Ferrum spp.

 

Siehe unten:

Ferrum phosphoricum hydricum (Ferr-ph)

Vivianit (Vivi) w Fe32+[PO4]2 • 8 H2O

 

Ferrum phosphoricum (Ferr-p) = Eisenblau

„Mitläufer“

Ferrum                                    Arbeit                         Durchsetzen/-halten

Phosphorus                             Gruppe/Familie          Verlieren

= Ferr.-met. + örtlicher Kongestion + blass;

Thema: Druck durch Gleichen; Lösung: positiv: Auf innere Bedürfnisse achten; negativ: Wiederholung aus Vergangenheit erwarten/Krank werden ohne richtige Beschwerden;

Akut: Fieber ohne Beschwerden/plötzliche + KONgestion/Entzündung/blutiger Durchfall/Rheuma, plötzlich/heftig (Hilfe: Entscheiden zwischen eisernes Weitermachen (+ nahrhafte Rohkost)

o. ganz erholen (+ Fasten); A. Schnupfen selten, B. Nasebluten (morgens/Blutige Naseabsonderung, C. Müde/Schwach/> Betätigung/> langsame Bewegung, D. < Kälte/frische Luft/Anstrengung; Grippe.;

Kind: Positiv: Präzise/gutes Gedächtnis; Negativ: ehrgeizig/faul/langsam/hat Lücken/lernt unregelmäßig/kann nur schwer auswendig lernen/Gelerntes in Hausaufgaben umzusetzen;

Positiv: Fröhlich/gesellig/offen/mitfühlend/heiter;

Negativ: A. Keine Charakteristiken, B. Entzündungsanfang, C. SCHWACH, irritiertes Gewebe ohne Schmerz, E. < morgens, F. Erkältung verursacht Taubheit;

 

hart arbeiten + sein Bestes geben um geliebt zu werden/Freunde zu behalten/lernen zu dürfen; bei totaler Verausgabung Krankheit; mögen Kontakte/haben viele Freunde, tun alles für ihre Freunde/Druck für Geschwister/Freunden sorgen zu müssen, sich ärgern = Widerstand, Ausbildung machen müssen/mit machen wollen/anerkennt sein, nervös/sensitiv/aufgeregt, nicht robust/blass, Redeschwall/Heimweh, körperliche Anstrengung abgeneigt, Kreislauf irritiert + schlaffe Muskeln, Lungen/Magen/Blutung (hell rot), Travestie/Transsex;

[remedia.at]

Ursache:

Zahnung bei Kindern (Fieber, Husten, Durchfall, Augenentzündung); Erkältung durch kalten Wind; Überforderung

Symptome:

allgemeiner Erschöpfungszustand, so daß ihm jegliche Aufgaben, Probleme oder nur die Gesellschaft/Gespräche anderer zuviel sind; Gleichgültigkeit, gegen sonst angenehme Beschäftigungen

engagiert sich bis zur Erschöpfung für andere Menschen (schon bei Kindern zu beobachten) hohe Temperatur (bis 40° C und mehr) ohne deutliche Krankheitszeichen o. Bronchitis o. Ohrenentzündung mit geringem Temperaturanstieg um 37° C bis 38° C

akute Stadien der Entzündung (Ohren, Brust, Hals) bevor Eiterung Einsetzt, ähnlich Aconitum

Kopfschmerzen, > durch Kühlen, Gegendruck und Teetrinken

Husten mit blutigem Auswurf und/oder Nasenbluten, blutiger Durchfall

Kehlkopfentzündung bei Sängern

Hinweis: trotz gleichen Ausgangsstoffes nicht wie SchüsslerSalz zu verwenden!

<: kalter, trockener Wind/Winteranfang (Acon.)/4 - 6 h./Unterdrückung von Schweiß/Geräusche/Anstrengung/Kaffee/kalte Getränke;

>: Hinlegen/Blutungen/langsames Gehen/Alleinsein;

[Rosina Sonnenschmidt]

Immunsystem geschwächt mit Entzündung/Erkältung

Akute Bronchitis/obere Luftwegen/entzündete Phyrinx/Luftwegen; Normalisierung der Stoffwechselprozesse in der Atmungsorganisation vor allem bei akuten, fieberhaften Erkrankungen der Luftwege (Pneumonie).

Ursache: Verletzungen/Unterdrückter Schweiß;

 

Komplementär: Bry. Calc-f. Caps. Chin. Kali-m. Nat-m. Phos. Sulph.

* Ferr-p. + Ars. + Caps.* (Otitis)

 

Folgt gut: Acal- Ant-t. Arn. Bry. Calc. Calc-p. Calc-s. Coloc. Hep. Ign. Kali-p. Nat-s. Nux-v. Ph-ac. Sil. Verat-v.

Gut gefolgt von: Am-c. Ant-t. Ars. Bell. Calc. Calc-p. Calc-s. Cham. Con. Kali-c. Kali-p. Nat-p. Nat-s. Ph-ac. Pyrog. Rhus-t.

 

Interkurrent: Bry (Brustbeschwerden bei Kinder)

 

Vergleich: Enthalten in: Acon + Ail + Anis + Arn + Asaf + Berb + Chin + Gels. (0,25%) + Graph. (2.74%) + Phyt + Rhus-t + Sec (0.25%) + Stil + Verat + Vib; Mutabile.

Comparison. Ferrum + Mandragora

Vergleich. Ferrum phosphoricum mit Belladonna;

DD.: Bell. Ip. Levico.

Siehe: Ferrum + Phosphor + Anhang (Jayashree Kanoi)

Phos. Mag-p. Coloc.

Akute

 

Vivianit (Vivi) w Fe32+[PO4]2 • 8 H2O

Ferrum                                    Arbeit                         Durchsetzen/-halten

Phosphorus                             Gruppe/Familie          Verlieren

Oxygenium                            Ego/Ich                       Erinnern

Negativ: Wetterempfindlich, zuständig für die Wärmeregulation, bei Fieberprozessen; Normalisierung der Stoffwechselprozesse

in der Atemorganisation (akute  fieberhafte Erkrankung der Luftwege einschließlich Pneumonie); Otitis; Erschöpfungszustand. ; 

 

Siehe: Ferrum + Phosphorus + Graphitesgruppe 

Acon/Bell (aktiv/stark/plötzlich) ó Ferr-p ó Gels (schwach/schleichend)

Acon ó Ferr-p. ó Bell

Unverträglich: Nat-m. Paris.

Antidotiert: Stront-br.             Tb.

Antidotiert von: Arn. Ars. Bell. Chin. Ip. Par. Puls. Verat.

Wirkung: oxygenoid/lymphatisch/sanguinisch/tuberkulin/psorisch/Akut       r. seitig

Allerlei: Entsteht unter Sauerstoffmangel im Moor./Süßwassersee

Repertorium:

FERRUM PHOSPHORICUM (ferr-p.)

   *   Affections of respiratory tract. Hemorrhages.

MIND: - -   Excitable. Talkative. - -   Changeable moods. - -   Nervous. Sensitive. Irritable.

   -   Indifference to exciting events. - -   Memory impaired for names, facts, etc.

       Irritated at own mental slowness. - -   Confusion > washing face with cold water, motion.

GENERALITIES: - -   Acute, HIGH or low fever but no strong characteristics

   -   Chilly. - -   < R. side/Exertion/4 - 6 h   > Gentle motion (Ferr, Puls)/Cold applications.

   -   HEMORRHAGES, bright red blood (Ferr/Ip/Mill/Phos). - -   Weakness. Anemia.

FOOD AND DRINKS: - -   Desire: Sour, cold drinks, ale.

HEAD: - -   Headache, > urination (Gels), cold application, < fever, menses.

EYE: - -   Pain > urination. - -   Photophobia during fever.

EAR: - -   Otitis media. Noises. - -   Hearing impaired from colds.

NOSE: - -   Epistaxis; in children (Ferr).

FACE: - -   Flushed or pale, circumscribed redness (Ferr). - -   Neuralgic pain > cold application, urination, < shaking head.

TEETH: - -   Pain > cold.

THROAT: - -   Inflammation. Tonsillitis. Sore throat in singers.

STOMACH: - -   Thirst for large quantities (Phos). - -   Vomiting immediately after eating; bright red blood.

URINE: - -   Hematuria.

FEMALE GENITALIA: - -   Menses early, profuse. - -   Vagina painful during coition/examination. 

COUGH: - -   Dry, hard cough, < touching throat.

EXPECTORATION: - -   HEMOPTYSIS, bright-red blood (Ip/Mill/Phos).

CHEST: - -   PNEUMONIA, < R., in children (Lyc). - -   Pleurisy.

EXTREMITIES: - -   Pain of right shoulder and upper limb, > gentle motion.

Ferr-p

Gemüt: Albernes Benehmen (während Fieber)

Angst (nachts/nach Essen/während Fieber/mit Furcht/Gewissensangst/hypochondrisch/i. B. auf die Zukunft)/Furcht (vor Apoplexie/vor Gewitter/vor Menschen/in Menschenmenge/

vor dem Tod/überqueren der Straße/vor Unglück/vor Unheil; Furcht)

Auf-/Zusammenfahren (während Hitze/aus dem Schlaf/im Schlaf) verträgt es nicht behindert zu werden

Beschwerden durch - Entrüstung, Empörung/Zorn/geärgert werden

Betäubung

Delirium (mit Schreien)/Delirium tremens

Denken abgeneigt

Eigensinnig, starr-/dickköpfig

Empfindlich (gegen Geräusche/gegen Schmerz)

Entmutigt (abends)

Entrüstung, Empörung

Entschieden (morgens)

Erregt (abends/# traurig/nervös)

Erschöpft geistig (nach Pneumonie)

Faul (i. B. auf Alltägliches)

Gedächtnisschwäche (für Eigennamen/für Tatsachen, Fakten)

Geisteskrankheit, Wahnsinn (im Wochenbett)

Geistige Anstrengung abgeneigt

Geschäftig

Gesellschaft abgeneigt (< wenn allein/verlangt Einsamkeit)

Gewissenhaft, peinlich genau in bezug auf Kleinigkeiten

Gleichgültig , Apathie (gegen aufregende Ereignisse/während Fieber/gegen vergnügen)

Hast, Eile (nachmittags)

Heimweh/Hypochondrie/Hysterie

Viele Idee, Einfälle, klarer Geist

Konzentration schwierig (Studieren)

Froh/lustig, fröhlich/Spaßen

Manie (durch Blutandrang zum o. Reizung des Gehirns)

Mitgefühl, Mitleid

Mürrisch

Mutig

Redselig, geschwätzig (während Fieber)

Reizbar, gereizt

Ruhelos (nachts/Herumwerfen im Bett/treibt aus dem Bett/während Hitze)

Schreien

Schüchtern, zaghaft (nachmittags)/schweigsam

Selbstvertrauenmangel (in der Schule)

Singen (< die Beschwerden)

Stimmung, Laune - wechselnd, wechselhaft

Stumpf/Stupor

Traurig (abends/vor Menses)/weint

Unduldsam, verträgt bestimmte Dinge nicht (nachmittags)

Unentschlossen, schwierig Entscheidungen zu treffen (abends/i. B. Kleinigkeiten)

Ungestüm (abends)

Unzufrieden (mit allem)

Vergesslich

Verwirrt geistig (morgens/abends/> Bewegung/nach Essen/Gehen/Gesicht waschen; Wachsam [achtet auf jede Bewegung (des Arztes)]

Wahnideen (Kopf würde nach vorne gestossen)

Zorn (heftig)

Auge: Viele

Ohr: viele

Nase: viele

Magen: viele

Brust: Viele

Allgemeines: r./l./3 h./5 h./17./morgens/nachmittags (13 - 18 h)/achts/nach Mitternacht 3 h. - 4 - 6 h

< Abkühlung, Kaltwerden/< Anfassen eines Gegenstandes/< körperliche Anstrengung/< Erschütterung, Auftreten/< nach Essen/< leeres Schlucken/< im Freien/< Berührung der Haare/< Ruhe

Abmagerung (in Kleinkindern)/Kachexie durch Tb.

Absonderungen - „Wie Fleischwasser“/schmutzig, dreckig

Anämie (+ Kopfschmerz/durch unausgeglichene Nahrung)/Chlorose

Angst allgemeiner körperlicher Empfindung

Aussehen - blühend, frisch/rote Haare

>/< Bewegung (> langsame Bewegung)/< Gehen/verlangt zu gehen/< Kälte/> kalte Anwendungen/< kalte Luft/< während Menses/<  wenn nüchtern/< Berührung/< Liegen (im Bett/Rückenlage)/< Sprechen/< Stehen/< Wärme

(>) Blutung/< Beginn der Blutung/Blutung bei blassen, anämischen Menschen/Blut hellrot/Blut in Klumpen/aus den Körperöffnungen/passiv, heraussickernd/der Arterien/innerlich/der Schleimhäute

Blutwallungen/Erweiterung der Blutgefäße/Hitzewallungen/Lebenswärmemangel/Kongestion - Blutandrang/in einzelne Teile/Plethora (spuria)

Diabetes mellitus

Entzündung (Anfangsstadium vor Exsudation/Fieberbeginn/Entzündungsneigung/äußerlich/der Venen/der Gelenke/innerlich/des Periosts/der Nerven/der Schleimbeutel/-häute)

Beschwerden durch Erfrierung

Erkältungsneigung (Anfangsstadium)

Gefühllos, taub einzelner Teile/erkrankte Teile

Beschwerden während der Genesung, Rekonvaleszenz durch Chemotherapie

„Als ob Bett hart“

(durch) Heben, Überheben, Überanstrengen der Muskeln und Sehnen

Verlangt sich hinzulegen

Hypertonie/Hypotonus (einschließlich arterieller Hypotonie)

Influenza

Beschwerden von Kindern

Konvulsionen - epileptisch/während Hitze/bei Meningitis cerebrospinalis

persönliche wiederkehrendem Krankengeschichte von Nasenbluten/Erysipel

Krebsleiden

Laborergebnis Eisen in Blut vermindert/Hämoglobin in Blut vermindert

Beschwerden nach Masern/durch Menopause

Matt/müde

Metastasierung

Ohnmacht

Psora

Beschwerden während Pubertät

Pulsieren äußerlich

Rachitis/Polio

Schmerz [bei Krebsleiden/neuralgisch/reißend nach unten/rheumatisch (< geringe Bewegung)/wandernd, sich verschiebend/wund schmerzend/reißend/stechend/äußerlich/Gelenke/Muskeln/> nach Schweiß (Beschwerden durch unterdrückten Schweiß)]

Tb. im Allgemeinen mit Fieber

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Eier/Essen/Fleisch/Gebäck/Kaffee/Milch;  >: Tee;  <: Fisch/Fleisch/Gebäck/Hering/Kaffee/kalte Getränke, kaltes Wasser/saure Speisen, Säuren/Tee/Wein;   

Verlangt: Alkohol/Bier/Bier (englisches)/Erfrischendes/Fisch/Fleisch/Gewürze, Würzmittel/kalte Getränke, kaltes Wasser/kalte Speisen/saure Speisen, Säuren/Stimulantia/Tomaten/warme Getränke/Weinbrand, Brandy;

Verletzungen (Beschwerden nach Operation/Verstauchungen)

Wassersucht - äußere/innerliche

Ausstrecken (während Frost)

Empfindlich gegen Schmerz/äußerlich

Knochenerweichung

Krampfadern (bei jungen Menschen)

Schwäche [nachmittags - 13 h/bei Anämie/erwachend/< während Fieber/durch Schweiß/nach Zorn/in Gelenke/Muskeln (durch Ermüdung, Überanstrengung/durch Wachstumsschmerz]

Schwellung in erkrankter Teile/in Gelenke (wenig rot)

Sepsis.x

Skorbut

Spannkraft, Kräfte vermindert

Steifes Ausstrecken des Körpers

Tb. der Lymphdrüsen

„Wie Wellen“

Wunden (bluten reichlich/als konstitutionelle Folgen)

Zittern - äußerlich (durch Zorn)

Blutkreislauf - träge, zu Stauungen neigend

Knochenmarkbeschwerden 

Ferrum phosphoricum hydricum (Ferr-ph)

Repertorium:

Gemüt: Unduldsam, erträgt bestimmte Dinge nicht

Auge: Entzündete Bindehaut

Allgemeines: 3 h

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum