Immergrün

 

Bux.

Equis-h.

Guai. = national. flower of Jamaica/national tree of the Bahamas = Pockholzharz/-holz/= Lignum vitae./= holy. wood/= green.-heart./= ironwood

Hed. = Efeu

Hell.

Frainus uhdei = Immergrüne Esche Bonsaigruppe Lamiales.

Ilx.

Lagerstroemia indica Lythraceae. Quelle: remedia.at

Laur.

Lyc.

Nadelgewächsen.

Nauclea latifolia.

Prunus. o. Pygeum africanum = Rinde/= Pygeum africanum Hook/= bitter almond/= red stink wood/= bitteramandel/= rooistinkhout/= nuwehout

Rhod.

Santalum album

Tracheobiontha.

Uva ursi.

Vince.

 

In Pflanzen, die wie Schöllkraut (= Chel.) fast schon immergrün sind, wirkt auch Sal, das Feste, was Bezug

zu chronischen Krankheiten herstellt. Immergrüne unterstehen ferner Saturn., dem Herrn über chronische

Krankheiten (Altersleiden).

[Agrippa von Nettesheim] „Ferner sind dem Phöbus (der Sonne) heilig alles, was (...) immergrünend nicht des Winters Strenge fürchtet“.

Stacheln/Dornen entgiften.

 

Evergreen symbolises eternal life and resurrection/signify true love, faithfulness and undying affection both in marriage and in friendship.

Immergrüne galten stets als Sitz der Vegetationsgeister und tritt der Bux als Symbol des Lebens (Ostern) auf, das sich bei den Christen um die Auferstehung und bei den

Heiden um die Rückkehr der Vegetationsgeister dreht.

Zählzwang (Betu./Bux. etc.)

Immergrüne Gewächse die Lebenskraft und das Immunsystem. stärken.

Alle Immergrünen lieben stickstoffhaltigen Boden, sprich: Blutdüngung. Daher gedeihen Tannen auf Friedhöfen oder auch auf ehemaligen Schlachtfeldern wie etwa

Verdun besonders prächtig.

Symbol of immortality in ancient Greece

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum