Quillaya saponaria (Quil) = Soap.bark tree

 

Negativ: Schnupfen/niesen/colds produced by damp, relaxing atmosphere/muscular languor, desires rest and quiet, general bruised feeling (eyeballs etc)/stuffed sensation in the nose;

Beginn von akutem Schnupfen mit laufender o. verstopfter Nase. wunder, trockener Hals. beginnender, trockener Husten

Schwäche, Frösteln, Gliederschmerzen

<: Kälte, Bewegung; >: Wärme/Ruhe;

Bindegewebsschwäche

Repertorium:                                                                           [E.A. Farrington] 

Kopf: Schuppen

Nase: während Frost

Katarrh/Schnupfen (mit Absonderung/ohne Absonderung # Fließschnupfen/Anfangsstadium/mit Tränenfluss)

Trocken innerlich

Niesen

Schmerz in Choanen (roh, „Wie wund“)

Innerer Hals: Empfindliche Rachen

Akut entzündete Rachen

Hitze (beim Schnupfen)

Schmerz (wund schmerzend/Rachen/brennend)

Trocken (nach Erkältung)

Husten: im Allgemeinen

Auswurf: Schwierig/zäh

Haut: Hautausschläge - schuppig

Allgemeines: Schwach beim Schnupfen

 

Vergleich: Enthält: Hydr-ac + Saponine (10%); Quillayaextrakt (= E 999/aus Quill. hergestellt in Getränke mit Schaum). Sapindus. (= Aesc-/Glycyrg-/= Quill-ähnlich/= Dulc-ähnlich).    

Siehe: Rosales

 

Allerlei: Chili

 

Phytologie: Bronchitis/Schleim fördernd

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                         Impressum