Urtica spp.

 

Vergleich: Siehe: Rosales + Histamingruppe

 

Urtica crenulata (Urt-c)

 

Repertorium:

Allgemeines: Schmerz stechend

 

Vergleich: Enthält: Sapin; 

 

 

Urtica dioica (Urt-d) = Große Brennesel/= Saunessel/= Grande orbie/= Grand nettle/= Bichhu Booti (I)

 

= Schlangen-/= Apisin-/= Histamin-ähnlich ;

„Ist in die Natur wie das Herz im Körper“/Dynamisierung des aufbauenden Stoffwechsels bei geschwächter Atmungsorganisation [Hypotonie/Varikosis/Hämorrhoiden/Pruritus (schwanger)]/urticariellem Exanthem; Anämien

bei Eisenverwertungsstörung, verzögerter Rekonvaleszenz.

Brennt mehr als Urt;

Negativ: Varikosen ;

Ether-types:

Orig. labiates a powerful warmth-ether effect.

Thlas. the chemical ether.

Querc. the earth aspect of the life-ether.

Mill. light-ether

The stinging-nettle has all four ether-types united in it: the life-ether in the lignifying quadrilateral stem, the chemical ether in the typical metabolic processes in the leaf, the light-ether in the sharply-indented leaves, and the warmth-ether (among others) in the exploding seed of the flowers.

 

Vergleich: enthält Sapin + (Acethyl)cholin + Chlp. + Flavonoide + Hist + Ins-ähnliche Substanz + Fe (reguliert Eisengehalt im Boden/hat bis 6% Fe in Asche) + Si + Form-ac + Schlangengift + Apisin;

Celt. (= Hackberry/= islamische lote tree/= European Nettle/= Honeyberry/= Zürgelbaum/= Schattenbaum).

Ina-i. (= Tagpfauenauge/Raupen leben auf Urt-d).

Medus. (= Ohrenqualle/= Aurelia aurita/= Jelly fish/= seanettle).

Melis. (= Bienensaug/= Englische Brennessel/= Herzbrot/= Honigblum/= Spanischer Salbei/= Wanzenkraut/= Zitronenmelisse)

Siehe: Schlangengruppe + Grüne Mann + Porcusgruppe + Begleiter

 

Antidotiert von: Brennesselbrennen: Impa-Arten. + Rumx. Sol.

 

Wirkung: lithämisch/aphrodisisch (Samen/in Wein genommen)/Immunsystem fördernd

Allerlei: Thor geweiht/Große Göttin/Mars/“Grüner Mann“ (Webmaterial)/gesellt Mensch/Blitz-/Strahlenschutz/Schutz gegen Neid, Bewusstsein ändernd will sagen: im Hier und Jetzt verankernd  Hat Symbiose mit Schmetterlingen: Kleiner Fuchs/Admiral/Tag-Pfauenauge

Ragt im Tierischen hinein/nimmt wenig Nährstoffen aus Boden/Faser. hat wärmende Eigenschaft/folgt weißer Mann/wächst in Menschennähe./aus Samen kann Öl gewonnen werden/brennende Substanz = Eiweißzerfall

Urt (u) brennende Substanz = Eiweißzerfall

Milarepa aß nur Brennesel (Haut war grün.)

Farben für Nahrung/Toilettenartikel

lieben Plätze mit Urin. gesättigt

 

Phytologie: Sammeln: Samen (>> in August bei Mond im Feuerzeichen/Herbst)/

Prostataproblemen Tinktur aus Wurzel (+ Kürbiskernen)

Haarausfall: Waschen mit Wurzelabkochung

Färben: Wurzeln/Blätter

Blutung/Menses/Harntreibend

Diabetes

Prostata- + Blasenbeschwerden: Alkoholauszug aus frische Wurzeln

Saftkur: 1e Tag 1 Esslöffel/2e Tag 2 Esslöffel/3e Tag 3 Esslöffel bis 14 Tage und zurück/Mit (Butter)milch 1 : 5 - 8

 

 

Urtica gigas (Urt-g)

 

Repertorium:

Urtica gigas

Allgemeines: Schmerz äußerlich (nagend)

Glieder: Schmerz in Schultern (brennend/dumpf/nagend)

 

Vergleich: Enthält: Sapin;    

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum