Narcotinum spp.

 

Vergleich: Siehe: Ranunculales + Narkosemittel + Opiumderivaten

 

Narcotinum (Narcot)

 

Repertorium:

Gemüt: Verlangt nach Gespräche

Konzentration schwierig (Studieren)/unfähig zu lesen

Seelenruhe, Gelassen

Verwirrt geistig

Schwindel: im Allgemeinen

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche wenige

Kopf: Schmerz - > Frühstück/Stirn (drückend)

Auge: Pupillen zusammengezogen

Nase: Jucken

Gesicht: rot/Hitze

Mund: Geschmack - bitter/fade

Spricht mühsam

Zähne: Kälte

Innerer Hals: Trocken

Magen: Appetit fehlend - morgens/mittags/abends/vermindert - morgens

Durstlos

Schluckauf (nach erb rechen)

Schmerz (stechend)

Übel (< Bewegung/plötzlich)

Blase: Lähmung

Urin: Spärlich

Kehlkopf und Trachea: Stimme - heiser, Heiserkeit/verändert

Glieder: Kalte Füße/kalte Hände

Schlaf: Dösen (< Sitzen) 

Erwacht/gestört/schlaflos durch das geringste Geräusch

Träumen im Wachen

Halbschlaf - hört alles

Leicht, nicht tief (hört jedes Geräusch)

Kurz - wiederholt sitzend

Schläfrig (vormittags/abends - 19 h - 19 - 21 h/< Sitzen)

Träume: groteske Gestalten tanzen vor ihr

Schweiß: Kalt

Allgemeines: Matt

 

                                            

Narcoticum muriaticum (Narcot-m)

 

Repertorium:

Narcotinum muriaticum

Schwindel: im Allgemeinen

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum