Mehre Mitteln

 

Cuprum sulphuricum (Cupr-s) = Blauvitriol

„Vamp“

= Chin.- kreativ;

Thema: Anziehung; Lösung: negativ: Kontrollieren; positiv: Wie eine Venus sein;

Vergiftung: Metallgeschmack + Kehle „Wie beengt“/Speichelfluss, Bauchschmerz/ Erbrechen (öfter/blaugrün/ blutig)/erbrechen/Durchfall (wässrig/blutig)/Blutdruckabfall)/Urin unterdrückt;

Kind: ADD.;

Negativ: Blass, Hang nach Schönheit und Liebe müssen darum krampfhaft es alle Menschen recht machen, verzerrtes Sprechen, brennen auf Vertex, Zunge/Lippen bläulich verfärbt, ununterbrochenes/krampfhaftes Husten, < nachts, Angst durch Partner Kontrolle zu verlieren/ Partner bringt Unbekanntes mit/in Chaos gestürzt zu werden/Partner verliert Kontrolle/ Partner nicht kontrollieren zu können/Chaos ausbricht/

Krämpfe/Varikosen; ... Integrationsstörungen des Wärmeorganismus im Stoffwechsel-Gliedmaßen- und Rhythmischen System,

z.B. Spannungs- und Krampfzustände, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, lymphatische und venöse Stauungen. /Darmentzündung/ Lymphödem;

Repertorium:                                                                      [Hahnemann]

Gemüt: Angst

Bewusstlos

Fluchen

Vergehen, Schwinden der Gedanken

Manie (mit wildem Blick)

Reizbar/gereizt

Ruhelos (nachts)

Sprache verzerrt

Möchte still sein, seine Ruhe haben/stilles Wesen

Verwirrt geistig

Kopf: Unfähig Kopf hoch, aufrecht zu halten

Schmerz („Als ob Schädeldecke sich abhebt, ablöst“/< Bücken/< Lachen/> Druck/schießend/pulsierend/drückend/im Scheitel/in Schläfen/Zusammenschnürung „Wie Band o. Reifen“)

„Wie wogen“

Haarausfall/kahle stellen

Auge: Entzündet Bindehaut/ Trachom

Steifheit in Augäpfel

Zucken in (geschlossen) Lider

Sehen: Trübsichtig, trübes Sehen (bei Schwindel)

Nase: Spannung in Nasenwurzel

Gesicht: bläuliche Lippen/rot

Schweiß

Mund: Beißendes Gefühl

grünliche Färbung entlang des freien Zahnfleischrandes

Zunge blass/blau/bläulich/blauschwarz/weiß

Hitze

Zunge kalt/gelähmt/rau/geschwollen/steif

Schmerz [morgens (brennend)/brennend/Zunge „Wie verbrannt“]

Geschmack - bitter/metallisch/süßlich (morgens erwachend)

Geschwüre (in die Mitte)

Kleine unvollständige Entwicklung

Innerer Hals: Schmerz (brennend/in Ösophagus morgens)

Magen: Art des Aufstoßens: Speisen < essend

Schluckauf

Schmerz (morgens/drückend/mit Ohnmacht)

Übel/erbricht (schmerzhaft)/Art des Erbrochenen: Schleim/Speisen < nach Abendessen/Wasser

Bauch: Kälte (nachts)

Schmerz [vor Stuhlgang (krampfartig)/> Wärme (krampfartig)/in Hypochondrien (< Einatmen/reißend/wund schmerzend)]

Schwere

Rektum: Durchfall/Dysenterie

< beim Stuhlgang (Tenesmus)

Stuhl: Blutig/reichlich/teigig, breiig/gelb (grünlich)

Nieren: Harnsperre

Urin: Blutig/eiweißhaltig/enthält Galle/spärlich

Kehlkopf und Trachea: Stimme belegt

Atmung: Ängstlich

Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen

Behindert, gehemmt < hustend/unregelmäßig < hustend

Brust: Angst in der Brust

Blutung der Lungen

Zusammenschnürung/Beklemmung

Herzgeräusche

Herzklopfen (stürmisch, heftig, vehement, ungestüm)

Schmerz (Wehtun)

Rücken: Kälte (einschließlich Frost) in Lumbalregion

< Bewegung

Steif < Bewegungsanfang

Glieder: Hitze in Fußrücken/Kälte in Füße/Kälte in Hände

Konvulsionen (Arme/klonisch/Unterschenkel)

Schlaf: Schlaflos - vor Mitternacht - 3 h o. 4 h

Schläfrig + Bauchbeschwerden

Schweiß: Kalt/reichlich

Haut: Kälte

Allgemeines: 5 h./17 h./Abends

< nach Abkühlung, Kaltwerden

Ameisenlaufen in äußere Teile

Anämie

Kollaps

Konvulsionen

Krebsleiden - Sarkom (inoperabel)

Matt/Ohnmacht (durch Magenschmerz/geneigt)

< Phosphor

nervöses Schaudern

Schwäche (mit Schwindel)

Stehen unmöglich

Syphilis

Zittern äußerlich/Zucken (Sehnenhüpfen)

 

Sulphur = Hitze/= entfesseltes Chaos; Cuprum = Wasser/Gefühlen Verwandlung/Verbindungen angehen Beziehung zu Nieren/

Leber/Lungen hemmen und verwandeln Fremdes Integration Wärmeorganismus mit Stoffwechsel-Gliedmaßensystem

 

Vergleich: Levico. Bornit (Cu5FeS4). Covellin (Cu + S). Chalkopyrit (= Kupfereisensulfid). Chalkosin (= Kupferglanz/= Cuprum sulfuratum naturale).

Siehe: Cuprum + Sulphur

Cupr-s (mineralisch) China (pflanzlich) Naja (tierisch)

 

Antidotiert: Phosphorvergiftung,             Antidotiert von: Eier, Milch,

 

Wirkung: syphillitisch

 

 

Cuprum ammoniae sulphuricum (Cupr-ams)

 

Repertorium:

Gemüt: Ekstase

Allgemeines: Hitzewallungen

Puls - langsam

 

Vergleich: Levico. Siehe: Cuprum + Sulphur + Ammoniums allgemein

 

 

Chalcanthit (CuSO4·5H2O) = Kupfersulfathydrat

 

Repertory from meditative proving:

Chalcancite (= Kupfersulfat-hydrat)

Bones

Breastfeeding

Cleansing

Cold

Domination

Dreamy

Drugs in general

Dryness

Dyslexia

Fragile

Hidden states/Stuck/Transitions

Infertile

Burn out

Psorisch

Tuberkulin

Osteoporosis

Sleepy

 

 

Chalkosin (Chal) w  = Cu2S/= Kupferglanz

Cuprum                      Arbeit                                               Handhaben/in stand halten

Sulphur                       Gruppe/Familie                       Eliminieren

Gebrauch: Harmonisierung des Empfindungsorganisation bei Unruhe-/Spannungs-/Angstzustände ;

Thema: Zusammenarbeit; Lösung: negativ: Opponieren; positiv: Ergänzen;

Sulphur = Hitze/= entfesseltes Chaos, Cuprum = Wasser/Gefühlenverwandlung/Verbindungen angehen Beziehung zu Nieren/Leber/Lungen, hemmen und verwandeln Fremdes/Integration Wärmeorganismus mit Stoffwechsel-Gliedmaßensysteem

 

Negativ: Traurig/Unruhe (körperlich)/Spannung/Angst/ Hyperthyreose/?Partner manipuliert/wird manipuliert/sperrt ein?  ... Harmonisierung der Empfindungsorganisation bei Unruhe-/Spannungs-/Angstzustand (Überfunktion der Schilddrüse/agitierter

Depressiver Verstimmung).

 

Vergleich: Bornit [(Cu5FeS4)/= Pfauenerz/= Kupferglas./= Vorstufe Chalkosin).

Siehe: Cuprum + Sulphur 

Cupr-s (mineralisch) China (pflanzlich) Naja (tierisch)

 

Fall: Frau, 35 Jahre alt, raucht Tab + Cann-i, Hat behaarte Oberlippe. Ist Sozialpädagogin

Hat im Winter Frostbeulen an Füße. Kurz nach Einnahme findet eine handfeste Auseinandersetzung mit Ehemann statt.

Nach Einnahme: keine Frostbeulen in STRENGE Winter.

Nach 1 Jahr: Mit Hilfe einer Therapie ist Ehe harmonisch, Arbeit läuft von alleine. Kind hat guten Freund gefunden. P ist körperlich viel wärmer.

Nach 1½   Jahr gibt  es Ehestreit. P. wird verprügelt.

1 Jahr später ruft P. an, sie hat Grippe gehabt mit NachtSCHWEIß (während Grippewelle)/Am Ende bekommt sie Rippenfeldentzündung. Diese wird mit Antibiotika behandelt. Nach Einnahme wird r. Knie schmerzhaft. Sie kann es nicht biegen. Dafür nimmt sie Stann-i. Das Knie bessert sich.

Nach 2 Jahren ist ihr Mann KRANK (Krebs).

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum