Dendroaspis polylep(s)is = Schwarze. Mamba/= (Eastern) Green Mamba/= Groenmaamba (Afrikaans)/= Imamba  eluhlaza (Zulu)/= Imamba (Xhosa).

 

Vergleich: Siehe: Schlangen

 

Vergiftung: The venom, which is neurotoxic and usually fatal, runs down a groove in the fang.

The bite causes drowsiness and neurological and neuromuscular symptoms, leading to paralysis and heart and lung failure. Death is by asphixiation. It affects acetylcholine receptors in both the peripheral (sympathetic) and central nervous system. In the CNS, ACh affects arousal. In the PNS it affect muscle fibers;

Fasciculins: block synapses causing tetany and death.

Dendrotoxins: inhibit neurotransmitters, which causes paralysis;

Verbirgt: Gefühl von Elend, zeigt: Lustigkeit/Fröhlichkeit;

Negativ: befindet sich in einem Zustand der vollkommenen Sinnlosigkeit: alles oder nichts; drohen.;

Dendoraspis a ferocious member of the Elapidae, who all proteroglyphis, i.e. having rigid fangs. Other members of the Elipidae: Cobras (Naja), Kraits (Bungarus) and the deadly Taipan (Oxyuranus).

The venom, which is neurotoxic and usually fatal, runs down a groove in the fang. The bite causes drowsiness and neurological and neuromuscular symptoms, leading to paralysis and heart and lung failure.

Death by asphixiation. It affects acetylcholine receptors in both the peripheral (sympathetic) and central nervous system. In the CNS, ACh affects arousal. In the PNS it affect muscle fibers.

The Mamba feels injured and alone, and he feels it's his duty to fight for others in the same situation. He is quite sad and sentimenatal and because of this he will extend his sympathy - but he can also become censorious, dictatorial and cruel. Quarrelsome by nature and this is what you get if you argue with this guy ...

   Malicious. Anger: Sudden and violent - from contradiction.

   Unfeeling. Kill; desire to - contradicts her; the person that

   Loquacitity - Cursing. Answering hastily, violently and deceitfully.

   Liar. Always avoiding any blame.

It is a quite a sexual remedy. In the sphere of dreams we find a strange and violent sexuality which is mixed with torture and rape. They also dream of danger, dangerous animals and of defending their family.

How many remedies dream of a monk with an erection? Dendroapis does. It's the percieved hypocracy that they can't abide. Everyone's a liar to Dendroaspis.

It's no use protesting, you'll just make it so much worse for yourself.

Run for it ...

Physicals (Arterial Congestion)

- Head pain - Temple r.

- Head pain - burning in forehead.

- Head pain - sharp.

- Generals - pain: sudden, shooting or neuralgic.

Bio-Stategy: "Don't mess with me".

DD.: Staph. Dysprosium; Thulium. Crot-h. (Crotalinae - who all have huge, folding fangs, also feels under attack).

DELUSIONS - insulted, he is - looked down upon

He really thinks that he's pretty cool!

EXTREMITIES - PARALYSIS - hemiplegia right

[Victoria-Leigh Schönfeld]

Dendroaspis angusticeps

(Green Mamba)

The green mamba is found mostly in branches of trees and very rarely ventures to the ground, unless to bask in the sun or to find prey. This is a very active snake but is not often

seen in the wild, as it is very shy-the Green Mamba will however strike if provoked (Marais, 2004:98).

Due to this snake’s shy nature, bites are rare although the venom of Dendroaspis Angusticeps is said to be dangerously neurotoxic and must not go untreated (Marais 2004:99).

The proving substance Dendroaspis angusticeps (Hansjee, 2010), was a freeze dried sample and was prepared in accordance with method 5a set out in the GHP (1991).

During the proving of Dendroaspis angusticeps (Hansjee, 2010) provers experienced symptoms particularly on the mental and emotional levels. This included feelings of powerful

assertion and confidence; cheerful and excited energy; spiritual and prayerful feelings; seductive, sensual and extravagant mannerisms; desire to dance and heightened energy;

clairvoyant natures and desires to be in nature as well as pronounced irritability, anger and sadness.

Some other symptoms experienced included the desire to be alone and withdrawn feelings; quarrelsome natures; desire to kill; deceitful ways; intolerance to injustice; poor concentration;

thoughts of the past; confusion and antagonism of the will and anxious thoughts. Delusions, fears and thoughts of death also manifested in provers. Polarity of symptoms were experienced,

some of these were anger and calmness, sadness and cheerfulness, poor concentration and mental clarity, exhaustion and feelings of excess energy (Hansjee, 2010: viii).

Physical symptoms were mainly produced in the region of the head. Eye symptoms were also present as inflammation, heaviness and ptosis of the eyes. Other symptoms included vertigo,

pain in different areas, inflammation, vomiting, blurred vision, slurred speech, difficulty breathing and difficulty swallowing. Back pain and lower back pain were experienced as well as

sleep difficulties and sleepiness (Hansjee, 2010: viii). According to Hansjee (2010), dream symptoms were the most prevalent in this proving, the dreams were repetitive in provers in the

dreams of changing places and being in many places and unfamiliar places. There were marked dreams of sexuality, death, spirituality, friendships, colours, snakes, weddings, fighting

and killings and past recollections. 

 

Repertorium:

Gemüt: Abscheu gegen das Leben

Angst (um eigene Familie/i.B. auf Zukunft)/Furcht (vor Geisteskrankheit/etwas werde geschehen)

Antwortet hastig, überstürzt/heftig, vehement/kurz angebunden/unfähig zu antworten (wenn emotional verletzt)

Argwöhnisch, misstrauisch

Beschimpfen, beleidigen, schmähen [beleidigend (nennt jeden einen Hund)]/boshaft/droht/flucht/gefühllos, hart/grausam/grob/hinterhältig, hinterlistig, falsch, verschlagen (will Verantwortung

vor Schuld nicht übernehmen)/kurz angebunden (schroff)/Lügner/stoßen, treten, austreten

Beschwerden durch (unterdrückten) Zorn

Bewusstlos

Diktatorisch/eigensinnig, starr-/dickköpfig

Empfindlich/erregt

Entfremdet (fühlt sich ausgeschlossen)

Exzentrik, überspannt/auffällig, leuchtend und wild angezogen

Faul

Fliehen, versucht zu

Gedächtnisschwäche

Denkt überlegt, bedacht/Gedanken an Unfälle/in Gedanken versunken/geistesabwesend/< geistige Anstrengung/Konzentration schwierig/schweigsam

verlangt Gesellschaft (während Fieber)

Gleichgültig, Apathie (gegen geliebte Personen)

Hast, Eile (gehend)/verlangt Geschwindigkeit/überstürzt, vorschnell, unüberlegt, unbesonnen

Krankhafte Impulse, Triebe (Frauen sexuell zu belästigen/gewalttätig zu werden/aus einem fahrenden Zug zu klettern Impulse/andere zu verletzen)

Möchte Kämpfen (verlangt zu boxen/für hilflose Menschen)

Lustig, fröhlich (täuscht Lustigkeit vor, während er sich elend fühlt)/Tanzen

Mitgefühl, Mitleid (für Schwarze)

Mutig

Redselig; geschwätzig

Reizbar, gereizt (durch Kleinigkeiten)/streitsüchtig (mit eigene Familie)

Schreien

Selbstvertrauenmangel

Sentimental, schwärmerisch, rührselig

Spontan, impulsiv # Furcht die Kontrolle zu verlieren

Stumpf [< nachmittags (16 h)/kann nicht lange denken/nach Schlaf]

Tadelsüchtig, krittelig/tadelt sich selbst, macht sich Vorwürfe (über sexuelle Gedanken/über tierisches o. inhumanes Verhalten

Gedanken an den Tod/Vorahnung des Todes/verlangt zu Töten (plötzlicher Impuls zu töten/widerspricht ein Verlangen zu töten zu haben)

Traurig (denkend an den Tod/überwältigend)

Ungeschickt

“Wie verlassen“/„Wie isoliert“

Verschiebt alles auf den nächsten Tag

Verwirrt geistig

Wahnideen [allein zu sein/fühlt sich eingeschlossen/glaubt alles schon einmal erlebt zu haben/in der Falle zu sitzen/Fliegen/wird gequält/sei kräftig/sei leicht/jemand sei hinter ihm/2 Penisse zu haben/

Schlangen (in ihr und um sie herum)/Zeit zum sterben sei gekommen/unmenschlich, wie ein Tier/verfolgt zu werden (wegen der Haltung, Einstellung etc.)/sei verlassen, aufgegeben worden/würde gleich verletzt werden/würde nicht verstanden/eingehüllt in schwarze Wolke]

Weint (nachts)

Neigung zu widersprechen/verträgt keinen Widerspruch

Widerstreit mit sich selbs t

Zorn (heftig/plötzlich/durch Widerspruch)

Schwindel: Mittags (12 - 13 h)

An hoch gelegene Orte

Kopf: Gefühllos, taub

Pulsieren (+ Schmerz/plötzlich)

Schmerz [nachmittags - 17 h (brennend)/berstend/dumpf/< während Fieber/pulsierend/scharf/im Schlaf/durch Schlafmangel/< Sprechen (dumpf)/r. Schläfe/in Schläfen (vormittags/< sprechend)/seitlich/l./Stirn (brennend)]

Schweregefühl - Schläfen r.

Schwäche mittags

Auge: Herabfallen der Lider

Photophobie

Verlangt Augen zu schließen

Schmerz (brennend)

Sehen: Verschwommen

Nase: Absonderung - gelblichgrün/Schnupfen/Niesen nachmittags - 16 h./verstopft

Gesicht: Hautausschläge - Nase innerlich l.

Hitze

Schmerz (neuralgisch/in Kiefergelenk/in r Wange nachmittags - 15 h)

Mund: Herausstrecken, Vorstrecken der Zunge

Schmerz im Gaumen nachmittags - 16 h

Speichelfluss

Zunge „Wie dick“

Sprache - belegt, undeutlich

Zähne: Empfindlich - abends/gegen Kälte/gegen kaltes Wasser/Schneidezähne

Innerer Hals: „Wie dick“

Schlucken - schwierig

Schmerz [r./< essend/< leeres Schlucken/< Trinken/< Ohr mit Finger verstopfen/< warme Getränke/erstr. Ohr/erstr. Schläfen (stechend)]

Äußerer Hals: Schmerz r. (schneidend)

Magen: Pulsieren/übel/erbricht (während Hitze)

Bauch: Flatulenz

Schmerz - < Wasser lassen (vor)/im Hypogastrium

Rektum: Durchfall morgens

Stuhl: Wässrig

Männliche Genitalien: zur Masturbation geneigt/Sexverlangen vermehrt

Weibliche Genitalien: Menses zu häufig/spärlich

Kehlkopf und Trachea: Schmerz (wund schmerzend)

Stimme - heiser, Heiserkeit

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen

Husten: Mittags (12 - 13 h) - abends

Hüsteln

< durch kalte Getränke

Brust: Schmerz (nachmittags - 15 h./r.)

Rücken: l./

Schmerz [nachts/< Liegen/Zervikalregion (morgens/< kreisförmige Bewegung)]

Steifheit in Zervikalregion

Glieder: Oberschenkel

Schmerz (l. Schulter/r. große Zehe)

Schwäche < im Schlaf - herunterhängen; als würden die Knochen senkrecht an den Gelenken

Schweiß an Unterschenkel (über dem Schienbein)

Ungeschickte Hände - lässt Dinge fallen

Zitternde Unterschenkel (nach Zorn)

Schlaf: Gestört nach Mitternacht

Ruhelos

Schlaflos - < vor Menses/Schläfrig

Träume: besucht viele Ärzte nacheinander/ausgebeutet zu werden/Rennwagen/ fälschlich eines Verbrechens beschuldigt zu werden/betrogen zu werden/hinterlistig zu sein/Delphinen/ermordet zu werden/erstochen zu werden von hinten/Mann ertrinkt (wird gerettet)/Eunuchen/Falle/von einer Höhe herab zu fallen, zu stürzen/zu fliehen, davonzulaufen/berühmtes Fotomodell/muss Entbindung allein durchführen/gefoltert zu werden/geschlagen zu werden/Gesichter bedeckt mit großen, blutenden Abszessen bedeckt/geschwollene Gesichter/Gespenster/gleichgültig dass ein Freund umgebracht wird/Homosexualität unter Kindern/Hunde (bedrängen ihn/wiederbelebt einen erstickenden Hund/sorgt für geschwächte Kinder/eigenes Kind zu vernachlässigen/Knabe sieht wie Mädchen aus/Krieg/Krokodile/läuft ohne Ermüdung/Löwen/ein Mann massiert Beine einer Frau/spärlich gekleidete Menschen/mächtige, wichtige Menschen/Mönchen mit einer Erektion/ Mord/Nacktheit/Parties/Räuber, Diebe, Einbrecher/Reisen/Schlangen (beißen/schwarzweiß gezeichnet)/schreckliche/von Speisen/Streitigkeiten mit Mutter/Suchen nach einem sehr alten, geheimen Schatz/Tanzen/Tiere (zu töten)/Tod/Verwandte eines Verstorbenen zu Trösten/einen Überfall durchzuführen (Wachen helfen bei einem Überfall)/Unfälle (beeindrucken, berühren nicht)/Vater rät, fordert auf seinen Sohn richtigen Weg, Pfad im Leben zu nehmen/verfolgt jemanden/verfolgt zu werden (von Mördern/Schlangen)/Androhung von Vergewaltigung/verteidigt Verwandte/Weinen/Wellen (herankommend)//Zusammenarbeit mit sich beschwerenden Nachbar.

Schweiß: Nachmittags (13 - 18 h)/kalt

Allgemeines: R. dann l.

erhöht Fähigkeit zu körperliche Anstrengung/„Wie Kraft, Durchhaltevermögen“

Gefühllos, taub äußerlich

Hypotonus (einschließlich arterieller Hypotonie)

Gelähmte Muskeln

Ohnmacht < während Fieber

Pulsieren innerlich

Schmerz (erscheint plötzlich/neuralgisch/schießend/in Drüsen)

Speisen und Getränke: Verlangt: Eiscreme/Gewürze, Würzmittel/kalte Speisen/Käse/Orangen;

< kurzer Schlaf

Schlag, Schock

Schwäche (mittags - 12.30 - 15.30 h/abends/nach Mitternacht - 2 h/lähmungsartig - rutscht aus halb sitzender Haltung im Bett nach unten/der Muskeln)

< Wärme

Zittern äußerlich/zuckende Muskeln

 

Allerlei: Black Mamba/Africa

LONGEST SNAKE/usually docile - just like every other snake but uses fight/flight mechanism for defence.

not a snake that will attack/but when there is no way to escape, will turn around + strike many, many times/it’s most dangerous of all venomous snakes because of this fighting nature/strikes

again + again + again

 

 

Vorwort/Suchen                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum