Buddha

 

Epimetheus (Öffnet die Dose des Pandora) Buddha Prometheus (besorgt die Menschheit das Feuer)

 

Amethyst. in Tibet made into rosaries for its relationship to Buddha

Bauhinia variegata = Buddhist Bauhinia/= Mountain Ebony/= Orchid Tree/= Monkey ladder Fabales.

Buddha (Asien) = Psychopomp

Aus einer Träne wuchs die Grüne Tara (verkörpert den aktiven Aspekt des Mitgefühls/als "Nothelferin" angerufen/Türkis/Koralle) und aus einer Träne die Weiße Tara. (mit Siddhi des langen Lebens

verbunden). Nach Legende sind sie die 2 Gemahlinnen des tibetischen Königs Songtsen Gampo (7. Jahrhundert). Die chinesische Prinzessin Wen Cheng (weiße Tara/in Indien Gauri genannt) und die

nepalesischen Prinzessin Bhrikuti (grüne Tara) begeisterten Tibet für die Lehre Buddhas.

Buddha wurde geboren/fand Erleuchtung unter Fic-c

Corvus hat der erste Dalai Lama geschützt.

Dorje = Skepter/= Thunderbold/= Buddha´s Lehre

Lapis lazuli King of Lapis ist Medizinbuddha

Buddha: "Große Seefahrer" hilft die Reisenden den Weltenozean zu überqueren/das entfernte Ufer zu erreichen

Erde = Rose/= Apfelkontinent/= Reich wohltuender Geister + am Fuß = Reich aggressiven Geister (Asuras)/ihre Gestalt = Chaos + Bewegung

Rose Perle [wird in Strombus gigas geformt = Schnecke/= Queen Conch/Molluscae Glücksymbol].

Salix. = Weide = Haaren Buddhas

Term-c. = Haritaki (I)/ = He zi/= König der Medizin (= King of Lapis ist Medizinbuddha.:/Tibet)/Shiva geweiht

Ganz im Weiß ruht die Welt in der Leere

Windpferd.x = Transportmittel für Shamanen und Seelen:

China: Spiegel – Glück, Eheglück, Geburt eines Sohnes; erlaubt das Sehen von Geistern und Dämonen sowie -im Buddhismus- der nächsten Existenzform

 

8 Kostbarkeiten: = Glücksbringer

Goldene Fischen = Glücksbringer

Endlose Knoten alles Existierende = miteinander verknüpft/Gesetz von Ursache und Wirkung (Karma)

Lion. one of Buddhism’s most potent symbols, associated with regality, strength and power. It is therefore an appropriate symbol for the Buddha, who tradition has he was a royal prince.

Buddha’s teachings sometimes referred to as the ‘Lion’s Roar’, again indicative of their strength and power. In Buddhist art, lions are sometimes depicted on the throne the Buddha sits on.

Lotus = Reinheit des Geistes

Rad des Dharma = Symbol für die Unendlichkeit/repräsentiert die buddhistische Lehre/der Kreis ohne Anfang und Ende/ein Bild für den Achtfachen Pfad

• Erste Speiche: Vollkommene Erkenntnis

• Zweite Speiche: Vollkommener Entschluss

• Dritte Speiche: Vollkommene Rede

• Vierte Speiche: Vollkommenes Handeln

• Fünfte Speiche: Vollkommener Lebensunterhalt

• Sechste Speiche: Vollkommenes Bemühen

• Siebte Speiche: Vollkommene Achtsamkeit

• Achte Speiche: Vollkommene Meditation

Schatzvase = gefüllt mit Amrita = Trank der Unsterblichkeit/darin liegen 3 Juwelen (= “Drei Kostbarkeiten” = Buddha/Dharma/Sangha) (skrt. Triratna)/spirituell mit den Siddhis assoziiert.

Schirm = Schutz-/= Statussymbol

r. gedrehtes Schneckengehäuse. (normal l. gedreht) = Muschelhorn/ruft zum Gebet

Siegesbanner symbolisiert den Triumph der Lehre über die Unwissenheit

 

Vergleich: Siehe: Religionen + Anhang (Peter Morell)

 

„Om man padme hum“ = Juwel in the Lotus

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                               Impressum