Magnesium phosphoricum (Mag-p) = sekondäres Magnesium phosphoricum/= MgH PO47H2O

“homoeopathic asprin.”/”homoeopathic opiate.

= Phos.-ÄHNlich - Angst/= Cham. + > Wärme/= Calc-p. + impulsiv/= Kali-c. + > Druck/= Sil. - Kopfschmerz + >> Druck;

Thema: Kommunikationsverlust; Lösung: Kein Anstoß erregen/Kontakten vermeiden;

Verbirgt: Wut, zeigt: Zurückhaltung;

Akut: Kann sich nicht aufrecht halten/Schmerz in Spasmen/> Druck/lokaler Wärme;

Kind: Chamomilla-Kindergruppe.; Kleinkind: schreit (Zahnen)/Schulkind: Kopfschmerz; Schüsslersalze: Schlimme Zahnschmerzen sprechen gut auf Mag-p. an;

Positiv: Verfeinert/kultiviert/kreativ/diszipliniert. starker Konstitution;

Negativ: A. Schmerz kommt + geht plötzlich/schnell. B. Frostig + nicht > frischer Luft. C. Krampf  blitzartig  (+ Einschnürungsempfinden + wandert + brennt).

D. > Wärme/Druck/kauern. E. < Berührung/KÄLTE;

 

Blond/mager/kräftig/nervös/ERschöpft/rigide/depressiv/ängstlich. Betreuungsperson kümmert + liebt mich nicht genug/ist indifferent. Impulsiv/ruhelos. Angst (dunkel/Gewitter/Konfrontation)/

Aggression unterdrückt aus Angst Kontakten zu verlieren/Aggression verwischt Grenzen/macht studieren unmöglich/bedeutet VERlust Geschwister o./+ Freunden. depressiv/ängstlich/impulsiv.

sensitiv (Artist/Intellektuell).

Beschwerden (Schmerz) und SCHWACH (SCHWEIß). REDET über Beschwerden/in sich selbst/schweigt. launisch. verGESslich/Studieren = schläfrig/dumpf + klar denken unmöglich/zaghaft/träge, 

SchluckAUF.

< nachts/kalter Luft + Baden/Wasser/Berührung/ Bewegung/aufdecken. > Druck/Wärme (Baden)/reiben. Neuralgie/Menses/Nerven (Überanstrengung)/Muskeln;

[remedia.at]

Ursache:

Folgen von Streit in der Familie oder unter engen Freunden

Symptome:

sensible, nervöse Menschen, die Spannungen, die in der Luft liegen, leicht wahrnehmen und bei denen dadurch möglicherweise Schmerzzustände ausgelöst werden

anhaltendes Jammern; kann wegen Schmerzen oder Ängsten keinen Schlaf finden

krampfartige oder neuralgische Schmerzen in Kopf, Gesicht, Zähnen oder Bauch (Nabelgegend) und Unterleib (bei Menstruationskrämpfen)

Bauchschmerzen bei Babies, deren Mütter in der Schwangerschaft Magnesiumtabletten eingenommen haben

Menstruationskrämpfe (junge Mädchen) > durch Zusammenkrümmen und Auflegen einer Wärmflasche

bei anhaltend starken Schmerzzuständen sollte immer eine diagnostische Abklärung angestrebt werden!

<: Kälte/leichte Berührung/Entblößen;

>: Wärme und starker Druck;

[Didier Grandgeorge]

Der neuralgische Schmerz: Dieses Mittel kann Krämpfe lösen, ähnlich wie Colocynthis. Der Krampf > Wärme.

Der Kranke klagt ununterbrochen und schläft nicht mehr (Bauch-/Zahn-/Mensesschmerzen);

Schüssler Salze.: Muskeln/Nerven/Schmerz [Migräne/Krämpfe (Magen/Menses/Kolik/Krampfhusten/Hexenschuss)].

            Arteriosklerose/Hämorrhoiden. Durchblutungsstörungen in Füssen und Händen

Schlaflos/Muskelverspannung/frostig/blass/schlaff; Harmonisierung des Zusammenwirkens von Lebens- und Empfindungsorganisation

bei Neigung zu Krämpfen der (un)willkürlichen Muskulatur sowie seelischer Verkrampfung (pektanginöse Beschwerden/Wadenkrämpfe/

vorzeitige Wehen)

 

Komplementär: Calc-p. Caus (Mag-p = A). Cham (= An). Coloc (= vegetabiles An/Mag-p. = C). Ferr. (Mag-p + Ferr = Antagonisten). Kali-p. Staph. (Mag-p. = A). Tub.

 

Folgt gut: Bell (wenn versagt). Bry. Cham. Cist. Kali-m. Nux-v.              

Gut gefolgt von: Cist.

 

Vergleich: Enthalten in: Bell. + Coloc. (3%) + Lob. + Mill. + Symph. + Vib.; Miml-g.

DD: Chin. Colch. [= Ars + Bry (+ = vegetabil)]/enthält Chel-ähnlicher Substanz /= Mag-p-ähnlich).

Coloc. (= Bry-ähnlich/= Mag-p-ähnlich + weniger kälteempfindlich/= Staph-ähnlich + grob/= Caus. Wutausdruck/Krampf > beugen). Mag-m. Nux-v.

Krämpfen: Cupr. + Coloc. + Mag-p.                  

Comparison.: Gnaphalium + Mag-p.

Comparison.: Mag-c. + Mag-m. + Mag-p. + Mag-s.

Magnesium phosphoricum acidum. w

Siehe: Magnesium + Phosphorus + Kalium carbonicumgruppe

Lach. (Symptoms begin on the l. and go over to the r.) All-c. (Very sensitive to odor of flowers) Coloc./Mag-p. (Doubles up with colic pain)

Magnesiums Hura Cimic

Mag-p (akute Neuralgie) Calc-s Kali-p (Neuralgie + Lähmung)

                       Mag-p Catar Cham. 

Mag (ängstlich) Mag-p Phos (burn-out)

Sciatica: Ars. Mag-p. Coloc.

 

Unerträglich: Choc.

 

Antidotiert: Cop.

Antidotiert von: Ars. Bell. Camph. Cham. Coloc. Gels. Lach. Merc. Nux-v.

 

Wirkung: ringwormoid/phosphorisch/typhoid/psorisch/sycotisch                                  r. seitig

Allerlei: kommt in Natur nicht vor/wird hergestellt aus Nat-p + Mag-s.

Strengthen: Air (Nervous System)/Strengthens: Water (Mucus System)

 

Repertorium:

MAGNESIUM PHOSPHORICUM (mag-p.)

   *   Neuralgia

MIND  - -   Oversensitive. - -   Lamenting all the time about pain.

   -   Irritable. Capricious.  - -   Indisposition to mental exertion.

GENERALITIES: - -   Neuralgic PAIN >> pressure/heat. rubbing. << r. /< cold

HEAD  - -   Headache < from cold and > from pressure. warmth (Mag-m).

EYE: - -   Involuntary movements of eyeballs.

   -   Disturbances of vision before or during headache.

FACE: - -   Right sided neuralgia's. < from cold. touch and > by heat and pressure.

TEETH: - -   Pain. > heat. < pressure. cold.

STOMACH: - -   Hiccough. - -   Cramping pains > warm applications.

ABDOMEN: - -   Radiating pains. colic > pressure. bending double. rubbing. warmth.

FEMALE GENITALIA: - -   Dysmenorrhea. >: pressure/bending double/rubbing/warmth;

   -   Ovarian neuralgia.

CHEST: - -   Intercostal neuralgias.

EXTREMITIES: - -   Writer's cramps. Cramps from prolonged exertion.

   -   Sciatica. < cold. right side. > heat. pressure.

   -   Weakness upper limbs. trembling. Parkinson.

Mag-p

Allgemeines: Zusammenschnürung - innerlich (Gefühl eines Bandes)/Äußerlich

Zusammenkrümmen des Körpers

Zucken/Zittern - äußerlich (durch Alkoholismus)

Wind (kalter)

Wetter - windiges und stürmisches/< nasses /< trocken kaltes/< nass-kaltes/

Herannahen von Gewitter

Wasser - Beschwerden durch Waten im -/< Arbeiten mit Händen in kaltem Wasser.

Wärme </(> im warmen Zimmer /> am warmen Ofen/> warme Luft/< warmes Einhüllen/> im warmen Bett).

Verletzung der Nerven mit Schmerz

Verknotet"; „Wie innerlich

Speisen und Getränke - <: kalte Speisen/kalte Getränke. kaltes Wasser 

Verlangt:  kalte Getränke. kaltes Wasser      Abgeneigt: Kaffee

Seite r.

Schwäche (Muskeln)/Schmerz

Ruhelos/> Ruhe

Reiben >

Pubertät. Beschwerden in der/Periodizität

Parkinson-Syndrom

Nass - > warme. nasse Anwendungen

Menses >/< Anfang

Masturbation. Beschwerden durch

Luft - Zugluft </> o. < im Freien

Lokomotorische Ataxie

Liegen - > zusammengekrümmt/> auf schmerzhafte Seite/< Rückenlage/> mit angezogene Beinen

Konvulsivische Bewegungen/Konvulsionen (Zahnung/Wochenbett/tonisch/ tetanische Starre; Starrkrampf/klonisch/(Klein)kinder)durch Geräusch/epileptisch/ epileptiform/ nach Durchfall/bei

Berührung/morgens)

Kinderbeschwerden

Katheters. Beschwerden durch ständige Benutzung des

Kälte - kalte Luft (>/<)/< bei Abkühlung. Kaltwerden (Füße)/<.

Hitze - Lebenswärmemangel

Geräusche >

Gehen < (im Freien)>

Fettleibig

Erdölderivate

Entblößen <.

Empfindlichkeit - äußerlich/gegen Schmerz

Druck >/< leichter Druck +. > harter Druck

Chorea (< beim Stuhlgang/> im Schlaf/durch Gemütserregung)

Bewegung </Berührung <.

Beugen. Drehen > Zusammenkrümmen/> erkrankter Teile

Baden. Waschen < (kaltes Baden)/Baden abgeneigt

Aussehen dunkel

Atmen - Verlangt tief zu atmen

Aspirin; durch/Antibiotika; durch

Anstrengung. körperliche - <.

Abmagerung. Marasmus

Nachts/nachmittags (13 - 18 h) - 14 h/vormittags (9 - 12 h) - 11 h

Tagsüber >

Haut: Risse/Empfindlich

Fieber: Schauder. mit/Frost - nach Stuhlgang/Frösteln während Stuhl/nachmittags - 16 h.

Schlaf: Schläfrig/Schlaflos (durch Verdauungsstörung/Schwangerschaft/aus Schwäche)

Schlaf: Ruhelos/Gähnen - krampfhaft

Gemüt: Weinen (mit Schluchzen/krampfhaft. spasmodisch/während Konvulsionen)

Wahnideen - müsse sterben an Tetanus. mit Schmerz im r. Unterschenkel/glaubt.

würde gleich sterben/“Wie erschreckt - erwachend/würde fallen/kann sich nicht bewegen/

sei berauscht

Verzweifelt/Traurig(+ schläfrig/morgens)/Stumpf (mit Kopfschmerz)

Vergesslich nach Hitze

Unzufrieden

Studieren. Lernen - schwierig. fällt schwer

Spricht mit sich selbst /von Beschwerden/verschlimmert Beschwerden

Sitzen geneigt - unbeweglich. still

Schreit (beim Schmerz/während Krämpfe im Abdomen)

Ruhelos (im Sitzen/vor Menses)

Reizbar. Gereizt beim Kopfschmerz

Necken/Launenhaft. launisch

Klagt/Jammert (über Schmerz)

Gewalttätigkeit abgeneigt

Geschäftig - fruchtlos/ergebnislos

Geistige Anstrengung abgeneigt/< (unmöglich)

Furcht vor Bewegung/berührt zu werden

Faul

Erregt/Empfindlich gegen Geräusche/Erregung/gegenüber allem

Beschwerden durch geistige Anstrengung

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum