Natrium arsenicosum (Nat-ar) = Na2CHAsO4+ 12 OH2O

 

Vergleich: (Adren.+ Nat-ar) = Ferr-pic (Reaktionsmangel)

Siehe: Natrium + Arsen + Vergleich Arsenmitteln

Ars (anxious) Nat-c Nat-m (sensitiv)

 

nervös/ängstlich/= mehr Ars;

Thema: Katastrophe; Lösung: Kontakt legen zur Vorbeugung;

Verbirgt: Verletzbarkeit zeigt Präzision/Verantwortung;

Negativ: A. Nervös/unruhig (Hände)/depressed („As if something impending“). B. Cannot concentrate mind; dull, listless; forgetfull, C. Frostig + > Wärme (außer emotionell) + erkältet leicht.

D. < morgens aufwachend. E. Gastrische Beschwerden + Durst (warme Getränken brennen)., F. Rauchempfinden in Teilen;  

 

Abgrenzen nach Treuebruch, Misstrauen gegen die Familie,  Misstrauen + Verschlossenheit + Kummer, Zorn über die eigene  Unvollkommenheit, tadelt sich selbst und andere.

Vergangenheit/Kummer = überfordernd/treibt in die Einsamkeit. lustlos/ahnt Gefahr voraus. blau-blass/mager/trockene + rissige Lippen. ANGST [Allein und arm zurückgelassen zu werden/

Krankheit/zukünftiges Übel/Geschehen/auf sich angewiesen zu sein (Entbindung)]. Sex macht nicht erschöpft. Beschwerden im HNO-Bereich/Nase verstopft. Konjunktivitis. Augenumgebung

geschwollen.

< Bewegung/Winter/feuchte Kälte/körperliche Anstrengung. Ausscheidung wässrig/gelb/klebrig. < Winter/Anstrengung/24 h./erwachen/Alkohol,

<< Feuchtigkeit. Magen (Entzündung)/Kopf(schmerz)/Herz;

Muss Kontakte knüpfen (unterhalten), dass sie nicht allein gelassen werden o. dass kein Unglück passiert/VerletzlichKEIT hinter Gewissenhaftigkeit + Verantwortungsgefühl verborgen;

[R. Sankaran]

In my understanding, it should have the main feeling, “I cannot trust and may be cheated by the person with whom I have a relationship”.

    Starting – Suspicious

    Restless, anxious

    Frightened easily

    Fear of people

These rubrics are easily understood in the light of the main feeling. Besides this, Nat-ars has two specific delusions:

    Delusion neglected his duty

    Delusion fancies he has done wrong

These two symptoms seem related to the Arsenic symptoms, “Fear when something is expected of him”, “cares for others” and “Delusion he has offended his friend”.

In the second stage, one can expect the Nat-ars person to be very dutiful to his relations (friends etc.) and will be very caring and supporting to them.

He is mistrustful, anxious and irritable. One can also expect the cautiousness and fastidiousness of Arsenic.;

 

Gut gefolgt von: Sep. Stann-met.

 

Unverträglich: Potenzen unter D 6                                       Obst

 

Antidotiert: Sulph.

 

Wirkung: psorisch/sycotisch/tuberkulin              Schmerz l. Seite

Allerlei: Strengthen air (nervous system)and water (mucous system)

 

Repertorium:

Nat-ar

Gemüt: Zorn (durch Widerspruch/über Kleinigkeiten/<)

Weint

Wahnidee - habe Pflicht vernachlässigt/Unrecht begangen/“Wie erschreckt/sei leicht

Verzweifelt/geistig verwirrt (abends)/Vergesslich

Verdrießlich/Unzufrieden/Ungeduld

Traurig(während Hitze/abends)

Tadelt sich selbst/Tadelt andere

Stumpf [> (Gehen) im Freien/im Freien/vormittags/morgens (8 h)/tagsüber]

Streitsüchtig/Störungen abgeneigt

Sprechen anderer </Redselig, geschwätzig

Sitzen geneigt (unbeweglich. still)

Schweigsam (beim Kopfschmerz/nachmittags)/Schüchtern. zaghaft

Ruhelos (Herumwerfen im Bett/ängstlich/nachts (nach Mitternacht - 3 h/1 h.)

Reizbar. gereizt/Mürrisch

Milde/Lustig. fröhlich/Lachen

Lesen abgeneigt/Konzentration - schwierig- Studieren

Konzentration schwierig(> im Freien)

Imbezil

Jammert

Ideen. Einfälle - Reichtum an. Klarheit des Geistes

Hysterie

Hast. Eile

Gleichgültig. Apathie (gegen Vergnügen/geschäftliche Angelegenheit/Freude/> im Freien)

Gewissenhaft. peinlich genau in Bezug auf Kleinigkeit

Geschäft abgeneigt

Geistige Anstrengung verlangt/abgeneigt (nachmittags)/<.unmöglich (im Freien)

Geistesabwesend/Gedanken vergehen. schwinden/Gedächtnisschwäche (bei Eigennamen)/Denken abgeneigt

Fehler; macht - schreibend/Faul (nachmittags)

Erschreckt leicht (wenn geweckt wird)/Erregt

Erschöpfung.; geistige

Entmutigt

Empfindlich (gegen Geräusche)

Beschwerden durch Zorn

Auf-/Zusammenfahren („Wie“) durch Schreck/einschlafend/durch Schlaf o. Geräusche/leicht

Argwöhnisch. misstrauisch

Angst [(i.B. auf Zukunft/mit Furcht/während Fieber/erwachend/im Bett/nachts/abends (im Bett)]/

Qualvolle Angst/Furcht [Unheil/in Menschenmenge/Menschen/drohender Krankheit/etwas werde

geschehen/abends (im Bett)]

Aktivität; Verlangt

Abscheu vor dem Leben

Schlaf: Unerquicklich/schlecht/Tief/Schläfrig (nachmittags (bei der Arbeit)/Schlaflos durch

Erschütterungen/schlaflos (+ schläfrig - tagsüber/nach o. vor Mitternacht)

Ruhelos/Kurz/Gestört/Rückenlage/Gähnen (häufig/nachmittags)

Erwachen („Wie“) durch Schreck/häufig/zu früh/Einschlafen - spät/schwierig

Fieber: Trockene Hitze/Schweiß abwesend/Äußerliche Hitze abends 20 h/nachts (22 - 6 h)/

> im warmen Zimmer/Schüttelfrost (morgens)/Kalt - gehend  in kalte Luft ins Freie/innerlich/

Frösteln im Bett/Nachts (22 - 6 h) - im Bett/nach Mitternacht - 2 h)/abends (18 - 22 h) (Ent-kleidend/im Bett)/nachmittags (13 - 18 h) - 14 h/13 h.)/vormittags (9 - 12 h)/morgens (6 - 9 h)

Träume - Zorn/Viele/Verworren/Verdrießlich/Schrecklich/Mord/Lebhaft/Kämpfe/Erotisch/

schwarze Dinge/Ängstlich/Angenehm/Alpträume. Alpdrücken

Schweiß: (< während Schwitzen/Reichlich (nachts)/Kalt/durch Husten/nach Fieber/Entblößen

abgeneigt/bei Bewegung/im Bett/während geringer Anstrengung/bei Angst/nachts (22 - 6 h)/nachmittags (13 - 18 h)/morgens (6 - 9 h)

Haut: Trocken/Schwellung (nach Kratzen/brennend)/Kälte

Jucken (warm werdend/kribbelnd/< Kratzen (brennend)/Hautausschläge

Geschwüre (tief/schmerzhaft/stechend/phagedänisch/brennend/Absonderung gelb)

rot an einzelnen Stellen/gelb/braune Leberflecken

Erysipel (mit Schwellung/< nach Kratzen)/Brennen/Ameisenlaufen

Allgemeines: Zusammenschnürung - innerlich

Zucken/Zittern - innerlich/äußerlich

Wetter - < nasskaltes .

Wassersucht innere/ äußere

Wärme - < im warmen Zimmer/> warme Luft

Völlegefühl - innerlich

Verhärtungen der Drüsen/Tb/Periodizität/Leukämie

Trinken <

Tabak abgeneigt (Rauchen der gewohnten Zigarre)

Steinstaub. Silikose; Folgen des Einatmens von

Steigen <

Speisen und Getränke - Abgeneigt: Fleisch/Fett:       < Wein/Schweinefleisch/

Obst/Milch/kalte Speisen/ kalte Getränke. kaltes Wasser/Fett/Essig/Butter

Verlangt: Süßes/Saftiges/Pickles/ kalte Getränke. kaltes Wasser/ Erfrischendes/Brot/Bier

Sitzen >/Impuls. sich zu setzen

Seite r./l.

Schweiß - während - </ verschafft keine Linderung

Schwäche (morgens/tagsüber/< warmem Wetter/periodisch - intermittierend/beim Mittagessen/während Menses/gehend/erwachend/bei Diphtherie/aufstehend/durch leichte Anstrengung)

Schmerz

Schleimhautabsonderung vermehrt/gelb

Schlag. Schock - „Wie elektrischer Schlag“ (beim Schlaf)

Schlaf - < zum Schlaf /<.im/< vor

Reizbarkeit. körperliche - übermäßig/Reaktionsmangel

Pulsieren äußerlich

Matt

Luft - < im Freien

Liegen - (nach) <.

Kälte - < kalte Luft/Erkältungsneigung/bei Abkühlung. Kaltwerden/<

Jahreszeiten - < im Winter

Hitze - Lebenswärmemangel/Hitzewallungen

Hinlegen. sich - Verlangt sich hinzulegen

Gehen - schnell - </> o. < im Freien

Fettleibig

Essen - nach

Erschütterung. Auftreten <.

Entzündung - innerlich/äußerlich

Empfindlichkeit - innerlich/äußerlich

Druck <

Bewegung abgeneigt/<

Bergbau; Beschwerden durch Arbeit im

Anstrengung. körperliche - <.

Anämie

Ameisenlaufen innerlich/äußere Teile

Abmagerung. Marasmus

Nachts (nach Mitternacht)/abends/nachmittags (13 - 18 h)/vormittags (9 - 12 h)/morgens/tagsüber

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum