Calcium arsenicosum (Calc-ar)

 

= Calc + exaktes Benehmen/= Nux-v + langes Chaos;

Thema: Schutz; Lösung: Aussteigen;

Kind: Leber/Milz vergrößert;

Positiv: FürsorgLICH/vorsichTIG/unabhängig/sorgfältig/vorsichtig/lebhaft/beweglich;

Negativ: A. ANGST [nachts (+ Frost)/qualvoll/(andere merken meine) Überforderung]), B. Verlangt flüssiger Nahrung, C. Fröstelt, D. Atemlos Treppen steigend;

 

„Wie im Stich gelassen/betrogen“ von Bezugspersonen wegen Sicherheit/Schutz; UNsicher; im gesunden (kompensierten) Zustand

Dünn/normal/feiste Frau + Anfang Wechseljahren + pulsieren bei jeder Anstrengung/Emotionen/fixe Ideen/Alpträume, trauRIG/aufgeregt + verlangt Gesellschaft,

UNsicher/ärgerlich,

Wahn (von unübersteigbaren Mauern umgeben und will aufgeben), Schwindel in frischer Luft, FROST,

< Diätfehler/geringste Anstrengung/ Wechseljahre/im Freien/Kälte (Wetter); > Ruhe/frische Luft; Herz/Nieren/-gegend empfindlich, Epilepsie;

Ursache: Alkohol/Kinin/ungeklärte Lebensumstände/Chaos;

 

Komplementär: Cadm-s.

 

Folgt gut: Calc-p. Con. Nach Kininbehandlung

Gut gefolgt von: Con. Glon. Op. Mag-c (wann Calc-ar. versagt). Puls.

 

Vergleich: Con. Glon. Op. Puls. DD.: Ars. Calc. Carb-a. Carb-v. Lac-c.

Vergleich: Arsenmitteln.

Siehe: Calcium + Arsen

 

Unverträglich: Potenzen unter D 6                                                            Alkohol

 

Antidotiert: Chin.                         Kinin.                        Antidotiert von: Carb-v. Glon. Puls.                          

 

Wirkung: lymphatisch/tuberkulin/psorisch/sycotisch/syphillitisch

 

[Rajan Sankaran]

Mistrust of Arsenicum with the insecurity of Calcarea. Other characteristics include being chilly and worse from excitement.

Calcarea arsenicosa is a mineral remedy of the cancer miasm. In Arsenicum there is a feeling: “I need people but I cannot trust them – they may rob me”. The patient cannot trust anyone. In Calcium there is a need for security and support. So we see in Calcarea arsenicosa a person who feels insecure as well as mistrustful.

In Calcarea arsenicosa the need for people is almost a dependence, and this along with the mistrust, makes him highly anxious and insecure. He feels: “I may be cheated,

let down (mistrustful – Arsenicum) by the people on whom I depend for protection (Calcium)”.

Calcarea arsenicosa is full of anxiety, extremely insecure. I had a case of a menopausal woman who came with the complaint of severe palpitation, which came on from

the least anxiety, fright or bad news.

She had a son and a daughter. The son went abroad and she got the feeling that he might never come back. All her complaints < when he left, especially after her husband

fell ill.  She felt that her future source of support (in case her husband died) had become untrustworthy.

This created extreme anxiety in her, and she would call her son over the phone every week. I gave her Calcarea arsenicosa on these features of mistrust and insecurity.

Phatak’s Materia Medica: “Complaints of fat women around the climacteric, when the least emotion causes palpitation”.

Later, they may become extremely sad (Kent’s Lesser Writings). In the compensated state, Calcarea arsenicosa may be very careful and cautious. He is very independent.

Physical symptoms:

    Chilly patient.

    Palpitation from least emotion.

    Breathlessness on ascending.

    Desires soup.

Rubrics:

    Ailments from excitement, emotional.

    Anxiety, future, about.

    Anxiety, health, about.

Phatak:

    Heart, palpitations, emotions, slight, aggravates.

 

Pharmakolith w = Ca + As/= Calcium arsenicicum naturale

 

Calcium            Arbeit                                    Bestimmen

Arsen                         Arbeit                                    Verlieren

 

Repertorium:

CALCAREA ARSENICOSA (Calc-ar.)                                    [Hering]

MIND: - -   FEAR for birds (Calc-s/Ign). - -   ANXIETY: about future/health.

   -   Slightest emotion causes palpitations. - -   Sadness. - -   Restless after midnight, 15 h.

VERTIGO: - -   Flying or swimming SENSATION; ”As if feet didn't touch ground” - -   Before epileptic fit.

HEAD: - -   Congestion before epilepsy. - -   Pain > lying painful side; goes to side not lain on (Graph).

ABDOMEN:  - -   > burning pain in cancer of pancreas.

FEMALE GENITALIA: - -   Cancer of uterus.

CHEST: - -   Pain in region of heart or palpitations before epilepsy. - -   Heart diseases with kidney affections.

EXTREMITIES: - -   Pain in upper limbs or l. hand before epilepsy.

SKIN: - - Neurodermitis

GENERALITIES: - -   CHILLY. - -   Obesity.

   -   Epilepsy and heart diseases; nephritis. - -   < Cold/errors in diet/slight exertion/ascending. - -   > Rest/open air.

FOOD AND DRINKS: - -   Desires: SOUP.

 

Repertorium:

Gemüt: Abscheu gegen Leben

Alkoholismus (Entzug zu unterstützend)

Angst [abends (im Bett)/nachts/im Bett/erwachend/während Fieber/während Frost/mit Furcht/um (eigene) Gesundheit/um Seelenheil (nachts)/um Zukunft]/

qualvolle Angst/Furcht [abends/nachts/allein zu sein/vor Dunkelheit/vor Geisteskrankheit/vor hochgelegenen Orten/vor Insekten/vor Katzen/vor drohender

Krankheit/vor dem Tod (nachts)/Vögel]

Auf-/Zusammenfahren (leicht, bei geringem Anlass/im Schlaf)

Beleidigt, leicht

Beschwerden durch - Alkoholismus (durch Abstinenz)/Gemütserregung/Zorn

Betäubung/bewusstlos (nach Anstrengung)

Delirium [abends/in Dunkelheit]

Eigensinnig, starr-/dickköpfig

Empfindlich

Erregt (mit Herzklopfen)

Erschöpft geistig

Faul

Gedächtnisschwäche/Gedanken tief schürfend

Geisteskrankheit, Wahnsinn/< geistige Anstrengung (unmöglich)

Geschäftig, betriebsam

Verlangt Gesellschaft

Gleichgültig, Apathie (gegen Vergnügen)

Konzentration schwierig

Jammern/Lebensüberdruss

Liebe zu Familie

Mürrisch (morgens)/reizbar, gereizt

Mutwillig, boshaft

Ruhelos  [nachts/nach Mitternacht (3 h)/Herumwerfen im Bett /während Hitze/während Menses

Schüchtern, zaghaftig

Stumpfheit

Tadelsüchtig, krittelig

Traurig (abends/während Hitze/beim Schweiß)/weint (nachts)

Unentschlossen, Schwierig, Entscheidungen zu treffen

Unzufrieden

Verwirrt geistig (morgens/abends/erwachend)
Verzweifelt (i. B. die Genesung/mit religiöse Verzweiflung am Seelenheil)

Wahnideen mehrere

Zorn (nach Koitus)

Schwindel: im Allgemeinen

Abends (18 - 22 h)

+ Schmerz im Kopf/< Kopfbewegung (Drehen)

Epileptisch

zu fallen, zu stürzen geneigt

< Gehen/< gehen im Freien

während Gehen „Als ob schwebt in der Luft“/“als ob Füße den Boden nicht berühren“

vor epileptischen Konvulsionen

Plötzlich

Kopf: Blutandrang vor (epileptische) Konvulsionen/Gehirn

Gefühllos, taubsgefühl

Hautausschläge (Ekzem)

Hitze/Hitzewallungen [vor (epileptische) Konvulsionen]

Kälte, Frösteln etc.

Periodisch jede Woche

Pulsieren (< Liegen)

Schmerz viele

Schweregefühl (Hinterkopf)

< Zugluft, Luft Sehen: Verlust des Sehvermögens plötzlich zunehmend und abnehmend

 Sehen - Zusammenlaufen, Ineinanderlaufen von Gesehenem - Buchstaben

Auge: r./stumpf, trüb

Ohr: Katarrh in Eustachische Röhre/geeschwollen

Hören: Schwerhörig - Tubenkatarrh

Nase: Absonderung aus Choanen mit Krusten, Schorfen

Katarrh/Schnupfen (morgens/mit Absonderung/und schlaflos)

Niesen morgens

Gesicht: Ausdruck leidend/blass /bläuliche Ringe um die Augen/kränklich/gedunsen

Hautausschläge - Ekzem

Hitze

Jucken in Oberlippe

Schmerz (reißend/Oberkiefer/Unterkiefer

Schwellung (ödematös/um die Augen/unter den Augen)

Trockene Lippen

Mund: Schmerz in Zungenspitze (brennend)

Speichel wässrig/Speichelfluss (+ Aufstoßen)

Trockene Zunge

Geschmack - alkalisch/fade/Geschmacksverlust/“Wie Knoblauch“/pappig/sauer

Zähne: periodisch alle 7 Tage/erstr. Ohr

Innerer Hals: Rauheit

Räuspern geneigt/Schleim (zäh)

Schmerz im Ösophagus < Aufstoßen (brennend)

Magen: Angst

Appetit fehlend (abends)

Atrophie (im Epigastrium)

Aufstoßen < nach Essen/Art des Aufstoßens: faulig/hochsteigen von Wasser in den Mund

Auftreibung

Durst

Hyperchlorhydrie # Subazidität/Übersäuerung

Schmerz [Armbewegung (stechend)/brennend/< nach kalte Getränke/nagend/stechend]

Schweregefühl < nach Essen

Übel - < Hinsetzen/< Sitzen

Verdauungsstörung

Verdorben (nach kalte Speisen/< Milch)

Völlegefühl < nach Essen/Erbrechen < nach Essen

Geschwüre (mit spärlichen Menses

Bauch: Atrophie der Leber

Auftreibung (tympanitisch)

Bauchbeschwerden - Mesenterialdrüsen

Entzündet - Appendix/Colon

Leistenhernie

Infantile Zirrhose bei Kindern

Krebs - Leber/Pankreas/Tumoren/Zirrhose der Leber, Leberzirrhose

Schmerz - bei Krebs (brennend)/Leistengegend „Als ob Hernie hervortritt“/< Sitzen/nach Wein/wund schmerzend

Schwellung in Leistendrüsen

Tabes mesenterica

Vergrößerte Leber [Kinder (Kleinkind)]/Milz (Kind)

Milzerkrankungen/Pankreasbeschwerden

Rektum: Cholera

Durchfall [< nach kalte Getränke/nach Süßkartoffeln/< Wasser trinken]

Jucken

Stuhldrang vor Konvulsionen

Nieren: Addison Syndrom

Beschwerden der Nieren + Beschwerden in Lumbalregion

Empfindlich

Entzündet (+ Albuminurie/+ Ödem/+ empfindliche Dorsalregion/chronisch/mit Erkrankung von Herz und Leber/

parenchymatös - chronisch)

Nephrotisches Syndrom

Schmerz (wund schmerzend/in Nierengegend)Urin: Brennend, heiß

Eiweißhaltig (nach Missbrauch von Alkohol/nach Herzerkrankung/während Schwangerschaft)/enthält Zylinder

Spärlich

Blase: Urinieren - Harndrang häufig/Urinieren - häufig (jede Stunde)

Männliche Genitalien: Pollutionen

Schmerz in Samenstränge < nach Anstrengung (< Wein)

Weibliche Genitalien: Fluor - blutig/gelb/scharf, wund fressend/übel riechend

Krebs - Uterus

Menopause (bei fettleibigen Frauen)

Menses - zu häufig/lange sich hinziehend/reichlich/spärlich/übel riechend

Metrorrhagie

Prolaps - Uterus/Vagina (während Schwangerschaft)

Schmerz < vor Menses

Uterus (brennend)/Vagina (brennend)

Kehlkopf und Trachea: Kehlkopf „Wie von einem Faden nach hinten gezogen“

Kitzeln im Kehlkopf

Stimme - rau/verloren (vor epileptischen Konvulsionen)

Trockene Kehlkopf/Trachea

Atmung: Ängstlich

Asthma, asthmatische Atmung (nachts/nach Mitternacht)

Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen (< nachts im Bett/bei Herzklopfen/< steigend)

Husten: Erschütternd

Brust: Hitze

Völle

Zusammenschnürung [Herz (vor epileptischen Konvulsionen/mit Stuhldrang)]/Beklemmung (Herz)

Blutwallungen

Erschütterung hustend

Herzklopfen mehrere

Schmerz Herz/einige

Schwäche - Herz (+ erschwerter Atmung/Wie Schwäche in der Herzgegend)

Tb. (+ Blutung)

Herzbeschwerden (+ schwieriger Atmung/Schmerz in l. Arm/+ Nierenbeschwerden)

Rücken: Pulsieren

Schmerz mehrere

Steife Zervikalregion bei Kopfschmerz

Glieder: - Kälte - Hände

Kontraktion von Muskeln und Sehnen in Unterarme

Krampfadern nach Entzündung in Beine

Lahmheit in Schultern morgens erwachend

“Wie leicht“

Ruhelose Hände

Schmerz - Arme (l.) vor epileptischen Konvulsionen/Beine (reißend)/vor einem epileptischen Anfall in l. Hand/Handgelenke (stechend)

Schwäche - Beine/Knie

Schwellung einige

Schweregefühl - Beine/Füße

Schlaf: Gestört durch Herzklopfen/durch Träume

Tief morgens

Erwacht häufig

Gähnt

Ruhelos

Schlaflos - nach Mitternacht - 3 h/gegen Morgen

Schläfrig (morgens/mittags/abends)

Träume: Erotisch/Menschen (Menschen, die er seit Jahren nicht gesehen hat)schrecklich/Unerinnerlich, bleiben nicht im Gedächtnis/

von Verstorbenen

Fieber: Nachmittags (13 - 18 h)

Äußerliche Hitze mit Frösteln

Intermittierendes, chronisches Fieber, Wechselfieber (durch falsche Behandlung verdorben)

Typhus abdominalis

Frost: im Allgemeinen

Abends (18 - 22 h) - < im Bett

Frösteln

Schweiß: Nachts (22 - 6 h) nach Mitternacht  - 3 h/reichlich

Haut: gelb

Geschwüre - skrofulös

Hautausschläge - Herpes ringförmig/Molluscum

Wucherungen - Fibrom

Allgemeines: 1 h./15 h./l./abends/nachts

Abmagerung/Kachexie

chronische Abszesse; Eiterungen der Knochen

Anämie/Chlorose/ intermittierendes Fieber

Angst, Empfindung allgemeiner körperlicher

< körperliche Anstrengung/< Bewegung

Arteriosklerose

Atrophie + nervösem Herzklopfen

Blutwallungen/Hitzewallungen mit Herzklopfen/Lebenswärmemangel/< Kälte

Chininmissbrauch, Folgen von

Entzündete Venen

Familiengeschichte von Krebs

Fettige Degeneration - Organe

Fettleibig (bei Frauen/während Menopause)

Aufenthalt im Freien abgeneigt

Konvulsionen viele

Laborergebnisse - Erythrozytenzah vermindert/Hämoglobin vermindert

Leukämie

Schmerz geht auf die Seite auf der er nicht liegt

Malaria chronisch

Matt

Ohnmacht (< Anstrengung/durch Schmerz in Samensträngen)

Schmerz: bei Krebsleiden brennend/brennend

Schwarzfärbung äußerer Körperteile

“Als ob schwebend“

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Alkohol/kalte Getränke, kaltes Wasser;  <: Alkohol/Diätfehler/Mais(mehl)/weiße Rüben/Wein;  

Verlangt: Alkohol (übermäßiger Kater)/flüssige Nahrung/kalte Getränke, kaltes Wasser/(warme) Suppe/Wein;

Beschwerden durch Alkohol

< Steigen

Verletzungen - langsame Heilung von Knochenbrüchen

Wassersucht im Allgemeinen

Schwäche (bei Albuminurie/während Kopfschmerz/lähmungsartig/zittrig)

Schwellung der Drüsen

Sepsis.

Thrombose (bei Albuminurie)

Syphilis - 3e Stadium/Tb. Lupus vulgaris/Tb. der Lymphdrüsen

Tumoren (Lipom)

Zittern äußerlich mit Herzklopfen

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                    Impressum