Arsenicum iodatum (Ars-i) = As (16,5%) + I (85,5%)

 

= mehr Ars als Iod/= Ars + hartnäckige/ätzende AUSscheidungen + Schleimhaut brennend/rot/ geschwollen + ätzt/brennt wo berührt + UNruhig + warm + Drüsenbeschwerden;

Thema: ZWANG; Lösung: UNruhe;

Kind: Comparison.x of Carcinosinum and others; Hyperaktiv/ADHS/zerstören/antwortet nicht;

Negativ: A. Brennen, B. Warm, < Hitze/Kälte. C. Ausscheidungen: akut = dünn + ätzend + irritierend, chronisch: grün/gelb wie Honig, D. Empfindet zusammenschnüren der Öffnungen;

 

MAGER, unzufrieden/schweigsam/leicht beleidigt/will nicht antworten, aufgezehrt/AUSgebrannt, ANGST (drohendem Unheil/Verstand zu verlieren/Unglück/Menschen); Gedankenfluss;

Schweregefühl, pulsieren,  < (geistige) Anstrengung (+ verlangt zu bewegen)/Bettwärme/Treppensteigen/Äpfel, Lungen/Drüsenschwellungen/Haut, > frische Luft;

Nausea on brushing the teeth; 

Schüssler Salze: Stoffwechsel/Allergien/Akne/Heuschnupfen/schwächlich/eingefallene Wangen/dauerhaften Erschöpfung verursacht gesundheitliche Probleme (Entzündungen der Atmungsorgane/Verdauungsbeschwerden/Hautentzündungen/häufig eine Funktionsstörung der Schilddrüse/Wechseljahrsbeschwerden (Hitzewallungen)/Nachtschweiß.

Convalescence/Rekonvaleszenz.

1. Erregt/ungeduldig/unruhig + gereizt + Zorn, 2. Erschöpft + gleichgültig, fragen + antworten abgeneigt, 3. Traurig/unzufrieden/Arbeit abgeneigt/unfähig zu lernen;

 

Komplementär: Aur-met. Ars (wann versagt). Calc-p. Cars (wann. Ars-i. versagt). Iod. Kali-c. Kali-i. Nat-m. Phos. Sil. Stroph-h. Tub.

 

Folgt  gut: Chin. Con. Mag-f. Sulph. Tub-d.

Gut gefolgt von: Apat. Calc-f. Calc-p. Fl-ac. Kali-c. Kali-f. Lap-a. Mag-f. Nat-f. Phos. Sil.

 

Interkurrent: Tub in Rekonvaleszenz

 

Vergleich: Aur-i (wenn Ars-i versagt). Bac-nr. 7, Chlor. Kali-ar. Levico. Microc. Sul-i. Syph. Tub-m.

DD.: Ant-i. Naph. Rhus-t. Sulph. Tarent. Verat. Zinc-met.

Siehe: Arsen + Iodum + Tuberkulinumgruppe + Vergleich Arsenmitteln

Ars * Tub/Iod

 

Unverträglich: Potenzen unter D 6

vor Mahlzeiten in niedrige Potenzen

 

Antidotiert: Mill. Sulph.        Krebs.                                               

Antidotiert von: Bry.

 

Wirkung: sanguinisch/oxygenoid/psorisch/syphillitisch/tuberkulin/sycotisch

 

Repertorium:           ARSENICUM IODATUM (ars-i.)

MIND: - -   RESTLESS (Ars. + Iod.), < night. Never stops moving.

   -   Hyperactive children. Difficult concentration.- -   Changeable moods.

   -   Irritable. Over-sensitive to noise. - -   Impatience and hurry.

   -   Sudden impulse to kill with knife. - -   Anxiety and fear, < warm bed.

   -   Indifference and prostration. - -   Sadness.- -   Mental prostration. Acts as if stupid.

GENERALITIES: - -   <<Warmth - -  < Exertion/< ascending stairs/< draft/< bathing/< cold.

   -   Desire open air. - -   DIScharges: THICK/YELLOW, honeyLIKE; corrosive.

   -   TUBerculin thin, emaciated people; burns out the body; frequent colds.

   -   Weakness. Lack of reaction. No recovery after pneumonia.

   -   Severe chronic conditions. Cancer. Tb. - -   Induration: glands, ulcers.

FOOD AND DRINKS:  - -   Desires: Milk/stimulants  - -   Aversion: Fish.

HEAD: - -   Headache with DULL, HEAVY feeling  - -   Psoriasis: thick scales with inflamed, raw patches underneath.

EYE: - -   Granular conjuctivitis. Chronic catarrhal conditions

   -   Red margins of lids. Lids swollen, red. - -   Protrusion.

NOSE: - -   Hay fever.- -   Catches colds easily. Chronic catarrh.

   -   Excoriating, honey-like discharges. - -   Pain at root of nose.

ABDOMEN: - -   Hard, distended.

RECTUM: - -   Pressure on rectum from uterus, when lying.

FEMALE GENITALIA: - -   Cancer of uterus. Ovarian tumors. - -   Acrid leucorrhea.

RESPIRATION: - -   Asthmatic, difficult, < ascending, 11 p.m. to 2 a.m.

CHEST: - -   Valvular problems. - -   Anxiety in heart region.

   -   Colds go to chest: Bronchitis, pneumonia. - -   Pleurisy. Phtisis.

EXTREMITIES: - -   Edema.                       SKIN: - -   Harsh. Dry, scaly. - -   Psoriasis.

 

Ars-i

Gemüt: Zorn

Weinen/Traurig/Verzweiflung

Wahnideen (sieht tote Personen/Phantasiegebilde, Illusionen)

Verwirrung, geistige (abends/morgens)

Unzufrieden/Ungeduld/Unentschlossen

Töten, Verlangen zu (plötzlicher Impuls zu töten)

Stumpf

Stimmung, Laune - wechselnd, wechselhaft/veränderlich

Sitzen geneigt

Sinne - abgestumpft, stumpf

Schüchtern, zaghaft

Ruhelos (warm im Bett/Kindern/treibt aus dem Bett/ängstlich/nachts)

Reizbar, Gereizt

Redselig; Geschwätzig

Qualvolle Angst - treibt von einer Stelle zur anderen mit ruhelos

Milde/Lustig, fröhlich

Konzentration schwierig

Heikel, pingelig (in Bezug auf sein Eigentum)

Hast, Eile

Gleichgültig, Apathie (gegen Vergnügen/Umgebung/Glück/geliebte Personen)

Geistige Anstrengung - </Erschöpfung; geistige

Geisteskrankheit, Wahnsinn

Gedanken - wandernd, umherschweifend/quälend/hartnäckig

Furcht (vor Unheil/Unglück/Menschen/Geisteskrankheit)

Faul

Farben - verlangt weiß/ zitronengelb; abgeneigt: schwarz o. rot/dunkle Farben

Erregung

Entmutigt

Empfindlich (gegen Sinneseindrücke/Geräusche)

Delirium - nachts/Betäubung

Beschwerden durch - geistige Anstrengung

Gemüt – Auf-/Zusammenfahren (im Schlaf)

Antworten abgeneigt

Angst (im Bett durch Wärme/mit Herumwerfen)

Angesprochen zu werden abgeneigt

Schlaf: Schläfrig (abends (früh abends)/schlaflos (durch Kopfschmerz/nach Mitternacht)

Ruhelos/Kurz/Gähnen/Erwacht zu früh

Träume: (Verstorbenen/Schrecklich/Lebhaft/Erotisch/Ängstlich/Alpträume, Alpdrücken

Allgemeines: Zusammenschnürung innerlich (von Krampf der Schließmuskel/innerlich (Gefühl eines Bandes)/äußerlich

Zucken/Zittern äußerlich

< enges Zimmer

Wind (warmer Südwind/kalter)

< nasses Wetter/trocken kaltes/nasskaltes

Wassersucht (innere/äußere (durch Herzerkrankung)

Wärme < ( im warmen Zimmer/Warmes  (Luft/einhüllen/Bett)

Verlust - Säfteverlust, Flüssigkeitsverlust

Verhärtungen (Drüsen)/Tumoren - Hirntumor

Unempfindlichkeit

Psora/Tuberkulose - Lupus vulgaris/Syphilis (angeboren)

Stuhlgang > danach

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Essen; <: Äpfel; Verlangt: Alkohol;

Spannkraft, Kräfte - vermindert

Skorbut/Sepsis.x

Seite - diagonal, kreuzweise - r. oben und l. unten/r./l.

Schweregefühl äußerlich

Schwellung (Schleimhäute/Drüsen (hart/mit Abmagerung)/erkrankter Teile/entzündlich/aufgedunsen, ödematös)

< nach Schweiß

Schwarzfärbung äußerer Körperteile

Schwäche (durch Treppensteigen/durch Schwitzen/plötzlich/während

Menses/gehend/durch leichte Anstrengung/morgens)/Ohnmacht/Schmerz

Schleimhautabsonderung (wund fressend/vermehrt/scharf/wie Honig/gelblichgrün/gelb/dick, schleimig/brennend)

Schärfe, Exkoriationen etc.

Reaktionsmangel/Empfindlich innerlich/gegen Schmerz/heftige Reaktion auf homöopathische Arzneimittel - hohe Potenzen

Pulsieren - innerlich/äußerlich

Nasswerden - durch feuchte Zimmer/> warme, nasse Anwendungen

Müde/Matt

Mond - < letzten Viertel im zunehmender Mond /< Vollmond/Neumond

Menses - während (<)

Mager/Kachexie/Chlorose/Anämie

Verlangen nach Aufenthalt im/>

Liegen < (< auf schmerzhaften Seite/< im Bett)

Laufen <

Krebsleiden - Lupus carcinomatosus/Geschwüre der Drüsen/Epitheliom/ Leukämie/Hodgkin Syndrom; Lymphogranulomatose

Konvulsivische Bewegungen/Chorea (Hervorstrecken der Zunge ist schwierig)

Kleidung – „Als ob kalt“/“Als ob in Flammen stehen“

Kälte - Hitze und Kälte/Erkältungsneigung/bei Abkühlung, Kaltwerden/<

Jahreszeiten (< im Winter/im Sommer > o. <)

Hunger <

Hitze - Lebenswärme, Mangel an (< Wärme)/Hitzewallungen/“Wie Hitze“

Gehen < (schnell)

Gefühllos, taub - äußerlich/erkrankter Teile/einzelne Teile

Essen - > nach/vor

Entzündung (serösen Häute/Nasennebenhöhlen/Lymphgefäße/Knochen/ innerlich/Drüsen/Blutgefäße/äußerlich

Entblößen verlangt danach

Druck <

Blutwallungen/Blutung (Schleimhäute)

Bewegung - Verlangen/> erkrankter Teile/<

Baden, Waschen - < (warmes o. kaltes Baden )

Arteriosklerose

Anstrengung, körperliche - <

Angst als allgemeiner körperlicher Empfindung/

Aneurysma

Ameisenlaufen in äußere Teile

Abszesse; Eiterungen (Gelenke/Eiter gelbgrün)

Abmagerung, Marasmus (Kindern/Heißhunger mit Abmagerung (Kindern)

Nachts (Mitternacht (nach)/abends/nachmittags (13 - 18 h)/morgens

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                Impressum