Veratum viride (Verat-v) = Amerikanische Nieswurz/= (Green) False Hellebore/Wurzelstock

 

= Verat + ERbrechen + heiß + plötzLICH;

Vergiftung: Schläfrig/Krämpfe im Gesicht, Glieder/aktive Lungen-/Leberkongestion/niedrige Blutdruck; 

Akut: = Phos-ähnlich/rotes Gesicht/schweiß/rote Streifen im Zungenzentrum/Fieber/akute fieberhafte Erkrankung mit starker arterieller Reizung; akutes Rheuma.

/Süßes abgeneigt + Wasser schmeckt süß; [Farokh Master] Stroke with nausea, vomiting and congestion. Neuralgie.x;

Negativ: A. Kongestion (Pulsieren, berstendes Gefühl, dunkel gestaute, livide Farbe) + Übelkeit, B. FiebER mit schwankende Temperaturen. C. Rote Streifen entlang Zungenmitte;

 

Angst (Vergiftung/Arzt), Träume (Wasser/ertrinken/Fischen), aufgeregt, streitsüchtig, wütende Delirien/Kreischen und Heulen.

Redeschwall (ein Thema/hört nicht zu) + Verzuckung, argwöhnend, brennen, Beschwerde kommt plötzlich + heftig, Lungen(entzündung)/Kreislauf, Plötzliche, heftige örtliche Wallungen

(zu Hirnbasis/Wirbelsäule/Brustkorb/Magen); auch im Becken, Dysmenorrhoe; Sonnenstich. Headache + fever + vomiting.

Zunge weiß/gelb belegt mit einem roten Streifen entlang der Mitte.

Zuckungen/Krämpfe; Krampfanfällen gehen oft Hautausschläge voraus; Langsamer Puls ist charakteristik; arterielle Reizung ein sekundärer Effekt. Krampfanfallsartiges Zucken und Zittern,

auch Lähmung mit Kribbeln.

Zerebrospinale Erkrankungen mit kaltem, klammem Schweiß, Opisthotonus; basiläre Meningitis; Apoplexie mit langsamem Puls, hart wie Eisen/mit Gehirnkongestion.

Pneumonia; frühe kongestive Stadien mit langsamem, mühevollem Atmen und lividem Gesicht.

< abends/Aufwachen/aufstehend/Rückenlage/Bewegung/Kälte/unterdrückte Periode/Sommerhitze/Lärm, > reiben/mit Kopf niedriger liegen/heiße + starke Kaffee;

Nörgelnd + verwirrt, Gedächtnisverlust; Sonnenstich;

Blutandrang Lunge + Gehirn; starker Übelkeit + kaltem Schweiß; Tachykardie, Angst, Erbrechen + hohem Fieber;

FieberHAFTE Erkrankung mit Kongestion/mit Kollaps + Übelkeit (Meningitis/Encephalitis;

Repertorium:                                               [Burt]

Geist/Gemüt: Betäubung; Kongestion. - - Geistige Depression.

- Geistesverwirrung, Gedächtnismangel; Zerebral-Hyperaemie.

- Wahnsinn infolge von Hirnkongestion. - - Mania puerperalis; sie ist schweigsam, argwöhnisch; will Arzt nicht sehen, er scheint sie in Schrecken zu setzen; fürchtet, vergiftet zu werden, ist schlaflos,

kann kaum im Schlafzimmer festgehalten werden.

Schwindel: im Allgemeinen

Kopf: Kopfschmerz geht vom Nacken, mit Schwindel, trübsichtig, erweiterten Pupillen. - - Kongestion zum Kopf: von üppigem Leben, Stimulantienmissbrauch; beim Zahnen. - - Vollheit im Kopf:

mit pulsierenden Arterien, gesteigerter empfindlich gegen Töne; Ohrensausen; doppeltem o. Teilweisem Sehen.  Sonnenstich. - - Meningitis: mit Fieber, Kongestion, später Wälzen des Kopfes;

Erbrechen; o. Gesicht verstört, kalt, Puls langsam; mühsames Atmen.

- Kopfschmerz in Stirn, mit Erbrechen.

Augen: Um Licht grüne Ränder gehen ins Rote über.

- Traumatisches Erysipel der Augenlider .- - Trübung des Sehens mit erweiterten Pupillen.

- Zucken und Verdrehen der Augen, Rollen der Augäpfel; Paralyse der Lider.

Ohren: Infolge von schneller Bewegung Taubheit mit Ohnmacht.

- Rauschen in Ohren; Kongestion; Übelkeit; Erbrechen. - - Ohren kalt und blass.

Nase: Profuse Schleimsekretion aus Nase.

Gesicht: Kalt, bläulich, mit kaltem Schweiß bedeckt; Nase spitz/kalt/blau/blasse Färbung um Lippen und Nasenflügel. - - Konvulsivisches Zucken der Gesichtsmuskeln. - - Erhitztes Gesicht;

Zerebralkongestion.

- Eine Mundwinkel nach unten gezogen.

- Trockne Lippen; trockner Mund, o. dicker Schleim im Mund.

Zähne: Zahnperiode: mit Zerebralkongestion, erregtem Puls; Krämpfen.

Mund: Gelb, mit rotem Streifen Mitte entlang; „Wie verbrüht“.

- SpeichelFLUSS

Schlund: Trockenheit und Hitze im Schlund mit starkem Schluckauf.

- Brennen im Schlund und Oesophagus mit beständigem Bedürfnis zu schlucken.

- Krampf im Oesophagus mit o. ohne Aufsteigen von schaumigem, blutigem Schleim.

- „Wie Kugel aufsteigend im Oesophagus“

Magen: Sodbrennen mit bitterem, sauerem Aufsteigen.

- Erbrechen: lang anhaltend; von eiweißartigem Schleim nach Essen/Blut/Galle. - - Erbrechen bei entzündlichen o. Gehirnkrankheiten.

- Geringste Menge von Essen o. Trinken wird sofort ausgeworfen.

- Scharfe, flüchtige Schmerzen im Epigastrium und in Nabelgegend erstr. Schamteilen. - - Schmerz kulminiert nach je 5 Minuten in starkem Erbrechen.

- Im unteren Teil des Magens quälender Schmerz beschränkt sich auf handgroße Stelle.

- Ziehende, windende Schmerz im Magen, „Als würde er dicht an Rückgrat gedrängt“, wodurch ein Schmerz in Gegend des Rückgrats hervorgerufen wird.

Bauch: Nach Magenkrampf „Wie eingezogen“.

- R. vom Nabel Schmerz geht bis zur Leistengegend  - - Enteritis: mit Fieber und  Gefäß-Erregung; Erbrechen; dunklen, blutigen Stühlen.

Stuhl: blutig; schwarz bei Typhus; Morgens kopiös und hell; schwammig, vorher und nachher Leibschneiden.

- Rote und dunkelblaue Hämorrhoiden; neuralgische Schmerzen im After.

Harn: vermehrt, blass; lagert rötliches Sediment ab.

- Spezifische Schwere des Urins vermindert.

Weibliche Geschlechtsorgane: 1. KONgestion lästige Strangurie, 2. Menseskolik, (plethorischer Frau). - - Unterdrückte Menses mit Zerebralkongestion; Plethora.

- Erbrechen während Schwangerschaft.

- Puerperalkonvulsionen bei Entbindung, nach Blutentzündung; rasende Delirien; arterielle Erregung; kalter, klebriger Schweiß.

Atmung: Mühsam, sodass sie aufsitzen muss, mit kaltem Schweiß Pneumonie.

- Brustbeklemmung.

Husten: Kurzer trockner Krächshusten; locker, rasselnd; < vom Warmem in die Kalte

Brust: Kongestion zur Brust mit schnellem Atmen, Übelkeit und Erbrechen; dumpfes Brennen in Herzgegend  - - Pneumonie mit hartem, starkem, schnellem Puls; o. betroffene

Lungen mit Ohnmachtsgefühl im Magen, Übelkeit, langsamem o. intermittierendem Puls.

- In der Herzgegend: Brennen, Prickeln o. ein dumpfer Schmerz.

- Herzschlag: laut, stark bei arterieller Erregung; leise und schwach; flatternd.

- Ohnmacht und Blindheit: aufstehend vom Liegen; von plötzlichen Bewegung; > still-liegend. - - Puls: steigt plötzlich und sinkt allmählich bis unter normal/langsam/weich/ schwach/

unregelmäßig/intermittierend.

Hals, Rücken: Wehtun im Nacken und in Schultern.

- Rückenmuskeln so Kontrahiert, dass Kopf nach hinten gezogen wird.

- Opisthotonos: mit arterieller Erregung; kalten Händen und Füssen; Stöße in Gliedern; Kongestion zum Gehirn und Rückgrat, bewusstlos.

- Hitze und Röte Rückgrat entlang; Hitze hinten im Kopf. Fleckfieber.

Glieder: Schmerz in jedem großen Trochanter, wenn man auf ihm liegt.

- Lanzinierender Schmerz in r. Hüfte.

- Im r. Knöchel „Wie ausgerenkt“, sodass er kaum gehen kann; später im l..

- Rheuma, besonders in l. Schulter/Hüfte/Knie mit Fieber; spärlichem, rotem Urin. - - Flüchtige Schmerzen; Schmerz in Gelenken; Schauern; Rheuma - - Krämpfe in Beinen, Fingern und Zehen.

- Schmerz besonders um Kondylen.

Nerven: Zuckungen und Verdrehungen des Körpers Schlaf ändert nicht, mit Schaum auf den Lippen; kauender Bewegung mit Zähnen; erschwertem Schlucken; Zucken o.

beständigem Nicken mit Kopf; geschlechtlicher Aufregung; Chorea.

- Krämpfe „Wie galvanische Stöße“. - - Konvulsion nach Scharlachfieber, mit  Erweiterte Pupillen; unfähig zu schlafen.

- Opisthotonische Convulsionen bei anämischen Personen infolge von erschöpfendem Durchfall. - - Kind zittert „Als ob erschreckt und Krampf eintreten wollte“.

- Konvulsion bei Opisthotonus; Anaemie infolge von Durchfall.

- Paralyse: mit Prickeln in den Gliedern; bei  Zerebral-Hyperaemie.

Schlaf: Schlaflos; verdrießlich; ärgerlich; ebenso bei akutem Fieber.

- Koma: blauer Färbung des Gesichts; Krämpfen.

- Unruhiger Schlaf; Träume von Ertrinken; von auf dem Wasser sein.

Frost, Fieber, Schweiß: Ganze Körper kalt, kalter Schweiß im Gesicht/Händen/Füssen.

- Frösteln + übel - - Kälte mit blasser Haut/schlaffen Muskeln; schnellem + schwachem Puls. - - Typhus bei vollem, hartem, häufigem Puls; heftigem Schmerz  hinten im Kopf; Delirium;

schwarzen Stühlen.

- Irritations-Fieber, mit Gehirnkongestionen, Konvulsionen erzeugen; bei Kindern.

Gewebe: Kongestionen, besonders zur Basis cranii, Brust, Rückgrat und Magen.

- Wassersucht mit Fieber.  Nach Scharlach.

Berührung, Verletzungen etc. :Schmerz und Jucken > reiben

Haut: An verschiedenen Stellen Jucken > reiben - - Prickeln und Stechen in Haut.

- Haut kalt/klebrig/gefühllos/runzelig. - - Ausschlag mit Fieber.

- Bei Masern im fieberhaften Stadium, besonders wenn Kongestion zur Lunge droht; vor Ausschlag Konvulsionen. - - Scharlach mit arterieller Erregung; Rheuma, Carditis, Wassersucht als Folgekrankheit

 - Windpocken mit Fieber, Unruhe und Schmerz.

Lebensalter und Konstitution: - - Vollblutig, plethorisch

 

Veratrum viride

Gemüt: Angst [während Menses (mit Zorn)/bei Pneumonie]/Qualvolle Angst (vor Magenschmerz)/Furcht [vor Ärzten/vor dem Tod/vergiftet zu werden (bei Puerperalmanie)]

weigert sich zu antworten

Argwöhnisch, misstrauisch

Beschwerden durch Zorn

Betäubung

Verlangt lange im Bett zu bleiben

Bewusstlos (partiell, teilweise bei Bewusstsein)

Delirium mehrere

Demenz (von Epileptikern)/Dementia paralytica

Destruktivität, Zerstörungswut

Ehrgeiz erhöht, vermehrt, sehr ehrgeizig (steht in Wettbewerb mit anderen, vergleicht sich mit ihnen)

Erregung

Erschöpft geistig

Exzentrik, überspannt (in Phantasien)

Macht Fehler [sprechend (Worte/lässt Worte aus)]

versucht zu Fliehen (bei Meningitis cerebrospinalis)

Gedächtnisschwäche

Gedanken vergehen, schwinden

Geisteskrankheit, Wahnsinn (Größenwahn/mit Konvulsionen/mit Lachen/ist still, leise/im Wochenbett)

Macht Gesten, Gebärden - unwillkürliche Handbewegungen (zupft an Bettwäsche)

Grimassen (schneidet sonderbare Gesichter)

Heftig, vehement

Hellsehen

Hochmütig, arrogant (bei Manie)

Heulen/Jammern/Klagen

Koma (apoplektisch/bei Urämie)

Lachen (anhaltend)

Launenhaft, launisch

Manie - durch Blutandrang zum o. Reizung des Gehirns/Konvulsionen nach Entbindung/mit Konvulsionen/mit Raserei/im Wochenbett

Mürrisch

Redselig, geschwätzig (abends/geisteskrank)

Reizbar, gereizt

Ruhelos (nachts)

Schlagen [schlägt sich (Brust)]

Schreien (bei epileptische Konvulsionen/vor/während Konvulsionen)

Schweigsam/seufzen

Spricht unverständlich/wild

Springen (aus dem Bett)

Spucken

Stoßen, treten, austreten

Streitsüchtig

Stupor (# Erbrechen)

Gedanken an den Tod (aus Furcht)/wünscht sich den Tod, möchte sterben

Traurig (im Wochenbett)

Unbehagen

Vergesslich

Verwirrt geistig (nachmittags)

Wahnideen (sei hochgestellte Persönlichkeit/Kleidung würde nicht passen/würde verfolgt, würde nachgestellt (konkret)/verfolgt zu werden (wegen der Haltung, Einstellung etc.)/würde vergiftet werden/alles zu verstehen, zu begreifen/wie verwirrt/habe grenzenloses, unendliches Wissen)

Weigert sich Medizin einzunehmen

Weinen (hysterisch)

Schwindel: im Allgemeinen

Morgens (6 - 9 h) (< Aufstehen)

< Aufstehen (vom Bett/vom Bücken/vom Sitzen)

> Kopf aufstützen, anlehnen auf den Tisch

+ Erbrechen

+ Kopfschmerz

+ Magenbeschwerden

+ erweiterten Pupillen

durch Blutandrang

< Kopf hebend

> Liegen

>/< Augen schließen

Taumeln

Mit Übelkeit (aufrichtend im Bett)

Kopf: Apoplexie

Beschwerden + erweiterten Pupillen/erstr. nach hinten/erstr. nach oben

< Bewegung

Bewegungen - Nicken/Rollen/ständig/vor und zurück/nach hinten Werfen/innerlich nickend

Blutandrang [durch unterdrückte Absonderungen/< Alkohol/durch schwelgerische Lebensweise/durch unterdrückte Menses/< vor/während Menses/wenn Schmerz plötzlich aufhört/durch Aufenthalt in der Sonne/bei Urämie/Gehirn (+ Erbrechen/+ Schwindel/+ Übelkeit)/im Hinterkopf]

Bohrt den Kopf in das Kissen

Entzündetes Gehirn (tuberkulös/Gehirnbasis/zerebrospinal)/entzündete Hirnhaut

Erysipel

Gehirnblutung

Kopf wird nach hinten gezogen (während Konvulsionen)

Hautausschläge

Hitze mit Kälte des Körpers/im Hinterkopf

Hydrozephalus

Kälte, Frösteln etc.

< Liegen mit tief gelagertem Kopf

< vor/während/nach Menses

Pulsieren (< während Menses/in Schläfen)

Rucken (+ sexueller Erregung/des Kopfes nach hinten)

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schweiß der Kopfhaut (kalt auf Stirn)

Schweregefühl (morgens)/Völlegefühl (morgens)

Bei Überhitzung

„Wie vergrößert“

Zusammenschnürung (in Stirn)/Zusammenziehung - Stirn

Schläge

< Aufenthalt in der Sonne/Sonnenstich

> nach Stuhlgang

Gehirnbeschwerden + Masern/Hinterkopfbeschwerden (+ erweiterten Pupillen/erstr. nach oben)

Auge: Atrophie - Chorioidea an einzelnen Stellen/des Sehnervs

Verklebt nachts

Absonderungen innere Canthi

Entzündete Bindehaut gonorrhoisch/entzündete Chorioidea/entzündet - Netzhaut - Neuroretinitis + Hyperämie der Netzhaut/entzündete Sehnerv + geschwollene Papillae

rot

Glänzend

Glasig

Injiziert

Lähmung der Lider/des Sehnervs

< während Menses

Photophobie mit Schwindel

Schmerz [r./l./abends/stechend/Wehtun]

< Bücken

Lider - Schweregefühl/Zucken

Tränenfluss

Trocken

Verdreht, verzogen; krampfhaft

Völlegefühl

Starren, Stieren

Strabismus, Schielen

Wilder Blick (bei Delirium)

Pupillen erweitert (während epileptischen Konvulsionen)/zusammengezogen (r.)

Sehen: Diplopie, Doppeltsehen (nahe Gegenstände)

Farben vor den Augen - grün (Hof/Kreise um das Licht)/purpurn, blaurot/rot (Flecken/hof)

(Feurige) Kugeln/Flecken/Lichtblitze/Sterne

Geblendet

Hemianopsie (vertikal)

< Augen schließen

bei Kopfschmerz

Trübsichtig, trüb (< Aufstehen vom Sitzen/erstr. zum Auge mit Schmerz im Hinterkopf/während Kopfschmerz/< aufrechtes Sitzen/< Stehen/und Übelkeit)

Verlust des Sehvermögens (< Aufstehen vom Bett/< Gehen/“Wie durch Ohnmacht“)

Wanken, Schwanken

Gegenstände zittern

Ohr: Entzündete Gehörgang/entzündetes Mittelohr

Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche mehrere

Jucken in Gehörgang l./hinter den Ohren

Kälte/“Wie Kälte“

Schmerz hinter den Ohren

Völlegefühl

Hören: Schwerhörig (< Gehen)

Taubheit, Verlust des Gehörs durch schnelle Bewegung

Überempfindliches Gehör gegen Geräusche

Nase: Absonderung reichlich

bläulich

Kälte

Jucken innerlich r. dann l.

Niesen (schnell und anhaltend)

Schmal, hager

Gesicht: Ausdruck - abgehärmt/hager, lang

Blutandrang

Entzündete Unterkieferdrüsen

Erysipel (phlegmatös)

Aschfahl/blass (nachmittags - 14 h/< Aufstehen/Lippen)/bläulich/dunkel/livide/rot (bläulichrot/dunkelrot/mit Hitze/wird blass aufstehend)/gedunsen

Kiefer - herabfallen, herunterhängen/Kaubewegungen des Kiefers/Kiefersperre

Hitze

Jucken fein stechend

Kälte

< vor/während Menses

Schmerz in Unterkieferdrüsen (wund schmerzend)

Schweiß (kalt)

Geschwollen (Unterkieferdrüsen)

Spannung der Haut auf Wangenknochen

Trockene Lippen

Mund nach l. gezogen

Zucken

Mund: Zunge - dunkel/gelb (schmutzig)/Mitte/rot (Streifen die Mitte nach hinten/seitlich/Zungenspitze)/weiß (+ Mitte rot/“Wie gebleicht“/“Wie Pelz“/seitlich + roter Streifen in der Mitte/Zungenspitze)

Geruch - wie Chloroform o. Äther/schlecht/riecht übel

Papillen aufgerichtet - Erdbeerzunge

Schaum vor dem Mund

Schleim, Schleimabsonderung dick

Schmerz [beißend/brennend + Niesen/“Wie verbrannt“/Zunge (brennend/während Menses)]

Speichelfluss (reichlich)

Trocken (Zunge)

Geschmack - bitter/“Wie der Geruch von Samen“/süßlich

Spricht belegt, undeutlich/Verlust der Sprache

Innerer Hals: Anästhesie

Ösophagus - entzündet/“Wie Fremdkörper“ innerlich/Spasmen/Striktur/Zusammenschnürung

Gefühllos, taub

Hitze

“Wie Klumpen“ (aufsteigendes Gefühl/in Ösophagus)

Schlucken schwierig (durch Chorea)

Schlucken genigt ständige

Schmerz [Ösophagus/brennend]

Trocken

Äußerer Hals: Jucken

Kropf - Basedow

Pulsieren in Karotiden

Schmerz seitlich

Äußerer Hals und Nacken: Schmerz (krampfartig)

Magen: Art des Aufstoßens: bitter/leer/sauer/von Speisen

Beschwerden erstr. Wirbelsäule

Blutandrang

“Als ob Magen gegen Wirbelsäule drückt“

Durst (morgens)

Eingezogen

Entzündet

< während Fieber

Hitzewallungen

< Rückenlage

Pulsieren - Epigastrium

Reizung

Schluckauf [nachmittags - 13 h/14 h/anhaltend/nach Erbrechen/heftig/Krämpfe desÖsophagus/schmerzhaft]

Schmerz [ausstrahlend/> nach vorne Beugen/krampfartig/brennend/während Fieber/> warme Getränke/ziehend/> Zusammenkrümmen/erstr. Rücken]

Sodbrennen

Übel [morgens < Aufstehen/> Aufstoßen/> nach Essen/nach Frösteln/> liegend/< l. Seitenlage]

Würgen vergeblich

Erbricht [morgens < Aufstehen/< Aufstehen vom Bett/+ kaltem Schweiß/< nach essen/gewaltsam/heftig/leicht//< l. Seitenlage/plötzlich/mit Purgieren/durch Rotaviren/schmerzhaft/< während Schwangerschaft/< nach Trinken (von kaltem Wasser/unmittelbar danach)]

Art des Erbrochenen: Blut/dick/durchsichtig, wie Eiweiß, Eiklar/Galle/schaumig/von Schleim/Speisen (geringste Mengen)/Wasser/weiß

Unbehaglichkeit

Bauch: Beschwerden erstr. Skrotum

Entzündet [Darm/Milz/Peritoneum (nach Entbindung)

Flatulenz

Jucken in Leistengegend < im Bett

< vor/während Menses

Schmerz [morgens/vormittags - 10 h/nachmittags - 14 h dumpf/krampfartig/schneidend/ziehend/wund schmerzend/in Beckengegend/in Gallenblase/in Hypogastrium/in Leistengegend/in Nabel(gegend)]

Schwächegefühl vor Stuhlgang

Beschwerden des Nabelgegend erstr. Leisten

Beschwerden des Zäkums

Rektum: Ameisenlaufen im Anus

Hämorrhoiden (bläulich/mit Blut gefüllt, geschwollen)

Obstipation - schwieriger Stuhlgang - weicher Stuhl

Schmerz [brennend/Tenesmus/schneidend/> beim Stuhlgang/>/< nach Stuhlgang/vor Stuhlgang]

Stuhl: Blutig/breiig, weich/dunkel/hell/reichlich (nachts)/teigig, breiig/Fäden ziehend/wässrig/weich

Nieren: Abszess

Entzündet - akut/eitrig/parenchymatös/entzündetes Nierenbecken

Schmerz in Harnleiter (schneidend)

Stauungsniere (chronisch)

Verletzungen

Blase: Entzündet

Unbehaglich

Dysurie - bei Dysmenorrhoe/bei Frauen

Wasser lassen mit kräftiger Strahl/unwillkürlich bei Typhus

Urin: Eiweißhaltig während Schwangerschaft/blass/dunkel/feuerrot/riecht übel/spezifisches Gewicht vermindert/Häutchen bildet sich auf der Oberfläche/reichlich/schaumig

Sediment rot/spärlich/wolkig (wenn stehengelassen wird)

Harnorgane: < vor/während Menses

Prostata: Entzündet

Männliche Genitalien: Entzündet - Hoden

Entzündete Samenstränge/entzündetes Skrotum

Schmerz in Hoden (l./morgens/abends/neuralgisch)/in Samenstränge/geschwollene Hoden

Sexverlangen vermehrt bei Chorea

Weibliche Genitalien: Abort (durch frühzeitige Ablösung der Placenta praevia)

Blutandrang zu Uterus (< während Menses)

Entbindung - Beschwerden danach/Os uteri starr, rigide/Zusammenziehung, Kontraktionen des Uterus krampfhaft

Entzündet - Becken - Zellulitis/Ovarien/Uterus

Nach Erkältung

Lochien unterdrückt (durch Zugluft)

Menses - fehlend/membranös/schmerzhaft/krampfhaft/spärlich/zu spät/unterdrückt (< kaltes Wasser/bei plethorischen Frauen/< vor/während Menses

Metrorrhagie - bei Abort/durch Placenta praevia/durch retinierte Placenta

Placenta retiniert (nach Abort)

Schmerz - < vor/während Menses (wehenartig)/Uterus (wund schmerzend)

Kehlkopf und Trachea: Krupp - krampfhaft

Stimme - verloren

Trockene Kehlkopf

Atmung: Asthma, asthmatische Atmung (+ Magenbeschwerden/+ verdorbenem Magen)

Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen (bei Herzklopfen/< Liegen)

Beschleunigt/keuchend/krampfhaft/langsam/röchelnd, stertorös/schmerzhaft/seufzend/unregelmäßig

Husten: Abends (18 - 22 h)

Anfallsweise abends

+ kaltem Schweiß

Gelöst, locker

Hüsteln

< kalte Luft

Keuchhusten - heftig/im Krampfstadium

Kitzelhusten, durch Kitzeln in Bronchien/in der Brust

Krampfhaft, spasmodisch (abends)

Kurz

Rasselnd

durch Rauheit im Kehlkopf

Trocken

aus Trockenheit im Kehlkopf

Eintretend in ein warmes Zimmer aus der kalten Luft o. umgekehrt

Auswurf: Blutig

Brust: im Allgemeinen

Aneurysma der großen Arterien

Angina pectoris

Blutandrang zur Brust [Lungen (+ Erbrechen/+ Übelkeit)]

Entzündete Bronchien - akut

Entzündetes Endo-/Perikard/entzündete Lungen (Anfangsstadium/+ Erbrechen/+ Hitze/+ schnellem Puls/+ rotes Gesicht/+ weiße Streifen in Mitte der Zunge/mit Blutandrang/kruppös)/entzündete Mammae/entzündetes Rippen-/Zwerchfell

Flattern

Lungenbeschwerden - nach Pocken/Blutung/Hepatisation (in Anfangsstadium/+ Blutandrang zu den Lungen)/Lähmung durch Blutandrang

Herzbeschwerden (+ entzündete Nieren/nach Rheuma)/Herzversagen/ Erweiterung des Herzens; Herzerweiterung/Hitze in Herzgegend/Hypertrophie/Völle/Herzklopfen (ohne Angst/hörbar/

rheumatisch/stürmisch, heftig, vehement, ungestüm)/Lähmung/„Wie geschwollen“

Hitze brennend

Zusammenschnürung (nach Erbrechen)

Beklemmung

annormale Geräusche in der Brust

< vor/während Menses

Milch versiegend

Schmerz [drückend („Wie durch Gewicht“)/Herz (mittags/stechend/“Wie mit einer Nadel“/brennend/Wehtun/in Herzgegend (brennend)/Präkordialregion/r./Zwerchfell (krampfartig)]

Beschwerden der Atemwege + Masern

Zwerchfellbeschwerden

Rücken: Entzündete Rückenmarkshaut

Hitze in Wirbelsäule

Kongestion in Wirbelsäule

Krampfhaftes Ziehen in Zervikalregion

Opisthotonus (< nach Durchfall)

Pulsieren in Zervikalregion (< während Menses)

Schmerz [Wehtun/krampfartig/lanzinierend („Wie Stöße“)/(unter/l.) Schulterblätter/Lumbalregion/Zervikalregion (Kopfbewegung/erstr. nach oben/erstr. Schulter)/Nacken]

Schwäche in Zervikalregion/Spannung in Zervikalregion

Glieder: Athetose

Bursitis bei chronische Hallux valgus - Füße/große Zehe

Chorea

Empfindlich

Entzündete Gelenke (Synovitis)/entzündetes Knie

purpurn, blaurot/rot - verschwindet bei Druck/Fingernägel blau/Gelenke rot/Hände blau

Frostbeulen

Gangrän

Gefühllose taub - Füße/Hände/Unterschenkel/Waden

Gehen auf eine Seite

Hautausschläge - Bläschen auf Hände

Jucken - in Zeigefinger - Grundgelenk/in Füße/in Waden

Kälte [während Fieber/während Kopfschmerz/Füße/Hände/Unterarme

Konvulsionen (Arme)

Krämpfe in Beine/< Bewegung/erwachend

Kribbeln

Lähmung

Pulsieren in Knie (morgens erwachend)/Oberschenkel

Rucken in Arme

Ruhelose Arme/Hände (bei Delirium)

Runzelig, geschrumpelt - Füße/Hände

Schläge, Erschütterungen

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schwäche

Schwankender Gang

Schweiß - kalt (Hände)

Geschwollen im Allgemeinen/heiß/rheumatisch

Gang hüpfend

Steif

Ungeschickt

Zucken

Nagelbeschwerden - blau verfärbt

Schlaf: Tief

Unterbrochen durch Gefühl von Hitze in Händen und Kopf

Kurz

Ruhelos

Schlaflos bei einem Erysipel, bei einem/durch Kälte der Hände/bei Manie/bei Scharlach

Schläfrig (während Hitze)

Träume: (Angeln, Fischen/ängstlich/Ertrinken/Genarrt zu werden/herausgefordert zu werden/lasziv, lüstern/lebhaft/Segeln/schreckliche/Viele/Wasser

Fieber: Hitze im Allgemeinen

Ausschlagsfieber; Fieber bei Ausschlagserkrankungen anch Pocken

Continua (zerebral)/Zerebrospinales Fieber

Hitze (in einzelne Teile)/intermittierendes, chronisches Fieber (Wechselfieber)

Kindbettfieber (Prophylaxe dagegen)/septisches Fieber

< während Menses

Reizfieber

Typhus abdominalis

Veränderliche, wechselnde Anfälle - häufig

während Zahnung

Frost: im Allgemeinen

Äußerlich

Bösartig

Schüttelfrost (lange anhaltend)

Schweiß: im Allgemeinen

Erschöpfend

Nach Fieber

„Als ob Schweiß ausbricht“, aber es tritt keine Feuchtigkeit auf

Heiß

Kalt (nachmittags/klamm, feucht/und übel)/während Kälte

Klamm

Reichlich

„Wie durch nasse Tücher“

Haut: Brennen

Erysipel (mit Bläschen/bei Hirnbeschwerden/und geschwollen)

Bläulich/marmoriert/purpurn, blaurot

Hautausschläge - Bläschen/Erythem/Masern (langsam sich entwickelnd)/Pocken/unterdrückt

Kälte/“Wie Kälte“

Purpura (idiopathica)

Runzelig, geschrumpft

Unempfindlich

Allgemeines: < im Sommer/5 h/7 h/13 h/morgens

Abmagerung

Anämie

Apoplexie

Blutung Beschwerden durch Aderlass

Muskeln - Dystrophie/Atrophie progressiv fortschreitend/Erschlaffung/Poliomyelitis/Schwäche

< Aufstehen/< Bewegung

Beschwerden wandernd, sich verschiebend

< Bewegung/< Gehen

Chorea (+ ständige Bewegung der Zunge/< im Schlaf)

Diabetes insipidus

Entzündet (Zellgewebes nach Entbindung/äußerlich/Blutgefäße/Gelenke/innerlich)

Familiengeschichte von - Apoplexie/Hemiplegie/Paraplegie

“Wie Gase, Dämpfe“ innerlich

Gefühllos, taub äußerlich

Hitzewallungen während Menopause

Lebenswärmemangel + heißer Haut

Hypertonie (+ roter Farbe des Gesichtes)/Hypotonus (einschließlich arterieller Hypotonie)

Influenza

< kalte Luft

Kleidung allgemein unverträglich

Kleidung, Kleidungsstücke - „Als ob feucht“/“Als ob nicht passend“/

Kollaps (während Erbrechen)

Kongestion - Blutandrang (+ Erbrechen/+ Übelkeit/plötzlich/innerlich)

Konvulsionen <(<(<( viele )>)>)>

Lähmung - einseitig (nach Apoplexie)/l./nach Apoplexie

> horizontal, waagerecht Liegen/> Liegen mit tief gelagertem Kopf

Lokomotorische Ataxie

Matt

Metastasierung

< Vollmond

Ohnmacht [(plötzlich) < Aufsetzen im Bett/< Aufstehen/+ Übelkeit/< Gehen/während Herzklopfen/> Liegen/durch Kopfschmerz/< beim Stuhlgang/< Pressen zum Stuhl]

Plethora

Prickeln, Kribbeln - äußerlich

Ruhelos

Schleimhautabsonderung - unterdrückt

Schmerz [brennend (+ Schauder)/drückend/stechend/krampfartig/rheumatisch/“Wie verbrannt“/wandernd, sich verschiebend/Wehtun/in Gelenke/in Muskeln/in Knochen (vor Fieber/Gelenkköpfe)/an einzelnen Stellen]

Schweiß verschafft keine Linderung

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Süßigkeiten;   <: kalte Getränke, kaltes Wasser (Eiswasser);   Verlangt: Salami;

Trocken gewöhnlich feuchter innerer Teile

Unempfindlich

Völlegefühl innerlich

Wassersucht äußere (nach Scharlach)

Zusammenschnürung - äußerlich/innerlich (Krampf der Schließmuskel von Körperöffnungen)

Zyanose

> Reiben 

Erwachend

Nasswerden (schwitzend)

Beschwerden nach Scharlach

„Wie elektrischer Schlag“

Schwäche (nachmittags - 13 h/abends - 19 h/mit Erbrechen/< während Fieber/plötzlich/durch Schweiß/durch Sonnenstich/und übel

Geschwollene Gelenke

Sepsis.

Sonne - Aufenthalt in der Sonne

Spannung - Arterien, der - + Kopf; Schmerz im

Tetanus

Unterdrückte Erkrankungen; Beschwerden durch

Urämie

< Warmwerden

„Als ob heißes Wasser auf das Teil gegossen“

Zittern äußerlich (nachmittags - 13 h/vor Konvulsionen)/Zucken (während Konvulsionen)

Beschwerden der Gelenkköpfe

 

Komplementär: Arn. Ars. Carb-v. Glon. Sulph.

 

Gut gefolgt von: Arn. Ars. Bell. Bry. Cact. Ferr-p. Sang. Spig.

 

Vergleich: Enthalt: Alkaloide (Steroid-ähnliche Substanz);       Dys. Gaert. 

Comparison: Sabad. Verat-v. Colch.

DD.: Camph. Cann-i. Carb-v. Hyos. Med. Rhus-t. Tarent. Tub. Zinc.

Siehe: Liliales + Anhang (Farrington)

Colch Verat-v Dig

 

Antidotiert: Ammoniums. Hydr-ac. Op. Stry. Stry-n.

Antidotiert von: Op.              heißer Kaffee.

 

Wirkung: plethorisch/typhoid

Allerlei: feuchte Boden in Canada/Carolina

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum