Uranium spp.

Vergleich: Siehe: Uranium

 

Uranium arsenicosum (Uran-ar)                                 

 

= Uran-n. + mager/schwach/Angst/Unruhe;

Negativ: Duodenum/Magen, Diabetes/Geschwüren;

 

Vergleich: Siehe: Arsen + Vergleich Arsenmitteln 

 

Unverträglich: Potenzen unter D 6

 

 

Uranium aceticum = Essigsaures Uran/= Uranylacetat, UO2 (CH3-COO)2.2H2O,

 

Verwendung: Als Reagenz bei der volumetrischen Phosphorsäurebestimmung und zum mikrochemischen Natriumnachweis bei Gesteinsanalysen. Nach Strugger eignet sich

Uranium aceticum gut als Kontrastierungsmittel für die elektronenmikroskopische Untersuchung von Pflanzenzellen.

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum