Pulsatilla nuttaliana (Puls-n) = Eastern pasqueflower/= prairie crocus/= cutleaf anemone.

 

= Puls.-ähnLICH;

Negativ: Sehnsüchtig/hoffnungslos/irritiert/Arbeit abgeneigt, traurig mit aufstoßen, schnelle + nervöse Bewegungen, Händen trocken + heiß, nervöse Füße;

Repertorium:

Gemüt: Angesprochen zu werden abgeneigt

Angst

Heimweh

Mürrisch

Reizbar, gereizt (wenn angesprochen/durch Geräusche)

Ruhelos (nachts)

Stumpf (morgens)

Traurig (nachmittags/nachts)

Unbehagen (nachts)

Weint (über Kleinigkeiten)

Zorn

Kopf: Schmerz in Scheitel mittags/in Stirn [mittags/nachts (erwachend)/in Stirnhöcker (l.)

Auge: Zucken in Augenbrauen/in Lider < lesend

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche wenige

Hören: Taubheit, Verlust des Gehörs

Gesicht: rot nachmittags - 16 h

Jucken < Warmwerden

Inneren Hals: Schmerz erwachend (brennend)

Magen: Appetit unstillbar

Aufstoßen durch Kummer/Art des Aufstoßens: sauer < nach Essen

Kälte vormittags < Fahren

Übelkeit vormittags - 11 h

Bauch: Schmerz - nachmittags nach dem Essen/in Darmbeingegend (l./< Beugen/< Bewegung/Leber/Nabel (schneidend/< nach Stuhlgang)

Rektum: Durchfall

Nieren: Pulsieren - ruheloses Gefühl

Blase: Harndrang - morgens - 8 h/nach Mitternacht - 2 h

Urin: enthält Zylinder

Harnröhre: Schmerz - Meatus

Männliche Genitalien: Erektionen lästig/Pollutionen

Schmerz in Penis (< Gehen/ziehend)

Weibliche Genitalien: Fluor (mild, bland/reichlich)

Menses - „Als ob Menses erscheint“/fehlend/zu spät/unterdrückt

Schmerz in Uterus

Husten: Hustenreiz in Luftwegen

Auswurf: Weiß

Brust: Schmerz vormittags (Wehtun)

Glieder: Schultern rot

Gichtknoten in Füße           

Lahmheit in Oberarme

Ruhelose Füße/Unterschenkel - nachts < im Bett

Schmerz [brennend/rheumatisch/wandernd, sich verschiebend/Wehtun/ wund schmerzend ziehend/In Arme/in Ischiasnerv/in Finger (Mittelfinger - Gelenke)/in Handflächen/in Hüfte nachts erwachend/in Knie/in Knöchel/in Schultern r./in Waden (< Treppen heruntergehen)/in Zehen]

Steifheit in Arme

Rücken: Hautausschläge

Schmerz [erwachend (lähmig, Lahmheit)/Lahmheit/in Schulterblätter r./Lumbalregion [erwachend/lähmig, Lahmheit)]

Schlaf: Gestört

Gähnen

Schlaflos  (nach Mitternacht - 4 h)/schläfrig (nachmittags)

Unerquicklich

Träume: Verworren, wüst/Viele

Frost: Schüttelfrost - abends

Haut: Hautausschläge - Masern

Allgemeines: l./17 h

< Bewegung

Ohnmacht

Schmerz (l./wandernd, sich verschiebend/wund schmerzend)

Speisen und Getränke: <: Birnen;   Verlangt: kalte Getränke, kaltes Wasser;

Schwäche (morgens < Aufstehen/abends/erwachend/< gehend/durch Hitze)

 

Vergleich: Anemonopsis macrophylla (= false. anemone/Ranunculales

.).

Siehe: Ranunculales (Vergleich.)

Puls (außen in Bewegung/eigensinnig) Puls-n Zinc-met. (unruhige Händen/Füßen)

Antidotiert von: Ant-c,

Allerlei: wächst im sandige Flussbett der Mississipi

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum