Physostigma venenosum (Phys) = (Calabar) = Früchten/= ordeal. bean

 

Vergiftung: Schwindel/Übel/Kolik/SpeichelFLUß/Schweiß/AUSscheidungen/Herzklopfen + Atemnot/Schwindel/ langsamer Puls/SCHWACH (Muskeln gehorchen nicht mehr)/enge Pupillen/Krämpfe/Zuckungen;

Thema: Wahrnehmung; Lösung: Nicht reagieren;

Positiv: Ehrlich/vertrauensvoll/in sich geschlossen, sorgt sich/sorgt (Angehörigen);

Negativ: A. Muskelschwäche (kurzsichtig/+ andere Beschwerden) + schläfRIG + ERschöpft, B. Angst vor kaltem Wasser /baden abgeneigt/Getränken;

 

Unzufrieden mit allem, zählt immerfort Gegenständen/DENKT (einschlafend), Wahn (Allein/verstoßen zu sein), > seinen Willen ausüben/widerspricht/Wärme (Raum)/niedrige Lage Kopf, < nachts/ Wetterwechsel/Nebel/Kälte/Augenanstrengung (= Sehstörungen/ kurzsichtig)/geistige Arbeit/ Luftzug/gehen/essen/Emotionen, > morgens/frische Luft/sitzen/ frische Luft, < kaltes Baden/Temp.wechsel/anstrengung Augen, verlangt fette Speisen + >, Speichel- /Tränenfluss, Asthma, Muskeln;

mental activITY/cannot stop thinking.

Vision dim; from blur or film; objects mixed/Pain after using eyes; floating black spots, flashes of light, twitching of lids and muscles of eyes (Agar); nystagmus.

Great prostration of muscular system; impaired locomotion (Gels).

Tremors or trembling of young persons from mental or physical disturbances.

Rubrics and key words:

    Ailments, from grief.

    Taciturn. (It felt like an effort to speak to anyone.)

    Starting. Hysteria. Loquacity

    Thoughts, wandering, frightful. persistent. Counting things.

    Laziness. Difficulty concentrating or fixing attention.

    Delusions, specters, ghosts, spirits, sees.

    Sexual desire-excessive (or decreased).

    Vision blurred (myopia: distant objects blurred).

    Pain, lancinating, hypochondria.

    Palpitation, heart.

Therapeutics: Kidney. Leucorrhoea. Menopause. Cramps. Convulsions.

Miasm: Cancer.

Stage 14;

1. Naiv/ordnet sich unter/geistig aktiv (bis im Schlaf/löst Spasmen aus/macht verrückt)/ schlaflos, 2. Fühlt sich betrogen/zornig/erschöpft/Beschäftigung abgeneigt;

Ursache: Gefühlen/Trauer/Unfällen/kaltes baden;

 

Komplementär: Agar. Chrys-ac (= An)

 

Vergleich: Esin. (Augen/Phys: Nerven/= hergestellt aus Phys). Hydr-ac. (Physos enthält: Hydr-ac- ähnliche Substanz). Stygmasterin (Konservierungsmittel = hergestellt aus Phys). Strych. (Atmungslähmung/Phys Nervenlähmung).    

DD.: Gels Onos Op Ruta.

Siehe: Fabales + Hydrocyanicum acidumgruppe + Kletterpflanzen

 

Unverträglich: Tb.

 

Antidotiert: Atro Tubocurare.                Tetanus

Antidotiert von: Arn  Atro Camph Chlol Coff Lil-t       Senfwickel 

Brechmittel, Abführmittel,

Vergiftung: erbricht,

 

Wirkung: canceroid/sycotisch                   L. seitig + > liegen Bauch + > liegen Rücken

Allerlei: W. Afrika Atlantikküste

= Grundsubstanz Curare (wovon Tubocurare ein Teil ist).

The pods can be up to seven inches in length. The beans were used by of the people of Calabar to try persons accused. of witchcraft. They beans contain calabarine which has atropine-like effects on the parasympathetic nervous system (c.f. Atropa Belladonna) and physostigmine, which can aid glaucoma.

 

Repertorium:

PHYSOSTIGMA VENENOSUM (phys.)

   *   EYE TROUBLES, NEUROLOGICAL CONDITIONS.

MIND: - -   Active mind, even during sleep.

   -   Delusion always being a castaway. Nothing seems right.

   -   Fear of insanity at night.  - -   Fear at night, he might do mischief.

GENERALITIES: - -   < Cold, draft.

   -   Paralysis, when muscular contractility is not impaired.

   -   Meningeal/spinal inflammation with rigid muscles. Tetanus.

   -   Prostration with very sensitive vertebrae.

VERTIGO; - -   Floating sensation.

HEAD: - -   Brain falls to side lain on. - -   Sensation of tight cap.

   -   Numbness from occiput down spine .

EYE: - -   Heaviness of lids (Gels). - -   Nightblindness; myopia

   -   Twitching of ocular muscles, lids. - -   Contractions of pupils.

   -   Spasms of ciliary muscles, with irritability after using/straining eyes.(Ruta/Onos/Nat-m)

   -   Paresis of accomodation; astigmatism. - -   Glaucoma.   

   -   Floating spots. Muscae volitantes. - -   Profuse lacchrymation.

THROAT: - -   Feeling as if ball came up throat (Asaf).

FEMALE GENITALIA: - -   Numb feeling in uterus.

CHEST: - -   Spasmodic action of heart with pulsation through whole body.

   -   Fluttering of heart felt in throat.

BACK: - -   Sensitive spine.

EXTREMITIES: - -   Numbness of hands and feet; in paralysed parts.

   -   Locomotor ataxia. - -   Sudden jerking in limbs on going to sleep.

   -   Flushes of heat in palms. Offensive palms.

SLEEP: - -   Attacks of overpowering sleepiness (Op). As if about to lose consciousness.

 

Physostigma venenosum

Gemüt: verlangt Aktivität

Albernes Benehmen

Angst [um Freunde zu Hause/im Schlaf/durch Schmerz (in den Augen)]

Auf-/Zusammenfahren (wenn Bewusstsein wiedererlangt/leicht, bei geringem Anlass/einschlafend)

Beschwerden durch Gemütserregung (Kummer)

Betäubung (nachmittags)

Delirium (mit Zittern)

Empfindlich (gegen Musik/während eine Zahnfüllung bekommt)

Erregt (während Menopause/mit Landkartenzunge)

Erschöpft geistig (durch Kummer)

Erschreckt leicht

Faulheit

Froh

Furcht [vor Blitz/vor Freunden/vor Geisteskrankheit (nachts/mit Schwindel)/er könne Schaden anrichten nachts erwachend]

Gedächtnisschwäche (sich auszudrücken)

Gedächtnis - gut, aktiv/hartnäckig/schnell/schrecklich (nachts/erwachend)/wandernd, umherschweifend (studierend, lernend

Geisteskrankheit, Wahnsinn (mit Lähmung)

Verlangt geistige Anstrengung

Macht Gesten, Gebärden (nervös)

Gleichgültig, Apathie (gegen geschäftliche Angelegenheiten)

Hochgefühl (morgens)

Hysterie

Reichtum an Ideen, Einfälle, Klarheit des Geistes (während Frost)

Krankhafte Impulse, Triebe (zu laufen)

Konzentration - schwierig

Kummer, Trauer (durch lähmungsartigen Zustand von Körper und Geist)

Launenhaft, launisch (weist Dinge zurück, die er haben wollte, sobald er sie bekommt)

Lesen abgeneigt

Redselig; geschwätzig (während Menopause)

Reizbar, gereizt (mit Entmutigung/beim Schmerz

Ruhelos (morgens/abends/nachts (vor Mitternacht - 22 h/durch Unbehagen, Unruhe am Herzen)

Schweigsam

Seufzen (mit Fluor)/Stöhnen

Sinne vergehen, schwinden

Sprache - langsam

Stumpf - morgens (8 h)/vormittags/gehend/“Wie nach Nachtschwärmerei“

Torpor

Traurigkeit (mittags)

Unbehagen (nach Baden)

Vergesslich (während Menopause)

Geistige verwirrt (vormittags/Muskeln gehorchen dem Willen nicht, sobald er die Aufmerksamkeit abwendet)

Wahnideen “Wie im Traum“/allein zu sein (Ausgestoßener zu sein)/sei betrunken/i.B. auf zahlreiche Gegenstände im Zimmer/Gehirn würde

Gehirn (gehend)/sei geisteskrank/Gespenster, Geister, Gestalten/Dinge erscheinen klein/“Wie nach Nachtschwärmerei“/Schlangen (in ihr und um sie herum)/wie erschreckt (erwachend)/schweben (in der Luft)/alles würde misslingen, fehlschlagen

Weint (nachts)

(>) große Willenskraft, Anstrengung des Willens

Zählt ständig

Schwindel: im Allgemeinen

Abends (18 - 22 h)/nachts (22 - 6 h)

Treppen heruntergehend

Nach Baden

< Bewegung/< Lesen

mit Diplopie

< Gehen (im Freien)

muss sich hinlegen

< Aufstehend vom Mittagessen

„Als ob er schwebt“

bei Aufwärtsbewegung und beim Abwärtsbewegung (Treppensteigend)

Kopf: < Anstrengung der Augen

Beschwerden + häufigem Wasser lassen/erstr. Hinterkopf/erstr. nach unten

< Druck auf den Scheitel

Scheitel empfindlich (gegen Berührung)

Entzündet Gehirn (zerebrospinal)/Hirnhaut

Fallen nach vorne

„Wie Fremdkörper“ im Gehirn r.

Gefühllos, taub [im Hinterkopf (erstr. Wirbelsäule nach unten)/in Schläfen]

Hautausschläge - Tinea capitis

Hitze (nachmittags/abends/in Stirn)

“Wie ein Hut“/“Wie Klumpen, Knoten“/“Wie Kugel“ rollt im Gehirn

> Liegen mit tief gelagertem Kopf

“Als ob das Gehirn lose, locker“ („Als ob das Gehirn zu der Seite fallen, auf die er sich lehnt“)

Pulsieren - nachmittags/Hinterkopf/in Schläfen

> Reiben

Reizung der Hirnhaut (+ Steifheit der Muskeln)

„Als ob etwas im Kopf rollt“ („Als ob das Gehirn im Schädel herumrollt“)

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schweiß auf Kopfhaut während Kopfschmerz/auf Stirn (morgens < beim Stuhlgang/warm)

Schweregefühl (morgens/< Bewegung/dumpf)

Völlegefühl (Stirn/nachmittags)

Zusammenschnürung [„Wie Band o. Reifen“/“Wie durch einen engen Hut“/Scheitel/Schläfen/(quer über) Stirn]

Schwäche erstr. Beine „Wie gelähmt“

Steifheitsgefühl

Wogendes Gefühl - Gehirn

Zittern, zittriges Gefühl erstr. Magengrube

Beschwerden tief im Gehirn/quer über den Scheitel

Auge: im Allgemeinen

Amblyopie/Asthenopie [akkommodative/muskuläre (Musculus rectus internus)/Astigmatismus

Absonderungen

Bewegung anhaltend, ständig/“Wie Pendel von einer Seite zur anderen“/unwillkürlich

Ekchymose

Glaukom (nach Verletzungen)

Jucken in innere r. Canthi

Lähmung der Augäpfelmuskeln (nach Diphtherie/Ziliarmuskeln)/des Oberlid r.

Öffnen der Augen, der Lidspalte (sie zu öffnen abgeneigt, fürchtet, es würde der Kopfschmerz <)

Photophobie

Pulsieren in den Augen

Schmerz viele

Schweregefühl (in Lider)

Tränenfluss l.

nach Verletzungen

Völlegefühl

 Iris wölbt sich durch die Hornhaut

Zusammenziehendes Gefühl/Zusammenziehung der Ziliarmuskeln

Krämpfe in Lider/in Ziliarmuskeln

Staphylom nach eitriger Entzündung

Schwäche (< Lesen)

Geschwollen/“Wie geschwollen“

Spannung (< Schließen der Augen/in Lider)

Strabismus, Schielen

Überanstrengt

“Wie verdreht“

Zucken (der Lider)

Pupillen # zusammengezogen und erweitert; im selben Licht/erweitert/zusammengezogen [ein Auge (+ Pupille erweitert)

Sehen: Akkommodation gestört (nach Diphtherie)/zu starke Reaktion/vermindert

< Anstrengung der Augen

Bewegung der Buchstaben

> scharf, konzentriert Blicken mit einem Auge

Blitze

Diplopie, Doppeltsehen

vor den Augen dunkle, schlangenartige Wellen/dunkle Würmer/schwarz (schwebende Flecken)

Flecken/Flimmern, Flackern/Lichtblitze

Gegenstände scheinen groß/näher

Kurzsichtig/weitsichtig

Nebelig (< Gehen)

Körper in Form einer Schlange bewegen sich vor den Augen

Schwach, schwachsichtig

Trübsichtig, trüb (nach Diphtherie/entfernte Gegenstände/< Schreiben/< Treppen heruntergehen)/undeutlich/verschwommen (Buchstaben)

Verlust des Sehvermögens - nachts/für Farben/< Schreiben

Zittern, Gegenstände

Ohr: Ameisenlaufen

Bohren mit den Fingern darin

Geräusche imOhr, Ohrgeräusche viele

Hitze

Pulsieren (abends)

Schmerz [r./nachmittags - 15 h/abends (18 h - 19 h)/< Schreiben/stechend/bohrend/drückend/< Aufstoßen (vom Hals entlang der Eustachischen Röhre zum Mittelohr)/>/< Bohren im Ohr/im Gehörgang/hinter den Ohren/um die Ohren - Drüsen]

Verstopfungsgefühl

Völlegefühl

Hören: Schwerhörig [r./vormittags (11 - 20 h)/abends - 21 h]

Überempfindliches Gehör (gegen Geräusche)

Nase: Nasenlöcher geweitet/Kribbeln innerlich/stehen weit offen

Krampf

Nasenbluten (r./l./abends/während Kopfschmerz)/“Wie Nasenbluten“ - Gefühl von

Trocken innerlich nachmittags

Zusammenziehung

Bewegung in Nasenflügel „Wie Fächer“

Gefühllos, taub

Hitze

Jucken abends

Niesen

Schmerz  (in Nasenlöcher/brennend)

Verstopfung

Zucken

Gesicht: Ausdruck schläfrig

Empfindliche Unterkieferdrüsen

blass/bläulich mit Konvulsionen/rot (nachmittags/< Aufstehen/während Menopause)

Hautausschläge - Furunkel innerlich/Herpes an Nase(nflügel)/Nasenlöcher

Hitze nachmittags (14 h)/während Kopfschmerz

Kiefersperre/Konvulsionen, Spasmen/Krampf in Unterkiefer

Lähmung

Lecken - Lippen

Schmerz in Unterkiefer

Geschwollene Parotis/Unterkieferdrüsen

Steifheit in Unterkiefer

Zucken um dem Mund

Zusammenziehung

Beschwerden der Parotis;

Mund: Bewegung der Zunge schwierig

Gaumen - rot

Zunge - weiß/fettiges Gefühl/“Wie gelähmt“/Prickeln, Kribbeln in Zungenspitze/rau/“Wie vergrößert“/steif

Schmerz in Zunge [brennend/stechend/“Wie verbrannt“/wund schmerzend/seitlich l./in Zungenspitze]

übel riechend morgens

Geschmack - fettig/schlecht

Schleimhaut „Wie abgelöst“

Speichel schaumig/zäh/Speichelfluss (reichlich)

Zähne: „Wie rau“

Zähneknirschen

Zahnung schwierig

Zittern/Zucken in den Zähnen

Inneren Hals: < Aufstoßen

Beschwerden erstr. Ohren

Flecken im Rachen

„Wie Klumpen“ (aufsteigendes Gefühl/“Wie einen Klumpen verschluckt zu haben“)/“Wie Knochen“ darin

Lähmung

Schleim (abends - 18 h)

Schlucken schwierig (bei Nervosität/unmöglich)

Schmerz [nachmittags/wund schmerzend/brennend/“Wie vom Splitter“/erstr. Ohr/in Mandeln

Verlängerte Uvula

Völle

Würgen, Zusammenziehen (abends)

Äußerer Hals: Pulsieren in Karotiden

Schmerz seitlich (< Bewegung/erwachend/rheumatisch)

Steifheit seitlich (morgens)

Magen: Appetit - Heißhunger/vermehrt

Aufstoßen/Art des Aufstoßens: bitter/heiß/leer (abends - 19 h/nachts)/Hochsteigen von Wasser in den Mund

Auftreibung

Durst (nachmittags/abends)

Flaues Gefühl/Leeregefühl (nachmittags - 15 h)

Schluckauf (abends - 17 - 20 h)

Schmerz [morgens < im Bett/krampfartig/drückend/stechend (nach oben)/> Aufstehen/< Druck/(bald) < nach Essen/bei Obstipation

> aufrechtes Stehen/erstr. Arme/erstr. Brust]

Schweregefühl (< nach Essen)

Übelkeit (nachmittags - 13 h - 16 h./< Augen anstrengen/durch Druck auf den Magen/>/< liegend/< Musik/durch Orgelklang/wenn man ihn wach hält)

Würgen

Zittern, Beben im Magen

Art des Erbrochenen: scharf/Wasser

Hautausschläge an Vorhaut - herpetisch

Pollutionen (morgens)

Sexverlangen- exzessiv/fehlend vormittags

Bauch: Auftreibung im Hypogastrium/in Nabelgegend

Beschwerden erstr. Arme

„Als ob Durchfall erscheint“

Nabel entzündet/rot

Gluckern, Gurgeln/Rumoren, Kollern - nachmittags - 16 h

Hitze (vormittags)

Leeregefühl

Peristaltik vermehrt

Schmerz viele

Beschwerden in Leistengegend: geschwollen/seitlich

Schwächegefühl (in Leistengegend)

Geschwollene Leistengegend - abends - 20 h

Leber „Wie steif“

> Strecken, Ausstrecken der Beine

Darm untätig, inaktiv

Völlegefühl

Rektum: Durchfall (akut)

Flatus (vor Stuhlgang/übel riechend)

Hämorrhoiden (nachts/äußerlich/bläulich/< Gehen/hart)

Obstipation durch trockenes Rektums/vergeblicher Stuhldrang und vergebliches Pressen

Schmerz [bei Durchfall/< vor/beim/nach Stuhlgang/brennend/Tenesmus/wund schmerzend]

Geschwollene Anus

Stuhldrang (nachts/< beim Stuhlgang)

Stuhl: Braun/dunkel/gallig/riecht sauer/übel riechend/groß/hart/hell/herausschießend/reichlich/schwarz/gelb/“Wie Teer aussehend“/unverdaut/wässrig/weich

Nieren: Entzündung

“Wie Lahmheit in der Nierengegend“ (+ Kopfschmerz)

Schmerz (wund schmerzend/in Nierengegend/Wehtun)

Blase: Entzündung

Harnverhaltung

Lähmungsartige Schwäche

Spasmus/Tenesmus (< Wasser lassend)

Harndrang - anhaltend/häufig - nachts

Wasser lassen unwillkürlich (morgens/vormittags/nachts)

Völlegefühl

Urin: blass/riecht kräftig/riecht modrig/übel riechend/reichlich (tagsüber/vormittags/nachts)/spärlich

Sediment - Sand - Harngrieß/schleimig

Harnröhre: Entzündung

Schmerz (gegen Ende des Wassers lassen/wund schmerzend)

Weibliche Genitalien: Fluor (abends/< Bewegung/blutig/Fäden ziehend, zäh/milchig/reichlich/mit Schwäche/< Seufzen/spärlich)

Gefühllos, taub - Uterus

Menopause

„Als ob Menses erscheint“/unregelmäßig

Sexverlangen fehlend vormittags

Kehlkopf und Trachea: Kitzeln im Kehlkopf

Stimme - heiser, Heiserkeit während Schnupfen

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen - vor Mitternacht - 22 h/< im Freien

Seufzend (mit Fluor)

Husten: Abends (18 - 22 h) - 18 h

< Einatmen

wenn Hautausschläge zurückgehen

< sprechend

Auswurf: Schleimig/wässrig/weiß

Brust: Beschwerden erstr. Arme/l. nach hinten/

Herzbeschwerden im Allgemeinen [Herz erweitert/fettige Degeneration/“Wie Flattern“/Herzklopfen (+ unregelmäßigen Menses/< l. Seitenlage/< während Menses/stürmisch, heftig, vehement, ungestüm)/gelähmt/schwach/Zittern

Zusammenschnürung

Schmerz - Achselhöhlen (Wehtun)/Schlüsselbeine (wund schmerzend)/seitlich

Rücken: Ameisenlaufen in Dorsal-/Lumbalregion/in Wirbelsäule

< Berührung/< Druck

Empfindliche Wirbel/empfindliche Wirbelsäule (schmerzhaft)

Rückenmark entzündet/erweicht

Erschütterung der Wirbelsäule

Gefühllose, taube Wirbelsäule (erstr. nach unten)

Hautausschläge „Wie Flohbisse“

Hitze abends/erstr. Rücken nach unten

Kälte (einschließlich Frost) < Bewegung/erstr. Rücken nach oben/in Wirbelsäule

Kongestion - Wirbelsäule

Lahmheit

Schmerz [abends/nachts/brennend/Wehtun/drückend/stechend/wund schmerzend/ziehend/absteigend/+ Übelkeit/Lahmheit/lähmig, Lahmheit/< während Menses/< Stehen/< Bewegung/< bei Anstrengung/im Dorsalregion behindert das Atmen/unter den Schulterblätter (r.)/in Lumbal-/Sakral-/Zervikalregion/Nacken/in Wirbelsäule]

Schwäche (in Lumbalregion < nach Anstrengung)

Spasmen

Steifheit in Dorsalregion/Zervikalregion (erwachend)/“Wie Steifheit“ in Nacken

Verletzungen

Zucken

Glieder: > heftige Bewegung in Deltoid/Bewegung schwierig

“Wie Erbeben“ in Unterschenkel

Arme - Petechien

Frösteln in r. Arm

Gefühllos, taub [(r.) Arm (abends - 19 h)/Endabschnitte der Glieder/(l.) Hände/Ringfinger (abends - 19 h)/Füße/gelähmten Teile/Knie/Unterarme - nachmittags - 17 h/Unterschenkel]

Gehen ist schwierig

Arme schwierig zu heben

Hitze in Arme/Beine/Hände/in Handflächen - Hitzewallungen

Jucken - Arme/in Handflächen

Kälte (in Hände)

Konvulsionen

fehlend, gestört Koordination (< Gehen)

Krämpfe (Füße/Hände/in Kniekehle/in Waden l. (< im Bett/< drehen im Bett/< im Bett)

Kribbeln in Unterarme (erstr. Finger)

Lähmung - Hemiplegie l./postdiphtherisch/Beine

Pulsieren in Arme (brennend)/in Hände (brennend)

Rucken (einschlafend)

Ruhelos (Arme/Beine)

Schmerz viele

Schwäche einige

Schwankender Gang/ungeschickte Beine - stolpert gehend - < Treppensteigen/Unsichere Knie

Schweiß in Hände (übel riechend)

Schweregefühl (in Arme)

Steifheit (in Beine)

Zittern einige

Zuckende Beine

Zusammenschnürung der Oberarme (über dem Ellbogen)

Schlaf: Einschlafen nachmittags

Gestört

Komatös/schwer/tief (nach Mitternacht - 5 h)/

Erwacht nach Mitternacht - 2 h/häufig/plötzlich/„Als ob er erwacht nach tiefem Schlaf“/„Wie durch Schreck“/schwierig

Gähnen (tagsüber)

Kurz nach Mitternacht - 5 h

Ruhelos

Schlaflos [vor Mitternacht/um Mitternacht/+ schläfrig tagsüber/durch Kopfschmerz/und schläfrig/durch Kopfschmerz]

Schläfrig [morgens (< Fahren)/vormittags (9 h - 11.30 h)/mittags/nachmittags (13 h - 15 h)/abends/> Anstrengung/„Als ob er das Bewusstsein verliert“/< Fahren/“Wie nach Gehen“ im Freien/mittags < nach Essen/mit Schweiß > mit der Arbeit/überwältigend]

Unerquicklich

Träume: Angenehm/blind zu sein/erotisch/lebhaft/ein Löwe zu sein/schrecklich/Tiere/Viele

Fieber: Trockene Hitze

Zerebrospinales Fieber

Frost: Abends (18 - 22 h) - 20 h

Schüttelfrost - beginnt im Kopf/< Zugluft, Luft/Schüttelfrost erstr. nach unten

Schweiß: im Allgemeinen

Morgens (6 - 9 h) < nach Erwachen

Klamm, feucht/reichlich

< nach Samenabgang

Haut: Hautausschläge (eiternd)

Kälte

Allgemeines: l./17 h/19 h/21 h

< Abkühlung, Kaltwerden eines Fusses

Abmagerung progressiv fortschreitend/Atrophie der Muskeln (progressiv fortschreitend)/Lokomotorische Ataxie/M.S./progressive spinale Muskelatrophie/Parkinson-Syndrom/Polio/Reflexe vermindert/Rucke in Muskeln < einschlafend

Abwärtsbewegung/> körperliche Anstrengung/> heftige Bewegung/Bewegung abgeneigt

Ameisenlaufen in äußere Teile

Analgesie

Baden, Waschen abgeneigt/< Baden, Waschen

Beschwerden in Teile, auf denen er liegt

Chorea (r./einseitig)

Diabetes insipidus

< Druck auf die Wirbelsäule

Erschlaffung von Muskeln

Gefühllos, taub - äußerlich

Hypertonie

< Kälte/< kaltes Baden/Hitze und Kälte

Kollaps (nach Erbrechen/ohne Schweiß)

Konvulsionen < Zugluft, Luft/beginnen, nehmen Ihren Ausgang von Wirbelsäule/bläuliche Verfärbung/< während Menses/ mehrere

Lähmung [einseitig/Einzelteile/l./mit Atrophie/nach Diphtherie/(spinale) Paraplegie/spastische Spinalparalyse/der Schließmuskel]

< Lesen

Matt (vormittags)

Menopause

< Musik

Ohnmacht (morgens < beim Stuhlgang/nachmittags/< Bewegung/durch Gebärmutterblutung/während Menopause)

Pulsieren äußerlich (nachts - Mitternacht/< Sitzen)/innerlich

Schmerz [l./blitzartig + lokomotorischer Ataxie/erscheint plötzlich/wund schmerzend/zwickend, ziehend/in Gelenke/drückend/innerlich]

„Als ob er schwebt“

Lähmung der Sinnesorgane

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Essen/Getränke/Kaffee/kalte Getränke, kaltes Wasser/Wasser; <: kalte Getränke, kaltes Wasser/Milch;   Verletzungen

Völlegefühl innerlich/Zusammenschnürung äußerlich

< Zimmer vollgestellte mit Gegenstände

Müdigkeit

nervöses Schaudern (< Zugluft, Luft)

Schwäche jede Tageszeit möglich/mit Fluor/< gehend/< liegend/nervös/< nach Stuhlgang/durch Treppensteigen/der Muskeln

Spannung in Muskeln

Stehen unmöglich

Steifheit (in Muskeln)

< Strychnin

Tabak abgeneigt

Veränderung der Temperatur

Tetanus (Prophylaxe dagegen)

körperliche Trägheit

< trocken kaltes Wetter/< Wetterwechsel

Wunden

Zittern äußerlich (vormittags - 9.30 h/abends - 19 h/nach Gemütserregung/nervös)/Zucken (< einschlafend)

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum