Triosteum perfoliatum (Trios) = Fieberwurz/= Wilder Ipecacuanhawurzel/= Wild Coffee.

 

Akut: Grippe;

Negativ: Fühlt sich isoliert + < alleine/depressiv/irritiert/zänkisch mit viel Argumenten, geistige Erschöpfung, Wut (abends) + hat sich kaum in der Hand, geistige Arbeit = viel Aufwand, übel/übergeben, Schleimhäute trocken, Durst (Eiskaltes/wach werden), Magenschmerz, Schweiß (nachts/Anstrengung), < Milch, Haut- + Verdauungsbeschwerden, Beinen,

Repertorium:

Gemüt: Angst [um die (eigene) Gesundheit/

Geistige Anspannung (abends)

Verlangt  zu Diskutieren

Distanziert

Empfindlich [gegen Geräusche (> Alleinsein)]

Erregung (nervös)

Erschöpft geistig

Froh

Gesellschaft abgeneigt (> wenn allein)

Heimweh

Hochgefühl

Konzentration schwierig

Raserei, Tobsucht, Wut (abends)

Reizbar, gereizt (abends/durch Geräusche/gegen Menschen)

Ruhelos

Schweregefühl

Streitsüchtig

Stumpf [nachmittags (16 h)]

Traurig (wenn allein)

Untätig (morgens)

Wohlwollen, Güte

Schwindel: im Allgemeinen

Kopf: Ameisenlaufen auf Kopfhaut

Hitze

Jucken der Kopfhaut (nachts/nach Essen/> im Freien/> kalte Anwendungen/< warme Anwendungen/erstr. Bauch/erstr. Brust/erstr. Schultern/in Schläfen/in Stirn)

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Haare schmerzhaft < Berührung

Auge: rot

Hitze im Auge

Jucken

Reizung [(r.) Lider]

Schmerz [r./l./< Augen bewegen/bei geschlossenen Augen/brennend/wund schmerzend/„Wie durch Sand“

Schweregefühl/“Wie müde“ (abends)/Tränenfluss

Geschwollen  l.

Zucken in Lider - r./abends

Ohr: Absonderungen l.

Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche (< Liegen/Summen)

Schmerz [r./l./schneidend/dumpf/drückend/schneidend/hinter den Ohren]

Nase: Absonderung - dick/grünlich

Flecken

Nasenbluten

Schnupfen mit Absonderung (> im Freien/< Liegen)

Gerüche eingebildete und wirkliche - nach Blut bei Erkältung

Niesen durch Kitzeln in der Nase/in den Ohren

Ozaena

Schmerz hinter der Nasenwurzel (dumpf)

Gesicht: auf Stirn braune Flecken/auf Wange kleine, braune Flecken

rot bei Erregung (> im Freien)

Hyperästhesie l.

Jucken

Lippen - Kribbeln/trocken

Rissige Unterlippe

Schmerz in Nebenhöhlen r./bei katarrhalischer Erkältung

Mund: Zunge - weiß/“Wie geschwollen“

Trocken (> kaltes Wasser) >

Geschmack - bitter

Zähne: Schmerz oben

Innerer Hals: Entzündet (> nach Essen/> kalte Getränke/< Schlucken

rot

Schlucken - schwierig

Schmerz - morgens erwachend/nachts/> Essen/> Trinken/l. Mandel

Trocken erwachend

Zusammenschnürung

Magen: Appetit fehlend

Aufstoßen (nach Milch)

Beschwerden biliös

Durst - morgens erwachend/> kaltes Wasser

Schmerz - abends/+ Hunger (vormittags - 11 h)

Übel (abends/< Aufstehen/< Bewegung/< nach essen/mit Krämpfen)

Verdauungsstörung + Urtikaria

Erbricht während Durchfall

Rektum: Durchfall (morgens/+ übel)

Flatus reichlich (abends)

Jucken um Anus (nachts)

Obstipation (gefolgt von Durchfall/schwieriger Stuhlgang/vergeblicher Stuhldrang und vergebliches Pressen)

Schmerz (brennend/< nach Stuhlgang/nach Pressen zum Stuhl/wund schmerzend)

Bauch: Auftreibung (mit Flatusabgang)

Rumoren, Kollern (< Milch)

Schmerz - l./r./abends/nachts/erwachend/während Durchfall/krampfartig/schneidend/scharf/< Druck/in Darmbeingegend/in Hypogastrium/in Leistengegend/Gallenkolik

Beschwerden der Leber und Lebergegend

Stuhl: mit Flatus (< Milch)/gegoren/reicht sauer (< Milch)/hart/rocken/dünn, flüssig (< Milch)/klein, wenig, geringe Menge

Blase: Harndrang häufig

Urin: riecht ammoniakalisch

Männliche Genitalien: rot zwischen Oberschenkeln und Skrotum (< warme Anwendungen)/Jucken zwischen Oberschenkeln und Skrotum (< warme Anwendungen)

Pollutionen mit/ohne Erektionen

Schmerz zwischen Oberschenkeln und Skrotum (< warme Anwendungen/wund schmerzend)

Weibliche Genitalien: Menses - zu früh/lange sich hinziehend/reichlich/schmerzhaft/spärlich/zu spät/unregelmäßig

Kehlkopf und Trachea: Stimme - heiser, Heiserkeit (< im Freien/< sprechend)

Atmung: Asthma, asthmatische Atmung

Verlangt tief zu atmen

Husten: Abends (18 - 22 h)

< Essen

Kitzelhusten, durch Kitzeln im inneren Hals

Trocken durch Kitzeln im inneren Hals

< im warmen Zimmer

Brust: Zusammenschnürung in Brustbein/Beklemmung im Herzen (< l. Seitenlage)

Herzklopfen - morgens - 8 h/plötzlich erscheinend und allmählich verschwindend/(plötzlich) erwachend

Schmerz [r./l./nach Mitternacht 5 h - 5 - 6 h/< Er-/Aufregung (dumpf)/< Anstrengung/> aufstehend/erwachend (nachts)/brennend/dumpf/greifend, kneifend/pulsierend/in Achselhöhle r./in (unter dem) Brustbein/im Herzen über den Schlüsselbeine]

Geschwollene Achseldrüsen r.

Rücken: Hautausschläge zwischen den Schulterblätter (< im Bett/> im Freien/juckend/< warme Anwendungen)

Jucken [Lumbalregion/abends/Zervikalregion]

Schmerz - wund schmerzend/in/unter Schulterblätter (r./stechend/l./reißend)

Schmerz in Steißbein/in Zervikalregion r.

Glieder: Handgelenk l.  - rote Flecken

Unterschenkel - rötliche Flecken - abends/nachts/brennend/juckend

Gefühllose, taube im Allgemeinen (nach Stuhlgang/< Sitzen)

Hautausschläge - rot/trocken/juckend (< im Bett/> im Freien/< warme Anwendungen/Abschilferung der Haut/flüchtiges Exanthem/juckend

Hitzewallungen in Füße

Jucken mehrere

Kälte - Füße

Krämpfe in r. Waden

Kribbeln in Beine

Lahmheit

Schmerz - r./l./ /nachts < im Bett/nachmittags - 16 h/dumpf/krampfartig/schneidend/brennend/pulsierend/< Bewegung

Schweiß in Handflächen

Steife Gelenke/Waden - r./< kalte Anwendungen

Schlaf: Gestört durch Alptraum/durch Träume

Erwacht nach Mitternacht - 4.30 h - 5 h - 6 h/zu früh/durch Träume

Ruhelos (keine Lage ist angenehm/durch Träume)

Schlaflos < r. Seitenlage

Schläfrig

Fieber: Hitze im Allgemeinen

Gastrisches Fieber

Typhus abdominalis

Schweiß: im Allgemeinen

Reichlich - nachts/< Anstrengung

Haut: Empfindlich

braune Leberflecken

Hautausschläge - juckend erwachend/Urtikaria (nach Verdauungsstörung)

Jucken (< warmes Baden)

Allgemeines: 1 h/17 h/abends/nachts

< Bewegung/> Ruhe/< Wärme/< Erhitzung/< Berührung/> Kälte

Entzündete Nebenhöhlen (r./schmerzhaft)

Hitzewallungen - nachmittags 16 h/im warmen Zimmer

Influenza

Matt - nachmittags 16 h/nach Mitternacht - 2 h

Psora

Pulsieren äußerlich nach Mitternacht

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Essen; >: kalte Getränke, kaltes Wasser;   <: kalte Getränke, kaltes Wasser/heiße Speisen;   Verlangt: kalte Getränke, (eis)kaltes Wasser;

warme Speisen < - heiße Speisen

Erwachend

Müde abends 21 h/plötzlich

Schwäche nachmittags 16 h/> Sitzen/< nach Stuhlgang

 

Vergleich: Acon. Ars. Bapt. Bell. Coff. Lach. Lat-m. Lyc. Sulph.

Siehe: Dipsicales

 

Wirkung: malarial/psorisch                      

Allerlei: N. Amerika

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum