Manganum metallicum (Mang-met)

 

= Nicc.-met - genießen + freundlich + warm;

Thema: Elterliche Unterdrückung;

Mangel: Muskelschwäche/Schwindel/Lupus;

Vergiftung: Aufsteigende Lähmung (Beinen) + Inkoordination. Bronchitis/heiser/appetitlos. Verdauungsstörung/SpeichEL. Herz unregelmäßig/verlangsamt, Dementia/Parkinson;

Akut: Erkältung; Lösung: Ausweichen/verbittert sein;

Kind: Geht gerne schlafen/schläft GUT + kratzt während Schlaf/<< Schweiß;

Positiv: Hilfreich. erwarten/geben aufbauende Kritik;

Negativ: A. Will alleine sein/geschlossen/wortkarg/schmollt/ist wütend aber will keine Rache, B. Trauer + > trauriger Musik, C. Ohren (> Watten im Ohr),

D. Liegend keine Beschwerden außer in Knochen/Gelenken, > Liegen, E. Wundheitsempfinden + < Berührung/nachts. F. < feuchte Kälte/< Wind/< 17 h., G. Verlangt Tomaten o. abgeneigt;

 

Unwillkürliches lachen/weinen. Depressiv = > depressive Musik. empfindlich (Lärm/Getöse). Bewegungsstörung/macht sich lustig über Bewegungsstörung anderer. harter Haltung wegen verletzt sein/verletzbar. Unruhe.

möchte gelobt sein/Beleidigung = Ärger + hofft auf Aussöhnung. Ohne Ausbildung macht (ungelernte Hilfskraft/Bestätigungsbedarf). flüchtet wegen Kritik/überfordert durch körperliche Beschwerden. Durchdringender Schmerz in Hackenknochen. erkältet + geht auf Bronchien. schläft gut + gern. < nachts/Wind/ Berührung/ sprechen/plagen/witzeln/lesen/nasskaltem Wetter/Stuhl/ Schweiß. << negative Kritik.

> Beschäftigung/liegen/in der frische Luft. nachts aktiv.. frostig. Schweiß = Juckreiz. Haut/Gelenken/Bindegewebe. Gicht/Lähmung/Parkinson;

Muss Leben selbst absichern/wollen dies verbessern durch Zusammenarbeit mit anderen/um in schwierigen Zeiten + größerer (Arbeits)belastung gesichert zu sein. Thema: Ausbau/Üben/Verbessern eigene Fertigkeiten;

Bedürfnis nach: Teamarbeit/einem Lehrer/nach Ratschlägen, aber ohne dominiert zu werden; lieben Lob (bestätigt Perfektion ihrer Arbeit), vertragen (und geben milde gute) Kritik (wenn aufbauend

+ hilfreich)/HilfsBEreit + freundlich, versuchen es anderen Recht zu machen/umsorgend (früh für die Eltern)/sensibel für künstlerisches (Silberserie)/geben ihr Bestes für andere und wollen dafür geschätzt werden (erwartet Anerkennung für all ihr Tun)/nach Beleidigung + Verletzungen + zu viel (destruktive) Kritik VERärgert (Staph/Coloc)/erbittert, Rückzug bis Abscheu vor Gesellschaft, aber mit der Hoffnung auf Versöhnung;
Parkinson, Kniebeschwerden; Ohrenschmerz von Wind;
1. Druck anderen zu Helfen, erwartet danach Lob/Danksagung, 2. Ohne Lob/Danksagung folgt Verbitterung. 3. Wegziehen;

Schmerzlindernd/fördert Herz/Wärme/Verzeihen/verstehen/ Fruchtbarkeit/

Repertorium:

Manganum metallicum

Gemüt: Angst (durch Erwartungsspannung/i.B. auf die Zukunft)/Furcht (seinen Zustand wird bemerkt/vor Geisteskrankheit/vordem Tod/vor Unfällen/vor dem Versagen, Misserfolg)

Empfindlich/Ernst

macht Fehler sprechend

Froh/Lachen

Gedächtnisschwäche

< Gesellschaft

Gleichgültig, Apathie/stumpf

Hellsehen

Konzentration - schwierig

Milde

Verlangt nach Musik

Schüchtern, zaghaft

Studieren, Lernen - schwierig, fällt schwer

Traurig

Unzufrieden

Wahnideen [vergrößert (Kopf)]

Ohr: im Allgemeinen

Magen: Appetit vermindert

Weibliche Genitalien: Menopause

Menses - fehlend/zu früh/zu kurz/zu spät/spärlich/wässrig

Kehlkopf und Trachea: Entzündete Kehlkopf

Glieder: Arthrose - chronisch

Schlaf: Unerquicklich

Träume: Aussöhnung/Erniedrigung/verwundet zu werden von einem Schuß/zu fallen, zu stürzen/Gefahr/Soldaten/Unfälle/Versagen, Fehlschlägen

Allgemeines: Nach Mitternacht - 5 h

Anämie

< im Freien/< kalte Luft/< nasse Kälte/> Zimmerluft

< nasskaltes Wetter/< nebliges Wetter/windiges und stürmisches Wetter

Wind

Speise und Getränke: Abgeneigt: Tomaten;    <: Eiscreme/kalte Speisen/Tomaten;     Verlangt: Tomaten;

< Zimmer voller Menschen/< Berührung

Veränderung der Temperatur 

 

Komplementär: Aeth.

 

Folgt gut: Arn. Arg-n. Arn. Bapt. Phos. Puls. Rhus-t. Sil. Sulph.

Gut gefolgt von: Puls. Rhus-t. Sulph.

 

Vergleich: Arn + Bapt  (wenn versagt bei Quetschung). Asar. Calc-p. (= Hep-ähnlich + < Kleidung/kaltnasses Wetter - Fußschweiß + deckt sich ab/= Calc-ähnlich/= Staph

+ heftig/= Mang-met + < liegen). Cars. Coloc. Ferr-met. Lac-ac. Nicc.-met (= Mang + muss anderen helfen + rational/= Plat-met.-ähnlich). Psor. Puls. Rhus-t. Ruta. Serot. Staph. Sulph.

Siehe: Calcium phosphoricumgruppe + Gallengruppe + Manganum Vergleich + Stadium 7 + Periode 4 + Fabaceae.x

Puls (sensitiv) + Thuj (ängstlich) + Sil (scheu) + Caust (sympathisch) + Aur (> Musik) = Mang-met

Manganum Element

Manganum: lernen bis Vollkommenheit mit Bedürfnis nach Hilfe + Lob/sensitiv (Musik)/

< Kritik + = essentiell für Leben/oxydieren (Mn bindet O von Mn1 bis Mn 207)/führt Abfallprodukten ab (schwarze Verfärbung). = in alle pflanzliche + tierisch Organismen anwesend/

Mn färbt Pigment (= vergleichbar mit Galle)/Sep./Tumoren/Rübensaft/weiße Haaren.

Manganum ähnelt/gesellt Ferrum. Fe ersetzt Mn in Hämoglobin

Fleisch braucht Mn

Arbeitet mit Cholin (= Teil Galle) zusammen

Essentielles Spurenelement/aktiviert Enzyme/steigert Verwertung Vitamin B1/wichtig vor Insulinproduktion.

Mangan ist im Vergleich zu vielen anderen Schwermetallen relativ unproblematisch. Vergiftungsfälle durch orale Aufnahme von Manganverbindungen unbekannt. Chronische Manganaufnahme über Atemwege

als Staub ist toxisch [Manganismus/Bergarbeiter/Mitarbeiter von Batteriefabriken/zeigt sich durch motorische Störungen ähnlich Parkinson/im Gegensatz zum Morbus Parkinson ist Manganismus gegenüber

herkömmlichen Therapieformen (Levodopa) resistent]. Permanganat kann ätzen.

Manganumverbindungen:

Kali-perm.                             Mang-act.                              Mang-c.:                    Mang-coll.:

Mang-f.                                  Mang-i.                                  Mang-lact.                 Mang-m.:      

Mang-met = Nicc.-met - genießen + freundlich + warm

Mang-n.                                 Mang-o.                                 Mang-p.                    Mang-sil.

Mang-s. = Mang-+ Leber                                     

 

Manganumhaltige Gesteinen:

Edelsteine.

Amethyst. w (Si + Mn + Fe)                   

Argilit (Al (14%) + Ca (6%) + Cu + Co + Fe (5%) + Li + K 4%) + Mg (2.5%) + Mn (0.2%) + Mo + Na 0.2%) + P (0.15%) + Si (49%) Alle als Oxyden

Barysilit. w  [(Pb8Mn(Si2O7)3]

Braunstein o. Braunit (Mn + O)                                                                   Hübnerit (Wolframit + Mn)                 

Hausmanit (Hausmanit Mn3O4)                                                              Katoptrit w (Mn + Ant + Si + Fe)

Luvos (viele Elementen)                

Manganit fördert Träume (Manganit Mn2O3 · H20)

Moosachat. (= Mockastein) enthält Mn

Psilomelan ("schwarze Glaskopf") (Na + K + Ba + Mn + O.)

Purpurit (Mn + P)

Pyrolosit. w (Mn + O) (= Manganum oxydatum natrium) (Lithotherapie.x)

Rhodochrosit = Manganspat (Mn + C + O)

Rhodonit. [(Mn2+)SiO3] (Lithotherapie.) Edelstein-Elixier

Spessartin (Mn + Al + Si)                                                                              Tantalit (Mn + Fe + Ta)

Umbogranat (Mg + Mn + Si)                    

Wolframit (Wolframit + Fe + Mn) (= magnetisch.)

 

Manganumhaltige Pflanzen: Absin. Aegro. Aloe. Anans. Ap-g. Auricularia  polytricha. Aven. Cac. Cich. Coff. Dig (reichert Mn im Boden an). Equis. Gins. Juni-c. Laur. Lath. Lemn.

Lycpr. Meny. Petros. Pist-?. Stevia. Tarax. Tea. Thymu-vg. Visc (Blätter/5x Menge in Wirt).

Quellen: Aven./Nüssen/Vollkorn/Bohnen/Maiis/Karotten/Blattgemüse/(Trocken)obst/Tee/Cac/Keimlinge/Erdbeeren/Karttofeln/Lattich/Agar-Agar/Weizenkeime/Erdnüsse/Mandeln)

Manganarm: Milch/Mineralwässer/manche Trinkwässer/in hochraffiniertem Mehl gehen 98% Chr. 90% Mn. 48% Mo verloren.

Wenig in tierischer Kost (Ausnahme = Leber)

Aufnahme gehemmt durch P.

 

Manganumliebende Pflanzen: Cuc-p (Öl). Dig. Gano.ma lucidum. Lemn-m. Oryz-s. Tea

Manganumhaltige Quellen: Carls. Cransac. Totes Meer. Wies. Wild.

Manganumhaltige Tieren: alle Tiersubstanzen enthalten wenig Mn. Galle. Per 100 Gr: Honig (Miel/4.4 mg ) + Laktoseasche 2-5 mg.

Pinnaglobin. [(bindet O mit Mn in Pinna squamosa) Mollusken.]. Propl. Sep.

 

Antidotiert: Op.                                 Antidotiert von: Camph. Coff. Merc. Honig.

 

Wirkung: 40 Tage                                                            diagonal

psorisch/sycotisch/lymphatisch/lepraoid/tuberkulin/astenisch/oxygenoid

Allerlei: Feuer + verhärtend

Strengthens: Fire (Circulatory System)

MA + wenig ME

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum