Sabal serrulata o. Serenoa serrulata o. Serenoa repens (Sabal) = Zwergpalme/= Saw palmetto

“pflanzliches Katheter”        

= Nat-m.-ähnlich + << Trost;

Negativ: [W.H. Burt]

Atrophy of the prostate. It has a wonderful action to stimulate and restore the natural functions of the organ. In old men with enlarged prostate, where the urinary function is greatly interfered with, no remedy can take its place. It should be given in large doses of the tincture.

Uninteressiert, denkt nur an sich/eigene Beschwerden, Gesellschaft abgeneigt, Ungeduld, Angst ein zu schlafen wegen Schreckliches + schreckt mit Angst wach, will gehen + alleine sterben,

Trost/Sympathie macht ärgerlich + < Geschlechtsorganen, stechen, oft Urinieren, Beschwerden + Prostata-/Blasenausgangbeschwerden;

[Dr. E.P. Anshutz]

Valuable for underdeveloped breast glands, has increased breast size. Langour, apathy, indifference.  Fear of going to sleep. Promotes tissue building. Five drop doses of mother tincture;

           

Komplementär: Ferr-pic. Thuj.

 

Gut gefolgt von: Con. Mag-f. Sol-v. Vesi.

 

Vergleich: Enthält Mineralien Nat-m (50%) + Stigmastgerol + Sisterol; Aloe. Hipp-r. Serenoa repens (= Sagepalme S.O. USA Phytologie: benigne Prostatahyperplasie/Commelinidae. ).

Prostagutt® (Sabal-Früchten und Urtica-Wurzeln/Dr. Willmar Schwabe GmbH).

DD.: Chim. Clem. Dig. Med. Puls. Staph. Thuj.

Siehe: Commelenidae + Baumgruppe + Anhängsel (Werner A. Fabian)

                                                           Sabalgruppe

Phoen-d. = weibliches Gegenstück zur Sabal.

Pop-t. “= homöopatisch Katheter”/Sabal = “pflanzliches Katheter”

Prunus-africanum. = Saw palmetto-ähnlich

Sabal. = Nat-m.-ähnlich + << Trost

Serenoa repens = Sagepalme S.O. USA Phytologie: benigne Prostatahyperplasie/Commelinidae. w

 

Antidotiert Thuj.                                           Antidotiert von: Camph. Sil. Puls. Sabad.

 

Wirkung: tuberkulin/aphrodisisch/anabolisch

             

Allerlei: O./S.Amerika, Sanddünen

Sonnegeprägt, wächst auf sandige (sub)tropische atlantische Meeresufer                      

macht Fett                  Ätherisches Öl

Phytologie: fördert Hoden/Brüsten/ männliche Fortpflanzungsorganen

immunstimulierend

Rezept: Sabal + Equis-a + Hydrangea-a

Repertorium:

SABAL RERRULATA (sabal

   *   Accent is on the sexual and urinary organs.

MIND: - -   Indifference to wants of others. Self-concentrated on her own sufferings.

        Brooding over her symptoms. - -   Wants to be let alone.

   -   Dislikes sympathy, makes her angry.

   -   Fear on going to sleep lest something should happen.

   -   Starts up with fear as he is dozing (Lach). - -   Sadness before menses.

GENERALITIES: - -   < Before menses/Sympathy.  - -   > After sleep.

   -   Pains come and go suddenly. Wandering. - -   Weakness.

FOOD AND DRINKS: - -   Desire: Milk.

HEAD: - -   Wandering pains.    EYE: - -   Iritis with prostatic trouble.

FACE: - -   Neuralgia in feeble patients.

BLADDER: - -   Constant desire to urinate at night.

   -   Paresis of sphincter. Involuntary urination < exertion, lifting, laughing.

   -   Cystitis with prostatic hypertrophy.

   -   Homeopathic cateter for RETENTION OF URINE due to ENLARGED PROSTATE.

   -   Sensation of coldness extending to external genitals.

PROSTATE: - -   PROSTATIC TROUBLES: ENLARGEMENT, discharge of prostatic

       fluid. Coitus painful at time of emission.

URETHRA: - -   Stricture of urethra.

MALE GENITALIA: - -  1. Sexual neurotics' 2. to loss of sexual power and wasting of testes.

   -   Epididymitis. - -   Organs feel cold. - -   Semen thick, causes hot feeling along cord.

FEMALE GENITALIA: - -   Ovaries tender, enlarged. Pain running down thighs.

   -   Uterus enlarged. - -   Suppressed or perverted sexual inclination. - -   Vulva feels open.

RESPIRATION: - -  Wheezing cough until 6 h., < lying down/damp, cold, cloudy weater.

CHEST: - -   Chronic bronchitis. - -   Mammae undeveloped, atrophied.

BACK: - -   Pain after coitus.

Sabal serrulata

Gemüt: Auf-/Zusammenfahren (aus dem Schlaf):

Beschwerden durch geistige Anstrengung/< Geistige Anstrengung

Brütet, grübelt (über eigenen Symptomen/über eigenen Zustand)

< Denken an seine Beschwerden

Ehebrecherisch

Empfindlich (gegen Musik)

Erregt (nervös)

Erschöpft geistig (nach sexuellen Exzessen)

Furcht (einzuschlafen/durch Rucke einschlafend)

Gleichgültig, Apathie

sexuelle Perversion

Mitleid anderer Menschen abgeneigt

Mürrisch

Reizbar, gereizt (durch Verlust des sexuellen Verlangens/< Trost)

Traurigkeit (< vor Menses)

< Trost (< Mitleid, Mitgefühl)

Verwirrung; geistige

Wahnideen hört Stimmen (entfernt)

Zorn (erwachend/wenn getröstet)

Schwindel: + Kopfschmerz

Durch Öldämpfe

Kopf: Beschwerden (quer über den Scheitel)

Schmerz (bei Studenten/wandernd/zunehmend plötzlich - sinkt plötzlich/in Scheitel - nachmittags - 15 h/in r. Schläfe)

Völlegefühl

Auge: Entzündete Iris + Prostatabeschwerden

Ohr: Entzündet Mittelohr - chronisch

Hören: Geräusche/Stimmen scheinen weit entfernt

Gehör überempfindlich gegen Geräusche

Nase: Bohren mit den Fingern in der Nase

Niesen mit Brennen in Mund und Hals

Ozaena chronisch

Schmerz erstr. Stirn (in Nasenwurzel)

Zupfen an der Nase

Gesicht: Hautausschläge - Papeln

Schmerz in Trigeminusneuralgie

Mund: Geschmack - fettig - überzogen; wie mit Fett o. Öl

Inneren Hals: Entzündete Rachen (chronisch/zirrhotisch)

Schmerz (wund schmerzend)

Magen: im Allgemeinen

launischer Appetit

Art des Aufstoßens: sauer

Übelkeit durch Liebkosungen

Bauch: Beschwerden erstr. Oberschenkel

Entzündete Appendix/Peritoneum

Schmerz [anfallsweise/+ Harnorganenbeschwerden/plötzlich (krampfartig)/erstr. Oberschenkel/ erstr. Ovarien]

Rektum: Entzündung

Blase: im Allgemeinen (+ Beschwerden i.B. auf Menses/Harnwege)

Entzündet (akut/+ Prostata geschwollen/chronische Zystitis/gonorrhoisch)

Harnverhalten (durch vergrößerte Prostata)

„Wie Kälte darin“ (erstr. Genitalien)

Krebs

Schmerz < Wasser lassend/in Blasenhals

Schwäche

Schweregefühl

Tenesmus < nach Wasser lassen)

Dysurie (schmerzhaft)

Harndrang - nachts/anhaltend/häufig

Wasser lassen häufig/tröpfelnd (mit vergrößerter Prostata)/unterbrochen/unwillkürlich (nachts/< Anstrengung/+ schwache Schließmuskels/< Lachen)/verzögert, muss warten, bis derUrin: zu fließen beginnt - muss lange pressen, bevor er damit beginnen kann

Urin: Sediment - „Wie Kalk“

Harnorgane: < während Menses

Harnröhre: Absonderung - dünn, schleimig, nach Gonorrhoe/gonorrhoisch

Beschwerden nahe der Prostata

Entzündet Cowper-Drüsen

Schmerz (fein stechend)

„Wie Striktur“/Zusammenschnürung

Prostata: im Allgemeinen (+ häufigem Wasser lassen)

Abgang von Prostatasekret (mit Stuhlgang)

Blutandrang

Entzündet (chronisch)

Krebs

Schmerz (Wehtun)

Geschwollen (bei alten Menschen/+ rote Augen)

Genitalien und Sexualität: im Allgemeinen

Beschwerden i.B. auf in neurotischen Menschen

Männliche Genitalien: Atrophie der Hoden

Ejakulation - dick/schmerzhaft

Empfindlich Hoden/entzündete Nebenhoden

Erektionen - fehlend/schmerzhaft

Hitze in Hoden/in Samenstränge

Hoden an den Körper hochgezogen (schmerzhaft)

Kälte

Koitus schmerzhaft

Pollutionen (+ Schwund der Hoden/ohne Erektionen/heiß/schmerzhaft)

Reizung

Schwäche

Sexverlangen - fehlend/vermindert

Sterilität

Weibliche Genitalien: Blutandrang - Uterus

Entzündete Eileiter/Ovarien - chronisch

Jucken nach Mitternacht - 1 h - erwacht durch das Jucken große Schamlippen

Menses - schmerzhaft/zu spät/unterdrückt + Blutandrang zum Uterus

„Als ob Vulva offen“

Reizung

Schmerz in Ovarien mehrere/in Uterus - nachmittags/< Bewegung

Uterusverlagerung

„Wie geschwollen“

Beschwerden durch unterdrücktes sexuelles Verlangen/Sexverlangen vermindert

Sterilität

Tumoren in Uterus (Myom)

Beschwerden der Ovarien (+ Beschwerden der Mammae/verhärtet)

Kehlkopf und Trachea: Entzündet Kehlkopf - katarrhalisch

Stimme - heiser, Heiserkeit

Atmung: Rasselnd

Husten: Keuchhusten

Auswurf: Heiß

Reichlich + Absonderung aus der Nase

Brust: Abmagerung der Mammae (eine kleiner als die andere)/Atrophie der Mammae

Entzündete Bronchien (chronisch)/Mammae

Beschwerden der Mammae (< Kälte/Völle in Mammae/kleine Mammae (Mamma kleiner als die andere)/Milch schlecht/vermehrt

Schmerz in Mammae [< (nach) kaltes Baden (wund schmerzend)/nach Stillen (stechend)/wund schmerzend]

Geschwollene Mammae < kaltes Baden/schmerzhaft

Katarrh in Bronchien + Atmung asthmatisch

Tb. im engeren Sinne

Rücken: < beim Koitus

< Pollutionen

Schmerz [dumpf/nach Koitus/in Lumbalregion (Mensesanfang/< vor Menses)/Sakralregion < vor Menses

Glieder: Hautausschläge - Hände - Ekzem

Fieber: Kindbettfieber

Allgemeines: 5 h./Morgens

Bei alten Menschen (Männer)/Beschwerden von Frauen

Anämie durch unterdrückte Menses

Atrophie

Fettleibigkeit

Mangelernährung

Schmerz (neuralgisch/schneidend/fein stechend)

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Milch/Muttermilch (Kind verweigert es); >: Brot/Milch;   <: Fleisch/Gemüse/Pudding, Nachspeise;   Verlangt: Brot/Buttermilch/Milch;

> Erwachen

> nach dem Schlaf

Schwäche

Tumoren - Angiom

< Arbeiten im Wasser/< bewölktes Wetter

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum