Terebinthiaea spp.

 

Vergleich: Siehe: Tracheobiontha + Baumgruppe

 

Terebinthiaea oleum (Ter) = Terpentinöl aus mehrere Pinienarten

 

Vergiftung: 1. warmes Empfinden im Mund/Kehle/Magen, 2. Bauchschmerz/übel/Durchfall;

Negativ: A. Urin spärlich/blutig/dunkel/trüb/Veilchengeruch/-farbe, B. Zunge GLATT/glänzend (wund), C. Bauch nach vorne wölbend, D. Brennen in r. Oberbauch;

 

Bauch/Nieren, < nachts/Feuchtigkeit/Kälte/sitzen/hinlegen/Druck/urinieren, > Bewegung/gehen; Nach Absetzen der Pille;

Repertorium:                                                           [Hartlaub]

Geist/Gemüt: Betäubung; tiefer Schlaf; Urämie; Ohnmacht.

- 1. Geist klar, 2. Bewusstlos, 3. unfähig Sinne zu konzentrieren. - - Benommen, matt; > durch reichliches Urinieren

Schwindel: Plötzlich mit Verdunkelung des Gesichts.

Kopf: Dumpfer Kopfschmerz mit Kolik. - - Intensiver Druck und starkes Vollheitgefühl im Kopf.

Augen: Schmerz in und über Auge, < Nachts (1 - 3 h.).

- Auge dunkelrot, Gesicht an leidenden Seite rot.  - - Iritis; Urinbeschwerden vorhanden.

Ohren: In Ohren „Als ob eine Glocke schlägt“.

Nase: Heftiges Nasenbluten.

Gesicht: erdfahl, Züge eingefallen.

Zähne:  Skorbutische Beschwerden mit Hämaturie.

Mund: Zunge glatt und glänzend, „Als ob Papillen beraubt“.  Typhus.

Magen: Dumpfer Schmerz im Epigastrium.

Übelkeit und Erbrechen: Essend unwohl im Magen.

Druck,

Bauch: Brennen im r. Hypochondrium.

Aufgetrieben: tympanitisch bei Typhus, Puerperalfieber etc., Zunge dementsprechend; häufige Kolik; Verstopfung..

Würmer: mit faulem Atem, würgender Empfindung, trocknem Krächshusten;

Brennen und Kitzel am Anus mit Gefühl, „Als ob Würmer daselbst herumkriechen“ (mit Krämpfen).

Stuhl: Blutung aus Eingeweiden bei Geschwürbildung; Epithelial-Degeneration.

- Stuhl wässerig/grünlich/schleimig/wässerig; < morgens - - Darmkatarrh/Durchfall bei Nephritis. - - Zum Stuhl Brennen im Rektum und Anus.

Harnorgane: Nierenleiden, < Aufenthalt in feuchten Wohnungen.

- Brennen/Ziehen von r. Niere bis zur Hüfte. - - Sitzend Druck in Nieren, > Bewegung - - Nachts häufiges Urinieren mit BrenNEN.

Abmagerung und Schwäche; klar, wässerig, profus; kann ihn nachts nicht halten/

Urin: schwarz mit Sediment „Wie Kaffeegrund“; spärlich/trübe/dunkel/Epithelial-Sediment/albuminös/blutig, Blut ganz mit Urin vermischt; mit Zuckergehalt.

- Empfindlich im Hypogastrium, Tenesmus der Blase, Strangurie. - - Brennen in Nierengegend; Urin lagert schleimiges, dickes, schlammiges Sediment ab; Urin riecht nach Veilchen.

Männliche Organe: Gonorrhoe mit Strangurie, Tenesmus der Blase, Wehtun in Urethra, Harnstrenge.

Weibliche Organe: Schwangerschaft: Brennen und Herunterdrängen im Uterus; brennender Urin. Puerperal-Metritis.

Respiration: Schwere Respiration „Wie von Kongestion zur Lungen“. - - Asthma, < Bewegung .

Husten: Bronchial-Katarrh mit vielem Schleimauswurf. - - Trockner Husten, ohne Auswurf, o. mit blutstreifigem Auswurf.

Brust: Blutung. - - Unerträgliches Brennen und Beengungsgefühl in Brust mit Trockenheit der Schleimhäute o. Auswurf.

„Als ob eine Kugel verschluckt“ in Herzgrube .

Puls: Stärke und Frequenz vermehrt; schwach, schnell.

Glieder: im Allgemeinen: Intensiver Schmerz im Verlauf der größeren Nerven.

- Ischias bei rheumatischen Patienten; mit entsprechenden Urinsymptomen.

Nerven: Schwäche, Matt

Frost, Fieber, Schweiß: Schauder, darauf Fieberhitze durch ganzen Körper; Kopfschmerz, rotes Gesicht. Brightsche Krankheit. - - Fieber mit Durst  - - Schweiß.

Gewebe: Trockenheit und Brennen der Schleimhäute in Luftwegen.

- Wassersucht bei Nierenbeschwerden . - - Abmagerung.

 

TEREBINTHINIAE OLEUM (ter.)

   *   Hemorrages. Affections of urinary tract.

MIND: - -   Hysteria, cannot move any part of the body.

   -   Dullness, > urination. - -   Hypochondriasis. - -   Suicide by hanging.

GENERALITIES: - -   Hemorrhage TENDENCY. - -   Burning pains. - -   Edema.

   -   Convulsions on urinating, hearing or seeing water, bright objects (Lyss./Stram.).

EYE: - -   Purple swelling under eyes.

NOSE:  - -   Passive epistaxis in children (Ham).

MOUTH: - -   Tongue dry, red, shining (Kali-bi). Burning tip. - -   Ecchymosis, bleeding.

BAUCH: - -   Enormous distention. Tympanitis. Colic.

   -   Bruised soreness. Flatulence. - -   Peritonitis. Dropsy.

REKTUM:  - -   HEMORRHAGE from bowels. Entero-colitis. Ulceration of bowels.

   -   Burning and tingling > cold water.

URINARY ORGANS: - -   Inflammation of kidneys or bladder with

       BLOODY, BLACK or 'SMOKEY' URINE.  URINE with COFFEE GROUNDS.

   -   URINE with STRONG ODOR, LIKE VIOLETS.

   -   Violent burning in whole urinary tract. Pain bladder # navel,

       > walking in open air. - -   Inflamed kidneys following acute disease or after exanthema.

FEMALE GENITALIA: - -   Terrible burning in uterus; with bearing down, < urination.

   -   Menorrhagia with black blood.  - -   Fibroids.

RESPIRATION: - -   Dyspnea. Bronchitis in children with retention of urine.

EXPECTORATION: - -   Bloody expectoration, hemoptysis.

BACK: - -   Burning pain in region of kidneys.

EXTREMITIES: - -   Perspiration on legs. - -   Edema.

SKIN: - -   Acne. Urticaria. Vesicular eruptions.

   -   PURPURA. ECCHYMOSIS (Arn./Ham./Led./Phos./Sul-ac.).

 

Terebinthinae oleum

Gemüt: Abscheu gegen das Leben

Angst [abends/im Bett/erwachend]/Furcht [vor Apoplexie/erwachend/überqueren einer Brücke/überqueren eines Platzes]

Stupor kehrt schnell nach dem Antworten wieder

Betäubung (und schläfrig)

Bewusstlos (während Fieber/und ruhelos/bei Scharlach/nach Stuhlgang/urämisches Koma)

Delirium (brummt/während Fieber/manisch/durch Sepsis/mit Sopor/bei Typhus abdominalis)

Empfindlich

Erregt [nervös (während Zahnung)]

Erschrickt leicht [nachts (erwachend)]

Gedächtnis gut, aktiv

Gedankenandrang, einstürmende Gedanken, Gedankenfluss

Geisteskrankheit, Wahnsinn

< Geistige Anstrengung (unmöglich)

Geschäft unfähig dazu

Hypochondrie

Hysterie (kann kein Körperteil bewegen/hysterische Ohnmacht)

Reichtum an Ideen, Einfälle, Klarheit des Geistes

Koma [mit geschlossenen Augen (öffnet die Augen beim Schlucken)/mit einem geschwollenem Auge]

Konzentration schwierig (Studieren)

Lebensüberdruss

Manie

Mutig

Ruhelos (Herumwerfen im Bett/bei Frauen)

Schreien [bei Kindern (nachts)/während Zahnung]

Seelenruhe, Gelassen

Stumpf (> reichlicher Ausfluss von Urin)

Stupor (während Fieber/und ruhelos/bei Scharlach/bei Urämie)

Suizidneigung; Geneigt zum Selbstmord (durch Erhängen)

Tollwut, Hydrophobie

Trance

Traurig (während Kopfschmerz)

Verwirrt geistig (> Wasser lassen)

Wahnideen [Als ob nach vorne fallend (gehend)/würde schlafen/„Wie  erschreckt“/schweben (in der Luft)]

Schwindel: im Allgemeinen

+ trübsichtiges Sehen/+ Verlust des Sehvermögens/“Wie berauscht“/“Als ob sich alles im Kreis dreht“/zu fallen, stürzen geneigt/< Stehen/Taumeln/und übel

Kopf: Blutandrang bei Urämie

Erysipel

< während Menses

Pulsieren (in Scheitel)

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schweregefühl/Völlegefühl

Zusammenschnürung „Wie Band o. Reifen“

> Urinieren

Hirnbeschwerden während Zahnung

Beschwerden einseitig (in Stirn über den Augen)

Auge: Nachts

Amblyopie (durch Alkohol)

Rollen der Augen (nach oben)

Chemose/Ekchymose

Entzündung in Episklera und Sklera/in Iris (rheumatisch/mit Verwachsung/in Lider/in Sklera

rot (Venen)

Glaukom

Juckende Lider

Offene Augen, geöffnete Lidspalte - und bewusstlos/halb offen/ist schwierig > Schlucken

Pulsieren in den Augen

Schmerz (stechend/> reichliches Wasser lassen/wund schmerzend/Augäpfel/um Augen

Tränenfluss abends

Starren, Stieren

Eingesunken, eingefallen

Geschwollene Lider

Pupillen unempfindlich gegen Licht/zusammengezogen

Sehen: Diplopie, Doppeltsehen

Vor den Augen - schwarze, schwebende Flecken (< Gehen im Freien)/schwarze Punkte

Verschwommen/trübsichtig, trübes Sehen - bei Alkoholikern/bei Schwindel

Verlust des Sehvermögens durch Alkohol

Hören: Schwerhörig - nach Masern/kann nicht sagen, aus welcher Richtung der Ton kommt

Überempfindliches Gehör gegen Geräusche (i. B. auf Stimmen und Sprechen)

eigene Stimme klingt unnatürlich

Ohr: Entzündung (in Gehörgang)

Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche mehrere

Hautausschläge vor den Ohren

Hitze (r.)

Kälte (innerlich)

Schmerz [r/wenn laut angesprochen/bei Kindern/hinter den Ohren (stechend)]

< lautes Sprechen

Nase: Absonderung (reichlich) ohne Schnupfen/wässrig (ohne Schnupfen)

Nasenbluten [Blut (Eigenschaften) - blass/flüssig)/bei Kindern/mit Purpura haemorrhagica/bei Typhus abdominalis; bei

Risse in Nasenflügel

Schnupfen (mit Absonderung einseitig)

Verlangt ständiges an der Nase zu Zupfen

Gesicht: Ausdruck - alt aussehend/erschreckt

Eingefallen/gerunzelt/runzelig, faltig

Erysipel

blass/bläuliche Ringe um die Augen/erdfahl/rot (während Menopause)/bei Schmerz/der erkrankte Seite

Hautausschläge [auf Lippen (Krusten, Schorfen)]

Hitzewallungen (während Menopause)

Kälte

Kiefersperre

Lippen rissig/zitternd

Schmerz [r./ziehend/nachmittags/> reichlich Wasser lassen]

Schwellung (purpurn, blaurot unter Augen)

Mund: Zahnfleisch von Zähnen abgelöst

Aphthen (erstr. durch Darmtrakt)

Bluten [Heraussickern von Blut/nässende Purpura an Gaumen/Zahnfleisch (Zähne putzend)/(unter) Zunge

Ekchymosen - dunkelrot, blutig

Entzündung

Zunge - braun/gelb an Basis/rot (Flecken/glänzend/hellrot)/schlaff/empfindlich/glatt/geschwollen/Sordes

Übel riechend

Hautausschläge - Bläschen

Herausstrecken, Vorstrecken der Zunge ist schwierig

Landkartenzunge/Papillen aufgerichtet (Erdbeerzunge)/gerötet

Purpura

Schleimhaut glänzend

Schmerz [brennend/in Zahnfleisch (< Berührung)/brennend/“Wie verbrannt“/wund schmerzend/in Zunge (Mitte)/in Zungenspitze]

Skorbut des Zahnfleisches

Speichelfluss

Trocken (Zunge (+ Spannung im Bauch)

Erweichtes Zahnfleisches

Geschwüre (erstr. ganzer Magendarmtrakt); ganzer

Schwammig - Zahnfleisch

Schwellung - Zahnfleisch

Zähne: Schmerz  wenige

Innerer Hals: Blut sickert heraus (Mandeln)

Hitze/“Wie Kälte“

Kratzen schabend, scharrend/scharf

Schlucken unmöglich

Schmerz [r. (wund schmerzend)/brennend]

Spasmen beim Anblick von o. Gedanken an Wasser

Würgen, Zusammenziehen

Äußerer Hals und Nacken: Schmerz (neuralgisch)

Magen: Angst

Appetit fehlend/Heißhunger/vermehrt/vermindert

> tief Atmen

Aufstoßen/Art des Aufstoßens: ranzig/scharf/Hochsteigen von Wasser in den Mund (abends)

< Berührung

DURST/Durst (während Hitze/während Kopfschmerz)

Entzündung

„Wie Hitze“/Hitzewallungen

„Wie  Klumpen“ in Epigastrium/“Wie Kugel“ in Epigastrium

> Liegen/< l. Seitenlage

Schmerz [abends < im Bett/drückend/brennend/< nach Essen/< l. Seitenlage/schabend, „Wie  geschabt“/schneidend/wund schmerzend/erstr. Rücken/in Epigastrium]

Sodbrennen (abends)

Spannung

Übel (morgens/< nach Essen/nach Fleisch/beim Bauchschmerz/< nach Stuhlgang/> durchfälligem Stuhl]

Würgen/erbricht

Art des Erbrochenen: Blut/Galle/gelb/von Schleim/Speisen

> bei stürmischem Wetter

Bauch: Auftreibung (< nach Essen/während Hitze/bei Obstipation/tympanitisch/in Hypochondrien

Beschwerden in Gallenblase und Gallenwege/des Nabelgegend # Blasebeschwerden/der Schamgegend

Bewegungen innerlich

„Als ob Durchfall erscheint“

Eingezogen [„Als ob an Darm befestigt an Wirbelsäule“/Nabel (< Liegen)]

Empfindliche Haut

Entzündung in Appendix/in Colon (Colitis ulcerosa)/Peritoneum (+ Typhus abdominalis/nach Entbindung)

Flatulenz (eingeklemmt)

Geschwüre (im Darm)

Gluckern, Gurgeln (morgens)

Hernie [eingeklemmt, inkarzeriert/Leistenhernie (dazu geneigt)

Hitze in Leber/im unterm Bauch „Wie Feuer“

Jucken in Leistengegend (r.)

Kälte „Wie entblößt“/in Nabel(gegend)

Peristaltik umgekehrt

Rumoren, Kollern [morgens/abends/< nach (Mittag)essen]

< nach Schlaf

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schwere/Spannung/Völlegefühl (bei Obstipation)

Wassersucht - Aszites

Rektum: Ameisenlaufen in Anus

Beschwerden durch (Band-/Maden-/Spül)Würmer

Blutung aus dem Anus

Cholera asiatica

Durchfall (nachmittags/abends/akut/Typhus abdominalis/gallig)/Dysenterie

Flatus

Hämorrhoiden (äußerlich/innerlich)

Jucken (< nach Stuhlgang)

Kribbeln

während Menses - Perineum/Rektum und Anus

Obstipation (vergeblicher Stuhldrang und vergebliches Pressen)

Prickeln, Kribbeln

Schmerz [bei Durchfall/bei Dysenterie/Tenesmus/> kalte Anwendungen/brenned/

< Stehen/< beim/nach Stuhlgang/< nach harter Stuhl/im Anus]

Stuhl: Blutig/braun/breiig, weich/riecht aashaft/riecht sauer/reicht übel/grün/hart/häufig/“Wie Kaffeesatz“/reichlich/scharf, wundfressend/schleimig (flüssig/reichlich/wässrig)/schwarz/spärlich/teigig, breiig/trocken/gelb (grünlich)/wässrig (grün/“Wie Pflaumensaft“)

Nieren: im Allgemeinen

Beschwerden r./+ Rheuma/+ Augenbeschwerden/in Harnleiter

Empfindlich

Entzündung [akut/+ Durchfall/+ Ödem/+ Rheuma/+ Scharlach/+ Schwäche/durch Diphtherie/eitrig/nach Erkrankungen in Zusammenhang mit Hautausschlägen/durch Kälte o. Nässe/durch Malaria/parenchymatös (akut/chronisch)/durch Scharlach/in Harnleiter/in Nierenbecken (und Niere)]

Fettige Degeneration

Harnsperre (während Zahnung)

Hitze in Nierengegend

Nephrotisches Syndrom

Nierensteine/Nierenversagen chronisch

Schmerz [morgens/drückend/brennend/krampfartig/schneidend/stechend/< Sitzen

Wehtun/wund schmerzend/ziehend/ausstrahlend/+ Nierenkolik/> Bewegung/erstr. Blase/erstr. Harnleiter nach unten/erstr. Hüfte (r.)/in Harnleiter/in Nierengegend]

Schwellung

Schweregefühl (Nierengegend)

Stauungsniere

Blase: Beschwerden # Nabelbeschwerden/Beschwerden der Harnwege

Blasenatonie

Blutung

Eiterung

Empfindlich

Entzündung (akut/chronische Zystitis)

> Gehen (im Freien)

Harnverhaltung (bei alten Männern/+ schläfrig/schmerzhaft/durch Schwäche/spasmodisch

Katarrh mit Eiter und Schleim (bei alten Menschen)

Krebs

Schmerz [nachts # Nabelschmerz/Brennend/scheidend/drückend/Wehtun/wund schmerzend/zwickend, ziehend/> Gehen/< Ruhe/< Sitzen/krampfartig/spasmodisch/< Wasser lassend/in Blasenhals]

Schwäche

Spasmus/Tenesmus/< Sitzen)

Dysurie (schmerzhaft)/Harndrang - anhaltend/häufig (nachts)/schmerzhaft/vergeblich

Wasser lassen - häufig (nachts)/tröpfelnd/unwillkürlich (tagsüber/nachts/durch Trinken von Terpentin/verzögert, muss warten, bis der Urin zu fließen beginnt

Völlegefühl

Urin: Blutig (rauchig)/brennend, heiß/wird dick wenn stehengelassen wird/eiweißhaltig (nach Herzerkrankung/nach Scharlach/während Schwangerschaft)/blass/braun/dunkel/rauchig/rot (dunkelrot/feuerrot)/schwarz („Wie Tinte“)/riecht aromatisch/riecht kräftig/riecht süßlich/riecht übel riechend/riecht nach Veilchen/reichlich/spärlich/wässrig, klar „Wie  Wasser“/wolkig (< Drehen/wenn stehengelassen wird/< Wasser lassend)

Sediment (blutig/dick/eitrig/gelb (weiß)/“Wie Kaffeesatz“/Kalziumoxalat, Kalk/lehmfarben/Phosphate/rot (weiß)/Sand - Harngrieß/Sand - rot/schlammig, trüb/schleimig/schwarz/weiß/wolkig

Enthält Zucker/enthält Zylinder (Blut-/Nierenzylinder)

Harnorgane: im Allgemeinen

< Nasswerden der Füße

Harnröhre: Absonderung - chronisch/dünn, schleimig nach Gonorrhoe/gonorrhoisch/grünlich (gelb)

Blutung (mit Brennen/bei hämorrhagischer Diathese)

Chorda, Krümmung des erigierten Penis bei Gonorrhoe

Entzündung

Hitze

Schmerz (brennend/schneidend/< Wasser lassend/zerrend)

Prostata: Abgang von Prostatasekret

Genitalien und Sexualität: Hautausschläge - Herpes

Männliche Genitalien: Erektionen (anhaltend) schmerzhaft (Chorda)

Pollutionen

Schmerz in Hoden (l./krampfartig/ziehend/brennend/schneidend/< sitzen)/in Samenstränge (l./ziehend)

Weibliche Genitalien: Abort

Blutandrang zum Uterus

Entzündung in Becken - Zellulitis/in Uterus

Fluor - blutig/riecht übel

Hämatozele - Becken

Hitze in Schamgegend „Wie Feuer“

Lochien unterdrückt

Menopause

Menses - fehlend bei nervösen Frauen/reichlich/schmerzhaft/schwarz/spärlich/zu spät (2 Tage)/unregelmäßig

Metrorrhagie

nach Pessar in Uterus

Schmerz (brennend/Nachwehen/reißend/wund schmerzend/in Ovarien/in Uterus)

Schwellung in Ovarien wassersüchtig

Subinvolution

Zysten an Ovarien/Tumoren in Uterus (Myom)

Kehlkopf und Trachea: Kitzeln (in Trachea), in der

Kehlkopf - Krämpfe

Trachea - Prickeln

Schmerz [brennend/Trachea (wund schmerzend)]

Stimme - heiser, Heiserkeit bei Überanstrengung der Stimme/verloren

Trocken (im Kehlkopf)

Atmung: Angehalten, versetzt, unterbrochen

Ängstlich

Asthma, asthmatische Atmung (bronchiale)

Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen [nachts/< nach Anstrengung/< Liegen/Liegen unmöglich/> (aufrecht) sitzend/< steigend]

Aussetzend, ungleich, intermittierend

Bauchatmung

Beschleunigt

Kalter Atem

> Liegen

Rasselnd/röchelnd, stertorös

Schmerzhaft - Metallrohr fließen; als würde heißes Wasser durch ein

> aufrechtes Sitzen

> Tief

Unregelmäßig

Husten: Abends (18 - 22 h)

< Einatmen

< (mach) Essen

Folternd, qualvoll

„Wie Fremdkörper“ in Trachea

Gelöst, locker

Hüsteln

Kurz [(liegend) nach dem Essen]

< Liegend

Nervös

Scharrend im Kehlkopf

Trocken [< Essen (nachts)/> Liegen]

Würmer

während Zahnung

Auswurf: Blutig (gestreift)/eitrig/reichlich/schaumig/schleimig

Brust: Abszess in Lungen

“Wie Ausdehnung, Auftreibung“

Blutandrang zur Brust/Blutung der Lungen/Hepatisation der Lungen

Emphysem

Entzündete Bronchien (Bronchopneumonie/chronisch/Bronchiolen)/Lungen (bei Typhus abdominalis)/Gangrän der Lunge

Hautausschläge - Flüchtiges Exanthem

Hitze/„Wie Hitze“ in Herzgegend

Katarrh

Völle

Wassersucht

Zusammenschnürung

Beklemmung im Herzen

Herzklopfen (nachts/< Treppensteigen)

Schmerz [brennend/drückend/(unter/hinter dem) Brustbein/< warme Getränke/in Brustwarzen (stechend)/in vorderer Teil (stechend)]

Herzbeschwerden erstr. zum inneren Hals

Beschwerden unter Rippen

Rücken: < Druck <

Opisthotonus

Pulsieren in/zwischen Schulterblätter/in Zervikalregion erstr. Stirn bewegend o. bückend

Schmerz [abends/brennend/dumpf/ziehend/rheumatisch/< Gehen im Freien/< sitzend/Wehtun/neuralgisch/drückend/unter/zwischen Schulterblätter/in Lumbal-/Sakralregion/in Sakrum/in Sakralgegend/in Zervikalregion (erstr. nach oben)]

Schlaf: Einschlafen spät (nach 2 Stunden)

Gestört durch Alptraum/durch Träume/unterbrochen

Komatös (bei Urämie)/tief bei Urämie

Erwacht nach Mitternacht - 1 h/häufig/„Wie durch Schreck“

Gähnen

Ruhelos

Schlaflos vor Mitternacht/+ schläfrig tagsüber/< l. Seitenlage/trotz Müdigkeit/durch Ruhelosigkeit/und schläfrig/während Zahnung

Schläfrig (tagsüber/abends/während Frost/während Hitze/während/Kopfschmerz/nach Scharlach

Glieder: Ballen der Finger

Armbewegung schwierig/hat beim Versuch zu schreiben keine Kontrolle über die Richtung der Hände

Empfindlich

Entzündung in Unterschenkel - erysipelatös

Purpura haemorrhagica an Arme/an Beine

Frostbeulen (unbeschädigt, nicht aufgerissen(

Gefühllos. taub [Beine/Finger (abends)]

gebückt gehend/Gehen ist schwierig

< Stehen mit gespreizte Beine

Hautausschläge - Arme (Bläschen/Pemphigus)/Bläschen auf Hände/Knie - flüchtiges Exanthem/Oberschenkel - flüchtiges Exanthem

Hühneraugen

Jucken in Ellbogenbeuge

Kälte

Kontraktion von Muskeln und Sehnen in Finger spasmodisch

Koordination fehlend, gestört

Krämpfe - Knie/Oberschenkel

Lähmung - r. Arm (und l. Bein)/(l.) Bein

Nachschleppen der Unterschenkel < Gehen

Pulsieren in Ellbogen

Schmerz <(<(<( viele )>)>)>

Schwäche (in Arme)

Schweiß auf Beine (abends im Bett/nachts/kalt)/Unterschenkel (abends im Bett)

Schwellung - wassersüchtig [in Beine (bei Albuminurie)]

Schweregefühl

Spannung in Ellbogen

Steifheit < Gehen

Zittern in Hände/Zucken „Wie durch elektrische Schläge“

Träume: Alpträume, Alpdrücken (einschlafend)/ängstlich/Viele

Fieber: Hitze im Allgemeinen

(Frost #) Hitze

Ausschlagsfieber; Fieber bei Ausschlagserkrankungen - Masern/Scharlach/epidemisches Fleckfieber

Continua/ Gelbfieber

Kindbettfieber

Remittierend mit Tendenz zu Typhus abdominalis zu werden

Septisches Fieber

Tropisch

Typhus abdominalis (+ tympanitischer Auftreibung Bauch/mit hämorrhagische Blutung

Frost: Frösteln

durch Kälteeinwirkung in tropischen Ländern

Periodizität unregelmäßig

Schüttelfrost

Schweiß: Abends (18 - 22 h) - Bett; < im

Riecht nach den entsprechenden Arzneimitteln

Kalt (bei Durchfall)

Klamm, feucht (während Menopause)

Reichlich

Haut: Ekchymosen

Erysipel (mit Bläschen/chronisch/gangränös)

bläuliche Flecken/gelb (chronisch)/rot

Geschwüre fistulös

Glänzend

Hautausschläge - Bläschen/Ekzem/Erythem/ringförmige Herpes/Masern/juckende Papeln/Petechien/Psoriasis/Scharlach/schuppig/Skabies/Urtikaria (knötchenförmig - rosa/Schalentiere)

Hitze ohne Fieber/unter der Haut

Purpura (haemorrhagica/idiopathica)

Unempfindlich

Wundliegen

Allgemeines: 1 h/3 h/19 h/nachts

Abmagerung (bei Kleinkindern)

Abszesse, Eiterungen in Gelenke

Bei alten Menschen/Beschwerden von Kindern

Anämie

> tiefes Atmen/> Aufstoßen

< Blicken auf glänzende Gegenstände

Blutwallungen/Blutung - Blut (dunkel/nicht gerinnungsfähig/dunkle Klumpen/übel riechend/zersetzt)aus Körperöffnungen/passiv, heraussickernd/der Schleimhäute, der

Chorea (+ konvulsivischen Anfällen)

Diabetes insipidus/Diabetes mellitus

Entzündung (innerlich/der serösen Häute)

Erschlaffte Muskeln

< nach Essen

Beschwerden während der Genesung, Rekonvaleszenz nach Gonorrhoe

Hitzewallungen (mit Frösteln/während Menopause/mit Schweiß

„Wie Kälte“ in Nerven/< nasse Kälte

Karies der Knochen

Kongestion - Blutandrang

Konstitution - lithämisch/Sykose/Syphilis

Kontraktionen

Konvulsionen mehrere

Krebsleiden

Lähmung - Paraplegie

< Liegen auf schmerzlosen Seite

Malaria - chronisch

Matt

Ohnmacht (< nach Durchfall/hysterisch/bei Kopfschmerz/< nach Stuhlgang)

Phosphor <

nach Rausch

Rucke der Muskeln

Schleimhautabsonderung - blutig/brennend/dünn/übel riechend, stinkend/wundfressend

Schmerz [neuralgisch/Wehtun/wund schmerzend/ziehend/innerlich (brennend/drückend)/äußerlich (brennend)/in Drüsen (brennend)/in Gelenke/in Knochen (ziehend)/in Nerven]

Schwarzfärbung äußerer Körperteile (kalt)

„Als ob schwebend“

Beschwerden durch unterdrückten Schweiß

Schweregefühl innerlich

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Fleisch;  <: Alkohol/bittere Getränke/verdorbener Fisch/Fleisch/Schalentiere/warme Getränke - < - heiße Getränke;  Verlangt: Alkohol/bittere Getränke/merkwürdige Dinge/(trockner) Reis;

Unempfindlich

Verbrennungen/Verletzungen (durch Überanstrengung, Überlastung)

Wassersucht im Allgemeinen + Nierenbeschwerden/äußere (durch Herz-/Nierenerkrankung/nach Scharlach)/innere

Empfindlich äußerlich

Gebeugte Haltung

< Gewölbe, Keller

„Wie glatt zu sein“

Harnsäure Diathese

Nasswerden (durch feuchte Zimmer)

Schwäche [tagsüber/morgens erwachend/bei Albuminurie/+ empfindlich/Zubettgehend/durch Durchfall/< Fahren/< während Fieber/gehend nach kurzem Spaziergang/durch Hunger/mit (kaltem) Schweiß/< nach Stuhlgang/der Muskeln], der

Schwellung im Allgemeinen (aufgedunsen, ödematös)

Geschwollene Drüsen/Gelenke

Sepsis (+ Übel)

Sitzende Lebensweise

Steifheit (in Muskeln)

 Tetanus

Urämie

< Wasser lassend/> nach Wasser lassen/< Anblick o. Geräusch von fließendem Wasser/< Arbeiten im Wasser

Bisswunden, Bisse von Hunden/Sektionswunden

Zucken (Sehnenhüpfen/bei Typhus abdominalis/während Zahnung)

Schleimhautbeschwerden (Schmerz brennend/trocken)

 

Komplementär: Bapt. Canth. Chin. Cupr. Form. Kreos. Lyc. Merc. Merc-c. Phos. Thuj.

 

Gut gefolgt von: Ant-t. Cupr-ar. Ph-ac.

 

Vergleich: Terbinthinea (= Anac-ähnlich). Mandarinöl (= 95% Terpentin). Pin-s. (= Quelle).

Sulphur terebinthinanatum (Sul-ter).

Terebenthina laricina, Haarlemmeröl (= Ter + S/= Terpentin + Methylsalisylat). Siegellack.: (Schellack + Ter + Gips + Cinnb + Tannentränen) DD:    Apis. Arn. Canth. Cop. Ham. Kreos. Lach. Sec. Sul-ac.

Nieren: Apis + Ars + Ter

Siehe: Tracheobiontha + Lacs vegetabile + Baumgruppe

 

Antidotiert: Ars-h. Laur. Merc. Phos.

Antidotiert von: Apis. Bell. Camph Canth. Merc-c. Nux-m. Op. Phos. Staph.

Vergiftung: Nux-m.

 Wirkung: sanguinisch/sclerotisch/typhoid/sycotisch/syphillitisch/tuberkulin/ hydrogenoid

Allerlei: Ätherisches Öl aus Pinusarten/gibt Ozon. ab was Chlorophyl in andere Pflanzen zerstört

regt Knochenmark an zu herstellen von Rote Blutkörperchen.

 

 

Terebenum (Terebe)

 

Repertorium:

Gemüt:  Mürrische Kinder

Auge: Schmerz - neuralgisch in Ziliarkörper/Entzündung - retrobulbär/Episklera und Sklera

Allgemein: Wassersucht

 

Allerlei: Vermischung von Terpentinöl mit konzentrierter Schwefelsäure und wiederholter Destillation

 

 

Terebinthina chio (Tere-ch) 

 

Negativ: A. Fröstelt, B. Brennen, C. Blutungen, D. Schmerz = Urinandrang,

 

Schwierige Konzentration, schläfrig, „Wie betrunken“/blaue Flecken durch unkoordinierte Bewegungen, brennen, Schleimhautblutungen, Nieren (Entzündung + Blutung), Urin riecht wie Veilchen, Schmerz im Darm = oft urinieren, kalter Schweiß am Beinen, Ödem;

Repertorium:

Gemüt: Furcht/Erregt/Bewusstlos

Lasziv, lüstern

Traurig/Stupor

Wahnideen

Mund: Papillen aufgerichtet/Hitze in Zunge

Männliche Organen: Erektionen schwierig

Weibliche Organen: Menses scharf, wund fressend/reichlich

Schweiß: Kalt

Allgemeines: > Gehen

> kalte Luft

Schweiß > während Schwäche

 

Komplementär: Fab (= An).

 

Gut gefolgt von: Merc-c.

 

Vergleich: Aethyl. Anac (= Terebinthineae-ähnlich). Cann-s. Canth. Thymol. Thuj.  

Siehe: Baumgruppe:

 

Unverträglich: Nierenleiden..

 

Antidotiert: Merc. Phos.             Alkohol.                                 Antidotiert von: Phos. Onon.

 

Allerlei: = Canadabalsam

 

 

Terebinthina laricina (Ter-la)

 

[remedia.at]

Ursache:

erstes Mittel bei Urämie/Nierenversagen durch Vergiftung mit Lösungsmittel(dämpfe)n

Symptome:

große Schwäche und Erschöpfung

Einblutungen in die Unterhaut

Schweregefühl und Schmerzen in der Nierengegend

Rücken, Muskeln und Unterleib fühlen sich wie zerschlagen an

Brennen in Harnleitern, Blase und/oder Harnröhre, Urin hat veränderten Geruch (ähnlich Veilchen)

Harnverhaltung oder blutiger oder kaffeesatzartig veränderter Urin

<: nachts/Feuchtigkeit/Liegen;

>: Bewegung;

Repertory:

[D. Riley]

Important Proving Symptoms and Themes Noted by the Investigators

Sharp  pain in the temple, ears, intestines, rectum

Improvement of normal postnasal discharge

Mental dullness

Facial eruptions

Pain in throat/abdomen

Nausea/Thirst

Mind: Dullness/concentrating difficult.

Disorientation and confusion when spoken to

Resentful and blaming others

Irritable over trifles

Sadness and did not cry

Uncontrollable weeping with self-pity

Delusion - causing an accident that killed someone

Cheerful/jesting

Anxiety - about the future/breathing difficulties

Irritable

Industrious

Generalities: Fatigue and weariness in daytime/evening

Desires to be warm.

Vertigo: Dizziness with nausea.

Head: “As if bubbles in the middle of  brain”.

Congestion

Desires heat on head during sleep.

Dull ache in forehead

Pain - sharp in temple/l. behind the eye

Eye: Itchy and dry

Bloodshot.

Strained feeling

Ear: Pain - sharp intermittent comes and goes/scratching ext. from throat/throbbing

Ringing noises on waking

Nose: Coryza with sneezing

Postnasal discharge decreased.

Thin discharge

Face: Eruptions - rash-like pimples under eyes/pimples small and large

Lips - dry/chapped/cracked even when thirsty/numb during nausea

Mouth: Tongue thick

Ulceration on the palate

Throat: “As if constricted”

Pain - sore ext. ear

Scratching sensation

Stomach: Decreased appetite

Queasiness followed by urge to defecate.

Loud gurgling

Mild burning sensation.

Thirst - unquenchable/at night

Nausea (morning/after eating/> eructations)

Acid stomach

Bubbling sensation

Burping

Abdomen: Bloating - from gas/with pain

Pain - cramping with diarrhea/knife-like in intestines r./flatulent d ce

on waking.

Rectum: Straining with soft stool

Urgent defecation

Pain - stabbing during stool

Stool: Hard/sticky/watery/ xexplosive

Urethra: Tingling and burning sensation urinating

Female genitalia: Pain - cramps in uterus on exertion

Respiration: Difficult/short (with slight exertion/with nausea)

Expectoration: morning/yellow/copious/thick

Chest: Accelerated heart rate while sitting

Back: Left-sided sciatica (aching/in the hip and leg)

Limbs: Tingling on soles or fingers

Heaviness and weakness in upper limbs

Burning in the r. foot

Sleep: soundly, like with a sleeping pill

Grogginess and disorientation on waking

Waking - late/difficult

Sleepy - during daytime/on /with heaviness

Chill: In the morning

Followed by a flash of heat

Perspiration: Offensive even to himself/on waking

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum