Technetium (Techn)

x!y

Entwickeln                                                    Kunst/Kreativität

 

Negativ: Übt Kunst und Kreativität mit Meister/Lehrer.

Lernend/übend und Zusammenarbeit eigenes Kreatives Potential steigern; halten sich in dem gewählten kreativen Bereich für kreativ + fähig suchen aber durch feed-back + Unterstützung von erfahrenen Meistern (Guru) besser zu werden; wollen Komplimente (beflügeln eingeschlagenen Weg)/akzeptieren aber auch gerne Kritik und korrigieren dann ihr Werk; arbeiten gerne im Team um voneinander zu lernen; können schlecht alleine arbeiten und bleiben oft Hilfskraft anstatt mit eigener Kreativität herauszutreten; evtl. auch Scheitern durch Steckenbleiben in Verbesserung der Arbeitstechnik, wobei die eigentliche Kreativität auf der Strecke bleibt (Technik prima ohne künstlerische Ausstrahlung);

Found in stellar matter; radio-active; a by-product of the nuclear industry; reactive to hydrogen and sulphide; tarnishes slowly thus inhibiting corrosion;

Repertorium:

Gemüt: Verlangt Aktivität (kreativer Aktivität, kreativer Schaffensdrang)

Furcht (in engen Räumen/vor hochgelegenen Orten)

Hochmütig, arrogant

Schreien

Weibliche Genitalien: Menses reichlich

Glieder: Kälte in Füße

Schlaf: Schläfrig

Träume: Zu fallen, zu stürzen

Hochgelegene Orte

Allgemeines: l.

> im Freien/< Kälte/< kalte Luft/< nasses Wetter

Schwäche

 

Vergleich: DD.: Molybdän fühlt sich zur Probe gedrängt und hat viel Angst vor der Präsentation;

Technetium traut sich seine Arbeit zu zeigen (sucht sogar Kritik wie Lob), ist immer mit Verbessern der Technik beschäftigt; = Iod-ähnLICH reichert in Schilddrüse an;

Siehe: Stadium 16 + Periode 4

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum