Mehrere Mitteln

 

Vergleich: Siehe: Silicium

Amethyst.

Bergkristall Edelstein-Elixier

Chrysolith w = Peridot/= Olivin Siehe unten

Chrysopras

Opal. w Siehe unten

Silex Siehe unten

Terra silicea w Siehe unten

 

Silicea terra (Sil) (SiO2) = Kieselsäure/= Bergkristall. = E 551

„zart + entschlossen“ „Reh“ „Prinzessin auf der Erbse“ „Ähre“ „Stubborn and indecisive

= Puls. + intellektuell/= Ars. + tiefgründig - zwanghaft/missionieren/= Phos. + SCHLANK (Gliedmaßen)/= Sep. + zart;

Thema: Glück = eine bestimmte vorgegebene Idee/Image;

Lösung: Vorunterstellen;

Gebrauch: Hemmt Stoffwechsel/zerstört rote Blutkörperchen/innerliche Blutung/Thrombose; Nebenwirkung: Ohrgeräusche/Verdauungsstörung/übel/Erbrechen/Durchfall/geräusch-/lichtempfindlich/hämmernde Kopfschmerz/Schwindel/Fieber + Herzschwäche;

Akut: Eiternde Prozessen/Fremdkörper werden leicht chronisch. Warmblutig/schwache Bänder der Gelenke (Hilfe: Sich mit sich selbst beschäftigen statt Arbeiten) A. Langsam entwickelnder tiefer,

hohler Husten (mit Atemnot in Rückenlage)/Brustbeklemmung/“Als ob Haar auf Zunge o. im Hals“ B. < Bewegung/Reden/Kälte, > warme Getränke, C. Fröstelt ohne warm werden zu können,

D. AUSwurf durchsichtig/eitrig;

Kind/Anhang.: (Bruno Vonarburg/Navneet Bidani/David Lilley)

Positiv: Schlank/fein gebaut/mittelgroß, eiserne Konstitution, fröhlich/leicht, intelligent/ wissenschaftlich interessiert/präzise/gewissenhaft (Kleinigkeiten), integer ohne feste Kodex + ohne Kritik auf

anderen, eifrig/diszipliniert/gewissenhaft, äußert sich zurückhaltend/still/bedächtig/beobachtet/fasst sich schell nach Erregung/meidet Vulgärem/KULtiviert/interessiert am Geistigem, geordnetes

Wissen/nicht beirrbar, furchtsam + ENTschlossen (Vorhaben/Gewohnheiten), geschätzte Mitarbeiter/gute Beziehungen; Klarheit und Struktur;

Negativ: A. Nachgeben mit innerlichem Widerstand, B. Verlangt Bestätigung seines Image, C. Engstirnig Zuhause, D. Fröstelt + Durst (nachts/kalte Getränken) + verlangt kaltes Essen + << kalter Luft (will Kopf warm halten), E. Schweiß + fröstelt (unterdrückter Fußschweiß), F. Wiederholte eitrige Entzündungen, G. Langsam, H. Örtliche Beschwerden + allgemeine Schwäche, I. Nägel haben weiße Flecken + brechen leicht + wachsen herein, K. Feingliedrige/langen/schlanken Fingern + trockene Handflächen, L. UNentschieden (in Bindung)/UNzufrieden mit Umstände,

M. Milch abgeneigt/empfindliche Zähne/Haare/Nägel/Haut; N. Perfektionismus.

Kälte und Starre; Hellem Aussehen/Haut zart/trocken/Gesicht blass, Gewebe schlaff; ängstlich/nachgiebig./schüchtern (reizbar wenn erregt)/depressiv/weinerlich, Verlangt Trost; Mangel an Selbstvertrauen, setzt sich aber mit Willenskraft durch. Sich eigene Identität SICHER (so bin ich)/ganz genaues Image von sich [Bedrohung verursacht Angst (Prüfung.), dieses Bild ihrer Personalität könnte zerbrechen (Glas)]/= penibel und ordentlich, damit wird innere Schwäche verborgen. (was denken die anderen)/nervös/wollen stabile Beziehungen [wenn zerstört/unsicher schüchtern/verlegen/unschlüssig/beeinflussbar (sich nach anderen richten)/fühlen sich schwach/zerbrechlich/schnell von anderen missbraucht]; bei Kritik aus Gleichgewicht + Weinen/Zorn; bei Mitgefühl jämmerlich und im Image gekränkt; strenge, steife Familie mit wenig Privatsphäre, in der sie eingeengt, missbraucht wurden/vorkommen/-kamen (Pflege eines Angehörigen/legt STARRE Regeln auf/gebraucht sie für eigenen Zweck), Opferimage (gut und nötig bin ich ohne was zu bekommen); Ausnützen der Familie für eigene Zwecke (dauernd Rat + Unterstützung vom Papa)/meinen sich nicht anpassen zu müssen, ihren Platz in Gruppe starr + eigensinnig mit starkem Willen vertreten als Gruppenleiter (Hausordnung, wenig Bewegungsfreiheit), genieren für schlechtes Familien-Image; bei äußeren Angriffen Rückzug in Familie Mangel an Absorption/Selbstvertrauen (ungeduldig + reizbar unter Druck), ohne Gefühl/Initiative, ohne Ziel/Arbeit wird Ziel, nur Freude wann Arbeit(stechnik) gemeistert ist, schadet sich durch überarbeiten, + Außen abgrenzen/Reizen empfangen + leiten/empfindLICH geistig und körperlich (Lärm), lässt sich leicht führen/eigensinNIG, Gleichgewicht in geben/nehmen = schwieRIG, Langeweile löst Flucht aus, PrinzipienreiteREI, Wahrnehmung/unterschätzt sich/zögert/UNentschieden, Angst zu versagen (Prüfung/öffentlicher Auftritt), erschöpft (Anwalt/Pastor usw.)/besorgt um Image (= hoch angeschrieben o. denkt es/schämt sich für Familie), will keine Verantwortung tragen/ will nichts ändern/kann nicht selbständig sein, schüchtern/selbstlos, Opfer, Tatsachen müssen eigenen Vorstellungen entsprechen, geldgierig, streitet nicht + kann nicht aufgeben (Vorstellungen/Meinungen), Sensitiv (Geräusche/Zugluft/ Kälte), Chronische Kopfschmerz/breitet sich von der Wirbelsäule über den Kopf aus/setzt sich über einem Auge fest (r.). < Luftzug/entblößen; > Druck/entblößen/Einhüllen/reichliches Wasserlassen/Hinlegen im ruhigen, dunklen Raum; Haarverlust (Intellektueller).

[remedia.at]

- in Akutfällen angezeigt, um eingedrungene Fremdkörper, die nicht einfach herauszuziehen sind, herauszutreiben (Splitter etc.)

- bei akuten Schmerzen durch wachsende Weisheitszähne (Cham.)

- nächtliche Ohrenschmerzen, wenn Mercurius nicht hilft, dabei viel Durst

Achtung: nicht einnehmen, wenn Sie Herzschrittmacher; Endoprothesen oder sonstige Implantate tragen- auch diese würden ausgetrieben!

[Dr. Douglas Boreland]

Typical impression of a rather gentle yielding person. But it is an entirely false impression. Gentle and polite to a point, but beyond that they are obstinate, irritable, peevish and most persistent. Dislikes being touched unexpectedly and hate being jarred. Look for roughness and deep fissures on finger tips. Schwindel und Kältegefühle vom Nacken zum Scheitel;

Bauch aufgetrieben mit Entweichen von stinkenden Winden; mag kein Fett/< Milch.

VERstopft durch lähmige Schwäche des Rektum; Stuhl wird nur teilweise entleert und schlüpft dann zurück/vor und während der Menses;

Schmerz kommt langsam, Sticheln/Stechend/Stochern. < nachts/Kälte/(Kopf) entblößen/Luftzug/in frische Luft/während Periode/Neumond/hinlegen/Bewegung,

Schweiß stinkend (Füßen); Füße und Hände klamm.

Haut ungesund: jede Verletzung eitert/Verhärtung/Narbe/Verdickung/Nägeln verformt/einwachsend;

Eiterung (lang andauernd) Drüsen/Gelenken; lässt Abszesse reifen/heilt nach Entleerung (Streptokokkeninfektion); chronische Geschwüre/Fisteln/Umlauf.

Mangel an Lebenswärme; Körperteile eiseskalt; < Kälte (kurz vor dem Winter)/Neumond/zunehmendem Mond; alle Symptome > Wärme (nicht Magenbeschwerden); > Einhüllen des Kopfes/Frühling/feuchtes Wetter/beschäftigt mit Sinnvollem/Wärme (Zimmer)/Kopf einhüllen/magnetisieren/Elektrizität/liebevollem annähern, Drüsen;

Sil.: Für Eltern, die unsicher sind ob Sie ihr Kind impfen lassen sollen, Angst haben ihr Kind könnte behindert sein, wann es nicht geimpft wird.

[Farokh Master]

When Silicea falls in love with someone or gets into a relationship, everything is fine as long as he is getting on unopposed but once the arguments start, he gets headaches and becomes tired and weak. They start making a list of things that drain them - travel, sex, argument, overstudy, over-exertion physically, illness, worry. All these things drain Silicea. Every time the list gets bigger in their life, they feel surrounded by people who suck their energy out and things that suck their energy. The more intense the list, the more they feel surrounded, and the lower their confidence goes.

Every time they over-study for a couple of days or normally for a few days, it takes 4 - 5 days to recover. So they go on in life through a narrow road. They will eat only certain foods and they can deal with only certain people. They learn to pace themselves.

One of the remedies that procrastinates. They will sit back and procrastinate and just shrink when they think about all the things they have to do. With Silicea it's that dread, anticipating and poor confidence. If you want to make Silicea people tired, just talk about all the things they have to do and how they have to be concerned about all their little things and their energy goes low everytime you talk about another effort. The ideas and thoughts knock a Silicea down and drain them. They are afraid they will fail. They will procrastinate and heavier their thoughts grow as closer they get to their deadline. They will look at chapters they have to study and think of the late hours they have to sit and they procrastinate and as the deadline comes closer and closer they panic.

[Dr. Margery Blackie]

Silica patients give the impression that they would give up easily, but this is entirely false. They have enormous courage and capacity for work. Weakness is in their physique, which leads to lack of confidence. They dread that they may not be able to perform. However they do a job well, to the point of over conscientiousness. A chilly patient who likes ice cream and cold foods – warm food upsets.

Quarz w ohne Quarz kann der Organismus nicht wahrnehmen. In allen Sinnesorganen/-funktionen wird Quarz benötigt.

Feueropale sind die weltgeschichtlich jüngsten Quarzvorkommen, die wie von Innen heraus leuchten.

Die Bergkristalle sind bis zu glasklar und lichtbrechend.

In Achaten wird das Licht trüb und die Formen fließend,

Im uralten Jaspis finden wir opake Farben und amorphe Formen.

Die Reihe der Quarze zeigt die Wege des Lichtes bis zum Pigment. Ähnlich vermittelt Quarz im Organismus die Sinneseindrücke bis zur biologischen Wirksamkeit. Quarz steht für die Sinne und das Nerven-Sinnessystem und damit für den Prozess aus peripheren und nichtstofflichen Sinneseindrücken manifeste organische und stoffliche Prozesse im Inneren des Organismus auszulösen. Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen, wie akute und chronische Entzündungen der Sinnesorgane/(Schleim)haut (Otitis media/Furunkulose/Ekzeme/Fistelbildung); Verdauungsschwäche, Darmparasiten, chronischentzündliche Dickdarmerkrankungen, Sommerdiarrhoe; Störungen der integrativen Organregulation (Migräne/cerebraler Altersabbau/Fibrosierungen/Arthrosen/chronisch-rheumatische Prozesse); Entwicklungsstörung bei Kind. Augentropfen: Hornhauterkrankungen, insbesondere skrofulöser Art, Nachbehandlung von Iritis, Episkleritis; ;

Schüssler Salze.: Bindegewebestärkung/- schwache/Abwehrschwäche/Arteriosklerose/Stärkung der Haare/fördert Elastizität der Haut/Verhinderung von Zellulitis und Schwangerschaftsstreifen/ Stärkung des Gewebes im Körperinnern/gegen Krampfadern, Hämorrhoiden und Arteriosklerose;

1. Bleibt bei eigene Meinung + lässt anderen ihren, wenig Stehvermögen (Müde = Kopf-/Magenschmerz), 2. Angst (Kontakt mit Menschen/fixe Ideen),

3. Verwirrt, Medial/Einfluss von Planeten wird stark empfunden, 4. ENGstirnig;

      Ursache: Impfung/Fremdkörper/Unterdrückung von Schweiß/Absonderung; 

 

Komplementär: Abrot. Aeth. Agn. Alum. Anthraci (= C). Aq-sil. Ars. Ars-i. Asar. Aur-met. Aven. Bar-c. Bell (= A). Bufo. Calc. Calc-f. Calc-p. Calc-s. Caps. Cham. (Ursache: Unterforderung).

Cina. Cist. Clem. Con. Equis-h. Ferr-met. Fl-ac. (= C frequently in bone disease you have to give one after the other. Fl-ac. > cold, but Silica can’t bear cold). Hekla. Hep (Sil = C). Hippoz. (Sil = A). Ign (= A). Iod. Kali-br. Kali-p. Lap-a. Lyc. Maland. Merc. Merc-c. Paris. Phos. Phyt. Psor. Puls (Sil = C/= oft bevorzugt). Pyrog. Ruta. Sanic. Sep. Sulph. Sumb. Syph (wenn Tub. versagt). Teucr. Thuj (= A). Tub.

*Sep - Sil - Sulph*                  *Kali-s - Puls - Sil*                 *Sil - Calc-s - Hep*             *Thuj - Sil - Fl-ac*

*Sil - Sulph*                          *Sulph - Calc - Sil*                 *Puls - Phos - Sil*                  *Puls - Hep - Sil*

*Caps - Sil*                            *Puls - Sil - Fl-ac*                  *Merc - Hep - Sil*                   *Puls - Sil. (- Fl-ac) - Thuj*

*All-c - Calc - Sil* Polypen                                                         *Sil - Puls*                            *Fl-ac - Sil - Nit-ac*                       *Rhus-t - Calc - Sil* 

*Sulph - Sil - Fl-ac*               *Tub - Calc - Sil - Psor*

[E.A. Farrington]

Silica and Fluoric Acid are complementary, and  you will frequently find in  bone disease, that  you will have to give one after the other.

 

Folgt gut: Bell. Berb. Borx. Bry. Calen. Cann-s. Carb-an. Caus. Chin. Cic. Daph-o. Dios (in Umlauf). Ferr-p. Graph. Guai. Ign. Ins. Kali-s. Lac-d. Lachn. Lap-a. Mag-m. Mur-ac. Nat-m. Nat-p.

Nat-s. Nit-ac. Olnd. Ph-ac. Plb-met. Ran-s. Rhod. Rhus-t. Sabad. Sil-mar. Spig. Squil. Stann-met. Stram. Symph. Thiosin. Verat. X-Ray.

Gut gefolgt von: Agar. Ant-t. Aran. Art-v. Asaf. Aster. Bell. Brom. Bry. Calc-s. Caps. Carb-v. Euphr. Graph. Lach. Med. Nux-v. Petr. Plb-met. Rhus-t. Vitrum.          

Interkurrent: Alum. Calc. Fl-ac. Hep. Microc. Psor. Scir. Sep. Sulph. Tub in Rekonvalenz

 

Vergleich: Enthalten in: Bitter Lemon + Meteoriten. + Asbest.;

Amnion. w

Achat. = SiO2 w Basaltische Augit-Andesin-Lava vom Hekla (Island). Grauschwarze, schlackige Lava mit vorwiegendem Gehalt von innig durchmengtem Augit (Calcium-Magnesium-Eisen-Titan-Aluminium-Silikat aus der Gruppe der Orthopyroxene) und Andesin (Natrium-Calcium-Feldspat). Verwendet wird eine rezente Lava.

Bronzit (Fe, Mg, Si, O)

Chalcedon. = SiO2

Cuprum silicium.

Onyx. = SiO2

Fl-ac. Entzündung Finger > kaltes Baden/gehen; Sil = < kaltes baden/gehen

Gaert.

Elec. Sil kann elektrisch aufgeladen werden durch Druck und Zug.

Glauconie (Lithotherapie.)

Granat. [XII3YIII2(SiO4)3].

Gres rose (Lithotherapie.)

Lap-gr-m. (enthält Quarz + Feldspat + Glimmer)

Morion = RauchQuarz

 (SiO2) = Edelstein.

Opal. (+ Glas + Feuerstein haben gleiche amorphe Struktur/= erstarrte Massa Kieselgel).

Peloid.

Porc-m. = Meißner Porzellan (= Kaolin + Feldspat + Quarz)/= Ton

Quarz e Kailas.x (Tibet) (Quelle: remedia.at).

Lava Stromboli. Vulkanische Asche enthält Sil.

Tabasheer. = pflanzliches Sil.

Thlas. Als Hydr-/Sec-ersatz (weniger stark + nicht giftig) gebraucht/in cruciferae is the sulphur-process important + a powerful silicon-process

Turmalin (kann elektrisch. aufgeladen werden/hat UNTERschiedliche Zusammensetzung).

Wasser. (Sil. speichert Wasser).

Wasserglas (= geschmolzen Quarz + Kaliumcarbonat o. Natriumcarbonat Feuergruppe).

Zeolith. (AlO4-+ SiO4) = Gruppe von quellfähige Gesteine, die Wasser abgeben durch Sieden.

Zoisit [Ca2Al3(SiO4)3(OH)]

Silicon [Si-O-Si-O-Si-O-.../„bouncing. o. silly.. putty“ (= Silicon + Bor-ac.)]

DD.: Calc. Calc-p. Gels. Hep. Lyc. Merc Psor. Puls. Sanic. Staph. Symph (Fremdkörper). Thuj.

Haaren. (Sil in human hair and nails/in the hairs of plants/in hair-like grasses and Horsetail (Equis)/sting of Urt-d. and the finest and most delicately beautiful structures - Diatoms and Desmids,

the sculpted shells of microscopic algae of great beauty and intricacy).

Federn. enthalten bis 70% Kieselsäure.

Bronchitis + eitriger Auswurf + < Kälte: Hep. + Sil. + Tub.

Eiterung: Merc. + Hep. + Sil. Vesp. (fördert Eiter an der Oberfläche).

Knochen: Euph (+ brenNEN) + Fl-ac + Sil

Verhärtungen. Aster. Bar-i. Calc-i. Carb-an. Con Merc-ir. Phyt. Sil.

Comparison. Belladonna and others

Comparison. Beryll and others.

Comparison. Calcium carbonicum + Silicea

Comparison. Lapis lazuli with Silicea.

Comparison. Silicea and Hepar sulfuris

Comparison. Thuja + Calcium carbonicum + Silicea

Dr. Farokh Master.: associated remedies

Vergleich.: Aquila chrysaetos mit anderen.

Vergleich: Calcium + Calcium silicatum + Silicea

Vergleich.: Hekla + Aur-met. + Sil-met. + Caus + Anac. + Plat-met.

Vergleich.: Silicea mit Aur-met.

Vergleich. Spinnen und Silicea.

Siehe: Oxygenium + Silicium + Teste Pulsatilla- + Calcium carbonicum- + Spiralgruppe + Amorph + Anhängsel (David Lilley/Otto Wolff) + Edelsteine. + Anhang 2 (Bruno Vorarlberg) + Anhang 3 (Dr. Mati Fuller) + Anhang 4 (Sankaran) + Anhang 5 (N.N.) + Quarze

Calc (Sicherheit) Calc-sil * (Anforderung von außen)

Calc-p (unruhig/unzufrieden) Sanic (reizbar) * (gedeiht schlecht)

Hep Calc-s (unterdrückt Eiterung + granuliert) * (bringt Eiterung zur Reife)

Phos Gaert Sil

Phos (momentanes Mitgefühl/hochtrabende Wünschen/will Gesellschaft) */ Ars-sf = Phos-weiß-ähnlich /= Ars + schmerzhafte Atembeschwerden/= Phos + zieht seine Grenzen ENG Ars (Angst/Gier/will Gesellschaft)/Calc

Plat (sexuell) Des-ac * (feste/vorgefasste Meinung)

Puls (sensitiv) + Thuj (ängstlich) + * (scheu) + Caust (sympathisch) + Aur (>Musik.) = Mang-met

* (Hemmung/Kopfschweiß) Ambra (gehemmt i.B. auf Stuhl) Bar-c (verlegen/< Fremden/minus Kopfschweiß)

* Amph Lach

* (fröstelt/geistige Beschwerden) Buth-a Lach (körperliche Beschwerden)

* Caust (weniger zart/kultivierter/mitfühlend/großzügig/schwach) Nat-c

* Chin (intolerant/reizBAR/introvertiert/kultiviert/starker Gesichtsausdruck) Phos

* (es geht ihm nicht gut) Equis Canth (brennen/Geschlechtsorganen)

* (< kaltes Wetter/nasse Füße/schweiß/Selbstvertrauenmangel) Hep (sensitiv/saure Schweiß) Calc (SCHWEIß/schlaff/dick)

* (vorgefasste Meinungen müssen sich erfüllen) Led Chin (träumt sich Schönes)

* Lob-p Tab

* Sil-mar Nat-m                               

* Titan Stann-met

Symph Tanac *

Thuj (versagt) Ant-t. (Impfung) * (passt nicht)

                                                Siliceagruppe

Ambra. = Sil + Hemmung (Stuhl) + erröten/= Nat-m - allein sein wollen

Amph. = Sil-ähnlich

Boa. = Sil + Welt = gefährlich

Buth-a. = Sil-insekt

Chin. = Nat-m + < Kälte + Blähungen + PERiodisch/= Sil + intolerant/reizbar/= arsen-ähnlich/= Dig in rhythmusstörung

Fl-ac. = Sil + warm

Fulgurite.

Guan. = Symph vor Zähnen/= Carb-ac-ähnlich

Hecla. = Aur-met - hitzig/< Sonne/= Caus + metallisches Geschmack/= Sil + nicht verstopft Vergleich

Hep. = Calc-s + intenisv/= Sil + sensiTIV/= Zinc + AUFregung im Anfang

Lap-a. = Sil-ähnlich/wenn Sil versagt im Ohrentzündung

Mag-p. = Phos -ÄHNlich – Angst/= Cham + > Wärme/? Calc-p + impulsiv/= Kali-c + > Druck/= Sil – Kopfschmerz + >> Druck

Myris. = Hep-ähnlich

Nux-v. = Ars-ähnlich + selbstsicher – pingeligZuhause/= männliches Ign/= Calc + gehetzt + selbst überzeugt/für Männer wie Sil für Frauen

Sanic. = Calc + umgedrehte Modalitäten mit Phos + hautproblemen/= Sil-ähnlich

Sec. = Sil-ähnlich/Entzündung/= Ars-ähnlich + > Kälte + deckt sich ab/entblößt sich

Sil = Puls. + intellektuell/= Ars. + tiefgründig - zwanghaft/missionieren/= Phos. + SCHLANK (Gliedmaßen)/= Sep. + zart

Sil-met. = Sil + verfeinert

Staph. = Nux-v-ähnlich- wahrnehmbarer Ärger/= Coloc + Bauchbeschwerden/Type A = Puls/= Sil + kann kein nein sagen

                                                Siliceanebengruppe

Bamb-vg. enthält 97% Si/= Rhus-t-ähnlich + > Ruhe

Buth-a. = Sil-insekt/= Arist-cl-ähnlich/= similar to poisoning with strychnine

Des-ac = DNA.     

Equis-a. enthält 6 – 15% Sil

Fulgurite.x

Gett.

Helon. = Calc-p-ähnlich/= Lil-t - intensiv/= Sil-ähnlich + im Pubertät allein gelassen/= Ars-ähnlich + kurz nach Geburt

Lap-la. = Mischung Na + S + Sil + Al

Myris. = Hep-ähnlich/„homöopatisches Messer“

Plac. = Puls-ähnlich

Thuj. resembles Sil. Sil. can degrade into Thuja = more deceptive, may have a hidden or secretive, private life.

 

Unverträglich: Merc. Nux-m. Kunstteile/gefährlich placierte Fremdkörper. tuberkulöse Ablagerungen.

[J.T. Kent]

Sulphur like Silicea is a dangerous drug to give where there is structural disease in vital organs (lungs).

Be careful and not give Silica, Sulphur or Hep. too often, or too high, in patients that have encysted tubercle in the lungs/you are dealing with razors when dealing with high potencies.

 

Antidotiert: Alum. Anthraci. Arg-n. Fl-ac. Daph. Hep. Merc. Merc-c. Mez. Nit-acm Osmod. Sabal. Sil. Sulph. Thuj. Vac.             Merkurgebrauch         

Folgen von Arbeit in Porzellanherstellung/Bildhauen/Steinmetzen/Untergrundarbeit (Card-m)

Essen wasserreichen Früchten.

Impfungen (wenn Thuj nicht indiziert ist). Röntgenaufnahme

Antidotiert von: Anthraci. Calc. Calc-s. Camph. Con. Daph. Fl-ac. Hep. Merc. Merc-c. Sep. Sulph.   

Gebrauch Kieselsäure: Fl-ac.

 

Kieselpflanzen:

Arn. Wächst auf Silicea reichen Boden und enthält kein Silicea.

1) Pflanzen, die überwiegend oder ausschließlich auf Silicatböden vorkommen, meist Kalkmeider.

2) Pflanzen mit Kieselsäureeinlagerung in den Zellwänden: Carx. Equis-a. Bamb-a. Gräser, Diatomeen. Chic. Cham. Frag.

 

Wirkung: 40 - 60 Tage                                                  r. seitig

Long acting and slow and does best in a single dose.

choleirisch/melancholisch/sanguinisch/phlegmatisch/ringwormoid/malarial/oxygenoid/hydrogenoid/lithämisch/typhoid/lepraoid/psorisch/sycotisch/syphillitisch/tuberkulin

 

Allerlei: Magisches Werkzeug zur Hellsicht und Abwehr von Krankheitsdämonen.

Silizium ist neben Sauerstoff das häufigste Element der Erdrinde. Es bildet das Gerüst der Erde. Es ist die Stützsubstanz von Pflanzen, die sie aus der Erdenschwere zum Licht der Sonne emporstreben lässt.

Wichtiges Mittel zur Festigung des Bindegewebes und der Wirbelsäule. (Equis-a. Bamb-vg/Discipräparate von Wala). Silizium stimuliert die Abwehrprozesse (bei Neigung zu chronischen Entzündungen und bei mangelnder Rekonvaleszenz/bei Impfschäden/Meteoreisen/Phosphor/Quarz wa).

Zusammenhalt Bindegewebe/= Teil Verdauung

Strengthens: Fire (Circulatory System) ‡ "silica is the external correlate, outward directed activity for the I-organization; Kalium = irdische Hülle/Silicea = kosmische Hülle

Silicea ist die Mutter der Gesteine. Hauptbestandteil von Sand, Glas, Zement;

Fördernd = Rohkost

 

Hahnemanns Rezept:

1. Bergkristall wird fein gemahlen

2. mit Soda vermischtes Bergkristallpulver wird im Platin-Tiegel geschmolzen, bis es nicht mehr braust SIO2 + Na2 CO3 -> Na2 Si O3 + CO2

3. Das Reaktionsprodukt “Natronwasserglas” wird gepulvert und in Wasser gelöst

4. Durch langes Stehen lassen in CO2-reicher Atmosphäre verläuft Gleichung 2 rückwärts, wasserhaltige Kieselsäure (SIO2. aqua) scheidet sich ab.

5. Trocknen, waschen mit Ethanol (96%).

Phytologie: Fieber (periodisch)/Verdauung fördernd

Edelsteine.

Amethyst

 

 

Chrysolith w = Peridot/= Olivin (Mg,Fe)2[SiO4]

 

Chrysopras

[Olaf Rippe]

Chrysopras; gr. chrysos (Gold), prason (Lauch) - Hellgrünes mikrokristallines Siliziumdioxid, nickelhaltig (wa: Ampullen D15):

Der nickelhaltige Chrysopras ist ein bewährtes Heilmittel bei Erregung und Allergien.

Beruhigend bei Hyperthyreose (Injektion im Nacken). Zur Umstimmungstherapie bei Neurodermitis und Allergien mit Eigenblut mischen (Nickel wirkt auf die Abwehr, hierzu

mit Eisen und/oder Mangan kombinieren).

     Nach Hildegard auch bei cholerischen Menschen, Gicht, Rheuma und Epilepsie versuchen.

 

 

Onyx w = Si + O/= schwarz (mit weiße Linien)

 

Oxygen                                  Ego/Ich                      Erinnern

Silicium                                  Gruppe/Familie                      Erfolg

Thema: ; Lösung: positiv: Stärke; negativ: Sorgt sich/wenig Disziplin;

Negativ: Muss Familienbetrieb übernehmen;

(Weleda: Verreibung D6 - D30; Salbe D5, Öl D6, Ampullen D12, D20):

Öffnet Sinne für okkulte Botschaften und macht machen. "Um metaphysische Aspekte zu verstehen. Zum Überschreiten der Grenzen".

Bei Schwerhörigkeit, Tinnitus und Hörschäden nach Entzündung/Grippe; Salbe hinter Ohr einreiben; Öl ins Ohr träufeln. Bestandteil von "Gnaphalium comp" Globuli (Wala) bei Otosklerose,

Tinnitus und Morbus Menière.

Hildegard v. B.: Sehschwäche, Herz-/Magenschmerz, Fieber/Depression

 

Vergleich: Siehe: Edelsteine.

 

Falkenauge = Krokodyolith + Si/= Quarz/schillert/durch Verwitterung entsteht Tiger (= blue asbestos.)

 

Morion = Schwarze Quarz (SiO2): made from transparent, black crystal. For those who are hindered in their life by past events, tainted memories and feelings that have been left on the

refuse heap of the unconscious mind. It is often related to physical or emotional abuse, where the feelings and memories are suppressed. These people are trapped in the darkness of their past.

The release of the memories is often cathartic and intense yet leads to resolution and reconciliation. Physically: this medicine works on the lower bowel and urinary system. “As if imprisoned”

by his relationship, work or social order. Colour: Black.

Grün-gelbes, durchscheinendes Mineral, das gleichermaßen in Meteoriten und im basischen Tiefengestein zu finden ist. Magnesium (erzeugt im Verbrennen das hellste Licht aller Metalle), Eisen

(funkenbildendes Metall) und Kieselsäure (lichtdurchlässiger Quarz) zeigen gleichermaßen eine intensive Lichtbeziehung, das Mineral bildet sich außerhalb der Erde (Meteoriten) wie in frühen

Mineralbildungen der Erde.

 

Rosenquarz.

Silex = SiO2 + nH2O/= „Stahl. der Antiken“/= Metall. der Steinzeit/= Feuerstein/= Flint (Grabbeigaben)/Jupiter. lapis/= Mutter. aller Gesteine

Anhang.

Vergleich: Als Hühnergott wird ein Stein mit einem natürlich entstandenen, durchgehenden Loch bezeichnet. Rote Diamant = Feuerstein (= eine Variante nur auf Helgoland gefunden).

Allerlei: Die Hard Flint boys (Navaho) spielen mit dem Wind und machen den Wind malicious (= schlecht).

Terra silicea = weiße Kieselgur/= Diatomeenerde/= Kieselalgen

= Carb-v.-ähnlich/= Aktivkohle/= ein Adsorbans;

Vergleich: Enthält in weiße Kieselgur: Al (4%) + Silica (86%) + Na (5%) + Mg (3%) o. K (3%) + Fe (2%) + organische Bestandteile (3 - 5%) = Sil aus Kieselalgen;

Siehe: Wasser aufnehmend. + bereiten Lebensraum. vor für anderen

Allerlei: Diatomeenerde = fossiles Mineral aus mikroskopisch kleinen Schalen abgestorbener Kieselalgen/= Bestandteil des pflanzlichen Planktons (Neuston)/= über 1/5 durch Photosynthese produzierten Biomasse/entstanden in Seen/Meeresbuchten. SAUGfähig (Flüssigkeit/Wachs). Gebrauch: Bekämpfung von Haushaltsschädlingen [Ameisen/Silberfischchen/Asseln/Schaben]/auch Hausschwamm/in Filter/Trennung DNA. Schön und stabil und lichtdurchlässig/produzieren O (Menge gleich an alle Wälder der Erde).

Vorwort/Suchen.          Zeichen/Abkürzungen.                                   Impressum.