Kritik

 

Criticisms of Group Analysis

Group Analysis Evaluation.x

Herings Regeln.x Illusion (Roland Mehtner) 

Homeopathic Complexes.x

Homöopathie Anhang.x

Impfungen.x Diskussion (Moritz Gottsauner-Wolf)

Impfungen in Tierheilkunde.x (Richard H. Pitcairn)

An Interview von Josephina Maier und Jan Schweitzer mit Cornelia Bajic

An Interview with Massimo Mangialavori.x

Kleine + große Arzneimittel.x [Massimo Mangliavori]

Kritik.x und Anerkennung

Kritik.x an Homöopathie De verborgen gevaren van vaccinaties (Martin Vrijland)/Alfonso Masi-Elizalde

Kritik.x an Kritik (Prof. Wallach/G. Vithoulkas/Dana Ullman/Dr. James Manby Gully)

Kritik.x an den Kritiker: Impfungen Anhang 8 (Mike Patrick)

Kritik.x am Repertorisieren (Edward C. Whitmont). Repertorisieren.x (Farokh Master)

Kritik.x am Traumprüfung

Kritik.x an Sankarans Methode (Chandran Nambiar)

Kritische Bemerkungen und Ansichten.x (Dr. med. Hewdig Pötters)

Miasmen.x Illusion (Roland Mehtner)

Miasmen.x Anhang 4 (Dr. Trebin)

Miasmen Anhang Kritik. (Roland Methner)

Miasmen Skeptiker Anhängsel.x

Nanopartikel in homöopathische Mitteln.x (M. Dankesreiter)

Repertorium als Problem.x (Roland Methner)

Theorie about proving.x

Unklare Ausgangssubstanzen.x (Jörg Wichmann)

Unsicherheit der Produktion der Mitteln Anhang.x 2 (Dr. med. Hewdig Pötters)

Unsichere Zuordnung der Mitteln nach Miasmen.x

Tuberculinums Allgemein

Wissenschaftliche Untersuchungen zur Homöopathie

 

[P.M. Wheaton, M.D./John Ellis, M.D. (1846)]

Medical Establishment Learns Slowly

Twenty-five years after William Harvey’s discovered the circulation of the blood, medical students, in order to obtain their diplomas, were obliged to swear they did not believe Harvey’s heresy.

[Pietro Lusso]

Schüssler Salze sind keine Substitutionstherapie

Es existieren solche Lücken im allgemeinem Wissen und einiges davon wird absichtlich nicht geschlossen. Schüssler Salze sind rein homöopathische Mittel die meistens in Tiefpotenzen

verabreicht werden. Aber selbst Tiefpotenzen, D1 bis D30 (was einer C15 entspricht), könnten niemals als Substitution (Ersatz) eines Minerals ausreichen. Wer rechnen kann der soll rechnen.

Calcium carbonicum (Nr. 22) sollte demnach bei einer Substitution eine Menge von 500mg täglich erreichen. Das bedeutet man müsste “jede Minute eine Tablette einnehmen”. Wie kann man

nun eine effektive Substitution eines Minerals erreichen, wenn die Relation von Kalzium und Milchzucker 1:1.000.000 ist???

Schüssler Salze sind genauso effektiv wie homöopathische Globulis und müssen nicht in Tabletten eingenommen werden. Die Tabletten sollen lediglich eine “größere Menge” simulieren.

 

 

Vorwort/Suchen                                Zeichen/Abkürzungen                                 Impressum