Parthenium hysterophorus (Parth) = bitter. broom.

 

Negativ: Stumpf/matt, Freitod (kann krank sein nicht ertragen)/Angst (Zukunft),  Hirn „Wie locker“, Verstopfung. + Hautbeschwerden, Gemüse abgeneigt;

Repertorium:            [Maishi et all]

Parthenium hysterophorus

Gemüt: Angst (i.B. auf die Zukunft)/Furcht (vor Leiden)

Redselig; geschwätzig

Suizidneigung; Neigung zum Selbstmord

Kopf: „Als ob das Gehirn lose, locker“ (< Bewegung)

Schmerz (erstr. Nase)

Schweregefühl

Auge: rot

Jucken

Schmerz [> kaltes Baden/brennend/„Wie durch Sand“/< im warmen Zimmer]

Schweregefühl

Tränenfluss

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche

Nase: Schmerz in Nasenwurzel

Mund: Speichelfluss

Zähne: Empfindlich gegen Berührung/gegen Kälte/< Kauen

Schmerz

„Wie stumpf“/“Wie verlängert“

Gesicht: Dicke Haut:

dunkel                                 

Hautausschläge - Ekzem/juckend/schuppig/< Aufenthalt in der Sonne

Magen: Übelkeit - morgens

Bauch: Schmerz - Hypochondrien l./Leber/Milz

Milzerkrankungen

Rektum: Obstipation + Hautbeschwerden (Hautausschläge)

Nieren: Stauungsniere

Weibliche Genitalien: Abort

Menses fehlend

Atmung: Asthma, asthmatische Atmung - Asthmaanfälle im Winter

Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen – möchte angefächelt werden/> aufrecht sitzend

Brust: Herzklopfen mit Angst/Schwäche im Herzen

Milch vermehrt

Glieder: Schmerz in Ischiasnerv - periodisch

Haut: Dick/hart „Wie Leder“

Hautausschläge - Herpes - ringförmig

Jucken - nachts/> Entkleiden/nach dem Mittagessen/> Reiben/an schwitzende Teile/< Warmwerden/wollüstig

Rau

Risse - tief, blutend

Trocken

Fieber: Hitze im Allgemeinen

Intermittierendes, chronisches Fieber, Wechselfieber (mit vergrößertem Milz)

Allgemeines: Nachts

> Aufstehen/> Bewegung/< Kälte

Cheyne-Stokes-Atmung

Folgen von Chininmissbrauch

Konvulsionen - epileptisch

Malaria

Ohnmacht

Schmerz periodisch (neuralgisch)

 Speisen und Getränke: Abgeneigt: Gemüse;

< nach dem Schlaf

Schwäche

 

Vergleich: Cham. Chin. Sulph.             Siehe: Asterales

 

Antidotiert: Chinin. Chinin-s.

 

Wirkung: malarial

Allerlei: Tropen.  Allergische Reaktionen nur bei Männer/Candidapatienten

Malariamücken leben länger

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum