Boricum acidum (Bor-ac) H3BO3/= E 284/Lösung der Kristalle in Alkohol.

 

irritiertes Gewebe + Schwäche +

Vergiftung: Folgende Symptome traten auf: Ameisenlaufen an Händen und Füßen, später im Gesicht. Trauriger Gemütszustand, große nervliche Niedergedrücktheit. Brennen der Haut, die anschwoll

und verkohlt wirkte, alle Bewegungen bereiteten Schmerzen. In einem Fall kam es zum Kollaps, Körpertemperatur niedriger als üblich, Patientin seufzte # weinte.

Die Patientinnen waren kalt, die Vagina fühlte sich „kalt an, als ob sie mit Eis gefüllt wäre.“ Kälte ist eine herausragende Eigenschaft, genau so wie kalter Speichel;

Negativ: A. Fröstelt;

 

Schmerz + oft Urin lassen, Ganzkörperausschläge beginnend im Gesicht, > gehend im Freien;

Diese Säure ist bei Problemen der Haut und gynäkologischen Beschwerden angezeigt.

Man findet in der Materia Medica keine Gemütssymptome. Es gibt eine gute Indikation: der septische Schock durch einen Tampon.

Borsäure als antiseptische Wundversorgung verwendet, als Lotion für die Augen und bei Nagelbettentzündungen und um Blasenkatarrh zu beseitigen.

Reizt weniger als Karbolsäure, ruft aber auch Hauterscheinungen hervor.

DD.: Borx. Carb-ac. Kali-bi. (zäher Schleim)

1. Mittel für das Syndrom des septischen Schocks: durch einen Fremdkörper in der Vagina verursacht. Bor-ac. wird  hauptsächlich als gynäkologisches Antiseptikum eingesetzt. Auch bei Infektionen der

Vagina bei jungen Mädchen verwendet und bei einer Infektion durch einen Fremdkörper.

Bor-ac. verbindet man mit empfindlichen jungen Mädchen, die zu Krämpfen und Anfällen neigen. Es ist ein Mittel für Ohnmachtsanfälle, Ödeme um Augen herum  und Hautausschläge.

2. Hitzewallungen in der Menopause

Es widersetzt sich der Hitze durch Kälte und ist ein gutes Antiseptikum, daher ist es ein nützliches Mittel für die Übergangsstadien der weiblichen Entwicklung.

Junge Mädchen – menstruierende Frauen – die Menopause;

Repertorium:                                                                                  [William Boericke]

Gemüt: Erregt (nervös)/seufzt

Gesicht: Gedunsen (um die Augen)/“Wie Spinnwebe“

Kopf: Schmerz (gastrisch)/über den Augen r.

Auge: Gerstenkörner/geschwollene Oberlider

Mund: Zunge rot/rissig

Speichel kühl

Magen: Übel > im Freien/Erbrechen/unbehaglich

Stuhl: Spärlich/teigig, breiig

Nieren: Schmerz in Harnleiter (+ häufige Harndrang)

Blase: Schmerz < Wasser lassend (brennend)/häufige Harndrang

Urin: grünlich/aromatisch

Häutchen bildet sich auf der Oberfläche/enthält Zucker

Harnröhre: Spasmus gegen Endes des Wasser lassens

Weibliche Genitalien: Kälte in Vagina (eisige Kälte)

Menopause/Menses zu häufig (3 Tage/4 Tage/alle 2 Wochen)

Glieder: Hautausschläge an Arme - erythematös

Nagelgeschwür

Schmerz in Füße > Gehen

Haut: Hautausschläge - Bläschen teilweise weiß/Erythem (multiform)/Impetigo

Allgemeines: Diabetes mellitus [+ Hitzewallungen während Menopause/+ Kälte der Vagina/ + rissiger Zunge (rot/trocken)]

Hitzewallungen (während Menopause)

Lebenswärmemangel

äußere Wassersucht

Schwäche < nach

Sepsis./Wunden

 

[Patricia Leroux]

Cooper: in der dritten Potenz große Erleichterung bei Hitzewallungen in der Menopause verschafft. In Verbindung mit den Hauterscheinungen kann noch der Fall einer Frau erwähnt werden,

die 30 Körnchen Boricum acidum einen Monat lang täglich eingenommen hat. Dann erschien ein Erythema multiforme am Rumpf, was sich auf die oberen Gliedmaßen ausbreitete. Zur gleichen Zeit

eine schmerzhafte Schwellung des Oberlides mit einer Konjunktivitis und Photophobie. Schließlich wurde das Ödem so stark, dass es die Augen verschloss und wie sklerosiertes Gewebe aussah.

Die Symptome ließen nach Absetzen von Boricum acidum nach und verschwanden innerhalb einer Woche wieder.

Medizinische Indikationen: Boricum acidum verursacht auf der Haut eine ausgedehnte exfoliative Dermatitis.

Schmerz im Gebiet des Ureters, mit häufigem Harndrang. Es wird als antiseptisches Desinfektionsmittel verwendet, weil es Gärung und Fäulnis hemmt. Hat Ödeme um die Augen herum. Es hilft bei

Hitzewallungen in der Menopause. Kalte Vagina, „Als ob sie mit Eis gefüllt wäre“. Kälte. Der Speichel ist kalt.

Mittel für Diabetes - trockene Zunge, rot und rissig.

Modalitäten: >: Gehen an der frischen Luft.;

Klinische Zeichen:

Antiseptisch. Augenprobleme. Diabetes. rbrechen. Erkältungen. Erytheme. Hitzewallungen: Menopause. Impetigo. Kopfschmerzen. Nagelbettentzündungen. Nierenkolik. Ödeme. Wunden.

Augen: Abschälende Hautausschläge. Ödeme des Gewebes um die Augen herum.

Weibliche Genitalien: Hitzewallungen in der Menopause. (Lach, Amyl-n.). Kalte Vagina, als ob sie mit Eis gefüllt wäre. Häufiger Harndrang mit Brennen und Tenesmus.

Haut: Vielgestaltige Erytheme an Rumpf und den oberen Extremitäten.

Vergiftungen und Prüfungen: Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrgeräusche, Schwäche, kalter Speichel, Erbrechen: zäh grünlich/unkontrollierbar;

Schluckauf, teigige Stühle, Schmerzen im Bereich der Ureter oder vermehrten Urin und vermehrten Harndrang,

Albuminurie, erythematöse Ausschläge im Gesicht, am Rumpf und den Oberschenkeln, gefolgt von perlschnurartigen Bläschen in Gesicht und Nacken.

 

3 Fälle: von Vergiftung in denen die Vagina mit der trockenen Säure vollgestopft wurde, die durch ein Tampon zurückgehalten wurde, bis eine Verflüssigung stattfand.

Folgende Symptome traten auf: Ameisenlaufen an Händen und Füßen, später im Gesicht. Trauriger Gemütszustand, große nervliche Niedergedrücktheit. Brennen der Haut, die anschwoll

und verkohlt wirkte, alle Bewegungen bereiteten Schmerzen. In einem Fall kam es zum Kollaps, die Körpertemperatur war niedriger als üblich, die Patientin seufzte # weinte.

Die Patientinnen waren kalt, die Vagina fühlte sich „kalt an, als ob sie mit Eis gefüllt wäre“ Kälte ist eine herausragende Eigenschaft (Speichel).

DD.: Borx. Carb-ac. Kali-bi. (zäher Schleim)

Kommentar zu Boricum acidum

Mittel für das Syndrom des septischen Schock

Die Hauptindikation ist das Syndrom des septischen Schocks, das durch einen Fremdkörper in der Vagina verursacht wird.

Boricum acidum wird daher hauptsächlich als gynäkologisches Antiseptikum eingesetzt. Es kann auch bei Infektionen der Vagina bei jungen Mädchen verwendet werden und bei einer

Infektion durch einen Fremdkörper.

Boricum acidum empfindlichen jungen Mädchen, die zu Krämpfen und Anfällen neigen. Es ist ein Mittel für Ohnmachtsanfälle, Ödeme und Hautausschläge.

Hitzewallungen in der Menopause: Es widersetzt sich der Hitze durch Kälte und ist ein gutes Antiseptikum, daher ist es ein nützliches Mittel für die Übergangsstadien der weiblichen Entwicklung.

Junge Mädchen - menstruierende Frauen - die Menopause, all dies sind Entwicklungsstadien des weiblichen Körpers. Es ist ein Mittel für alle Stadien / Zeiten der weiblichen sexuellen Entwicklung.

Boricum acidum ist hauptsächlich aus antiseptischen und gynäkologischen Gründen indiziert. Es ist nützlich in vielen Stadien der weiblichen sexuellen Entwicklung.

Es erlaubt es, verschiedene Frauenleiden zu beseitigen, die von der konventionellen Medizin nicht so leicht geheilt werden können und hilft dadurch vielen Patientinnen.

 

Vergleich: Boroglyzerin (= Glyc + Bor-ac). bouncing o. silly putty“ (= Silicon + Bor-ac)]. Lach (Bor-ac kann eventuell Lach ersetzen).

Siehe: Bor + Acidums + Glyceringruppe

 

Wirkung: psorisch                                        

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum