Salix spp.

x!y

Vergleich: Siehe: Malphigiales + Salicaten + Ruderal-/Pionierpflanzen 

 

Salix alba (Sal-a) w = Silberweide

 

Repertorium:                                               [Sue Balance]

Salix alba

Gemüt: Angst

leicht Begreifen, Auffassungsvermögen

Faul

Froh

Gedächtnisschwäche

ohne Gedanken; Gedankenleere

Gehobene Stimmung/Geisteskraft erhöht

Gesellschaft abgeneigt (kann niemanden ertragen)/< Gesellschaft (verlangt danach)

>/< Gespräche

Hast, Eile

Reizbar, gereizt

Seelenruhe, gelassen/Selbstkontrolle erhöht

Singen

Spricht hastig, eilig

 "Wie im Traum"

Traurig

“Wie verlassen“/“Wie isoliert“

Wahnideen (allein zu sein/sei verlassen, aufgegeben worden)

Zorn

Kopf: Schmerz morgens - 7 h/nachmittags - 16 h/erwachend/dumpf/+ übel/(l.) Hinterkopf/seitlich r./in Stirn

Schweregefühl in Stirn r. (> Schnäuzen)

Auge: Gereizt nachmittags - 13 - 15 h

Schmerz („Wie durch Sand“/wund schmerzend)

Sehen: schwarze schwebende Flecken/schwarze Ringe, Kreise

Überempfindliches Sehen

Ohr: Schmerz - r./l./morgens - 8 h/stechend/< Berührung

Hören: Überempfindliches Gehör

Nase: Absonderung - dick/klar

Nasenbluten - morgens - 6 h - 8 h/< Schnäuzen der Nase

Kribbeln

Niesen - morgens - 7 h/verursacht Staub

Verstopfung

Mund: Hautausschläge - Pickel - wund schmerzend/unter Zunge

Trocken

Inneren Hals: Entzündet

Katarrh

Schmerz (nachts vor Mitternacht)

Schmerz - stechend "Wie durch Splitter"/> Trinken

Geschwollene - Fauces/Uvula

Trocken

Magen: Appetit - fehlend/vermehrt

Durst (auf große Mengen/< Wasser trinken)

Bauch: Auftreibung < vor Menses

Hautausschläge - in Leistengegend (Bläschen/Herpes/r.)

Geschwollene Leistendrüsen

Rektum: Flatus - übel riechend

Stuhldrang

Stuhl: Klein, wenig, geringe Menge

Blase: Schmerz - < Anfang des Wasser lassens 

Wasser lassen Harndrang

Urin: blass/übel riechend/reichlich

Männliche Genitalien: Hautausschläge an Penis - Bläschen/herpetisch

Jucken

Weibliche Genitalien: Abgang von Flatus aus der Vagina nachmittags ohne Kontrolle darüber?

Hautausschläge - Schamlippen - Furunkel

Menses - zu früh/schmerzhaft

Kehlkopf und Trachea: Stimme - heiser, Heiserkeit

Brust: Herzklopfen (nach Erregung)

Geschwollene Mammae < vor Menses

Rücken: Schmerz in Schulterblätter l. lanzinierend/in Zervikalregion (vormittags - 10.30 h)

Glieder:

Hautausschläge Füßrücken r. (Bläschen/„Wie geschwürig“/Herpes/schmerzhaft)

Schmerz - < Wasser trinken/< bei Bewegung(sanfang)/< Berührung/> Ruhe/> Sitzen/

r. Handgelenk/r. Ellbogen/r. Fuß/in Hüfte/Knöchel - nachmittags - 16.30 h/r. Oberschenkel/erstr. Knie/an einzelnen Stellen

Schweregefühl in Schultern

Schlaf: Erfrischend

Ruhelos

Träume: Beziehungen/Boote/erotisch/Freunde/einem wird geholfen/Menschen zu helfen/Raumschiffen/Schwimmen/Tauchen/unerinnerlich, bleiben nicht im Gedächtnis/Verwaltung, Leiter eines Amtes/Verwandte

Fieber: # Frost

Continua/Intermittierendes, chronisches Fieber:, Wechselfieber

Schweiß: riecht süßlich/übel riechend

Ölig

Reichlich (gefolgt von Frost)

Salzablagerung nach Schweiß:

Haut: Trocken

Allgemeines: Schmerz in Muskeln (wund schmerzend)

Speisen und Getränke: >: Wasser;   <: Alkohol/warme Getränke;   Verlangt: Kaffee/Süßigkeiten;

Schwäche - nachmittags - 17 h - 17 - 19 h

 

Vergleich: Enthält: Ca + Co; Arachis hypogaea (enthält Salicaten). Sal-ac (1% in Sal-a).

Epil (= Weideröschen/= Wilgenroosje/= bruid van Haarlem).

Siehe: Salicylicum acidumgruppe

 

Allerlei: Herkules stehlt Nymphen Äpfel und sie verwandeln sich in Weide/Ulme/Pappel

Hexenbesen aus Birkereiser gemacht mit Stiel aus Escheholz und zusammengehalten mit Bänder aus Weide

Orakel von Delphi bekommt prophetische Gabe durch berühren von Weide. vorhersagt unter Einfluss Ethyl.x

Salix = Weide = Haaren Buddhas

 

Phytologie: Sammeln: Rinde (3 jährige Ästen im Frühjahr/schälen/im Schatten trocknen/in dunklen Gläser aufbewahren)

Rezept: Tee kalt ansetzen, nach 2 - 3/12 h. kurz aufkochen

Verschleimung/Rheuma/Fieber/Blutung/schweiß-/harntreibend/Schmerz lindernd

hemmt Prostaglandine

 

 

Salix alba subspezies vitellina (Sal-vitellina) = Weide/= Treurwilg/= Weeping willow BB

 

Positiv: Optimistisch/voller Vertrauen;

Negativ: Bitter/geben anderen Schuld/neidisch auf anderer Glück/hadern, hat Recht auf Hilfe;

              

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum