Boa constrictor (Boa) = Abgottschlange/= Königsschlange/= Fett

 

= Sil + Welt ist gefährLICH/Anac – Essensgeschichte?;

Thema: Traditionelle Verpflichtung;  Lösung: positiv: Mit eigene Resourcen auskommen; negativ: Verzetteln/verschlafen/verwechseln/vergessen;

- Überstülpende, erstickende (verschlingende) Vater

- Konflikt zwischen "Bravsein" und Freisein ("was Wildes tun") (Anac?)

- Angst vor dem Verlassenwerden (allg. Schlangenthema) -- Fixiert aufs Essen

- Verfolgungs-/Erstickungsträume (allg. Schlangenthema) -- sich Realität nicht stellen, sondern mit Essensgeschichte?

Repertorium:                                                                        [Uta Santos-König]

Gemüt: Weint (nachmittags)

Wahn „Als ob verfolgt fahrend im Wagen“ + zittern/vom Mann mit Messer (< abends)/“Als ob ständig beobachtet“/“Als ob r. Gesichtshälfte nicht da“/sieht Schatten

VERzweifelt

Verwirrung, Verwechslung, Vergessen ("Verzetteln")

„Als ob versagt“

Vergisst Unterlagen/Gegenstände

Ungeduldig/ungehalten

Suizidgedanke (springt von Höhe/vor Zug)

Spricht falsch/kann Wörter nicht aussprechen/Gespräche abgeneigt

Selbstvertrauen

Nörgelt/krittlig

Hoffnungslos

Heiter

Fehler

Diktatorisch/aggressiv/bissig/aufbrausend

Angst (Verfolgung/verlassen werden/< abends)

Abgeneigt Arbeit

Schwindel: + Leere im Kopf

Kopf: Schmerz im Stirn/< Wind/< Zugluft

Augen: Klein

Ohrenschmerz r./erstr. Auge/Oberkiefer (+ Zahnschmerz) < 22 h./taub/stechen (+ jucken) < kauen

Gesicht: „Als ob r. Gesichtshälfte nicht da“ nicht > DRUCK/blass

Mund: trocken (nachts) + trinkt nicht mehr/Risse in Winkel/Lippen „Wie blutig“

Zähne: Schmerz + Ohrenschmerz

Innere Hals: Schleim (blutig schmeckend/übler Geschmack) fließt herunter/Stechen

Magen: Appetitlos/isst oft/keine geregelte Mahlzeiten/übel

Bauch: Schmerz/Blähungen > Abgang > Fußbad/Krämpfe 2 h. vor Durchfall

Rektum: plötzlicher Stuhldrang, Durchfall + leichtes Brennen um den After

Stuhl: Wässrig/graugelb mit braunen Stücken/hellbraun/hart

Männliche Organen: ErekTION

Weibliche Organen: Sex abgeneigt/PMS-syndrom

Glieder: Hände kalt

Schlaf: unruhig/schläft schwierig ein/bleibt lange weg + lustig/schläft wenig

Fieber: im Allgemeinen

Frost: im Allgemeinen

Schweiß: Weniger/Geruch „Wie Lev“

Allgemeines: Speise und Getränke: Abgeneigt: Bier; Verlangt: BIER/Wein/Tee/(Schwarz)Brot + BUTTER + SENF;    

MÜDE

 

Vergleich: Siehe: Schlangen allgemein + Würger

 

Wirkung: tuberkulin

Allerlei: Boas erstickt und verschlingt Beute als Ganzes, ohne sie zu zerbeißen. Daraufhin können sie sich nicht mehr rühren und schlafen bis 6 Monate zum Verdauen.

Unbewussten, dass das Leben erstickt und den Menschen an Entwicklung hindert. Es ist der verschlingende und regressive Aspekt des Unbewussten, die Tendenz, nach rückwärts zu blicken, die einen ergreift, wenn man vom Unbewussten überwältigt wird. Man kann sogar sagen, dass die Boa einen Todesdrang verkörpert. Boa ist das Ungeheuer der Nachtmeerfahrt, aber im Gegensatz zu anderen mythologischen Parallelen kommt hier der verschluckte Held nicht wieder heraus

Sind lebend tragend.

 

Phytologie: Auffällige Parallelen zu Pyrarara hat das Fett der Würgeschlange Anakonda hinsichtlich seiner heutigen Anwendung durch die Einheimischen bei der Wundbehandlung: Bei der Behandlung schlecht heilender Wunden wird Masse  dick auf die Haut aufgebracht und mit einem Tuch abgedeckt. Das Fett erhielt ich von einem Indio, der eine Woche zuvor ein Anakonda-Muttertier mit über 30 Jungtieren im Bauch gefangen hatte. Im Temperaturbereich des Regenwaldes von 28 - 35° C ist das Fett der Anakonda ein Gemisch einer gelben Flüssigkeit und einem butterartigen Bodensatz. Erwärmt man das Fett auf etwa 45° C, geht es in eine intensive dunkelgelbe, klare Flüssigkeit mit schwach tranigem Geruch über."

 

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                          Impressum