Aconitum camarum (Acon-c)

 

= Acon-ähnlich + apathisch/uninteressiert, Wut/Angst;

Negativ: Lichtempfindlich,. Kribbeln („Wie Insekten“) fängt an der Zunge an + spreizt über ganze Körper, Aufstoßen ohne Erbrechen, < laufen;

Headache with vertigo and tinnitus. Cataleptic symptoms. Formication of tongue/lips/face;

Repertorium:

Gemüt: Angst

Konzentration schwierig/Gedächtnisschwäche

Ruhelos (nachts)/Raserei, Tobsucht, Wut

Schwindel: im Allgemeinen

Aufstehend

Kopf: Schmerz (dumpf)/in Hitze

Auge: Blinzeln auf helle Gegenstände blickend

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche - Klingeln (mit Schwindel/mit Kopfschmerz)/ Klingeln/ Brüllen/bei Kopfschmerz)

Gesicht: Schmerz - ziehend/drückend

Mund: Speichelfluss/Prickeln, Kribbeln o. Zunge/Geschmack vermindert/stechend

Magen: Zusammenschnürung - konvulsivisch/Übel aufstehend/Schmerz - drückend/ Erbrechen/Aufstoßen

Bauch: Schmerz - Zusammenkrümmen/Auftreibung

Männliche Genitalien: Pollutionen (erwachend)

Atmung: Schnappen nach Luft/langsam

Glieder: Kribbeln (Zehen-/ Fingerspitzen)/Kontraktion von Muskeln und Sehnen

Schmerz - Knie > Druck/in Ellbogen nach Gehen/Gelenke

Schlaf: Schläfrig/schlaflos (vor Mitternacht bis 4 h)/ruhelos/gestört/Gähnen

Fieber: Morgens (6 - 9 h) erwachend

Schweiß: Morgens (6 - 9 h) nach Erwachen

Haut: Hautausschläge

Allgemeines: Ameisenlaufen in äußere Teile

Katalepsie

Lähmung einseitig

Schmerz - zusammenschnürend - äußerlich/neuralgisch/Gelenke

Schwäche (im Stehen/aufstehend)

Zucken (Sehnenhüpfen)

 

Vergleich: Siehe: Ranunculaceae (Vergleich)

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum