Filix spp.

x!y

Vergleich: Siehe: Pteridophyta

 

Filix driopteris aspidiaceae mas (Fil) w = Aspidium filix mas/= Stinkfarn/= Federfaden/= Fünffingerwurz/= Maukenkraut/= Mausleitern/= Otternkraut/= Stockfarn/= Wanzenwurz/= Wurmfarnwurzelstock + Blattbasen/= Fougère mâle/= Male fern/= Dornfarn

 

Vergiftung: 1. Übel/erbrechen/Magen-/Bauchschmerz  (Kolik) + geschwollen, Durchfall (blutig/choleraartig) + Schwindel//Leberschäden/Ohnmacht o. Krampf/Sehstörung, 2. Manische Psychose/nicht zusammenhängende Gedanken/Krämpfe/schläfRIG, 3. Bewusstlos/Krämpfe;

Kind: Pubertätsbeschwerden bei Mädchen;

Negativ: A. BenomMEN („Wie nach Schlafmittel“);

 

Würmer + Verstopfung:, Tb. ohne Fieber junge Menschen, blaue Ringen um Augen/blasses Gesicht, GROßE Körper, Wurmbeschwerden/Lymphknotenentzündung/ Sterilität/Abort;         

Ausscheidung ;

Repertorium:

Gemüt: Angst (grundlos)

Bewusstlos

Mürrisch (bei Würmerbeschwerden)

Reizbar, gereizt  (bei Würmerbeschwerden)

Kopf: Gehirnerschütterung

nach Kopfverletzung

Nase: Jucken

Auge: Amblyopie/Beschwerden i.B. auf Sehnerv

Magen: Schluckauf < nach Essen

Erbricht während Durchfall 

Bauch: Auftreibung

Schmerz [+ bläulichem Gesicht/krampfartig (+ blassem Gesicht/+ Nasejucken)/Süßigkeiten (krampfartig)/durch Würmer (krampfartig)

Sehen: Verlust des Sehvermögens

Rektum: Durchfall  + Übelkeit

Obstipation - vergeblicher Stuhldrang und vergebliches Pressen

Beschwerden durch Würmer (Bandwürmer/+ Obstipation/+ weißer Zunge)

Stuhl: Teigig, breiig

Blase: Schmerz/Tenesmus

Männliche Genitalien: Steril

Weibliche Genitalien: Abort

Prolaps - Vagina

Steril

Brust: Tb. im engeren Sinne bei jungen Menschen

Glieder: Gefühllose, taube Handgelenke

Schlaf: Ruhelos/schlaflos/schläfrig

Allgemeines: Entzündung der Drüsen entwickelt  langsam

Pubertätsbeschwerden bei Mädchen

Speisen und Getränke: >: Kaffee; <: Süßigkeiten;

Schwäche

Chronische Schwellung der Drüsen

 

Vergleich: Enthält: Al (Sporen), liebt Ammoniak, flieht Na; Aspidium anthamanicum. Aspidium filix-mas w (= Filx/= Spora). Filix femina atyrium (= Fil + schwach). Kou (Filx = ähnlich).

 

Wirkung: Tuberkulin/konzeptionshemmend                         

Allerlei: Europa/Wald/steinig

Hat 7 Gefäßbündel/Blatt entspring direkt aus Wurzel

 

Phytologie: Sammeln: Wurzelstock (Spätherbst/reinigen/im Dunklen trocknen/gute Qualität Droge hat grünliche Bruchfläche)/markige Blattstielen behalten.

Getrocknetes Kraut gegen Hundeflöhe

Würmer:  1. Trockene Substanz einnehmen, 2. Abführmittel,

Rezept: gestoßener Wurzel bei (alter) Verbrennung.

 

 

Filix femina atyrium o. Athyrium filix femina = Farnweibchen

 

= Fil + schwach;

brings awareness on all levels, resolution and balance, allowing to let go of the past and to move forward into the future - although it is more in the sphere of activity rather than in the mind where this comes through/have irritability and anger/ have vivid dreams which bring resolution and put past problems into perspective/healing by balancing the physical and the spiritual/= green and a stone. 

have absentmindedness and lack of concentration/work on the mind, head, eyes and digestion/have vivid dreams which bring resolution and put past problems into perspective/balancing the masculine with the feminine aspects/= green and a plant.

 

Allerlei: Hat 2 Gefäßbündel

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum