Digitalis spp.

 

Vergleich: Siehe: Lamiales

 

Digitalis purpurea (Dig) = Foxglove/Purpurrote Fingerhutblätter

 

= Ant-c-ähnlich;

Thema: Schock; Lösung: positiv: Konfrontieren; negativ: Introvertion;

Positiv: Klare Geist/geistige Arbeit fällt leicht;

Gebrauch: Fresssucht/hinterlistig/hartnäckig/wieder setzt sich/möchte fliehen;

Vergiftung: Kopfschmerz; 1. Schwindel/Magen(übel/appetitlos/schnelles erbrechen/ Durchfall/Bauchschmerz/unregelmäßiger Puls/blaue Lippen, 2. Sehstörungen (farbig/Halo)/ Schwindel/ Kopfschmerz/Ohrensausen, schwach + kalt, Delirium wie Alkohol, Druck Herz, UrinFLUSS, 3. langsamer Puls + Rhythmusstörungen;

Negativ: A. Langsamen/schwachen/unregelmäßigen Puls, B. Vergrößerte schmerzhafter Leber, C. Stuhl = weiß + teigig/Urin wenig, D. Verlangt Bitteres, E. Schwach nach geringer Anstrengung (empfindsam im Bauch), F. Hörbares HerzklopFEN, G. „Als ob das Herz zu schlagen aufhört, wenn sie sich bewegt“/+ Lungen

 

Angst (Zukunft/Tod)/weinerlich/verlangt alleine zu sein/= unentbehrlich, Pflicht = wichtiger als Liebe, unruhig/schlaflos/erschöpft, Herzbeschwerden + unglückliche Liebe, Erstickungsempfinden einschlafend + wieder wach schrecken + Angst, schwerer Schlaf durch Erschöpfung., Ödem., < Kälte +  Nässe in jeder Form/sitzen/Bewegung/Anstrengung/ liegen l. Seite/ nach essen/Musik,

> Rückenlage/in frischer Luft/leere Magen/Ruhe, Stuhl weiß, HERZ;

[Dr. Luc De Schepper]

Urine retention caused by an enlarged prostate. A strong desire to urinate but it is impossible for the patient to do so. He also feels his heart beating in his bladder and a constant urge to urinate at night. “As if the bladder is always full”, even after urination;

Ursachen: Sexexzess/GENUSS;

 

Komplementär: Acet-ac. Ars. Cact. Calc. Carb-v. Chin. Kali-c. Lach. Lyc. Myric. Ouabin. Quin. Sulph.

 

Folgt gut: Bell. Bry. Cham. Crat. Daph-o. Ib. Myric. Nux-v. Olnd. Op. Phos. Puls. Sep. Verat.

Gut gefolgt von: Bell. Bry. Cham. Crat. Nux-v. Op. Phos. Puls. Sep. Squil. Verat.

 

Interkurrent: Crat.

 

Vergleich: Enthält Ca + Fe + K + Mg + Mn (Asche) + Si + Acet-ac + But-ac + Suc-ac + Digoxigenium (= Steroid).

      flieht Ca. Blat-o. + Coll. (wenn  Dig versagt). Digitalin + Digitoxin (= Glykoside).

      Hell (hat Visc-ähnliche Wirkung/= Hyper-ähnlich/enthält Dig-/Squil-/Bufo ähnlich-glykoside). Vip-t (enthält Cholinester wirkt wie Dig).

      Comparisons. of heart remedies

Vergleich: Adon + Conv + Stroph + Dig + Puls + Ran-b;

      DD.: Chim. Kalm. Lach. Lat-m. Spig. Spong. Staph. Conv. Mag-gr.

Brachykardie: Dig. + Gels. + Kalm.

Siehe: Lamiales + Herz- + Ignatia- + Teste Bryonia- + Strophantusgruppe

Acon (Qual/Kongestion) Cact *  Lach (geistig)

 

Cann-i Cecr Dig

 

* Cact (Herzhälfte) Stroph-h

 

Dig Conv/Adon/Cact/Squil Stroph

 

* (Herz) Queb (Lungen.) Catal (Dyspnoe)/Carb-v (Lufthunger/<< Wärme)

 

* (Leber + Herz) Myric (belegter Zunge/Husten + Erbrechen) Stann-met (Husten

 

 

* (Herz) Nerium odoratum Stry (Rückenmark)

 

*  (Herz) Apoc (Ödem/Herz)/Squil Stroph-h (Magen/Herz/Ödem)

 

Dig Ser-ang Crat

 

Colch Verat-v Dig

 

Spig Naja (Herz) Dig

Digitalisgruppe

Adon = Dig-ähnlich + wassertreibend + beruhigend/= Puls für Herzgegend/Puls = Adon in Unterleibbeschwerden

Adonin = Dig-ähnlich

Apoc = Apis + fröstelt + durstig + < Kälte/= Dig-ähnlich + gereizte Schleimhäute/= Stroph-ähnlich + Verdauungsbeschwerden

Bufo Gift = Dig-ähnlich.

Cact: = Ars + weniger Unruhe + stiller/ Herztonikum nach Herzanfälle/ enthält Dig-ähnlicher Substanz/Ø hat Nitroglyzerin-ähnliche Wirkung

Cheir = Dig-ähnlich

Chin = Nat-m + < Kälte + Blähungen + PERiodisch/= Sil + intolerant/reizbar/= Arsen-ähnlich/= Dig in Rhythmusstörung

Conv: = Lil-t-ähnlich/= Dig + weniger Herz + mehr Gefäßeinwirkung/= Dig + Stauung/Hydrops

Crat = Nux-v + unsichere Gefühlen/= Dig + nicht akut + nicht giftig/= Diazepin-ähnlich + gegensätzliche Beschwerden/= für Herz wie Valer für Nerven

Dig: unglückliche Liebe + Herzbeschwerden/= Ant-c-ähnlich,

Dig-l. = Dig + ungewünschte Reaktion darauf/= Dig + zweifache Wirkung;

Digin = Dig + schwach/= Bufogift-ähnlich

Hell = Hyper-ähnlich/enthält  = Dig-//Squil-/Bufo-ähnlich-glykoside

Nuph = Nymph-ähnlich/= Yohimbinum-ähnlich/= Op-ähnlich/= Atro-ähnlich/enthält Dig-ähnlicher Substanz

Queb = Dig. der Lungen

Ser-ang = Vip-Ähnlich/= Ars + Angst vor Hilflosigkeit/= Dig der Nieren/= Lach - Eifersucht i.B.z. Partner/= Lil-t-ähnlich/= Nux-v + gezwungen den Laden laufen zu lassen

Squil = Dig-ähnlich + Ödem/= All-c-ähnlich + Absonderung morgens (alle Körperöffnungen) + < Kälte/= Aloe-ähnlich

Stroph-h = Apoc-ähnlich/= Dig + schnell + systolisch

Trach-d. = Dig-ähnlich + Ödem/= All-c-ähnlich + Absonderung morgens (alle Körperöffnungen) + < Kälte

   Visc enthält Dig-ähnlicher Substanz 

Digitalisnebengruppe

Aegle foliae (I) = Dig + starke Puls/Dig (pulse irregular or slow and intermittent in heart disorder)/Aegle-f. pulse = full/strong/regular

Asc-c = Bry-ähnlich + weniger < Bewegung/= Asc-t  + Ausscheidungen/Vergiftung: = Dig-ähnlich

Asc-s.= Asc-t + Nerven/enthält Dig-ähnlche Substanz

   Calo = pflanzliches Merkur/Wurzelrinde = Dig-ähnlich/= Ip-ersatz

Cecr Gebraucht wie Cann-i + ähnlich/gebraucht wie Dig

Digox ?= Dig aufgelöst in Chlf?

Genist wenn Dig versagt

Grat Glykoside = Digtox ähnlich

Hell enthält Dig-ähnliche substanzen

Olnd Alkoloiden verwandt mit Dig

Ouabin hat Dig-ähnliche Wirkung

Tax = Hydr-ac-ähnlich/= Dig-ähnlich in Gift + intenSIV

Ser-ang. = Dig. der Nieren.

 

      Unverträglich: Asper. Chin. Ferr-met. Nit-sd. Senna. Stroph.  

      langsamer + kräftiger Pulsschlag/Herzinfarkt/mehrere Tagen niedrige Potenzen                 

 

      Antidotiert: Adren. Ammoniums. Apis. Ars. Calc. Chinin-s. Chlol. Daph. Gels. Lob. Myr-c. Nux-v. Op. Phyt.                                Wein. 

      Antidotiert von: Absinth. Apis. Ars. Calc. Camph. Chin. Colch. Crat. Foenm-g. Laur. Nit-ac. Nux-v. Olnd. Op. Phos. Rhus-t. Sep. Ser-ang. Squil. Staph. Stroph-h.

      Alkohol. Tee. Aether. pflanzliche Säuren. Essig. Infusion von Galle.

      Milch.                     Vergiftung: Milch mit Fenegrik. Kaffee. Brechmittel.

 

Wirkung: 40 - 50 Tage                weniger Wirkung bei Vegetarier                 

lymphatisch/nervös/typhoid/psorisch/sycotisch/anaphrodisisch/sal   

Nit-sd erhöht Wirkung Dig

Allerlei: Europa/Bergen/Sand/Felsen/Fichtenwald 

von Hummeln besucht/reichert Mn im Boden an

 

Phytologie: Sammeln: Blätter (Spätnachmittag eines sonnigen/trocknen Tages/Handschuhe tragen)

Herzbeschwerden (Brachykardie/Tachykardie) ohne Ödem/Infektionen

Bei Kaliummangel Digitalsubstanzen

 

 

Digitalis lanata (Dig-la) = Blätter

 

= Dig + ungewünschte Reaktion darauf/= Dig + zweifacher Wirkung;

 

Folgt gut: Dig.

 

Vergleich: enthält: Digoxin (= Steroid); Siehe: Oben

 

Unverträglich: Senna

Allerlei: Balkan/Kaukasus

 

Phytologie: Wirkt schneller + weniger akkumulativ wie Dig

 

 

Digitalis lutea = Gelber Fingerhut

 

= Dig-ähnlich + weniger giftig;

 

Vergleich: Siehe: Oben

 

Unverträglich: Senna

 

Phytologie: Herzbeschwerden + harntreibend

 

Repertorium:

DIGITALIS PURPUREA (dig.)    [Hahnemann]

Gemüt: Angst mit Furcht vor der Zukunft, < 18  h. 

- Rauschähnliche Benommenheit des Kopfes mit vermehrter Tätigkeit des Nervenlebens.

- Geistig überangestrengt, dabei schwacher Puls. - - Tag und Nacht laszive Phantasiebilder.

- Weinerlich, niedergeschlagen. - - Innerliche Angst, als ob Gewissen beunruhigt wäre.

Schwindel: gehend o. reitend; mit Zittern; mit sehr langsamem Puls.

Kopf: Druckschmerz in Stirn bei geistiger Anstrengung o. daran Denken. - - Bohrt in Kissen, reißt Haar aus; schrilles Schreien; erbricht leicht; spärlicher Urin; zyanotisch.

Augen: Diplopie. - - Gegenstände erscheinen entweder grün, gelb o. wie versilbert.

- Chronische Entzündung der Conjunktiva palpebrarum. - - Gelbliche Röte der Konjunctiva.

- Pupillen nicht aktionsfäHIG. - - Entzündung der Meibom'schen Drüsen.

- Schwellung des untern Augenlides. - - Starkes Tränen, < hellem Licht o. kalter Luft

- Augenlider kleben Morgens zusammen. - - Beide Augen stehen nach links gedreht.

Ohren: Einschlafend entsteht plötzlich krachendes Geräusch im Kopf, erwacht und fährt erschreckt auf. - - Vor den Ohren ein Geräusch „Wie von siedendem Wasser“.

Angesicht: Bläulich-rot; blass; totenähnliches Aussehen.

Mund: Geschmack: fade/schleimig/süßlich/mit beständigem Speichelfluss.

- Weiß belegte Zunge. - - Sprechend.

Magen: Kein Appetit, reine Zunge, leer

- Übelkeit „Als ob sie stirbt“. - - Beständige Übelkeit und Kotzen, wobei Zunge rein und nur mit einem weißlichen Schleim bedeckt ist.

- Neigung zum Erbrechen. - - Dauerübelkeit und Erbrechen; Übel selbst nach Erbrechen.

- Morgens Erbrechen: von Speisen; von Galle.

- Sodbrennen im Magen, erstr. Ösophagus hinauf. - - Schwäche (Hinfällig) im Magen, „Als sollte er sterben“. - - Empfindlich und Auftreibungsgefühl in Herzgrube.

Bauch: Empfindlich und Härte in Lebergegend.

- Gelbsucht und erbricht leicht; langsamer Puls.

- Leibschneiden.

Stuhl: bei Durchfall, aschfarben o. HELL; verzögert, kreidig.

- Häufigen Stuhldrang + Harndrang, sehr kleine, reiche Stühle ohne Erleichterung.

- Abendliche Stuhlentleerung, wobei Mengen von Madenwürmern abgehen.

Harnorgane: Beständiger Urindrang, doch jedes Mal eine spärliche Entleerung.

- Vollheitgefühl hält nach Urinieren an - - Drang zum Urinieren steigert sich, nachdem wenige Tropfen entleert waren; geht in Angst umher, obgleich Bewegung Verlangen steigert.

- Zusammenschnüren und Brennen „Als ob Harnröhre zu klein“; vergrößerte Prostata.

- Während der anstrengenden Bemühung, Wasser zu lassen, fühlt er einen klopfenden Schmerz in der Gegend des Blasenhalses. - -  Fruchtlose Anstrengung zu urinieren.

Urin: spärlich/dick/trübe/schwärzlich. - -  Ziegelmehlartiges Sediment im Urin.

Männliche Geschlechtsorgane: Nächtliche Samenergüsse bei SchwAchE Geschlechtsteile, mit Traurigkeit und Verzweiflung nach Samenerguss „Als liefe etwas aus der Urethra“. Balanitis. Phimosis mit Brennen urinierend;

Ödematöse Anschwellung des Praeputium. - - Hodengeschwulst. - - Hydrocele.

Weibliche Geschlechtsorgane: Vor Menses wehenartige Schmerz im Leib und Rücken. - - Leukorrhoe.

Larynx: Würgen beim Schluckversuch. Glottiskrampf. - - Heiser frühmorgens.

Respiration: Langsame, asthmatische Respiration; Paroxysmus findet früh Morgens und besonders bei kaltem Wetter statt. - - Quälende Übelkeit in Herzgrube mit Orthopnoe.

- Schmerzhaftes Asthma, < gehend.

Husten: Hohler, tiefer Krampfhusten durch Rauheit und Kratzen an Gaumendecke und in der Trachea verursacht; morgens ohne, Abends mit spärlichem, gelbem gallertartigem Schleim, welcher sich schwer löst. - - Husten < Mitternacht/gegen Morgen/Erhitzung/ Essen/Trinken kalter Flüssigkeiten/Sprechen o. Gehen in freier Luft.

- Expektoration mit süßlichem Geschmack, manchmal mit wenig dunklem Blut.

Brust: Möchte auf Rücken liegen; Lungen „Wie zusammengeschnürt“; zähes Sputum o. blutiger Schleim. - - Brustschwäche, kann selbst Sprechen nicht vertragen.

- Eigentümliche,  rheumatische Schmerz und katarrhalische Beschwerden der Lungen mit seröser Exsudation. - - Passive Lungenkongestion, Ursache: geschwächtes erweitertes Herz

- Emphysem, Komplikation mit Herzleiden; > Rückenlage und Ruhig,

- Feuchtes Rasseln aber trockner Husten; fadenförmiger Puls.  Alters-Pneumonie.

Herz, Puls: Heftiges aber nicht sehr schnelles Herzklopfen.

- Puls: klein, unregelmäßig, langsam; außerordentlich langsam, besonders in der Ruhe; wird durch jede Bewegung beschleunigt, voll + hart; beim 3e, 5e o. 7e Schlag

intermittierend. Pericarditis mit massenhaftem, serösem Exsudat.

Armen: Schwere o. paralytische Schwäche l. Arm. - - Finger schlafen oft und leicht ein.

Beine: Geschwulst und Schmerzhaftigkeit der Füße. - - Paralytisches Gefühl in Gliedern.

Nerven: Schwäche.

Schlaf: Lethargie, SchläfRIG. - - Unbehaglicher, unerquicklicher Schlaf.

- Nachts häufiges Aufschrecken und Erwachen.

Frost, Fieber, Schweiß: Innerer Frost mit Wärme des Gesichts, beginnt mit Gliederkälte und breitet über ganzen Körper aus  - - Frösteln und Schauder über ganzen Rücken.

- Innerer Frost mit äußerer Hitze. - - Frost mit Hitze und Gesichtsröte. - - Frost # Hitze.

- Kälte der Hände und Füße mit kaltem Schweiß. - - Empfindlich gegen Kälte.

- Plötzliches Hitzeüberlaufen, darauf Schwäche/Hitze des Körpers mit kaltem Schweiß im Glieder: Eine Hand heiß, andere kalt. - - Nachtschweiß, gewöhnlich kalt und etwas klamm.

- Schweiß gleich nach dem Frost. - - Schweiß am oberen Teil des Körpers, im Gesicht.

Gewebe: Durchdringende Gelenkschmerz  - -  Geschwollene Venen an Augen/Ohren/ Lippen/Zunge.

- Schlaffe, ödematöse Geschwulst überall; mit flatterndem, mattem Puls, kalten Beinen.

Haut: Hautjucken. - Abschuppung. - Gelbsucht.

Lebensalter und Konstitution: In klimakterischen Jahren plötzliche Wallungen von Hitze, darauf Schwäche, unregelmäßiger Puls; die geringste Bewegung macht Herzklopfen.

 

DIGITALIS PURPUREA (dig.)

   *   Heart, liver and prostate affections.

MIND: - -   Sadness with sleeplessness from heart pains, due to unhappy love, grief.

   -   Anxiety about conscience. Remorse. - -   Indisposed to speak. Tearful moroseness.

   -   Weeping from music. - -   Fear that heart will stop if they move (opposite of Gels.).

   -   Fear of death, about the future.

GENERALITIES:   SLOW PULSE. - -   < Lying on left side/Exertion, coition.

   -   COMBINATION of heart and prostrate or heart and liver complaints

VERTIGO:   With heart or liver symptoms.

EYE: - -   Blue lids. - -   Detachment of retina. - -   Objects appear green and yellow. Colours of the rainbow before  eyes. Changes in perception of shades of green.

FACE: - -   Face and lips bluish. - -   Blue distented veins on lids, ears, lips and tongue.

MOUTH: - -   Tongue and gums blue.

STOMACH: - -   Nausea, < eating least food, smell or sight of food. Not > by vomiting.

   -   Faintness, great weakness in stomach. Sinking feeling at pit of stomach.

ABDOMEN:  - -   Enlarged, sore, painful liver. Hepatitis.       

RECTUM: - -   Diarrhea during jaundice.

STOOL: - -   White, chalk-like, pasty.

BLADDER: - -   Constant urging < at night, with discharge of hot burning drops. - -   Sharp

        cutting or throbbing pain at neck of bladder, as if straw were being thrust back and forth.

   -   Retention of urine.

PROSTATE: - -   Prostatitis. Prostate enlarged, esp. old people.

URETHRA: - -   Urethritis. Constriction and burning as if urethra too small.

MALE GENITALIA: - -   Hydrocele. Edema of prepuce. Dropsical swelling of genitals.

   -   Amorous desire with impotency. - -   Phimosis.

RESPIRATION: - -   Dyspnea + heart problems. - -   Deep sighing. - -   Irregular.

EXPECTORATION: - -   Hemoptysis instead of menses or before menses.

CHEST: - -   WEAK HEART. Feels as if it would stop if he moves must hold breath and keep

       still. Sudden sensation as if heart stood still (Gels, Lob).

   -   Pneumonia in old people. Chronic bronchitis. - -   SLOW pulse. Slower than heart.

   -   Passive congestion of lungs with hemoptysis due to weak heart (Queb).

   -   Least motion causes violent palpitation. Weak puls, quickened by least motion.

   -   Angina pectoris < raising arms, exertion, coition, excitement.

   -   Irregular heartbeat. Intermittent pulse.

   -   Hyperthrophy of heart. Dilatation. Cardiac dropsy.

   -   Heart failure. Rheumatic heart disease.

   -   PALPITATIONS, with depression from grief (Ign, Ph-ac).

EXTREMITIES: - -   Pain and numbness in left arm. - -   Fingers go to sleep easily.

   -   Dropsy. Shiny, white swelling joints. Swelling of fingers < night.Swelling of feet.

   -   One hand cold, the oter hot. - -   Blue nails. - -   Weakness.

SLEEP: - -   Starts from sleep from fear of suffocation.

   -   Starts from sleep, as if falling from height.

SKIN: - -   Jaundice. - -   Cyanosis. - -   Dropsy.

 

Dig.

Gemüt: Zurückhaltend, reserviert

Zorn/Raserei, Tobsucht, Wut

Ziehen an Haaren (Verlangt an eigenen Haar zu ziehen)

Weinen (durch Musik/über Enttäuschungen/nach Angst/nachmittags/<)

Wahnideen (Wasser/Visionen/Verbrechern/sei ein Verbrecher/habe ein Verbrechen o. Unrecht begangen/habe nicht genug geschlafen/Phantasiegebilde, Illusionen/werde im

Ohnmacht fallen (im Stehen)/unterhält sich mit abwesenden Personen/er sei leicht/ Insekten/ erwartet Tadel/Gespenster, Geister, Gestalten /würde das Bewusstsein verlieren/es sei Zeit zum Aufstehen/nachts)

Verzweiflung/Zweifelt am Seelenheil

Verwirrung, geistige („Wie berauscht“ („Wie nach einem Rausch“)/abends)

Vergesslich (sofort alles/nach Masturbation)

Unzufrieden/Untröstlich/Ungehorsam/Unentschlossen/Unbarmherzig

Unanständig, unzüchtig bei alten Männern

Traurig (> Weinen/> Seufzen/durch Pollutionen/durch Musik o. enttäuschte Liebe/ um Kleinigkeit/während Hitze/durch Enttäuschung/ängstlich/abends (18 h)/nachmittags)

Tod - Vorahnung des Todes/Gedanken an den Tod

Tadelt sich selbst

Stupor (morgens)/Stumpf (schmerzhaft/bei Schläfrigkeit/erwachend/abends

Streitsüchtig

Stimmung, Laune - wechselnd, wechselhaft/veränderlich

Sprechen - im Schlaf/mit abwesenden Personen nachts/Sprache - schweift von einem Thema zum anderen, abschweifend - nachts/delirös nachts

Sorgsam, Sorgfalt/Sorgenvoll (abends)

Sinne - vergehen, schwinden/abgestumpft, stumpf

Sentimental, schwärmerisch, rührselig

Selbstbetrachtung/schweigsam/Seufzen

Schreit im Schlaf/bei Hydrozephalus/Cri encéphalique)/Stöhnen

Ruhelos (nach Koitus/geschäftig/Herumwerfen im Bett/ängstlich/nachts)

Reue/Religiöse Gemütsstörungen

Reizbar gereizt (+ traurig/nach Samenabgang/nach Koitus/mit Entmutigung)

Qualvolle Angst 8mit Übelkeit/bei Herzerkrankung/beim Erwachen/abends)

Phantasien - übertrieben, hochfliegend/lebhaft/lasziv

Musik <.

Mürrisch (weinerlich/nach Pollutionen)

Manie (mit Raserei)/Nymphomanie

Lebhaft, munter

Launenhaftigkeit, launisch

Lasziv, lüstern (mit vergrößerter Prostata)

Lästig, geht auf die Nerven

Kummer (still)/Klagen/Jammern

Impulse, Triebe; krankhafte - zu laufen

Imbezillität

Ideen, Einfälle - Mangel an

Hysterie - Ohnmacht, hysterische/Hypochondrie

Hoffnungsvoll

Hinterhältig, hinterlistig, falsch, verschlagen

Hast, Eile

Gleichgültig,, Apathie (bei Schläfrigkeit/gegenüber allem/abends/tagsüber)

Gewissenhaft, peinlich genau in Bezug auf Kleinigkeiten

Gesellschaft abgeneigt/Geschäftig

Geistige Anstrengung - Verlangt (nachts)/abgeneigt/< (unmöglich)

Geisteskrankheit, Wahnsinn (verschlossen, geheimnistuerisch/Verlangt zu fliehen/

Ist eigensinnig/anfallweise/bei Alkoholikern)

Geisteskraft erhöht

Geheimnistuerisch, verschlossen

Gedanken versunken in/zusammenhangslos/wandernd, umherschweifend /Vergehen/ schwinden/sexuell - Tag und Nacht)/Gedächtnisverlust/-schwäche/Gedächtnis gut, aktiv

Furcht (> Weinen/Unheil/Unglück/mit Traurigkeit/Tod (bei Herzbeschwerden/beim Gehen)/Tadel/einzuschlafen/durch Musik/Menschen/aufsteigend vom Magen/vor drohender Krankheit - unheilbar zu sein/etwas werde geschehen/Geisteskrankheit/+ verlangt zu fliehen/ Ersticken (bei Herzerkrankung/nachts)/Entsetzen, panische Furcht/Blitz/abends/nachmittags)

Fliehen, versucht zu (um wegzulaufen)

Fleißig, arbeitsam, Arbeitswut

Feige/Faul (+ schläfrig/nach Masturbation/nach Essen/morgens aufstehend)

Erschrickt leicht (erwachend)

Erschöpfung; geistig/Entmutigt

Erregung (stammelt, wenn er zu Fremden spricht/nachts)

Empfindlich (Sinneseindrücke/Musik/moralische Eindrücke/geistige Eindrücke)

Eigensinnig, starr-/dickköpfig (nachts)

Delirium tremens/Delirium (mit Wahnideen/schrecklich/mit Schlaflosigkeit/rasend/ manisch/während Konvulsionen/heftig/flieht und springt plötzlich aus dem Bett auf/nachts)

Bewusstlos (vorübergehend/vor Stuhlgang/nach Koitus/morgens)/Betäubung

Beschwerden durch Sexexzesse/schlechte Nachrichten/durch Schicksalsschläge /enttäuschte Liebe/Kummer/Erwartungsspannung/Ausschweifungen

Beharrlichkeit

Auf-/Zusammenfahren aus einem Traum/(„Wie“) durch Schreck/durch o. im Schlaf/durch Herzklopfen/“Als ob er fallen würde“

Argwöhnisch, misstrauisch

Antworten vage, unbestimmt

Angst (in Bezug auf die Zukunft/> Weinen/nach o. beim o. vor Urinieren/Sitzen/im

Schlaf/mit Ohnmacht/durch Musik/Gewissensangst/nach Gehen/mit Furcht/erwachend/durch Druck auf der Brust/< Bewegung/nachts/abends (in der  Dämmerung/18 h, )

Alkoholismus

Aktivität; Verlangen nach (mit Schlaflosigkeit/ruhelos)

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                 Impressum