Chromicum metallicum (Chr-met)

 

„Feuertaufe“

Thema: Beschämung;

Lösung: positiv: Sich beweisen; negativ: Heile Welt zeigen vor/mit ihre Familie;

Positiv: Diskret/zäh =;

Vergiftung: Fauler Geschmack/Schmerz/Durchfall/Krämpfe/Kollaps;

Mangel: Schwach/träge/Zittern/Unruhe/desorientiert/Gedächtnisverlust;

Negativ: A. Beschwerde kommt + geht plötzlich, B. Rechts, C. < 5 h., D. Verlangt Bier, E. Absonderungen dick/zäh;

 

Verwirrt/stumpf/verschlossen, spüren Druck, reden über unwichtige Details, überlegen während antworten (langsam), hinterhältig/unsicher/traurig, Mutproben, Ausscheidung zäh/ klebrig;

Empfindet sich/anderen beweisen zu müssen, dass man es trotz Risiko schafft (Job/Gruppe/Familie zu schützen/abzusichern)/müssen es tun/wenn es schief geht weitermachen/sich etwas zutrauen (besser unbeobachtet) und sich schämen für jeden gesehenen kleinen Fehler/wollen eine glänzende Arbeit/verschlossen redet nicht gerne über Probleme (langatmig über unwesentliche Details)/keine Fehler zu zeigen/zu verdecken, glänzende Oberfläche zeigen, Putzdrang, dass alles schön + sauber ausschaut/arbeitet behutsam + vorsichtig, aufmerksam um keine Fehler zu machen, lassen sich aber nicht zurückhalten; zäh machen sie weiter in ihrer Aufgabe, auch nach Fehlern; Zwang nicht aufzugeben kann auch von außen kommen (Kontrolle des Auftraggebers);

[Rosina Sonnenschmidt]

Gebraucht um Autos zu dekorieren. Um Reichtum/Stolz zu demonstrieren/innere Stärke/Gelassenheit/Ausscheidungen stinken. Das Leben ist glanzlos;

Repertorium: 

Gemüt: Angst (durch Erwartungsspannung)/Furcht (man würde seinen Zustand bemerken/vor Versagen, Misserfolg)

Antwortet langsam

Geheimnistuerisch, verschlossen/zurückhaltend, reserviert

Kleinigkeiten, Trivialitäten scheinen wichtig

Stimmung, Laune - veränderlich

Suizidneigung; Neigung zum Selbstmord/Gedanken an Selbstmord

Traurig

Vergesslich/verwirrt geistig (i.B. auf seine Identität)

Ohr: Entzündung

Nase: Absonderungen übel riechend/mit Krusten

Geschwüre

Ozaena

Innerer Hals: Schleim zäh

Rektum: Durchfall/Hämorrhoiden

Urin: Zucker

Glieder: Schmerz in Ischiasnerv/in Füße < Gehen/Knie

Schlaf: Unerquicklich

Träume: Vergiftet zu werden

Haut: Geschwüre - Absonderungen übel riechend/mit Krusten

Allgemeines: r./periodisch/5 h./nach Mitternacht - 5 h

Anämie

Entzündete Nebenhöhlen

Fettleibig

< kalte Luft/< Luftzug

Schmerz - bohrend/erscheint plötzlich + verschwindet plötzlich/“Wie gekratzt, geschabt“/wandernd, sich verschiebend

Speisen und Getränke: <: Weizen; Verlangt: Bier/Getränke/Süßigkeiten;

 

Vergleich: DD.: Fluor will durch glänzende Oberfläche beeindrucken/Chrom schöne Außenseite ist Ziel an sich;

Comparison. Beryll and others.

Comparison. Lycopodium to Chromium

Siehe: Aristolochiagruppe + Silbergruppe + Stadium 6 + Periode 4

Med. Chr-met. Graph. [Rosina Sonnenschmidt]

Chrom Element

Chrom: Angst zu versagen + anderen bemerken dies/diskret +

Thema: Scham andere sehen ich schaffe es nicht mich zu beweisen;

Ziel/Druck eine heile Welt zu zeigen, vor/mit ihre Familie, Verschlossen, reden über unwichtige Details, Unsicherheit, traurig, Mutproben.

 

Alle Chrom wird hergestellt aus Chromeisenerz/= sulphurhaltiges Gestein/preiswert/sieht Silber ähnlich und weniger edel/Zeichen von Materialismus.

Gibt eine Fassade, das (faule/kranke) Innere ist verborgen.

Macht Legierungen hart/hitzebeständig/wird spröde durch geringste Verunreinigung

Härte = vergleichbar mit Adam.

Enthalten in: Leber/Fleisch/Meerestiere/Hornhaut/Augelinsen/Pankreas;

Va/Mn/Cr = in Kohlhydratstoffwechslung wirksam + verwandt

In hochraffiniertem Mehl gehen 98% Cr, 90% Mn, 48% Mo verloren.

Chrom sorgt für Blutzuckergehalt (Diabetes)/Beim älter werden vermindert Chromgehalt.

Säugling hat Chromreserve nach Geburt.

Lungen/Placenta enthalten VIEL.

Glukosetoleranzfaktor = 3-wertiges Chrom = Teil Insulin

Fördert HDL (= gutes Chol)

 

Chromverbindungen:

Alumen chromicum w                                            Cadm-bi.

Chr-ac.                     

Chr-met.                                                                    Chr-m.                      

Chr-o                         

Chr-s.

Kali-bi.                                                                      Kali-chr.        

Kali-schr. = Chr-ks.                                                            

Plb-chr. = Plb + BauchSCHMERZ.                

Zinc-chr. = Kali-bi + schnell

 

Chromhaltige Gesteinen:

Chita (Cr + Fe + Mg + Si)                   Demantoi (Cr + Ca + Fe + Si)

Krokoit. (Pb + Chr)                          Luvos (viele Elementen)

Rubin. (Alum-ox + Cr + Fe?) (= Alum)   

roter Rubin (Al + O + Ni)                  Smaragd. (Al + Be + Si + Chr)

Stichtit (Mg + H + Si + Cr)               Topas. gelb (Al + Si + F + Cr)

Uwarowit (Ca + Cr + Si)

 

Chromhaltige Legierung: Comochromicum (Co + Mo + Chr) wird in Operationen verwendet

Chromenthaltende Pflanzen: Aloe. Cere-lg. Champignons. Hülsefrüchten (Bohnenschalen),  Torula cerevisiae Pip-n. Querc-r (Holz), Tab.

Chromenthaltend: Vollkorn/Schalentiere/Bierhefe/schwarze Melasse/egg yolk/meat/black pepper/hard cheese and wheat germ

Chromenthaltendem Tiersubstanz: Colos. Lac-cp. Placenta. Propl. RNA.

Chromähnliches Wesen: Epiph (Cr + F)

 

Vergleich: Adam. (Chr-met. hat gleiche Härte)

 

Antidotiert: vermindert Chol.

 

Wirkung: r. seitig                   periodisch

Allerlei:

Essential trace element for animals and man. It functions as the Glucose Tolerance Factor [GTF]. GTF stimulates insulin activity. It has also been found to reduce the concentration of cholesterol in the blood. The best natural sources are. Chromium deficiency may arise from diets high in refined and processed foods. Other causes of deficiency include excessive losses of body fluids, prolonged slimming regimes, alcoholism, and prolonged intravenous feeding. Symptoms of chromium deficiency are similar to those of hypoglycaemia or to early stages of diabetes; they include irritability, intolerance, mental confusion, weakness, depression, learning disabilities, alcohol intolerance, frequent urination, thirst and hunger, weight loss, and itching.

Its special uses are in the manufacture of safety matches, pyrotechnics and explosives. Other uses are in tanning leather, dyeing, painting, decorating porcelain, printing, photolithography, pigment-prints, staining wood; for bleaching palm oil, wax, and sponges; waterproofing fabrics;

as oxidizer in the manufacture of organic chemicals; in electrical batteries; as depolarizer for dry cells. In pyrotechnics used as a surface treatment to suppress the corrosion and reactivity of magnesium. It lowers the activation energy of the chemical reaction that takes place when the composition burns, making fireworks ignite at a lower temperature.

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum