Strychninum Spp.

 

Vergleich: Siehe: Gentianales

 

Strychinum unknown type

 

Repertorium:

Kopf: Schmerz

Auge: Lähmung in Sehnerv

Vorwölbung - Exophthalmus

Sehen: Verlust des Sehvermögens nachts

Gesicht: Schmerz in Wangenknochen

Blase: Lähmung

Wasser lassen unwillkürlich

Atmung: Asthma, asthmatische Atmung

Brust: Spasmen in Zwerchfell

Glieder: Lähmung - Hemiplegie

Schmerz - rheumatisch

Allgemeines: Influenza

Konvulsionen - tetanische Starre; Starrkrampf

Lähmung – Paraplegie/lokomotorische Ataxie

 

Strychninum XYZ (Stry-xyz)

Repertorium:

Kopf: Kopfschmerz

Auge: Vorwölbung - Exophthalmus/Lähmung - Sehnerv

Sehen: Sehvermögensverlust nachts

Gesicht: Schmerz in Wangenknochen

Blase: Uriniert unwillkürlich/Lähmung

Brust: Spasmen in Zwerchfell/Atmung - Asthma, asthmatische Atmung

Glieder: Schmerz - rheumatisch/Lähmung - Hemiplegie

Allgemeines: Lokomotorische Ataxie/Lähmung - Paraplegie

Konvulsionen - tetanische Starre; Starrkrampf

Influenza

 

Strychninum aceticum (Stry-act)

 

Negativ: Auszehrung = Krämpfe, Krämpfen zehren aus;

 

 

Vergleich: Siehe: Acetatgruppe

 

 

Strychninum arsenicosum (Stry-ar)

 

Negativ: Erschöpft, schlaffe Muskeln, Ödem Beinen;

Repertorium:

Kopf: Haarausfall

Magen: Appetit fehlend

Nieren: Wanderniere

Rektum: Durchfall chronisch

Urin: Enthält Zucker

Atmung: Atemnot, Dyspnoe, erschwertes Atmen < Hinlegen

Brust: Fettige Degeneration des Herzens

Herzversagen (kongestiv)/Hypertrophie des Herzens/Herzbeschwerden + schwieriger Atmung

Haut: Hautausschläge - Neurasthenie; bei Menschen mit Ekzem/Herpes zoster/Psoriasis

Allgemeines: 19 h

Diabetes mellitus (nervösen Ursprungs)

Wassersucht

 

Vergleich: Siehe: Arsen 

 

Unverträglich: Potenzen unter D 6

 

 

Strychninum citricum cum ammonioferri-citricum (Stry-af-cit)

                                            

Repertorium:

Magen: Sodbrennen/Verdauungsstörung (< saure Speisen)

Erbricht/Art des Erbrochenen: unverdaute Speisen

Weibliche Genitalien: Menses - spärlich/zu spät/unterdrückt Anämie

Allgemeines: Anämie/Lähmung

 

 

Strychninum nitricum (Stry-n)

 

Negativ: Lebhaft/nervös/überempfindlich/erregbar/reizbar, Krämpfe (Schreibkrampf), < Lärm/Berührung/Widerspruch;

Repertorium:

Strychninum nitricum

Gemüt: Alkoholismus (zum Beseitigen der Trinkgewohnheit)

Delirium tremens

Auge: Atrophie in Sehnerv

Sehen: Verlust des Sehvermögens

Schlaf: Schlaflos

Allgemeines: 19 h.

Speisen und Getränke: Verlangt: Alkohol;

nervöse Schwäche

 

Folgt gut: Nux-v.

 

Vergleich: Siehe: Nitrogenium

 

Antidotiert von: Acon. Aml-ns. Ars. Camph. Caul. Coff. Chlf. Cur. Eucal. Hyos. Kali-bi. Nux-v. Op. Passi. Phys. Sulph. Tab. Verat-v.

 

 

Strychninum phosphoricum (Stry-p)

 

= Stry-ähnlich + will lachen/lacht; Negativ: Muskelschwäche, Zuckungen, > Ruhe/frische Luft, kalter Schweiß Hände + Füße, bei gelähmten Bewusstsein ;

 

Repertorium:

Gemüt: Erschöpft geistig/geistige Anstrengung abgeneigt

Faul (körperlich)

Hysterie

Lachen (unkontrollierbar/unmäßig)

Mangel an moralischem Empfinden

Wahnideen (impotent zu sein)

Verlust der Willenskraft

Auge: Atrophie in Sehnerv

Magen: Appetit fehlend

“Als ob Magen schlaff Herabhängen würde“

Verhärtete Pylorus

Brust: Atelektase

Fettige Degeneration des Herzens

Hypertrophie des Herzens

Herzklopfen

Schmerz

Schweiß in Achselhöhlen (klamm, feucht/übel riechend)

Rücken: Anämie in Rückenmark

Empfindlichkeit in Dorsalregion (Wirbelsäule)

Schmerz in Dorsalregion < Druck (wund schmerzend)/Wirbelsäule (brennend/Wehtun/wund schmerzend/erstr. Brust)

Schwäche in Wirbelsäule

Glieder: Kalte Füße (klamm, feucht)

Schwäche

Schweiß an Füße klamm, feucht/an Hände klamm, feucht/Handflächen

Haut: Hautausschläge - Ekzem bei Menschen mit Neurasthenie/Psoriasis/Urtikaria

Allgemeines: 19 h./morgens

< Bewegung/> Ruhe/> im Freien

Chorea

Konvulsionen - tetanische Starre; Starrkrampf

Lähmung/Polio

Schmerz erscheint plötzlich/ verschwindent plötzlich

Speisen und Getränke: Verlangt: Gewürze, Würzmittel/scharfe indische Pickles/saure Speisen, Säuren/scharf gewürzten Speisen;

Schlag, Schock nach Verletzungen

Schwäche [bei akute Krankheit/nach Fieber/< geistige Anstrengung/nervös (+ Magenbeschwerden)/der Muskeln]

Steifheit

Zucken

Blutkreislaufbeschwerden

 

Folgt gut: Lach.

 

Vergleich:

Neurasthenie: Kali-p. + Stry-p. + Pic-ac.

Siehe: Phosphor

 

 

Strychninum sulphuricum (Stry-s)

 

Repertorium:

Strychninum sulphuricum

Brust: Herzversagen

Allgemeines: 19 h.

Konvulsionen (klonisch/tetanische Starre, Starrkrampf/tonisch)

 

Vergleich: Siehe: Sulphur 

 

 

Strychninum valerianicum (Stry-val)

 

= Stry.-ähnlich + wechselhafte Launen;

Negativ: geistige Erschöpfung/erREGbare Frauen;

Repertorium:           

Strychninum valerianicum

Gemüt: Erschöpft geistig

Allgemeines: 19 h

 

Vergleich: Siehe: Dipsacales

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum