Narben:

 

Vergleich: Siehe: Haut + Krankheiten

 

Apis.:

Arist-cl.:

Calc-p.: Narben werden geschwürig

Cham.:

Cit-v.: ÖL

Croc-s.: bricht Narben auf

Fl-ac.: alte, entzündete Narben

Gast.:

Gink-b.: Narben schmerzhaft

Graph.: alte Narben brennen/harte Narben von Abszessen in Brust herrührend

Helichrysum italicum.: Regeneration bestehender Narben

Hyper.:

Kali-bi.: tiefe stechende Narben

Kali-i.: Narben eingesunken

Kali-m.: Narben als Flecken, Punkte etc.

Lapis albus.:

Lar-d.:

Larus argentatus.:

Laser Licht.:

Naja.: Narben juckend

Pop-c.: Für Narben und Wunden verwenden. Zudem baut es Verspannungen ab

Pyrog.:

Ricinusöl

Rosm.: Anregung der strukturierenden Aufbaukräfte bei Narben-, Granulom- (knötchenartige Veränderung) und Keloidbildungen der Haut.

Sabin.: Narben aufbrechend

Sil.: jede Verletzung eitert/Verhärtung/Narbe

Symph.:

Tellurium.:

Thiosinaminum 

Trit-r.: Narben juckend/schmerzhaft

Vespa.:

Vipera.: Narben aufbrechend

 

WALA Narben Gel: Enthält: Polygonatum odoratum (= Salomonssiegel) und Auszüge aus Thuja occidentalis (= Lebensbaum) wirken Verhärtungen und

Wucherungen entgegen. Rosmarinöl und Allium cepa (= Küchenzwiebel) fördern die Durchblutung und beleben das vernarbte Gewebe.

Das Narben Gel vereint Regeneration fördernd und strukturierend.

 

Spenglersan: Virus influencae comp.-G wirkt desinfizierend, schmerzstillend und verhindert weitgehend eine Narbenbildung.

 

Narbenpflegecreme: zur Pflege unelastischer Haut

Lavendel, Melisse, Muskatellersalbei, Neroli, Rose, Melissenhydrolat, Aloe-Vera-Öl, Jojobawachs, Bienenwachs, Propolistinktur, Sheabutter, Rosenhydrolat           

 

Narbenpflegeöl: zur punktuellen Massage unelastischer Haut

Muskatellersalbei, Neroli, Rose, Johanniskraut, Nachtkerzenöl, Weizenkeimöl

 

3 homöopathischen Einzelmittel bei Verwachsungen einer Narbe: Sil., Graph. und Nit-ac. Schmerzhafte Verwachsungen: 1. Sil. (D 12 oder C 6).

Borretschöl-Kapseln fördern eine gute Beschaffenheit der Haut und wirken allgemein stoffwechselaktivierend.

Um die Schmerzen zu lindern, wirkt oft auch eine neuraltherapeutische Behandlung mit einem Lokalanästhetikum gut. Mit freundlichen Grüßen Waltraud Ansorge

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum