Senecio aureus = vulgaris (Senec) = Goldgelbes Kreuzkraut

 

= vor Frauen wie Coff vor Männer;

Vergiftung: Kühen: appetitlos/StuhlDRANG, ABmagerung/Verstopfung, LEBER (gelbe Schleimhäuten); Pferd: schläfrig/gähnt/Schwindel/unsicherer Gang;

Negativ: A. Unterleibsbeschwerden/Rückenschmerz/Kitzelhusten/Nasenbluten/-ausfluss statt Menses, alternierende/vikarierende Beschwerden vor/nach Menses + > Mensesanfang;

Ichbezogen/nervös/schwach/hoffnungslos/depressiv/spricht ohne Zusammenhang, blass/schlaflos, weibliche Organen, Hirn/Rückenmark= irritiert, fröstelt, (keine) Periode (gestört);

[Dr. Fred Schmidt]

Amenorrhea after discontinuing birth control pills.

3 major symptoms:

1. Amenorrhea

2. Sore throat prior to menses

3. Bladder irritability prior to menses

[A.L. Blackwood]

Atonic states of the reproductive organs. The uterus is enlarged, uterine or cervical leucorrhoea replaces the menses. Menses retarded and scanty or suppressed as a result of cold;

Repertorium:

Gemüt: Familienangehörige abgeneigt

< körperliche Anstrengung

Beharrlich (bei Widerstand)

Beißen (Nägel)

Beschwerden durch Heimweh

Bewusstlos (nach Anstrengung)

Ekstase (# traurig)/froh (# traurig)/gehobene Stimmung (# traurig)/Hochgefühl

Ernst

Erotisch

Erregt (während Menses/nervös)

Erschöpft geistig

Faul (während Menses)

Gedächtnis gut, aktiv

Gedanken überlegt, bedacht (abends)/an Vergangenheit (abends)/an der Zukunft

Geisteskrankheit, Wahnsinn (im Wochenbett)

Verlangt nach Hause zu gehen

Heimweh

Hysterie (nachts/vor/während Menses/und schlaflos)

Ichbezogenheit, Selbstüberhebung/Selbstsucht, Egoismus

Konzentration schwierig

Lasziv, lüstern

Manie (im Wochenbett)

Meditieren, Nachdenken (abends/während Menses)

Reizbar, gereizt

Ruhelos (nachts/vor Mitternacht/bei Frauen/bei Kindern/vor/während Menses)

Schweigsam (während Menses)

Stimmung, Laune veränderlich

Traurig (abends/während Menses)

Verwirrt geistig

Verzweiflung ((während Menses)

Wahnideen (würde nach vorne fallen)

Weint (Wimmern, Winseln)

Widerwillen (vor sich selbst)

Zorn

Zuversichtlich

Schwindel: im Allgemeinen

Beginnt im Nacken o. im Hinterkopf

Nach vorne fallen, stürzen geneigt

< (Gehen) im Freien

im Hinterkopf

Plötzlich

vom Scheitel

Und Übel

Wellenartiges Gefühl

Kopf: < Anämie

Beschwerden des Kopfes erstr. Hinterkopf

Hitze (in Stirn)

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schweiß auf Stirn abends

Völlegefühl/“Wie Wogen“ [Hinterkopf (erstr. Stirn)]

Beschwerden über r. Auge

Auge: Schmerz [stechend (nach außen)]

Tränenfluss - < im Freien/juckend/Tränen juckend

Ohr: Jucken in Eustachische Röhre

Schmerz vor den Ohren (wund schmerzend)

Nase: Absonderung - reichlich/weiß

Nasenbluten (anstatt Menses/durch unterdrückte Menses)

Schnupfen (+ Nasenbluten/< während Menses)

Trocken innerlich

Völlegefühl

überempfindlicher Geruchssinn

Heuschnupfen

Niesen (> Absonderung/durch Kribbeln in der Nase)

Schmerz [< Niesen/brennend/bei Schnupfen]

Spannung

Gesicht: Chlorotisch/wächsern

blass [Lippen (durch unterdrückte Menses)]/rot (nachmittags)

Gedunsen

Lippen heiß/trocken/Hitze

< vor/während Menses

Schmerz [l./schneidend/stechend/lanzinierend/reißend/ruckend]

Schwellung

Zittern um den Mund

Zucken (in Lippen)

Mund: Zahnfleisch blass

Zunge weiß

Hitze

Trocken [morgens/abends (Zunge)/nachts]

Zähne: Empfindlich

Schleim auf den Zähnen

Schmerz in obere Backenzähne (pulsierend)

Innerer Hals: Entzündung < vor/während Menses

Hitze

„Wie  Klumpen“ (aufsteigend)

Räuspern/Schlucken geneigt

Schmerz - < vor Menses/< Schlucken/in Rachen (brennend)

Spannung

Trocken (abends/nachts/in Fauces)

Magen: Appetit fehlend (abends)

Art des Aufstoßens: leer/sauer/von Speisen

Durst - nachmittags/auf kleine Mengen während Fieber

„Wie Kugel“ [steigt in den Hals auf (nachmittags)]

Schmerz (stechend)

Übel [morgens (< Aufstehen)/abends/< Aufstehen/durch Nierenbeschwerden

Völlegefühl nach Essen < nach dem kleinsten Bissen, nach noch so wenig

Schwäche

Bauch: Atrophie des Lebers

Flatulenz morgens

Krebs im Leber - Frühstadium

< vor/während Menses (in Leistengegend)

Rumoren, Kollern

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

> (nach) Stuhlgang in Nabelgegend

Wassersucht - Aszites (durch unterdrückte Menses)

Zirrhose der Leber, Leberzirrhose in Anfangsstadium

Rektum: Durchfall - morgens/abends/nachts/< nach Abendessen

Obstipation + Blähungskolik/schwieriger Stuhlgang

Schmerz [bei Durchfall/< beim Stuhlgang/Tenesmus]

Stuhldrang

Nieren: Beschwerden der Nieren + erbricht/+ Lumbalregionbeschwerden/+ Rückenbeschwerden

Entzündung [akut/+ Ödem/parenchymatös (chronisch)]

Schmerz [r./und übel/< Wasser lassend/wund schmerzend/Harnleiter (schneidend)/in Nierengegend]

Stauungsniere (+ Rückenschmerz)

Blase: Beschwerden + Beschwerden des Rektums und des Anus

Blutung

Entzündung (< vor/während Menses)/im Blasenhals

Hitze in der Blase

Katarrh mit Eiter und Schleim

Schmerz (brennend/< beim Stuhlgang/im Blasenhals

Tenesmus (morgens)

Dysurie (+ Kopfschmerz bei Kindern/bei Dysmenorrhoe/bei unterdrücken Menses und mit ziehendem Bauchschmerz)

Harndrang [morgens/anhaltend (bei Frauen)/häufig Tag und Nacht/vergeblich]

Wasser lassen häufig nachts

Harnorgane: Beschwerden der Harnorgane + Reizung des Uterus

< vor/während Menses(beginn)

Harnröhre: Absonderung dünn, schleimig, nach Gonorrhoe/gonorrhoisch

Blutung

Schmerz [brennend/< Wasser lassend/vor Wasser lassen/in Fossa navicularis]

Genitalien und Sexualität: > nach Stuhlgang

Prostata: im Allgemeinen

Entzündung (chronisch)

Härte/“Wie Härte“/verhärtet

Krebs

Schwellung/“Wie geschwollen“

Männliche Genitalien: Jucken Eichel

Pollutionen mit Träumen

Schmerz in Samenstränge [Wehtun/ziehend/erstr. (Neben)Hoden]

Weibliche Genitalien: im Allgemeinen

Abort durch Trägheit des Uterus/Atonie des Uterus

Fluor (bei Anämie/anhaltend, chronisch/dick/eiweißartig/gelb/bei Kindern/bei kleinen Mädchen/läuft die Beine hinab/anstatt Menses/reichlich die Oberschenkel nach unten/nach Schlaflosigkeit/schleimig < sexuelle Erregung/schwächend/unterdrückt)

Infantilismus der Genitalien

Jucken [brennend/Vulva]

Lochien - lange sich hinziehend/reichlich/unterdrückt/wiederkehrend

Menses - „Als ob Menses erscheint“/fehlend [aber die (üblichen) Beschwerden der Menses sind vorhanden]/fehlend nach Erkältung/zu häufig (2 Tage zu früh/jede Woche)/intermittierend/zu kurz/lange sich hinziehend (8 bis 9 Tage)/reichlich (bei schwindsüchtigen Frauen)/schmerzhaft (nach Abort/krampfhaft)/spärlich/zu spät/unregelmäßig/unterdrückt (< Abkühlung, Kaltwerden/durch anämische Zustände/bei jungen Mädchen/< Nasswerden (der Füße)/unterdrückt bei Tb./verzögerte Menarche/anstatt

Ovarien < vor Menses/Uterus < während Menses

Metrorrhagie (während Entbindung und danach)

Uterus Blutandrang zur Uterus (< während Menses)/Prolaps/gereizt/Schweregefühl/Uterusverlagerung (+ Dysurie/schleimigem Sediment im Urin/mit Dysurie)/Beschwerden + Erbrechen/Beschwerden + schlaflos/„Als ob Uterus zu klein für den Fötus“

Schmerz - Ovarien (erstr. Mammae)/Uterus [< während Menses (lässt aufschreien/schneidend)/Wehtun/erstr. Rücken]

Beschwerden während Schwangerschaft

Schwellung - Vulva

Sexverlangen vermehrt + Fluor

Sterilität

Beschwerden der Ovarien erstr. Mammae

Kehlkopf und Trachea: Schleim in Trachea

Stimme - heiser, Heiserkeit

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen (Keuchhusten)

Rasselnd

Husten: Nachts (22 - 6 h)

Anfallsweise

Erschöpfend/gelöst, locker

Hüsteln (nachts)

Kitzelhusten, durch Kitzeln

durch unterdrückte Menses/< vor/während Menses(beginn)/> während Menses

Reißend (nachts/während Menses)

Trocken

< Unterdrückung von Beschwerden o. Absonderungen

Auswurf: Blutig (gestreift/durch unterdrückte Menses)/dick/durchsichtig/fest, zäh/gelb/schmeckt süßlich/reichlich (bei alten Menschen)/schleimig (blutig)/weiß

Brust: im Allgemeinen

Abmagerung

Blutung der Lungen (durch unterdrückte Menses/< vor/während Menses/in Bronchien)

Hitze in l. Brustwarze

Katarrh

Ödem der Lunge; Lungenödem

Herzklopfen bei Anämie/mit Schwindel/< nach Trinken

Lähmung - Lunge

Milch unterdrückt

Schmerz in Brustwarzen l. (brennend)

Schmerz in Zwischenrippenmuskeln

Tb.im engeren Sinne [akut (durch unterdrückte Menses)/im Anfangsstadium/mit Schleimauswurf]

Rücken: Abmagerung (in Zervikalregion)

< abwesende Menses/> Menses/< vor/während Menses

Schmerz viele

Schwäche in Dorsal-/Lumbalregion

Beschwerden der Sakralregion

Glieder: Kalte Füße abends (< im Bett)

Schmerz [mittags/vor Essen/Arme/Füße/Gelenke/Schultern/Unterschenkel/-arme/stechend/rheumatisch/wandernd/in Ischiasnerv]

Schwellung in Beine wassersüchtig/in Füße ödematös

Schweregefühl in Beine

Beschwerden der Nägel (spröde, brüchig/trocken)

Stuhl: Blutig/braun/dunkel/hart/knotig, klumpig/reichlich/dünn, flüssig/wässrig (nachts)

Urin: Blutig (durch unterdrückte Menses)/heiß brennend/Eiweißhaltig nach Scharlach/Eiweißhaltig während Schwangerschaft/dunkel/rot (feuerrot)/geruchlos/

Spezifisches Gewicht erhöht

Reichlich (# spärlichem Urin)

Scharf, wundfressend/spärlich

Sediment - rot (ziegelfarben)/Sand rot/schleimig

Schlaf: Gestört < während Menses (mit Träumen)

Erwacht häufig

Gähnen (morgens aufstehend/vormittags/und schläfrig/mit Strecken)

Leicht, nicht tief

Ruhelos

Schlaflos [bei Amenorrhoe/+ schläfrig tagsüber/< Er-/Aufregung/vor Fluor/besonders bei erregten Frauen/hysterisch/während Menopause/< vor/während Menses/trotz Müdigkeit/und schläfrig]

Schläfrig (durch unterdrückte Menses)

verlängert

Träume: Angenehm/längst vergangene/vergessene/kurz zurückliegend/vom Vortag Ereignisse/erotisch (mit  Pollutionen/intellektuell/Kämpfe/lebhaft/Pferde/mit dem Schiff fahren, Segeln/Schreiben/unangenehm/unternehmungslustig/verworren, wüst/Viele/Waggons

Fieber: Nachmittags (13 - 18 h)

Hektisches Fieber/Intermittierendes, chronisches Fieber, Wechselfieber/periodisch/Rheumatisches Fieber

Frost: im Allgemeinen

Vormittags (9 - 12 h)/mittags (12 - 13 h) - 12 h

Frösteln gefolgt von Harndrang

< Wasser lassend

Schweiß: im Allgemeinen

Morgens (6 - 9 h)/abends (18 - 22 h)/nachts (22 - 6 h)

“Als ob Schweiß ausbricht“, aber es tritt keine Feuchtigkeit auf

nach Kälte

Haut: Hautausschläge unterdrückt

Allgemeines: periodisch/13 h/15 h/morgens/nachts

Abmagerung

Absonderungen >/blutgestreift/anstatt

Abwechselnde Zustände/Metastasierung

Anämie (+ Schwindel)/Chlorose

< Bewegung/> Rückenlage

Blutung (Tendenz dazu)

Entzündung innerlich

Erkältungsneigung

Familiengeschichte von Tuberkulose

< im Freien/< Kälte/< kalte Luft/< Zugluft, Luftzug/< Arbeiten im Wasser/< nasses Wetter

Verlangt sich hinzulegen

Hitzewallungen tagsüber

Lebenswärmemangel

„Wie Kugel“

Matt (tagsüber/abends)

(>) während Menses(anfang)

Ohnmacht (< Anstrengung)

Pubertätsbeschwerden

Schleimhautabsonderung (unterdrückt/vermehrt)

Schmerz - rheumatisch < Mensesanfang/wiederkehrend/wandernd, sich verschiebend/in Wellen, Wallungen/in Gelenke

Beschwerden durch unterdrückten Schweiß/Beschwerden durch Unterdrückte Erkrankungen

Schweregefühl innerlich

Speisen und Getränke: Abgeneigt: alle Speisen und Getränke, jede Nahrung/Essen/Kaffee/Süßigkeiten;  Verlangt: Kaffee;

Blutverlust

Wassersucht im Allgemeinen nach Blutung/äußere (durch Nierenerkrankung)/innere

Beschwerden durch Aderlass

Ausstrecken (mit Gähnen)

Müde

> kurzer Schlaf/> dem Mittagsschlaf

Schwäche (abends/durch Durchfall/mit Fluor/< während Menses/durch Schweiß

< Sexuelle Erregung

Spannung im Allgemeinen

Sykose

Tb.

Urämie (+ erbricht)

Wunden (grünlich/konstitutionelle Folgen davon)

Zittern äußerlich

Schleimhautbeschwerden (blass)

Komplementär: Calc-p. Ferr. Nat-m.

Vergleich: Liebt Ammoniak;    

Siehe: Asterales

Bell (kämpferisch) Seneg-a Puls (weinerlich)

Wirkung: psorisch/sycotisch/tuberkulin

Allerlei: Senec-a: N: Amerika feuchte Stellen/imitiert Grabwespen + Waldbienen

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                 Impressum