Santoninum (Santin) 

x!y

Vergiftung: Sieht weiß als violett/gelb;

Kind: Würmer, husten nachts;

Negativ: Berührung abgeneigt/aufgeregt/singt/lacht/unruhig/irritiert/kapriziös, depresSIV + Mangel an Selbstvertrauen, Arbeit = unmöglich, farbblind, Auge (Farbenblind);

Repertorium:

Gemüt: Bewusstlos

Delirium (im Schlaf)

Erregt (nervös)

Geistesabwesend

Koma

Konzentration schwierig

Lachen (hysterisch)/Singen

Reizbar, gereizt

Ruhelos

Mangel an Selbstvertrauen (Selbstherabsetzung; Selbstherabwürdigung)

ist immer zu spät

Stumpf

Tanzen

Traurig

Unentschlossen, schwierig Entscheidungen zu treffen

voller Verlangen (nach Allem)

Wahnideen sieht Gestalten/Kirschen/Tiere/hat Visionen

Schwindel: < Bücken

Kopf: Hitze nachmittags

Schmerz - Stirn über den Augen (drückend)

„Wie warmem Wasser im Kopf“

Auge: im Allgemeinen

Amblyopie

Anämie des Netzhautes

Asthenopie

Atrophie des Sehnerves

Rollen der Augen

Entzündung - Chorioidea/des Netzhautes/des Sehnerves

rot/glänzend

Hyperämie - Chorioidea/des Netzhautes (durch Anstrengung der Augen)

Katarakt

Lähmung der Augäpfelmuskeln/des Sehnerves

Schmerz (drückend)

Stumpf, trüb

Verdreht, verzogen; krampfhaft

Vorwölbung

Starren, Stieren

Strabismus, Schielen (+ Beschwerden durch Würmer)

Pupillen erweitert - unempfindlich gegen Licht

Sehen: Blitze

Farben vor den Augen - gelb (Flammen/grün/gelbgrün

Flammen/Flimmern, Flackern/Tanzen vor den Augen/Wanken, Schwanken

Trübsichtig, trübes Sehen plötzlich zunehmend

Verlust des Sehvermögens (für Farben)

Ohr: blau

Nase: Bohren mit den Fingern in der Nase

Nasenbluten

Jucken durch Würmer/innerlich/Nasenflügel/-spitze

Gesicht: blass/bläuliche Ringe um die Augen/rot/perlweiß um Mund

Konvulsionen, Spasmen erstr. Glieder/Zucken

Zähne: Zähneknirschen (< im Schlaf)

Innerer Hals: Würgen, Zusammenziehen - < Essen/< Trinken

Magen: Appetit vermindert/Durst

Entzündung - akut

Reizung durch Würmer

Übel > Essen/Erbrechen

Bauch: Entzündete Dünndarm/Gastroenteritis

Darm gereizt durch Würmer

Schmerz bei Tabes mesenterica (stechend)

Tabes mesenterica

Rektum: Durchfall (akut)

Beschwerden durch (Band-/Maden-/Spül-)Würmer

Stuhl: Übel riechend

Urin: Blutig/gelb (orange/safranfarben/zitronengelb)/grünlich (dunkel)/reichlich

Sediment - blutig/Sand - gelb

Wolkig < Wasser lassend

Weibliche Genitalien: Menses schmerzhaft (krampfhaft)

Kehlkopf und Trachea: Beschwerden akut im Kehlkopf

Atmung: Angehalten, versetzt, unterbrochen bei Konvulsionen

Behindert, gehemmt/stockend

Rasselnd

Husten: im Allgemeinen

Abends (18 - 22 h)/nachts (22 - 6 h) (bei Kindern)

Krampfhaft, spasmodisch/nervös

Blase: „Wie  aufgetrieben“

chronische Zystitis

Beschwerden der Harnwege

Schwäche

Dysurie (schmerzhaft)

Harndrang - häufig/plötzlich

Wasser lassen - häufig/tröpfelnd unwillkürlich/unwillkürlich [nachts bei Kindern/durch Würmer]

Glieder: Bewegung konvulsivisch

Konvulsionen (Finger)

Lähmung - Hemiplegie - l.

Schmerz in Finger [während Konvulsionen/nagend]

Zucken in Arme/Füße/Hände

Schlaf: Gestört/ruhelos (durch Würmer)

Schläfrig

Unerquicklich

Fieber: Gastrisches Fieber/remittierend bei Kleinkindern/durch Würmer

Haut: Hautausschläge - Angioödem

Allgemeines: Chorea (durch Würmer)

Diabetes insipidus

Kollaps

Konvulsionen einige

Lähmung l.

Schmerz neuralgisch + Kolik

Speisen und Getränke: Verlangt: verlangt jede Nahrung/kalte Getränke, kaltes Wasser;

Zyanose

Schwäche

Zucken (bei Beschwerden durch Würmer)

 

Folgt gut: Cina.

Gut gefolgt von: Cina.

 

Vergleich: Cina (Santin = hergestellt aus ungeöffnete Blümchen von Cina). Naphtin (Santin. = Naphtin-ähnlich).

Siehe: Asterales

 

Unverträglich: niedrige Potenzen, Fieber, Verstopfung,

 

Antidotiert: Cina.

Antidotiert von: Bell (Kinder). Chin. Verat.

Vergiftung: Ip.

 

Wirkung: aphrodisisch

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum