Sorbus aucuparia (Sorb-a) = Eberesche/= Vogelbeere/= Sorbier/= mountain ash./= Quick bean/= Hexenkraut

„Heuchler“

= Nat-m.-ähnlich;

Positiv: Lebenskraft  Erweckung/Belebung/Schutz Mütterlich/ Lebensfreude/Glück/Genügsamkeit,

Sprudeln über vor Lebensfreude (Natur/kleine Dingen)/harmonisch in Partnerschaft/viele Freunden/bescheiden/bewältigt leicht Schwierigkeiten/ konzentriert auf Ziel;

Negativ: Zwielichtig/denkt negativ/unglücklich, in sich gekehrt/lebt in Vergangenheit/mit sich unzufrieden;

Findhorn Flower Essences.: RECONCILIATION - Learn to forgive and to heal the past. When you feel forsaken, dispel the impulse to exact retribution. Live peacefully with yourself and others.

Baumorakel:

Die Eberesche - Die Gerechtigkeit (01.04.-10.04. / 04.10.-13.10.)

Die Eberesche (Vogelbeere) bemüht sich um größtmögliche Gerechtigkeit.

Sie ist intuitiv begabt glaubt aber nicht an Übersinnliches - Sie will Realist sein.

Widerstände und Streitigkeiten schrecken sie nicht und auch Krisen können sie ohne größere Schäden überstehen.

Manchmal stehen sie sich selber, mit ihrer zögerlichen und nach allen Seiten abwägenden Art im Wege. Eberesche-Geborene arbeiten gerne selbständig, da sie sich nur ungern in ein Team

einfügen wollen.

In der Liebe suchen sie nach Ergänzung und Harmonie, sowohl körperlicher, seelischer und geistiger Art. Experimente im Bereich des Extremen fesseln sie, wenn überhaupt, nur kurze Zeit.

 

Vergleich: Enthält: Sorbitol (10%) = Süßmittel.;

Siehe: Rosales + Natrium muriaticumnebengruppe

 

Wirkung: nicht giftig

Allerlei: umringt Orakel.-/Gerichtsbaum plätze, Bei Kelten verbunden mit Sehern/Orakeln Schutz gegen Zauber/Unheil/von Druiden gebraucht (Stab)

Donar geweiht (Thor rettete sich vor ertrinken durch sich an einem Ast fest zu halten)/schützt vor Blitz./Drachen. macht fruchtbar, hält die Toten in ihre Gräber.

Anspruchslos./Stadtbaum/Pionier/einzige Laubbaum wachsend an Baumgrenze/wächst in Astgabelungen anderer Bäume/alte Gemäuer frostbestänDIG

Entstanden aus Blut. des Adlers in Kampf mit Dämonen

 

Phytologie: Sammeln: Beeren (Aug - Okt/trocknen)/Blüten/Blätter (April - Mai)

Rohe Beeren = abführend/gekochte Beeren = stopfend/wassertreibend/Verdauung/

Wunden/Lungen/Nieren(steinen)/Leber/Mensesbeschwerden

Blätter: entzündungshemmend/Flatus

Blüten: Husten/Atemwegen/Lungen

Tinktur bei Immunschwäche

Heiserkeit: trocken Früchten essen

Färben: Rinde

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum