Alloxan (Allox) (O + C + H + N)

 

= Nat-m.-ähnlich/= Phos.-ähnlich; 

Negativ: A: Fröstelt + Reaktionsmangel;

 

Stumpf/ohne Interesse/feels worthless/schwaches Kurzgedächtnis, ungeduldig/spornt anderen an/fanatisch, möchte + >  allein sein/ängstlich über Zukunft, unruhiger Schlaf/Alpträume/Schlafwandeln, DURST (viel Kaltes) + URIN, Appetit + isst Menge ohne Sättigung/isst nicht/> essen wenn nicht hungrig, Verdauungsschleimhäuten = trocken, Hüftgürtel = schmerzhaft, phosphorisch + schwach,

> :Treppe steigen/Augen schließen;

<: Staub/Hitze/Gerüche/4 h - 5 h./Husten/(geistige) Anstrengung/Lachen/essen;

1. Verlangt allein zu sein/uninteressiert/Angst vor die Zukunft, traurig + weinerlich, 2. Depression + weinen, Mangel an Wärme + vitaler Abwehr

Repertorium:                                               [Templeton]

Gemüt: Angst (i.B. auf die Zukunft)

Ausdrücken; sich - schwierig, fällt schwer

Betäubung

Diktatorisch/dogmatisch

Empfindlich (gegen Geräusche)

Ernst

Erschöpft geistig

Fehler machend [schreibend (falsche Worte/stellt Buchstaben um)/sprechend um (stellt Buchstaben um)

Froh

Gedächtnis - Gedächtnisschwäche [für Eigennamen/für was gehört hat (eben)/für was gelesen hat (eben)/für was geschehen ist (eben)/für eben getan hat/für Namen/Für Orte/was gerade sagen will/für Tatsachen, Fakten (für kurz zurückliegende Tatsachen)/für was gerade tun wollte/für Worte]/vergesslich

Geschäftig/betriebsam

Gesellschaft abgeneigt [> wenn allein (verlangt Einsamkeit)/verlangt Gesellschaft (< wenn allein)9

Gespräche abgeneigt

Gleichgültigkeit, Apathie [gegenüber Arbeit (+ abgeneigt)/gegenüber geliebte Personen/+ schweigsam/gegen Umgebung]

Hast, Eile (alle bewegen sich zu langsam)/ruhelos/ungeduldig (gegen andere)

Hochgefühl

Konzentration - schwierig (studierend)/ist unmöglich

Lästig, geht auf die Nerven

Reizbar, gereizt (durch Geräusche/gegen Menschen/sprechend)

Schreien

Selbstbetrachtung/untätig

Streitsüchtig

Studieren, Lernen - schwierig, fällt schwer

Stumpf (erwachend)

„Wie im Traum“

Traurig [(>) wenn allein]

Unentschlossen/Schwierigkeit Entscheidungen zu treffen

Verlassen zu sein („Wie isoliert“)

Verwirrt geistig

Wachsam

Wahnideen [Kopf sei vom Rumpf getrennt/Kopf scheint zu groß/verfolgt zu werden (wegen Haltung, Einstellung etc.)/fühlt sich auf der Spitze der Welt]

Waschen (verlangt ständig Hände zu waschen)
Weint (> wenn allein)

Zorn

Schwindel: im Allgemeinen/morgens (6 - 9 h) - erwachend

Kopf: „Wie abheben“/“Als ob Kopf vom Körper getrennt“

Hitze (bei Berührung kalt, trotz Hitze/+ kalte Körper/in Stirn)

Pulsieren - Stirn - Augen - über den - r.

Schmerz mehrere

Schweregefühl (morgens erwachend/nachmittags - 16 h - 16 - 17 h/“Wie fest bandagiert“/“Als ob an den Haaren gezogen“/erwachend/Stirn

Völlegefühl

Zusammenschnürung „Wie Band o. Reifen“

Auge: Ekchymose (Blutung beschränkt kleinere Stellen)/rot

Entzündung (innere Canthi)/Reizung innere Canthi/Lider

Glaukom + Schweregefühl der Lider

Hitze im Auge/Kälte

Jucken

Pulsieren

Schmerz mehrere/Schweregefühl

Trocken

< Berührung

Gerstenkörner [< Bewegung/< durch Licht (künstliches)/> reiben/< Augen schließend]

Müdigkeitsgefühl

Prickeln (< Lesen/> Augen schließend)

Spannung

Zucken + Trübsichtigkeit/in Lider [< Bewegung/wenn geschlossen/< durch Licht (künstliches)/> reiben/Unterlid]

Sehen: Flecken/Flimmern, Flackern/Funken (feurig)/trübsichtig, trübes Sehen (trotz der Brille/ erwachend)

Ohr: Geräusche im Ohr, Ohrgeräusche - Pulsieren, Pochen

Jucken (im Gehörgang)

Schmerz [pulsierend/Gehörgang (wund schmerzend/innerlich/wund schmerzend)]

Nase: Absonderung (< im Freien/blutige Krusten, Schorfe innerlich)/Katarrh/Schnupfen (< im Freien)/Schniefen/verstopft

Nasenbluten

Entzündung - innerlich r./l.

eingebildete und wirkliche Gerüche von modrigen, muffigen Büchern

Hitze - Atem erscheint heiß/< Einatmen

Niesen

Schmerz mehrere

Gesicht: Abschälen der Lippen

Hautausschläge - Bläschen an Lippen/Herpes um die Lippen/Papeln (am Kinn)

Rissig - Lippen/Mundwinkel

Schmerz - Kiefer [Unterkiefer (< Süßigkeiten)]

Trockene (Lippen)

Mund: Aphthen

Pelzige Zunge

Schmerz [brennend/“Wie verbrannt/wund schmerzend/Wangen (wund schmerzend)/in Zahnfleisch/Zunge [wund schmerzend/Zungenspitze (wund schmerzend)

Speichelfluss (reichlich)/trocken (vormittags/+ Durst/Gaumen)

Geschmack [bitter (+ Durchfall/+ übel/Lippen)/brennend/faulig/Geschmacksverlust/etwas salzig (Lippen)/sauer/schlecht/schleimig/süßlich (Lippen)/widerwärtig, ekelhaft]

Geschwüre (in Gaumen)

Stomatitis ulcerosa, Stomakaze

Zähne: gelb/Schmerz (drückend/Wehtun)

Innerer Hals: Entzündete Rachen/“Wie Klumpen“/gereizt

Schmerz mehrere

Ösophagus „Wie Speisen darin stecken geblieben“

Trocken (+ Durst auf kaltes Wasser)

Magen: Appetit - selbst nach dem Essen/ohne Genuss/Heißhunger [bald nach dem Essen (2 h. danach)]/schnelle Sättigung/unstillbar/vermehrt (+ ist unmöglich Essen/während Kopfschmerz)

Durst (auf große Mengen/> kaltes Wasser)/Leeregefühl/ruhelos/Schmerz bei Übelkeit/ Schweregefühl  (< nach Essen)/Sodbrennen (< nach Essen)/Spannung

Speisen bleiben stecken an der Kardia

„Wie Trockenheit im Magen (> Essen)

Übel < vor Essen/< fahren im Wagen/+ Schmerz

Unangenehmes Gefühl/Völlegefühl/Zusammenschnürung

Bauch: Aufgetrieben/“Wie Auftreibung“

Flatulenz

Hautausschläge - Pickel juckend

Pulsieren -in Lebergegend

Rumoren, Kollern („Als ob Durchfall erscheinen wird“/schmerzhaft)

Schmerz: [< 2 h. nach Essen/“Wie verwachsen“/zusammenschnürend/Hypochondrien l./Leber

(< Atmen/>/< essen/< nach Essen)/Kanten der Rippen r.]

Rektum: Durchfall

Durchfall [morgens - 6 h - 6 - 9 h (treibt aus dem Bett)]

Exkoriation, Wundheit durch Stuhl

Flatus

Obstipation (ungenügend/vergeblicher Stuhldrang und vergebliches Pressen)/Stuhldrang

Schmerz (brennend/drückend)

Völlegefühl

Stuhl: Blutig/fettig/groß/häufig/scharf, wund fressend/schleimig/dünn, flüssig/klebrig, zäh/weich

Blase: Harnverhaltung

Schmerz - < Urinieren (brennend)

Schwellung ohne Gefühl von Urinieren

Urinieren - Dysurie nachts/Harndrang (morgens erwachend)/häufig (tagsüber/alle 30 Minuten)/plötzlich (muss sich beeilen, sonst geht Urin ab)/häufig (tagsüber/morgens/nachts/alle 2 h.)/unwillkürlich (bei der geringsten Anstrengung/bei Kindern/< Niesen)

Völlegefühl

Nieren: Nierenversagen - chronisch/Schmerz [l. (schneidend)]

Harnröhre: Schmerz [< urinierend (brennend)]

Urin: Eiweißhaltig/reichlich (nachts)/schaumig (nachts)/spärlich (+ häufig)/enthält vermehrt Stickstoff

Weibliche Genitalien: Fluor (anfallsweise/durchsichtig/< vor Menses/mild, bland)/Menses „Wie reichlich“/Vagina „Wie geschwollen“ (nach stehen)

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen (< nach Essen)

Brust: Hautausschläge - juckende Pickel

Beklemmung - Mammae

Schmerz mehrere

Rücken: Kälte (einschließlich Frost)

Kälte (einschließlich Frost) < kalte Zugluft

Schmerz mehrere

Schwäche (Klavierspielend/< sitzend)/Schwere in Lumbalregion/im Sakralregion schmerzhaft < langes Sitzen

Spondylarthritis ankylopoetica

Steif [< im Bett/> Bewegung> Strecken, Ausstrecken/Dorsalregion (r. Schulterblatt/zwischen den Schulterblätter

Zervikalregion (> Bewegung)

Glieder: Aufgesprungene Hände

Blutandrang zu Finger < Herunter hängen lassen

Ekchymosen - 8 Stunden nach dem Jucken/in Fingerspitzen/in Unterschenkel nach heißen Bad

Entzündung - nachts/chronisch in Gelenke/unterhalb der Knie/innere Seite Oberschenkel

Gefühllosigkeit, Taubheit mehrere

Hautausschläge - Handgelenke - Furunkel/Pickel (juckend/< waschen)/an Schultern juckende Pickel/an Unterschenkel juckende Pickel

Hitze - einen Fuß kalt + andere Fuß warm/l Fuß/r. Hand (+ l. kalt)heiße Hände + kalte Füße

Jucken an Unterschenkel (gefolgt von Ekchymosen)

Kälte [einen (r.) Fuß kalt + andere (l.) Fuß warm/Hände (l.)]

Krampfadern - < Strecken der Glieder/Unterschenkel

Krämpfe [Füße/Waden (< im Bett)/Zehen (< im Bett)]

Kribbeln - l. Fuß

Pulsieren - in Oberarme/Waden

Rauheit - Hände

Reizung der Haut - Knie seitlich (nachts/< warmes Baden)/Oberschenkel < Wärme/Oberschenkel Innenseite/Unterschenkel unterhalb der Knie)

Rissige Haut (Hände)

Schmerz mehrere

Schmutzig, dreckig - Hände

Schwäche (Unterschenkel)/Schweregefühl (Unterschenkel)

Trockene Hände

Warzen an Handgelenke entzündet

Schlaf: Gestört durch Träume/Erwacht mit Harndrang/häufig/jede Stunde

Schlaflos (vor o./nach Mitternacht - 2 h)/schläfrig

Träume: viele

Frost: im Allgemeinen

Haut: Ekchymosen/Hautausschläge - juckend/Papeln [heilend; schnell/juckend (badend)]/unrein

Allgemeines: 5 h./nachmittags (13 - 18 h) - 16 h - 16 - 17 h

< Abkühlung, Kaltwerden/< körperliche Anstrengung

Diabetes mellitus (während Schwangerschaft)

Eosinophilie

“Wie Hitze“/Mangel an Lebenswärme/< Kälte/Hitze und Kälte

Laborergebnisse - Glukose in Blut vermehrt plötzlich/Blutsenkung vermindert/Grundumsatz erhöht/Sulfhämoglobinämie (= verminderte Harnstoff)

Speisen und Getränke:

<: kalte Getränke, kaltes Wasser/warme Getränke;        >: kalte Getränke, kaltes Wasser/warme Getränke;

Abgeneigt: Salz;                                 Verlangt: Erfrischendes/ kalte Getränke, kaltes Wasser;

> Steigen .

Krampfadern - Ekzem

Schwäche

Syphilis

 

Vergleich: Arg-n. Ph-ac. Uran-n. Ur-ac. (= Vorstufe Alloxc), Ins. (Allox beeinflusst Ins)

Siehe: Acidums allgemein

 

Wirkung: phosphorisch/syphillitisch

Allerlei: setzt Ins frei, 1. Hypoglycemie, 2. Hyperglycemie, zerstört Betazellen in Pankreas (Langerhansinsel). Diabetes

Alloxane source for the purple dye murexide.

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                 Impressum