Sanguinarinum spp.

Vergleich: Siehe: Ranunculales

 

Sanguinarinum nitricum (Sangin-n)  

 

= Sang + verstopftes Empfinden (< nachts);

Negativ: Blockiertes Empfinden, verlangt frische Luft, brennen Kehle, Polypen;

Repertorium:

Sanguinarinum nitricum

Kopf: Schmerz [in Kopfhaut (wund schmerzend)]

Auge: rot „Wie entzündet“

Schmerz

Tränenfluss

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche

Katarrh in Eustachische Röhre

Hören: Schwerhörig/Taubheit, Verlust des Gehörs

Nase: Absonderung - blutig/dick (aus den Choanen)/gelblichgrün/heiß/Krusten, Schorfe innerlich)/reichlich/stinkend/wässrig/wundfressend/aus Choanen chronisch

Katarrh - chronisch/aus Choanen

Rachenmandelwucherung/Polyp

Schnupfen (mit Absonderung)/Heuschnupfen

Trocken innerlich/Nasenflügel

Niesen (< Augen öffnen)

Schmerz - innerlich/brennend/in Nasenflügel/in Nasenwurzel (drückend)

Verstopfung

Gesicht: Hautausschläge - mit Krusten, Schorfen auf Nase

„Wie Spinnwebe“

Mund: Geschwüre auf Zunge

Inneren Hals: Empfindliche Rachen

Entzündung - follikulär/chronisch/Rachen/in Mandeln (phlegmonös - akut)

Rauheit

Schmerz (brennend/< schluckend/in Rachen)

Geschwollene Tonsillen

Trocken

Zusammenschnürung in Rachen

Bauch: Entzündete Peritoneum

Rumoren, Kollern

Rektum: Fissur

Jucken

Schmerz (brennend)

Kehlkopf und Trachea: Entzündete Kehlkopf (chronisch)

Polypen in Kehlkopf

Stimme - tief/verloren

Atmung: Asthma, asthmatischeAtmung:

Husten: Keuchhusten/trocken

Auswurf: Eitrig/schmeckt süßlich/zäh

Brust: Bronchien - Bronchiektase/entzündet (akut)/gereizt

Schmerz [brennend/drückend/hinter dem Brustbein/unter dem Brustbein]

Rücken: Steifheit in Zervikalregion

Allgemeines: Beschwerden im/seit Winter/15 h

Entzündung innerlich

Fahren in kaltem Wind

Influenza

Katarrh - akut/chronisch

Polyp

Schmerz innerlich (brennend/drückend)

Speisen und Getränke: Verlangt: Saftiges;

„Wie verstopft“

Beschwerden durch Entblößen (<)

 

Vergleich: Chel (Enthält Sangin). Siehe: Nitricumgruppe

 

 

Sanguinarinum aceticum (Sanguin-act)  

 

Repertorium:

Kehlkopf und Trachea: Krupp

 

Vergleich: Enthalten in: Arge +  Chel; .Siehe: Acetatgruppe

 

 

Sanguinarinum tartaricum (Sangin-t)  

 

= Sang ohne Konvulsionen;

Gebrauch: verursacht Leberbeschwerden;

Negativ: Neuralgie; nach vorne quellende Augen;

Repertorium:

Sanguinarinum tartaricum

Schwindel: im Allgemeinen

Auge: Vorwölbung (Exophthalmus)

Starren, Stieren

Pupillen erweitert

Sehen: Nebelig

Trübsichtig, trübes Sehen

Gesicht: Ausdruck abgehärmt

Magen: Übel

Stuhl: Gallig

Vergleich: Chel (Enthält Saguirin).

 

Wirkung: giftig

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum