Sarcolacticum acidum (Sarcol-ac) = r. drehender. Lac-ac./= (rechtsdrehende) Milchsäure/= Dextrum lacticum acidum

 

Schwäche ohne Irritation  +

= Ars.-ähnlich + MÜDE/= Arn.-ähnlich + überarbeitet;                            

Akut: Magen-/Darmgrippe + erbrechen von alle Nahrung (Flüssigkeit)/WUNDES Empfinden/nachts schlaflos durch Unruhe;

Negativ: Ärgerlich über Kleinigkeiten, müde, erschöpft/ängstlich durch Überanstrengung; steif/zerschlagen, überarbeitet/bewegt nicht/unruhig + schlaflos, Muskeln = kraftlos, nach viele Infektionen, Wärmemangel/Frost im Bett; most violent form of influenza (with retching and prostration)/when Ars. fails. Sore feeling all over, muscular weakness, < from exertion. Nighttime restlessness;

Repertorium:

Gemüt: Angst (durch Körperübungen)

Entmutigt

Erschöpft geistig/faul

(leicht) reizbar, gereizt

Traurig

Zorn (über Kleinigkeiten)

Kopf: Schmerz + Erbrechen/+ übel/Stirn (> Stuhlgang/über den Augen)

Innerer Hals: Schlucken schwierig

Schmerz (> tagsüber/nachts/+ Schnupfen/in Lymphdrüsen/wund schmerzend)

Trocken

Würgen, Zusammenziehen/Zusammenschnürung in Rachen

Magen: Brechreiz, Würgen < hustend

Übel

Würgen + Influenza

Erbricht [heftig (+ Influenza)/bei Influenza/< nach Trinken/< kaltem Wasser]/Art des Erbrochenen: alles

Nase: Spannung

Nieren: Schmerz (Wehtun)

Kehlkopf und Trachea: Kitzeln im Kehlkopf

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen

Husten: Nachts (22 - 6 h)/kruppartig

Brust: Herzklopfen - < geringste Anstrengung

Schwäche im Herzen (Myokard)

Herzbeschwerden + schwieriger Atmung

Rücken: Lahmheit

Schmerz [< Stehen/Wehtun/„Als ob zerbricht“/nach Mittagessen/in Lumbalregion]

Spondylarthritis ankylopoetica

Steifheit (in Dorsalregion/< Stehen/zwischen den Schulterblättern)

Glieder: Gefühllos. taub (Finger)

Krämpfe (in Ober-/Unterschenkel/Waden)

Kribbeln (in Fingergelenke/Ober-/Unterschenkel )

Schmerz (krampfartig/Ober-/Unterschenkel/Schultern/Wehtun/stechend)

Schwäche (lähmungsartig/< Treppensteigen/in Handgelenke < Schreiben/ Ober-/Unterschenkel)

Steifheit (in Ober-/Unterschenkel/Waden)

Zucken (in Handflächen/in Beugemuskeln)

Schlaf: Einschlafen spät

Gestört/erwacht häufig/leicht, nicht tief/ruhelos/unerquicklich

Schlaflos/schläfrig

Allgemeines: 1 h./nachts

Bei alten Menschen

< körperliche Anstrengung/< Bewegung/< Stehen

Diabetes mellitus (+ rheumatischem Schmerz)

Lebenswärmemangel

Influenza (epidemisch)

Krebsleiden

Lähmung erstr. nach oben

chronisch müde

Schmerz in Gelenke (krampfartig)/Muskeln (krampfartig)

Speisen und Getränke: <: kalte Getränke, kaltes Wasser; 

Schwäche [< bei Anstrengung/bei Influenza/nervös (durch Rückenmarkbeschwerden)/durch Treppensteigen/in Muskeln]

Skleroderm

Zittern äußerlich/Zucken

 

Folgt gut: Ars (wenn Ars versagt).

 

Vergleich: Bry. Eup-per. Stroph-s.                                                       

Siehe: Erste Hilfegruppe + Acidums + Lacticum acidumgruppe

 

Wirkung: lithämisch/tuberkulin/sklerotisch

Allerlei: entsteht aus Glycogen in Muskel ohne O/= wichtig mit Ph-ac. in Muskelkontraktion

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum