Cornus circinata (Corn) = Rinde/= Round-leaved Dogwood

 

= Corn-f-ähnlich + Neuralgie + schlaflos;

Negativ: Sad (despondent/dejected/depressed). > Indifference

Indolence with loss of mental and physical energy.

Heat flushes # chills.

Sensation: Heaviness. throbbing (Head).

Jaundice and itching (excess bilirubin in the skin), dark urine (bilirubin in urine), fatty or pale stools (no bilirubin is getting to the intestine)/schläfrig,

Leber + Durchfall (+ Augenschmerz) = < essen, < nachts/Bewegung;

Chronic ulceration of mouth and throat + by disturbed sleep, aching eyeballs. > coffee; < night/cold/waking; Burning in mouth, throat and stomach, acid heartburn. Drowsiness, depression of spirits;

Repertorium:

Cornus circinata

Gemüt: Angst

Betäubt/bewusstlos/Stupor

Denken abgeneigt/erschöpft geistig (und schläfrig)/geistige Anstrengung abgeneigt/Mangel Ideen, Einfälle/Konzentration schwierig (Studieren)/Lesen abgeneigt/versteht das Gelesene nicht

Faul

Gedächtnisschwäche (fur was gelesen hat)/Vergehen, Schwinden der Gedanken (lesend)/wandernd, umherschweifend

Gleichgültig, apathisch (morgens/gegen Angenehmes/und schläfrig)

Heftig, vehement

Mürrisch/reizbar/gereizt/verdrießlich

Ruhelos (nachts/Herumwerfen im Bett)

Seufzen/stumpf

Traurig (mit Schläfrigkeit)

Vergesslich

Verwirrt geistig [morgens (aufstehend/nach Aufstehen)/abends/nachts/bückend]

Schwindel: im Allgemeinen

< Bücken

Kopf schütteln

Kopf: Blutandrang

Hautausschläge - schuppig

Hitze (morgens < Aufstehen/+ Hitze im Gesicht/Hitzewallungen/auf Scheitel)

Jucken der Kopfhaut

Pulsieren - Hinterkopf/Scheitel/Seitlich tief sitzend/in Stirn)

Schmerz viele/+ Erbrechen

Schweregefühl (morgens/> starker Kaffee)

Völlegefühl (> nach Stuhlgang)

Auge: gelb

Hautausschläge - Lider - Herpes

Schmerz [nachmittags (brennend)/wund schmerzend]

Schweregefühl in Lider

Starren, Stieren nachts (< im Schlaf)

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche - Klingeln

Jucken im Gehörgang - brennend

Nase: spärliches Nasenbluten während Menses

Schnupfen (morgens)

Jucken innerlich

Kribbeln (Knochen)

Gesicht: Ausdruck kränklich/eingefallen

bläulich ringe um die Augen/bleich (mit Durchfall)/gelb

Hautausschläge - Ekzem/erhabene Bläschen bei Säuglingen mit aphthöser Stomatitis

Hitze

Schmerz (morgens/brennend)

Mund: Aphthen [+ Bläschen/bei Kleinkindern/bei Säuglingen (mit Bläschen)]

Entzündung

Zunge - gelb/weiß

Schmerz (brennend)

Geschmack - bitter/fade/klebrig feucht/pappig/schlecht/stechend, scharf

Geschwüre (Zahnfleisch/Zunge)

Stomatitis ulcerosa, Stomakaze

Innerer Hals: Schmerz (brennend)

Magen: Appetit - Heißhunger bald nach dem Essen/vermehrt nach Essen

Aufstoßen/Art des Aufstoßens: bitter/leer

Auftreibung > beim Stuhlgang/Völlegefühl

Durst auf kleine Mengen und oft

Langsame Verdauung

Leeregefühl (und schläfrig)

Pulsieren

Schmerz mit aufgetriebenem Bauch/brennend/nagend/< essend/< beim Mittagessen/in Magengrube (+ aufgetriebenem Bauch)/einige

Sodbrennen

Übel (vormittags - 10 h/nachmittags - 13 h/nach Frösteln/beim Schweiß)/Brechreiz, Würgen morgens

Bauch: Auftreibung (> Stuhlgang/vor Stuhlgang)/Völlegefühl/Rumoren, Kollern (vormittags - 11 h)

Entzündete Leber [chronisch (mit Blasenausschlag)]

Schmerz - morgens/vor-/nachmittags/erwachend/krampfartig/abwärts drängend, zerrend/wund schmerzend/< beim Stuhlgang/Stuhlgang mit Stuhldrang/in Hypochondrien/in  Nabelgegend

Unruhe, Ruhelos, Unbehagen etc.

Leber-/Lebergegendbeschwerden (+ Blasenausschlag/+ Augenbeschwerden)

Rektum: Cholera infantum

Durchfall mehrere/Dysenterie

Flatus (beim Stuhlgang/übel riechend)

Obstipation - vergeblicher Stuhldrang und vergebliches Pressen

Schmerz (morgens/brennend/drückend/Tenesmus/bei Durchfall/nach unten, außen drückend etc/< beim/nach Stuhlgang/Tenesmus)

Stuhldrang (häufig/> nach Stuhlgang)

Stuhl: Braun/dunkel/dünn, flüssig/gallig/gegoren/geringe Menge/riecht aashaft/übel riechend/groß/grün/hart/häufig/reichlich/schleimig (grün)/spärlich/trocken/wässrig

Blase: Wasser lassen Dysurie [morgens (bei alten Männern)/Harndrang häufig]

Urin: rot/spärlich

Männliche Genitalien: Empfindliche Penis

Erektionen - nachts/anhaltend/fehlend (mit Sexverlangen)/häufig (nachts)/kräftig (nachts)

Sexverlangen vermehrt ohne Erektionen

Weibliche Genitalien: Fluor

Jucken in Vulva

Uterus und Uterusregion - Stuhldrang - abwärts drängend, zerrend

Husten: Kitzelhusten, durch Kitzeln in der Brust

Krampfhaft, spasmodisch/trocken

< Liegend

Auswurf: Schleimig

Brust: Entzündet Lungen

Hautausschläge - rotes, flüchtiges Exanthem

Jucken

“Wie voller Eis“

Beklemmung <l. Seitenlage

Herzklopfen

Schmerz - morgens/wund schmerzend/drückend/rheumatisch/stechend/< hustend/erstr. unterer Teil des Bauches/erstr. Rücken/Herz

Rücken: Jucken

„Wie Stromschläge entlang der Wirbelsäule“

Schläge in Zervikalregion

Schmerz [< Bücken/rheumatisch/stechend/Wehtun/wund schmerzend/bohrend

erstr. nach oben/(unter den) in Schulterblätter/in Lumbalregion]

Schwere in Lumbalregion < Herumdrehen im Bett

Glieder: Finger blau/Flecken

Gefühllose/taube Handgelenke

Hitze in Hände

Jucken mehrere < Kratzen/< Reiben/in Anfälle

Kalte Hände

Krämpfe - l. Arm/Unterarm

Kribbeln - Arme/Unterschenkel

Schmerz viele/neuralgisch/rheumatisch/brennend/stechend/Wehtun/< Kratzen

Schwäche in Arme/Beine/Unterschenkel (< Treppensteigen)

Schwellung in Füße/Hände

Schweregefühl in Arme

Spannung in Kniekehle/Zittern in Beine (< Treppensteigen)

Schlaf: Gestört durch Träume

Tief/erwacht zu früh („Wie durch Schreck“)/zu spät/durch Träume]

Schlaflos (+ schläfrig tagsüber/und schläfrig)/schläfrig (morgens/nachmittags - 13 h/während Durchfall/mit Gleichgültigkeit/während Kopfschmerz/mit Schweiß/mit Schwere des Kopfes/mit allgemeiner Schwäche in der Sommerhitze/bei heißem Wetter)

Unerquicklich

Träume: Schrecklich (wecken ihn)/unangenehm/wecken den Patienten

Fieber: Abfolge der Stadien - Frost gefolgt von Hitze (dann Schweiß)/Hitze gefolgt von Schweiß/Schweiß folgt auf Frost # Hitze

Intermittierendes, chronisches Fieber, Wechselfieber (verdorben durch falsche Behandlung)

Schweiß abwesend

Tropisch (chronisch)

Frost: im Allgemeinen

Frösteln

durch Kälteeinwirkung in Malariagebieten (chronisch)/in Sumpfgebieten (chronisch)/in tropischen Ländern (chronisch)

Schweiß: im Allgemeinen

< geringe Anstrengung

Heiß/Kalt (klamm, feucht mit Frost/nach Kälte

Klamm, feucht

Reichlich (nachts und schlaflos)

< nach Erwachten

Haut: gelb (chronisch)

Hautausschläge einigen

Jucken anfallweise

Allgemeines: 3 h./11 h./13 h./23 h./r./morgens

Aphthen

Blutwallungen

> Flatusabgang

Hitzewallungen (# Frost/mit Frösteln/nach Frösteln)

Leistungsfähigkeit erhöht

Malaria - chronisch

Matt (mit Frösteln)

Schmerz - drückend „Wie durch eine Last“/äußerlich (brennend)

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Brot/Essen/Getränke;  >: Kaffee;  Verlangt: Gebäck/kalte Getränke, kaltes Wasser/Pickles/saure Getränke/saure Speisen, Säuren;

Erwachend

“Wie Kraft, Durchhaltevermögen“

Schwäche [tagsüber/morgens (erwachend)/vormittags/durch Durchfall/in Sommerhitze)]

 

Chronic malaria, hepatitis, jaundice. Weak in morning.Pain in pit of stomach, with distended abdomen. Vesicular eruption associated with chronic liver disease or aphthous stomatitis.

Mouth: Ulceration of tongue/gums/mouth; aphthae.Burning in mouth, throat and stomach.

Stool: Loose, windy, dark stool, immediately after dinner.Burning in anus. Dark, bilious, offensive Durchfalla, with sallow complexion.

Skin: Vesicular eczema of face in infants, with nursing sore mouth.

 

Vergleich: Siehe: Cornales

 

Antidotiert: Kinin,

 

Wirkung: malarial

 

Phytologie: Hepatitis/chronic malaria with congested liver congested and jaundice

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum