Magnesium carbonicum (Mag-c) = E 504/MgCO3/Magnesit w = Magnesium carbonicum naturale

 

Carbon                                              Ego/Ich                       Erfolg

Magnesium                             Gruppe/Familie                       Bestimmen

„Friedenstifter“

= für erschöpfte Nerven wie Chin. für Flüssigkeitsverlust/= Rhus-t. + weniger hydrogenoid;

Thema: Aggressivität

Lösung: positiv: Diplomatisch Erfüllung eigene Bedürfnissen fördern; negativ: = Aktiv;

Mangel: nerves on edge/unable to relax (anxiety/nervous disorders/depression) and physically (muscle problems/fibromyalgia/< light/touch/sensitive - even the skin may feel SENsitive).

muscle spasms/migraine/PMS headaches/agitation/irritable/constipation/fatigue (Chronic Fatigue Syndrom)/pain shooting, darting, or spasmodic;

Akut: Angst/schlaflos ohne bekannte Ursache;

Verbirgt: Eigene Größe, zeigt Diplomatie;

Kind/Anhang:

Lästige/aggressive (Waisen)Kinder geschiedene/streitende Eltern. eigensinnig/schlecht gelaunt # lachen/spielen. Klammert sich an Erzieher. vernachlässigt/ungeliebt/verlassen/abwesend im Unterricht/schlechten Schulerfolg/Konzentrationsschwache schreibend/Leseproblemen. Unsicherheitsempfinden = hyperaktiv/ADHD/ADD. Schlaffes Gewebe.

dürr/dünn/dunkel/reizbar/erschöpft. Verdauungsbeschwerden/verlangt Fleisch. frosTIG; langsame, schwierige Zahnung;

Magnesite (= Mag-c.) Irritable/aggressive pre-school children; short and thin, tendency to abdominal colics, restless sleep

[Dr. Elizabeth Wright Hubbard]

The great unloved, the illegitimate child, orphanage kid, anxious , silent, insecure with twitching face and fingers. Sunken neck and temples. Thin, dark, irritable, exhausted unattractive child whom

nobody loves. Puny babies who refuse milk, sensitive to noise and touch. The child needing (the element) magnesium lacks creativity;

Positiv: Unabhängig/sorgt für anderen/ohne Angst/zufrieden/oberflächlich freundlich;

Negativ: A. Verlassenheitsempfinden o. Angst (Angst um Vitalität und Überleben, wenn Versorger fehlt)/forsaken feeling/feels not being beloved (parents/wife/friends),

B. Wünscht/stiftet Frieden. C. Alles = sauer/trocken. D. Körper müde (burn out/Sorgen/Kummer)/schmerzhaft (Beinen/Füßen)/sitzen = müde/gehen = >. E. < nachts/Milch. F. Frostig + verlangt

frische Luft + > + leicht erkältet, G: Krämpfe (Husten/Schluckauf/Periodekrämpfe/Glieder/Bauch);

 

Mager/schlaffes Gewebe. Angst [Respektverlust/nicht geliebt zu sein/Geschehnissen/Zahnarzt/Tod/Aggressivität (wird entdeckt)/verlassen zu sein o. zu werden]/Bedürfnis anerkannt zu werden/Gefühl

des Nichtbeachtet-Werdens führt zu aggressivem Verhalten (= ein Teil von Anerkennung Vater). fühlt sich wie ein nur geduldetes Waisen- o. Adoptivkind, das jederzeit wieder seine Familie verlieren

kann und dann allein auf der Welt wäre; traurig, ängstlich, mag nicht sprechen; Angst verschwindet, sobald er im Bett liegt.

(“Will be damned“) = > Bett. reden abgeneigt/traurig/schlaflos. sensiTIV (Streit/Geräusche/Berührung/kalte Luft)/irritiert/nervös + ERschöpft (nach Schwangerschaft).

Mensesstörung: Fluss nur o. < nachts o. liegend. Schwangerschaft.

Schlaf nicht erfrischend/ohne Träume. frostig + verlangt + > frische Luft.

Körper riecht sauer/alle Ausscheidungen neigen zum Sauersein;

>: Gehen; <: in Ruhe;

Gemüse abgeneigt, will nur Brot und Fleisch essen

sehr müde nach wenigen Schritten, auch tagsüber sehr schläfrig, morgens nie ausgeschlafen

Fieber vormittags mit Schweiß nur am Kopf;

Dreimonatskoliken mit grünlichen, schaumigen, sauren Durchfällen;

Periodisch alle drei Wochen,

Ernährungsbedingte Beschwerden/saure Verdauungsstörung (erbricht/in der Schwangerschaft/< Milch/Kohl/Kartoffeln/grobe Speisen).

1. Kolik, 2. Durchfall; Stuhl: grün/schaumig/“Wie Froschlaich“; Milch unverdaut; weiße schwimmende Klumpen wie Talg.

< abends/nachts/Bettwärme/kalte Luft/stehen/r./Ruhe/vor + während Periode (Fluss nur während Schlaf)/Milch/Schwangerschaft/Temp.wechsel/periodisch (3 Wochen); > nach Stuhl/warmer Luft/

gehen in frischer Luft. Bauchschmerz > Zusammenkrümmen;

Schmerz (schießen) (+ Unruhe) (+ Schweiß (bei Anstrengung) (+ Angst). Neuralgie mit blitzartigen Schmerz (im Gesicht l./nachts)/Ruhe unerträglich (Schwangerschaft).

verlangt Fleisch + Gemüse abgeneigt. o. v.v. Blähungen/periodisch jede 3e Woche. Haut/Schleimhäute trocken. Blähungen, Venen/Magen, Neuralgie („Wie Blitz“); Verdauungstrakt/Nerven;

Ursache/Cause: Elternstreit/verlassen sein/Schlag/Schock/dauernde Anstrengung/Angst/Mutter ist reizBAR und zu Zorn geneigt/verwaiste Kinder (die sich fühlen, als hätten sie keine Familie)

Säugling, dessen Mutter in der Schwangerschaft Magnesiumtabletten eingenommen hat/lange schmerzhafte Krankheit;

 

Komplementär: Aeth. Calc. Calc-p. Cham. (Mag-c. = C). Cist. Coloc. Lach. Lap-a. Lyc. Psor. Rheum. Rhus-t. Rhus-v. Streptoc. Sulph. Tub.

*Cham - Mag-c - Nux-v*

 

Folgt gut: Alle Calciummitteln wenn versagen. Caus. Cist. Phos. Puls. Sep. Spig.

Gut gefolgt von: Caus. Phos. Puls. Sep. 

 

Enthalten in: Buxton (= Spa in Derbyshire, U.K.) + Matlock (= Spa in Derbyshire, U.K.);

DD.: Abrot. Ant-c. Hep. Lac-c. Mag-m. Nat-c. Puls. Rheum. Thuj.

Comparison.: Magnesium carbonicum and Chamomilla

Comparison.: Mag-c. + Mag-m. + Mag-p. + Mag-s.

Vergleich. Lac caninum und anderen

Siehe: Magnesium + Carbon + Calcium phosphoricum- + Teste Arnica- + Teste Ferrumgruppe + Edelstein-Elixier + Anhang (David Lilley)

Mag-c (Waisen + wenig Bedürfnis) Rheum (Eltern viel weg) Cham (nicht gefordert = verwahrlost)

 

Unverträglich: Milch.

 

Antidotiert: Acet-ac. Brom. Ox-ac. Puls. Rheum. Tarent.

Magnesiummitteln genommen gegen Magensäure

Antidotiert von: Ars. Bry. Calc. Cham. Coloc. Elec. Merc. Nux-v. Puls. Rheum.             Kaffee.

Einnahme von massiven Dosen Magnesium carbonicum: Rheum.

 

Wirkung: 40 - 50 Tage               Calc für Kinder. Magn für Pubertät

lymphatisch/leproid/ringwormoid/malarial/psorisch/sycotisch/tuberkulin

Allerlei: In Alchemy: represented eternity, the infinite flame or ascension.

Air (Nervous System/Strengthens: Water (Mucus System Strengthens)

 

 

Magnesit w = Bitterspat/Mg[CO3]

 

Carbon                                              Ego/Ich                       Erfolg

Magnesium                                         Gruppe/Familie            Bestimmen

 

Vergleich: Siehe: Magnesium + Calcium

 

Allerlei: Rohstoff zur Herstellung von feuerfesten Ziegeln

 

Repertorium:

MAGNESIUM CARBONICUM (mag-c.)

  * Gastro-intestinal disorders. Neuralgia's.

MIND: - -   Forsaken feeling. FEELS as if not beloved by parents. friends. etc.

   -   Intolerant of disharmony. Sensitive to what people think about them.

   -   Reserved. Easily hurt and depressed.  - -   Sensitive to noise. touch. etc.

   -   Remedy often seen in orphans/abandonned children (Kent)/adopted children.

   -   Can be very irritable (Cham). Discontented. - -   Biting nails.

   -   Anxiety and fears all through the day. < warm food. > going to bed.

GENERALITIES: - -   Children fail to thrive because of digestive disorders. food allergies.

   -   Neuralgia's < left side. - -   > Motion. walking about.

   -   < Cold. draft/3 h. (Kali-c. Am-c)/after sleep << Menses. During pregnancy.

   -   Periodicity. every 21 days.   - -   General weakness. Marasmus.

   -   Acidity. SOUR (Hep. Rheum): Smell of body. discharges.

FOOD AND DRINKS:  - -   Desire for meat with aversion for vegetables. or v.v..

   -   Desiere: MEAT. bread and butter. fruit. - -   Aversion: VEGETABLES. fruit. - -  < Milk.

HEAD: - -   Itching of scalp. < rainy weather. - -   Occipital bone sinks in.

EAR: - -   Diminished hearing with noises in ears. < in a room.

       Deafness suddenly coming and going. Nervous deafness. - -   Meniere's disease.

NOSE: - -   Coryza and obstruction. < before menses.

FACE: - -   Sallow complexion. Pale. - -   Neuralgia's. < left side (Spig. Verb). < Draft. cold.        change of temperature. > Pressure. walking.

TEETH: - -   Toothache:      < during pregnancy. night. cold. rest. > motion.

   -   Teeth feel too long. < night.

THROAT: - -   Sore throat before menses.

STOMACH: - -   Slow digestion. Food becomes sour. - -   Vomiting of undigested milk.

   -   Sour eructations. Heartburn. Gastritis.  - -   Pain from milk.

ABDOMEN: - -   DISturbances of liver. Hepatitis.

   -   Colic with diarrhea. < milk.  - -   Rumbling. Distention. Heaviness.

RECTUM: - -   Constipation. < after mental shock (Op).

   -   Diarrhea. < milk. artificial food. dentition.  - -   Worms.

STOOL:  - -   Sour. - -   Undigested milk in nursing children.

   -   Whitish or pale; pasty. when liver is affected.

BLADDER: - -   Involuntary urination. < walking. rising from seat.

FEMALE GENITALIA: - -    No menstrual discharge during abdominal. only afterwards.

-         Menes flow MORE PROFUSE at night. or only during sleep; CEASE while walking (Bov)   - -   Pitch-like blood.

EXTREMITIES: - -   Hot feet. uncovers them (Cham. Med. Puls. Sulph).

   -   Restless lower limbs in evening.

SLEEP: - -   UNREFRESHED. More tired on waking than when going to bed.

   -   Sleepless around 3 h.. Early wakening.

 

Mag-c.

Gemüt: Zurückhaltend. reserviert

Zorn (heftig)/Streitsüchtig/Streiten abgeneigt/Grunzt wenn zornig

Zerstreut

Widerwillen (vor allem)/Widersprechen geneigt/Widerspenstig

Weinen - Wimmern. Winseln im Schlaf (mit Zahnschmerz)/nachts/während Schwangerschaft/

Schluchzen mit Weinen/im Schlaf/erwachend/nachts (um Mitternacht)

Waisen

Wahnideen - Wasser/sei verlassen/Toten/in Ohnmacht fallen/Menschen. Personen/ habe unheilbare Krankheit/zählt Geld/würde ermordet werden/alles dreht sich/Dieben/ Klumpen Brocken im Bett/ängstlich

Verzweifelt beim Schmerz/in Bezug auf Genesung

Verwirrung. geistige (im Zimmer/< Geräusche/durch geistige Anstrengung/> nach

Frühstück/im Freien/“Wie berauscht“/morgens (nach o. aufstehend)

Verlassen zu sein; Gefühl (von Eltern/Ehefrau/Freunden nicht geliebt zu =)

Vergesslich (zum Essen)

Unzufrieden (mit allem)/erträgt keine Ungerechtigkeit/Tadelsüchtig. krittlig

Ungeschicklicht beim Schneidern. Sticken/Unbehagen (vormittags/morgens)

Traurig (schweigsam/(>) abends)

Stupor - morgens/Stumpf (schreibend/nach Mittagessen/durch geistige Anstrengung/

vormittags/tagsüber)/Stöhnen (im Schlaf)/Seufzen im Schlaf

Stimmung. Laune - wechselnd. wechselhaft/veränderlich/abweisend. zurückweisend

Spricht mit sich selbst/im Schlaf (laut)/<.Beschwerden

Sorgenvoll (um andere)

Sitzen geneigt

Sinne vergehen. schwinden/abgestumpft. stumpf

Singen (Trällern)

Schweigsam (bei Traurigkeit)/Schüchtern. zaghaft

Schreit (beim Schmerz/im Schlaf/Kinder/erwachend/nachts)

Schmollt

Schlemmer

Schlägt Kopf gegen Wand und Gegenstände

Ruhelos (Sitzend/durch Schmerz (Zahnschmerz)/vor o. nach Menses/innerlich/ während Hitze/reibt aus dem Bett/Herumwerfen im Bett/nachts/abends)

Reizbar. Gereizt (beim Schweiß/während Menses/durch Kummer/Kinder/> gehend im Freien/während Frost/> im Freien/abends (>)/nach-/vormittags/morgens)

Reiseverlangen

Redselig; Geschwätzig (bei Betrunkenheit)

Phantasien übertrieben. hochfliegend

Nackt sein. möchte - morgens im Bett

Mürrisch (beim Schweiß/während Menses/< im Haus; > gehend im Freien/abends/ > nachmittags/vormittags/morgens)

Menses - während; Gemütssymptome

Lustig. fröhlich (abends)

Lesenunfähig zu lesen (Kinder)

Launenhaft launisch/Lästig. geht auf die Nerven - abends

Langeweile

Kunst - Unfähigkeit zur

Konzentration - schwierig(beim Schreiben)

Kleptomanie - stiehlt Schleckereien. etwas zu Naschen/Monomanie

Impulse. Triebe; krankhafte - sexuelle Impulse

Hysterie/Hypochondrie/Heimweh

Hause. zu - Verlangt. nach Hause zu gehen

Gleichgültig. Apathie (gegen Vergnügen/+ schläfrig/nachmittags/morgens)

Gier. Habsucht

Gewalttätigkeit abgeneigt

Gesten. Gebärden; macht - automatisch

Gesellschaft abgeneigt (> wenn allein)

Geschäftig

Geistige Anstrengung abgeneigt(> (unmöglich)/Geistesabwesend (schreibend)

Gehen - Gemütssymptome > im Freien

Gedanken versunken. in/Gedächtnisschwäche (für Geschäfte/was gesagt hat)

Froh - abends/nachmittags

Fleißig. arbeitsam. Arbeitswut (vor Menses)

Fehler; macht - schreibend

Faulheit (+ schläfrig/zum (Mittag)essen/abends/nach-/vbrmittags/morgens)

Erwartungsspannung vor dem Gang zum Zahnarzt/Arzt;

Erschreckt leicht/Erregt (vor Menses/während Hitze)

Erschöpft geistig

Empfindlich (gegen Sinneseindrücke/Geräusche/geistige Eindrücke/Berührung)

Eifersucht (+ redselig)

Denken > Beschwerden

Delirium während Kopfschmerz /Bewustlos (bei Schwindel/liegend/Gefühl von/erwachend

(nachts)/morgens)/Betäubung - nach geistiger Anstrengung

Beschwerden durch - Zorn/Verletzung/Unfälle/eigenen Eltern = uneinig/Sorgen.

Kummer/Schreck/seelischen Schock/Kummer/betrogene Freundschaft/Gemütserregung

Beschimpft/beleidigt/schmäht

Berührt zu werden abgeneigt

Beißt Nägel

Auf-/Zusammenfahren aus Traum/(„Wie“) durch Schreck/bei Schläfrigkeit/einschlafend/durch o. im Schlaf/r. Seiten-/Rückenlage/durch Jucken und Beißen/durch Geräusche/bei Berührung/nachts (um Mitternacht im Schlaf)/ mittags (im Schlaf)

Aphasie

Angst [i.B. auf Zukunft/erwachend aus schrecklichen Traum/nach Suppe/

während Stuhlgang/im o. vor Schlaf/nach Mittagessen/mit Hitze des Kopfes/Gewissensangst/mit Furcht/während Fieber/Essen (warmen Speisen)/erwachend/< Bewegung/im Bett/ außer sich vor Angst/nach Aufstehen/nach Abendessen/nachts (vor Mitternacht)/abends (>) im Bett (deckt sich wegen Unruhe und qualvoller Angst ab)>)/(nach)mittags/morgens (erwachend /nach o. aufstehend)/tagsüber]/Qualvolle Angst (> zum Zubettgehen/tagsüber)/Furcht [zittrig/Unheil/Unglück (> abends im Bett)/Unfälle (tagsüber > Zubett gehend/Tod - Erbrechen/Räubern/während Menses/etwas werde geschehen (Unangenehmes (> Bettwärme)/Geisteskrankheit/vor Entblößen nachts im Bett(nachts/abends (>) im Bett)/> (nachmittags/morgens]

Angesehen zu werden; erträgt es nicht

Alkoholismus

Aktivität; Verlangt

Abgeneigt - Frauen/gegenüber allem

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum