Naphta (Napht) es gibt mehrere Substanzen mit diese Namen: Tar. Camphor, Teerkampfer, Naph., Naphtalen

 

Naphtalin = C10H8

 

Repertorium:

Gemüt: Auf-/Zusammenfahren (durch Schreck/„Wie durch Schreck“)

Bewusstlos

Auge: Entzündete Netzhaut - Neuroretinitis +  Hyperämie der Netzhaut/Retinopathia punctata albescens

Katarakt bei alten Menschen

Nase: Heuschnupfen/Niesen

Jucken (reibt sich ständig die Nase) - ständig

Bauch: Flatulenz

Rektum: Beschwerden durch Würmer – Maden-/Spulwürmer

Blase: Schmerz

Harnröhre: Entzündet

Männliche Genitalien: Entzündete Eichel

Sexverlangen fehlend

Weibliche Genitalien: Sexverlangen fehlend

Schweiß: Klamm, feucht

Allgemeines: Schwäche (nach Mitternacht - 5 h)

 

Vergleich: Siehe: Carbon

 

Allerlei: Rohstoff aus Rohöl für Farb-/Geruchsstoffen 

Erdöldestillat mit unterschiedlicher Formel. Man unterscheidet leichteres/schwererem Naphtha. Ausgangsstoff von Benzin/Petrochemie

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum