Thallium metallicum (Thal-met)

 

„Helmut Kohl“          

Thema: Kontrolleverlust; Lösung: Leisten/wendig sein;

Vergiftung: Haarausfall, mager/schwach, 1. Übel/erbrechen/Appetitverlust, Bauchschmerz + Bauch eingezogen, Kolik/Durchfall, 2. Verstopft, Füße „Wie taub“, weniger empfinden der Sinnen, sensiTIV Berührung, Muskeln/Gelenken schmerzhaft, Beinen schwach, zittern/ unkontrollierte Bewegung, Sehstörungen, geistiger Rückgang;

Positiv: Aktiv (geistig koordinieren)/wendig/Kontrolle/arbeitet hart;

Negativ: A. Unerträgliches Schießen plötzlich kommend + gehend/zu Suizid führend;

 

Fühlt sich bedroht/greift aggressiv an/Kontrolleverlust/gibt anderen Schuld, Misstrauen (Neues/Ratgeber), ANGST (schlaflos)/schlaflos/leichter Schlaf, Nachtschweiß, jammert + genervt + weint, uninteressiert/ungeduldig, beeinflusst endokrine Drüsen, Augenentzündung + Schleim/Eiter, Lähmung, schießen/Krämpfen, Haarausfall, Neuralgie;

Letzter verzweifelte + vergebliche Versuch Macht + Verantwortlichkeit  festzuhalten (kann jeden Moment verloren gehen)/scheitert durch dogmatische Leitung. Drohendes Desaster steht unmittelbar bevor (Kapitän auf sinkendem Schiff); versucht mit dauernder Wachsamkeit/ständiger Kontrolle/Stress die entgleitende Macht + Verantwortung aufrecht zu erhalten; Führungsanspruch + Machtgrundlage sind überholt/wollen aber eigensinnig, gegen jeden gut gemeinten Rat an ihrem alten perfektionistischen, dogmatischen Führungsstil festhalten; jede Änderung wird unmöglich gemacht/jeder wird als Feind gesehen; fühlen sich letztendlich manipuliert + betrogen (unerträgliche Schmerz);

1. Versauungsbeschwerden/Abmagerung/schwach, 2. Nerven/schießen/ Krämpfen;

1e von 3 Repertorien: alt

Gemüt: Angst (grundlos)

Erregung

Geistige Anstrengung </unmöglich

Gleichgültig, Apathie

Hysterie

Jammern

Konzentration schwierig

Zu korrekt, anständig, wohlerzogen - zu

Reizbar, gereizt

Ruhelos

Schreien (beim Schmerz)

Suizidneigung; Neigung zum Selbstmord

Traurig

Ungeduld

Weinen (über Kleinigkeit)

Kopf: Haarausfall (büschelweise/folgend auf akute, erschöpfende Erkrankung folgend)/Kahlköpfigkeit

Auge: Entzündete Bindehaut

rot

Sehen: zentrales Skotom

Gesicht: Schmerz (lanzinierend)

Haarausfall - Augenbrauen seitliche Hälfte/Bart

Äußerer Hals: Kropf - Basedow

Magen: Schmerz (lanzinierend/schneidend)

Bauch: Schläge (mit Lähmung der Arme)

Stuhl: Blutig

Männliche Genitalien: Erektionen fehlend

Haarausfall

Weibliche Genitalien: Menses - lange sich hinziehend/schwarz

Brust: Haarausfall in Achselhöhlen

Glieder: Abmagerung in Beine (schmerzhaftes Glied)/Fingerspitzen

Ameisenlaufen in Unterschenkel

Empfindliche Füße/Fußsohlen

Fingernägel mit weißen Flecken

Gefühllos, taub [Finger/Zehen (erstr. anderen Teilen/erstr. nach oben)]

Gehen auf Ferse

Lähmung in Beine (mit blitzartigen Schmerz im Bauch)/in Ober-/Unterschenkel

Ruhelose Beine durch Schmerz in den Beinen

Schmerz - „Wie gelähmt“/in den Beine (muss sich jedoch bewegen/neuralgisch/Ischiasnerv)

Schwäche (in Beine)

Zittern

Beschwerden in Zehen erstr. Oberschenkel

Rücken: Atrophie in Muskeln an Wirbelsäule

Entzündetes Rückenmark - chronisch

Schlaf: Einschlafen schwierig < nach dem Erwachen

Erwacht häufig

Leicht, nicht tief

Schlaflos

Schweiß: < im Schlaf

Haut: Atrophie

Rote Streifen nach Kratzen

Haarausfall

Hautausschläge - Herpes zoster

Allgemeines: Periodisch (jeden Tag)/1 h/nachmittags (13 - 18 h) - 17 h - 17 - 5 h/nachts

Abmagerung/Kachexie

Atrophie der Muskeln

Chorea

< Druck/< Berührung/> Gehen 

Entzündete Nerven (Polyneuritis)

Eosinophilie

Gefühllos, taub

Haarausfall schnell, rapide

Lebenswärmemangel/Reaktionsangel

Hypertonie

Kälte erkrankter Teile

Konvulsionen

Lähmung (Paraplegie/schmerzhaft)/lokomotorische Ataxie

Schleimhautabsonderung vermehrt

Schmerz - blitzartig + lokomotorischer Ataxie/erscheinen plötzlich und verschwinden plötzlich/nach Herpes zoster (neuralgisch)/innerlich (stechend)/in Muskeln

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Fleisch; >: Kaffee;   <: Salat;  

 „Wie elektrischer Schlag“

Schwäche

Geschwollen im Allgemeinen

Tabak abgeneigt

Zittern - äußerlich

 

2e von 3 Repertorium: neu

Gemüt: Argwöhnisch, misstrauisch

Beharrlich

Empfindlich

Erregt

Furcht (ermordet zu werden/zu fallen, zu stürzen/vor Geisteskrankheit/vor Herzerkrankung/vor hochgelegenen Orten/vor Menschen/in Menschenmenge/vor Selbstmord/vor Teufeln/vor dem Tod)

Geistesabwesend

Geisteskrankheit, Wahnsinn

Hochmütig, arrogant

Hysterie

Klagen

Konzentration schwierig

Ruhelos

Schreien

Suizidneigung; Neigung zum Selbstmord

Traurig

Ungeduld

Unzufrieden

Verwirrt geistig

Wahnideen (allein zu sein/umgeben von Feinden/Ratten/von Überlegenheit)

Widerspruch ist unverträglich

Kopf: Haarausfall (folgend auf akute, erschöpfende Erkrankung)

Gesicht: Langgezogen, verzogen

Äußerer Hals: Beschwerden der Schilddrüse

Magen: Appetit - vermindert

Schmerz („Wie durch Stromschlag“)

Bauch: Schmerz („Wie durch Stromschlag“/in Darm)

Weibliche Genitalien: Beschwerden während/nach Schwangerschaft

Menses - fehlend/reichlich/schwarz

Glieder: Lähmung in Beine

Schlaf: Schlaflos

Träume: Zu Fallen, zu stürzen/hochgelegene Orte

Schweiß: Nachts (22 - 6 h)

< im Schlaf

Allgemeines: Periodisch (jeden Tag)/r./abends - 19 h/nach Mitternacht - 1 h - 3 h

Atrophie der Muskeln

Aussehen dunkel/fettleibig/mager

>/< Bewegung/> Gehen/< Ruhe/< Sitzen/>/< Druck/< Liegen/< Dunkelheit/> Reiben/< Berührung/ - <

Entzündete Nerven

> Essend/< wenn nüchtern/> im Freien/< kalte Luft

Lähmung - Paraplegie/lokomotorische Ataxie - schmerzhaft

< während Menses

Schmerz (krampfartig/neuralgisch/schießend)

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Fleisch; Verlangt: Alkohol/Brot/Fleisch/kalte Getränke, kaltes Wasser/Süßigkeiten;

Plötzlich auftretende Symptome

< bewölktes Wetter/< trockenes Wetter

Zittern äußerlich

Beschwerden der Nebenniere

 

3e von 3 Repertorien unbekannt:

Gemüt: Aphasie

Auf-/Zusammenfahren [durch Geräusche (heftig)]

Bewusstlos

Delirium

Erregung

Macht Fehler (rechnend)

Gedächtnisschwäche/Lügner (erfindet Geschichten, um Lücken in der Erinnerung zu schließen)/verwirrt geistig (wenn angesprochen)

Gleichgültig, Apathie

Konzentration schwierig

Lähmung - Gesichtsnerven, periphere Nerven, wobei der erste und achte Hirnnerv nicht betroffen sind

Langsam

Raserei, Tobsucht, Wut (und gewalttätig)

Redselig, geschwätzig

Reizbar, gereizt (durch Geräusche)

Ruhelos

Schlagen

Spricht nicht zusammenhängend

Stimmung, Laune - veränderlich

Untätig

Wahnideen (hört Stimmen)

Zorn (heftig)

Schwindel: < Aufstehen

+ Taumeln

< Sitzen

Kopf: Entzündetes Gehirn

Haar wird grau/ schwarz an Haarwurzeln

Haarausfall (büschelweise)

Auge: Atrophie in Sehnerv

Bewegung anhaltend, ständig/Rollen nach oben und nach unten/verdreht nach oben

Entzündete Bindehaut/Lider/Sehnerv

rot

Herabfallen der Lider

Katarakt

Lähmung – Augäpfelmuskeln/der Lider/Sehnerv

Photophobie

Strabismus, Schielen

Ausfall der Wimpern

Pupillen erweitert

Sehen: Skotom

Trübsichtig, trüb (r.)/verschwommen

Verlust des Sehvermögens (für Farben)

Nase: rot Nasenrücken, „Wie ein Sattel“

Gesicht: Hautausschläge - flüchtiges Exanthem/Herpes/Pusteln/auf Wangen

Kaubewegungen des Kiefers

Rissige Mundwinkel

Ausfall der Augenbrauen (seitliche Hälfte)

Mund: Bewegung der Zunge schwierig

Entzündet

Zahnfleisch - blaue Linie am Rand/purpurn, blaurot

Riecht übel

Rissig

Speichelfluss

Trocken

Geschmack verändert

Sprache schwierig

Innerer Hals: Schlucken schwierig

Magen: Appetit fehlend

Entzündet

Schmerz (krampfartig/schneidend)

Übel/erbricht/Art des Erbrochenen: Blut

Bauch: Schmerz (krampfartig)

Rektum: Durchfall/Obstipation/Stuhl unwillkürlich

Stuhl: Blutig

Blase: Harnverhalten

Urin: Blutig/eiweißhaltig

Weibliche Genitalien: Haarausfall

Menses fehlend

Kehlkopf und Trachea: Stimme schwach

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen

Brust: Entzündete Bronchien/Lungen

Haarausfall in Achselhöhlen

Ödem der Lunge; Lungenödem

Schmerz im Herzen

Glieder: Bewegung unwillkürlich/keinen Kraft sie zu bewegen

Empfindlich im Allgemeinen

weiße Streifen auf Fingernägel

Gefühllose, taube  - Füße/Hände

Hautausschläge im Allgemeinen - flüchtiges Exanthem/Pusteln/purpurn, blaurot

Kontraktion von Muskeln und Sehnen

Konvulsionen in Arme

Kribbeln im Allgemeinen

Lähmung

Reflexe vermehrt

Schmerz viele

Schwäche (lähmungsartig/in Beine/in Füße lähmungsartig)

Schwankender Gang

Schweiß – Füße/Hände

Steifheit (Gelenke/Knie/Knöchel)

Zucken

Komatös/Schläfrigkeit überwältigend/schlaflos

Schweiß: im Allgemeinen

Reichlich/spärlich/an einzelnen Körperteilen

Haut: Brennen bei Berührung

Ekchymosen

“Wie elektrische Funken“

Empfindlich

Gefühllos, taub

Hautausschläge – Akne/flüchtiges Exanthem - purpurn, blaurot/Herpes/Pusteln/Urtikaria durch Druck der Kleidung

Prickeln, Kribbeln

Rau

Trocken

Allgemeines: Nachts

Abmagerung

nach Missbrauch von Digitalis

< Druck/< (geringe) Berührung

Entzündete Nerven

Erschlaffte Muskeln

Chorea/Konvulsionen (epileptisch/klonisch)

Lähmung (l./erstr. nach oben)

Matt

Schmerz (erscheinen plötzlich/„Wie durch Stromschlag“/“Wie verbrannt“)

< Orangensaft

 Empfindlich - äußerlich

Plötzlich auftretende Symptome

Schwäche

Trägheit körperlich

Zittern äußerlich/Zucken

 

Komplementär: Plb.

 

Vergleich: Aran. Aran-ix. Cedr. Siehe:  Stadium 13 + Periode 6 + Schwermetallen

Thallium Element

Plumbum-ÄHNlich = giftig,

entsteht bei Distillierung Selen

 

Thalliumverbindungen:

Thall-act.      

Thallium aceticum oxydulatum

Thall-ars          Thall-c             Thall-met

Thall-m           Thall-n             Thall-o             Thall-s.

 

Antidotiert: Plb.

 

Antidotiert von: Vergiftung: Ferr-cy.

Wirkung: psorisch/syphillitisch/tuberkulin Alle Verbindungen sind giftig

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum