Magnesium spp.

 

Vergleich: Siehe: Magnesium + Silicium

 

Magnesium silicatum (Mag-sil)

 

= Anac. + waagemutig + Eigenwert/= Staph.-ähnlich;

Thema: Cool Image; Lösung: Opfer sein vermeiden;

Verbirgt: Angst vor Gewalt/weiche Haltung zuhause zeigt: Cool-sein;

Negativ: Will Frieden/kann Gewalt (Medien) nicht aushalten (darf Niemand wissen). (keine) Verantwortung für Aggressivität tragen (können). Aggressivität bedeutet Misslingen/= unerträglich. besser Opfer sein als Aggressivität entwickeln. braucht ein (fixiertes) Image/fixierten Standard um überlebenswichtige Fürsorge zu erhalten; kämpferisch/robust (imponieren/aggressiv/herausfordernd/männlich) o. pazifistisches; eventuell auch beide Seiten: zu Hause sanft + außer Haus Rabauke/weich zuhause (darf Niemand wissen) o. cool außer Haus. auffälliges/aggressives/strafbares Verhalten. < verletzende Bemerkungen (machen). > frische Luft (gehen/Kälte);

Repertorium: Farbe - 22 C = emerald green

Gemüt: Beißen (Nägel)

Verlangt zu Fahren, Autofahren (schnell)

Furcht vor Aids, HIV/in engen Räumen/vor Kleinigkeiten/vor dem Tod/vergiftet zu werden/vor Versagen, Misserfolg (bei Prüfungen)

Gedanken hartnäckig

 unterdrückte Gefühle, Emotionen, Gemütsbewegungen

Gewissenhaft, peinlich genau i.B. auf Kleinigkeiten

Hellsehen

Mathematik zur Begabung

Vergesslich

Gesicht: Ausdruck - alt aussehend

Ohr: Entzündet

Zähne: Zähneknirschen < im Schlaf

Bauch: Beschwerden in Gallenblase und Gallenwege

Beschwerden der Leber und Lebergegend

Weibliche Genitalien: Menses - nachts/dunkel/färbt die Wäsche

Glieder: Kalte Füße/Hände

empfindlich gegen Zugluft, Luftzug an Füße

Füße übel riechend

Schlaf: Leicht, nicht tief (mit viel Herumwerfen)/unerquicklich

Träume: Erschöpfend/zu fallen, zu stürzen/eigene Familie/Freunde/hellsichtig/Hochzeit/Parties/von verstorbenen Verwandte

Schweiß: Nachts (22 - 6 h)

Färbt die Wäsche

Reichlich

Allgemeines: r./periodisch/morgens - 7 h/vormittags (9 - 12 h) - 11 h

> Beugen, Drehen - Zusammenkrümmen/> Druck/< im Freien/< Kälte/< kalte Luft/< nach Koitus

> Magnetismus/< Vollmond/< wenn nüchtern

Magere Personen/zarte, empfindliche Konstitution/großgewachsen

Speisen und Getränke: Abgeneigt: Alkohol/Brokkoli/Chicorée/Fleisch/gekochte Speisen/Gemüse/Mayonnaise/Milch/Muttermilch/Salz;

<: Alkohol/Brokkoli/Fett/Mayonnaise/Milch/Schokolade/Süßigkeiten;  Verlangt: Eier/Erfrischendes/Fleisch/Gebratenes/Gemüse/kalte Speisen/Milch/Obst/rohe Speisen/Salz/Süßigkeiten;

durch Strahlentherapie

< Zugluft, Luftzug/< Berührung/< nach dem Entkleiden

Beschwerden nach Impfung

< im Winter (im Dezember)/< kalter Wind/> Wärme

 

Vergleich: Lyc. Pallasit (= Ferr-si + Mg-si). Olivinit = (Mg4Si6O15(OH)2•6 H2O).

 

Anac (empfindet Wertlosigkeit) ó Mag-sil ó Staph (aristokratisch)

 

 

Bronzit = Mg + Si

 

Bronzit (aus vulkanisches Gestein + Magma reich an Mg)

            Enstatit (= Bronzit + wenig Fe)

            Hypersten (= Bronzit + viel Fe)

Positiv: Gelassen voranschreiten;

 

Vergleich: Serpentin (= schwer auflösbares Mg + Si + H/= Bronzit in Warmwasserquellen geändert).

Speckstein [Mg3Si4O10(OH)2 = Talg/= Stearin/= Talcum/= grüne Seifenerde/= Seifenstein/= Bronzit durch Verwitterung geändert.]

Siehe: Gesteinsgruppe + Vulkangruppe

 

Allerlei: 1 Teil Mg : 10 Teilen Fe

 

 

Chrysolith = Olivin

Vergleich: Siehe: Edelsteine

 

Grün- bis goldfarbenes Magnesiumeisensilikat (Weleda: Ampullen D12, D30; Salbe D4; Verreibung D6 - D30):

Der Stein festigt laut Hildegard das Wissen, das von Herzen kommt: "Wer über ein gediegenes Wissen und gute Fähigkeiten verfügt, soll daher diesen Stein an sein Herz legen, und solange dieser da liegt, werden das Wissen und die guten Fähigkeiten bei ihm nicht schwinden". Bei Herzschmerzen soll man laut Hildegard einen Chrysolith in Olivenöl tauchen und mit dem Stein anschließend die schmerzhaften Körperstellen massieren.

Als Magnesiumverbindung allgemein bei psychosomatischen Herzbeschwerden verwenden; ergänzt Magnesium carbonicum = Magnesit (Weleda) in der Herztherapie; Herzmassage mit Chrysolith-Salbe.

Stärkt den Sehsinn und fördert die Einsicht in das Verborgene (Farbe; Eisen und Silizium stärken die Sinneswahrnehmungen).

 

Vergleich: Chrysolith w/wala?.

 

 

Granat = tiefrotes Magnesiumaluminiumsilikat (Al + Ca + Cr + Fe + Mg + Mn + Si + Ti + I + O + Va)

 

Granat aquosum w/wala? [XII3YIII2(SiO4)3].

(Wala: Ampullen D15): Ergänzt Mag-c/Mag-p.

Kreislaufschwäche (Mg)/Psychasthenie (Al)

Witwe. bekamen Granate geschenkt um sie zu stärken.

"Der Patient ist von Selbstzweifeln und Unsicherheit geplagt. Verbessert den Riecher für das Wesentliche"

 

 

Magnesiumsilikathydrat = Steatit/= Speckstein/= Talk (als Pulver: Talkum)/[Mg3Si4O10(OH)2]

 

Vergleich: Nephrit. [(Ca + Mg + Fe + S) = aotea/= axe-stone/= B.C. jade/= beilstein/= kidney stone/= lapis nephriticus/= nephrita/= New Zealand greenstone/= New Zealand jade/= spinach jade (dark grayish green)/= talcum nephriticus/= tomb jade/= grave jade]

 

 

Serpentin = (Mg,Fe,Ni)6Si4O10(OH)8./= Schlangenstein/= Bronzit. in Warmwasserquellen geändert.

 

Hydrogen                               Anfang                                              Inkarnieren

Magnesium                             Gruppe/Familie                       Bestimmen

Silicium                                  Gruppe/Familie                       Erfolg

 

Vergleich: Sempervivum pittonii (= Serpentin-Hauswurz/Rosales.). Stach-erekta (Liebt Serpentinboden/Lamiales.).

Siehe: Hydrogen

 

 

Sepiolith = Meerschaum. Mg4Si6O15(OH)2•6 H2O

 

Allerlei: ist umgewandeltes Serpentin o. Olivin

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                   Impressum