Seefahrt

 

Die alten Ägypter glaubten Sonnenboote. würden sie nach dem Tod. befördern.

Das Schiff im Kirchengebäude ist wie ein umgedrehtes Boot/ein Fahrzeug für die Himmelsreise. Die schamanistische Seelenreise kann hoch in den Himmel führen. Wenn sie eine Reise auf dem Wasser ist, wird die Schamanentrommel zum Boot, der Trommelstock zum Ruder oder Paddel.

Das Boot wird so zum Symbol der Reise/der Überfahrt ins Jenseits. Abgesehen vom Brauch die Toten in Booten auszusetzen, gibt es in Indonesien drei magisch-religiöse Praktiken mit einem rituellen Boot (real oder vorgestellt). Das Boot, das der Austreibung von Dämonen und Krankheiten dient; dasjenige/in dem der Schamane "durch die Luft" reist auf seiner Suche nach des Kranken Seele; dann das "Boot der Geister", das die Seelen der Verstorbenen ins Jenseits bringt. Alle Zivilisationen haben ihr Boot der Toten.

 

Amethyst. schützt Seefahrer

Aqua marin. bringt Seefahrer Glück

Blau.

Buddha.: "Große Seefahrer" hilft die Reisenden den Weltenozean zu überqueren/das entfernte Ufer zu erreichen

Caretta caretta. = Schildkröte

Cich. = Wegwarte/= Chicoré sauvage/= Wild chicory/= Sonnenwirbel/= Cich)/= Zigeunerblume/= Blue Dandelion/= Blue-sailors/= (Wild/Garden) Chicory/= Coffeeweed/= Endive/= (Wild) Succory.

Larus argentatus. = Silbermöwe/ bewohnt von Seele eines Seefahrers

Lodestone = loadstone: a naturally magnetized piece of magnetite = naturally occurring magnets, that attract pieces of iron/used as the first magnetic compasses in early navigation.

Erzengel. Michael  hilft die Seele. von Seefahrer beim letzte Gericht

Psitttacus. Piraten werden gern mit Papageien auf der Schulter dargestellt

Salv. = Gartensalbeiblätter/= Sange/= Ship sage/= salie

Tungöl = ätherisches Öl. aus Holz von Tea./= 73900/gebraucht in Schiffsbau

 

Vergleich: Siehe: Wind- + Meeresgruppe + Booten           

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum