Adenosinum spp.

 

Vergleich: Siehe: Phosphor + Acidums allgemein + Phosphoricum acidum

 

Adenosinum monophosphoricum acidum = 5’AMP

 

[Farokh Master]

Child extremely nervous and anxious.

They lack self-confidence due to which they usually bite their nails and they suffer from frequent headaches. The headache is usually worse in the morning when they wake up.

These children love meat, oranges, sweets and eggs, but potato in any form aggravates.

They are quite energetic and lively but somehow during their upbringing the ego remains quite weak and as a result their self confidence is affected.

Suffer from psoriasis on the skin, where the fingers are cracked.

They are constipated.

They usually sleep on their abdomen.

Cracked lips.

 

Repertorium:

Gemüt: Beißen (Nägel)/Qualvolle Angst/Selbstvertrauenmangel/traurig (vor Menses)

Zeit vergeht zu langsam, scheint länger                      

Kopf: Schmerz einige

Schweregefühl/Zusammenschnürung „Wie Band o. Reifen“Auge: Rückstand von Augenschleim morgens an Lidern

Ohr: Schmerz r. (stechend)

Gesicht: Aufgesprungene Lippen/Hautausschläge - Pickel/Kinn/Nase

Rissige Lippen

Schmerz - Knochen/Wangenknochen (stechend)

Nase: Absonderung morgens (wässrig)/Schnupfen

Trocken innerlich muss die Nase schnäuzen, aber ohne Absonderung

Mund: Aphthen (Zahnfleisch/Zunge)

Wasser schmeckt bitter/metallisch

Zähne: Empfindlich gegen Kälte/gegen Luft

Innerer Hals: Prickeln/Schmerz einige

Magen: „Wie Bewegung“/Durst abends/Gluckern; Gurgeln/Rumoren/übel < nach Essen/> nach Stuhlgang

Bauch: Flatulenz/Gluckern; Gurgeln (< Liegen)/Rumoren, Kollern

Empfindlich gegen Kleidung

Schmerz einige

Rektum: Durchfall/Flatus (beim/vor Stuhlgang)/Obstipation (schwieriger Stuhlgang)

Schmerz < beim Stuhlgang/Stuhldrang vor Stuhlgang

Zusammenschnürung

Stuhl: Blutig in Streifen/dunkel/riecht nach Fisch/hart/häufig/“Wie Kugeln“/lang, schmal/

Klein, wenig, geringe Menge/wässrig/weich

Blase: Schmerz [stechend/< Wasser lassend (brennend)]

Schweregefühl

Wasser lassen häufige Harndrang/< unwillkürliches Lachen

Urin: gelb - dunkel/riecht kräftig

Harnröhre: Schmerz < Wasser lassend (brennend)

Weibliche Genitalien: Fluor - morgens < Gehen/blutig/reichlich/schleimig

Jucken < während Menses (Vagina)

Menses - blass/dunkel/zu kurz/spärlich/< während Schmerz

Atmung: Schnarchen

Brust: Hautausschläge [Mammae (< vor Menses/wund schmerzend (+ Schwellung)]

Geschwollene Mammae < vor Menses

Rücken: Schmerz einige

Glieder: Krämpfe in Waden (r.)

Rissige Haut um die Fingernägel

Schmerz in Handrücken (Wehtun)

Schlaf: Einschlafen schwierig/erwacht durch und mit Hitze/durch Träume

Bauchlage

Schläfrig nachmittags

Träume: Arbeit/erinnerlich, bleiben im Gedächtnis/lebhaft/Viele

Allgemeines: Übermaß, Überschuss an Energie

Speisen und Getränke: <: Kartoffeln/Tab;                      Abgeneigt: Fleisch vor Menses;

Verlangt: Eier/Eiscreme/Fleisch/Getreideprodukte/Milch/Orangen/Süßigkeiten/warme Speisen;

 

Allerlei: Besitzt eine zentrale Stellung in der hormonalen Regulation im Stoffwechsel: Beteiligung am Katabolismus der Kohlenhydrate u. Fette sowie der Synthese von DNS, Harnstoff, Eiweiß, Glucose u. Fett/bewirkt ferner eine Thrombozytenaggregation (= Verklebung Blutplättchen).

Gebraucht in Kosmetika vor Faltenbildung/Cellulitis

Pferden: AMP-5 indicated by anticipation of severe cardiac load in performance horses/when increased blood perfusion to lower legs/feet is required (laminitis/lower leg wounds)/myocardial oxygen deficit.

 

 

Adenosinum triphosphoricum acidum = Adenosintriphosphat (ATP)

 

Repertorium:

Gemüt: Erregt

Konzentration schwierig (unmöglich sich zu konzentrieren)

Ruhelos

Selbstvertrauenmangel

Ungeduld

Unsicherheit; geistige

Verwirrt geistig

Zorn (vor Menses)

Schwindel: im Allgemeinen

Kopf: Hitze in Stirn abends

Leichtigkeit, Gefühl von

Schmerz [drückend/Stirn (erstr. Schläfe)

Kribbeln in Stirn

Auge: Photophobie

Zucken der Lider

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche (Knistern, Prasseln)

Jucken

Nase: Absonderung - blutig/gelblichgrün/klar/wund fressend

Schnupfen/verstopft mit Absonderung

Mund: Aphthen [Zunge (Zungenspitze)]

Trockene Zunge (morgens erwachend)

Geschmack - sauer/schleimig

Innerer Hals: Schleim (grünlich)

Schmerz (brennend/erwachend/< Schlucken/erstr. Ohr)

Trocken erwachend

Magen: Appetit vermehrt (nachts)/Sodbrennen nachmittags

Bauch: Schmerz - nachmittags (krampfartig)

Stuhl: Häufig/weich

Blase: < nach Schmerz Wasser lassen (brennend)/Harndrang plötzlich/nachts

Weibliche Genitalien: Jucken in Vagina/Schweregefühl in Uterus/trockene Vagina/Völle in Uterus

Husten: Gelöst, locker

Rücken: Schmerz (Wehtun/wund schmerzend/Schulterblätter/Sakrum einige

Glieder: Schmerz (wund schmerzend/Gelenke/Schultern)

Schwäche (in Gelenke)

Schlaf: Erwacht häufig

Träume: Erinnerlich, bleiben im Gedächtnis/lebhaft

Fieber: # Frost [nachts (mit Schweiß)]

Schweiß: Nachmittags (13 - 18 h) - 15 h

Allgemeines: Übermaß, Überschuss an Energie

< Erhitzung/Hitzewallungen

Ohnmacht

Schmerz (prickelnd)

Speisen und Getränke: Verlangt: Salz/Süßigkeiten;

Wassersucht

 

Allerlei: Adenosintriphosphat (ATP) = Teil RNA. ATP ist universelle Form unmittelbar verfügbarer Energie in jeder Zelle und gleichzeitig ein wichtiger Regulator Energie liefernder Prozesse.

Quelle: Remedia.at, Eisenstadt (A)

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum