Mehrer Dateien:

 

Chaos

 

Schöpfung

 

Schaffen = Befruchten o. Teilen (= Klonen.x)

Substanzen, woraus nach unterschiedlichen Mythen der Mensch erschaffen wurde

 

Adensonia digitata = Affenbrotbaum/= Baobab = Ahnenbaum/Senegal Lebensbäume.x Malvales.x

Alnus.x = Erle

Alum-sil.x = Ton/in der Bibel schuf Gott 1e Mensch aus Ton

San people (Kalahari desert): a bee carried a mantis across a river/the exhausted bee left the mantis on a floating flower but planted a seed in the mantis's body before it died/this grew. to

become the first human.

Asche.x Prometheus erschafft Mensch aus Asche des Zagreus (= Gutes) und Asche der Titanen (= Böses)

Augen = Symbol Schöpfer (= Kriegsgott Polynesien)/= Symbol Odins

Bamb.x Einige Kulturen Asiens: (Andamanen): Menschheit bei ihrer Entstehung aus einem Bambusrohr herausgetreten.

Blut.x aus Blut eines Gottes = Indianische Tradition

Canis latrans = Coyote = nativ american Trickster. = Symbol des Chaos

Carapax Testudo graeca iberica.x Cheyenne: the great creator spirit Maheo kneads some mud he takes from a coot's beak (= Wasserhuhn) until it expands so much that only Old Grandmother Turtle

can support it on her back.

Chamaeleon.x in African mythology, considered as evil omens in some parts of Africa and found in stories relating both to the Creation and the origin of Death.

Combretum imberbe [(= Bleibaum/= leadwoodtree/Myrtales) darin werden Ahnen wider geboren/ashes used as whitewash for painting walls of kraal huts and as toothpaste when mixed into a paste

with water/the Hereros and the Ovambos of Namibia regard the Leadwood tree as the great ancestor of all animals and people and they never pass it without paying it the necessary respect].

Cocos nucifera

Corvus. Ist der Schöpfer. in Kamschatka, Rusland. Leider har er Vieles falsch gemacht.

Faeces.x

Fraxinus.x = Esche

Lavastrom.x glühend wurde der Mensch geschaffen Kamtschatka (Halbinsel am Pazifische Ozean)/Lava = Zerstörung/Chaos + Schöpfung

Mythologie: Pferd.x entstanden aus Tränen Shivas

Pisces.x Mensch geschaffen aus Fisch

Quercus allgemein.x = Eiche

Salix.x Mensch = aus Weide geschaffen,

San people (Kalahari desert): a bee carried a mantis across a river/the exhausted bee left the mantis on a floating flower but planted a seed in the mantis's body before it died/this grew to become

the first human.

Sol.x = Licht

Spinne.x = Geistfrau, die Schöpfung webt und zerstört (Traumfänger)

Ton.x = Material woraus Mensch erschaffen

Ulmus.x = Ulme

Wolf.x ist geschaffen als erste Begleiter des Menschen

Zea maiis.x Maisfrau erschafft Mensch

 

The Creation of Man from Clay.x

    * Babylonia goddess Ninhursag created humans from clay.

    * Bible "And the Lord God formed man of the dust of the ground, and breathed into his nostrils the breath of life; and man became a living soul."

    * Africa: in the Yoruba culture god Obatala created the humans from clay

    * Egypt: the ram-headed god Khnum made people from clay in the waters of the Nile.

    * China: the goddess Nuwa created the first humans from mud and clay.

    * Maya: Tepeu and Kukulkán (Quetzalcoatl) made the first humans from clay (unsatisfactory).

    * Navajo: Spider Grandmother created humans.

    * Sinti/Roma: God baked clay and it turned out to dark. From this God made the negro people.

            Again God baked clay and this time it was very fair and God made the caucasians

            Now God baked again and this time it was right and this were the Roma and Sinti.

 

First humans accompanied by 3 plants in a Tukano myth: the yuca (gives the maniok-root = the most important food)/the coca (chewed and gives energy and vitality) and the ayahuasca = Banis-c

(use of yaj centers in the spiritual life and healing of the Tukanos)/first animals and they get an understanding of the social order and hierarchy. The myth of creation is vividly seen again by the user

and the identity of the group is reconfirmed.

 

Prometheus schafft Menschen/= Lehrer der Menschen/= Trickster/= Zeus-ähnlich o. sein Gegenspieler/Zeus schickt ihn (o. Bruder) Pandora und damit die Strafen der Menschheit.

The centaur Cheiron would take on Prometheus' suffering/die in his place. Götter.x

 

Vergleich: Siehe: Quellengruppe + Religionen;

 

Allerlei: Nommo, der das Universum kontrollierende Geist der Dogon/= bei den Bambara Faro. Aus seinen Exkrementen (= Gold.x ist Schöpfung entstanden. aus ihm entsprang.x das 1e Leben

China: Pangu trennt als Säule den Himmel von der Erde/als zwergenhaft überliefert/nach seinem Tod bildete sein Körper das Universum,: aus l. Auge wurde Sonne/aus r. der Mond. Seine Haare wurden

zu den Sternen/restlicher Körper bildete die Erde. Aus seinem Odem entstand der Wind.

Admiralty Island: people are born from eggs laid by the World Turtle.x

Afrika: Aus Ameisenhügel sind Menschen aufgestiegen.

San people (Kalahari desert): a bee.x carried a mantis across a river/the exhausted bee left the mantis on a floating flower but planted a seed in the mantis's body before it died/this grew to become the first human.

Stadt Memphis, Egypten: Gott Ptah = Gott der Handwerker und Baumeister/erschafft durch seine Zunge und sein Herz den Sonnengott Atum.

Germanen: Bevor die Welt geschaffen wurde, war nichts als der Ginnungagap, in dem das erste Wesen namens Ymir lebte. Da hoben Burs Söhne die kahle Erde, in der bereits der Weltenbaum Yggdrasil keimte, empor und schufen Midgard auf der Erde. Sonne, Mond und die Gestirne entstanden, und obwohl die Himmelslichter noch nicht ihren Platz eingenommen hatten, ließ schon der Sonnenschein das erste Gras aus der Erde wachsen. Als die Götter Nacht, Neumond, Morgen, Mittag, Nachmittag und Abend benannt hatten, damit die Zeit gezählt werden konnte, bauten Altar und Tempel, schmiedeten Werkzeuge, lebten im Reichtum ihres Goldes und vertrieben sich die Zeit beim Brettspiel, bis drei mächtige Riesentöchter kamen. Daraufhin beratschlagten die Götter, wer die Zwerge aus Brimirs Blut und Bláinns Knochen (wohl Ymir) erschaffen solle, die sodann als Nächstes entstanden. Am Strand fanden dann die drei Götter Odin, Hœnir und Loðurr Askr und Embla, leb- und schicksalslos, und schufen daraus die Menschen, deren Schicksal die drei Nornen von der Urðr-Quelle unter Yggdrasil bestimmen. Aus dem Haar Ymirs entstehen die Bäume/aus dem Gehirn die Wolken/aus den Wimpern Midgard = die Welt der Menschen geschaffen wurde.

Ersten Wesens aus Feuer und Eis entstanden hat eine Parallele im iranischen Bundahischn das vom Wirken des guten Schöpfergottes Ohrmazd im Licht der Höhe und bösen Schöpfergottes Ahriman,

der in finsterer Tiefe wirkt. Beide Sphären trennt leerer Raum, in dem sich die Welt befindet, in der sich Gutes und Böses mischen.

Die Welt wird getragen von:

Atlas

Christopher.x

Elefanten.x

Esch.x = Yggdrasil

Ochse.x

Schildkröte.x

Schlange.x

Chaos = Tohawabohu (jüdisch)

Viele Verneinungsformeln, was Chaos alles nicht ist, drücken aus, dass am Anfang nur der leere Urraum, das Nichts, war. Die Vǫluspá nennt es den gap ginnunga.

Snorri Sturluson: = gap‚ Schlund, Abgrund‘.

Jan de Vries: Ginnungagap = der von magischen Kräften erfüllte Urraum‘. Demnach war am Anfang also eine Leere, die nichts Materielles enthielt, die aber schon von den geheimnisvollen, unsichtbaren Kräften erfüllt war, die später das Leben erzeugen sollten. = „Wie Chaos“ = prima materia und prima potentia.

Hier gibt es Parallelen in Schöpfungsmythen der Iraner und Inder, die auf ein mögliches gemeinsames, indogermanisches Erbe hinweisen. Für die Vorstellung des leeren Raums gebraucht der Rigveda gahanam gabhiram‚ „tiefer Abgrund“ Das Bundahischn verwendet an vergleichbarer Stelle „tuhigih“ = „Leere, leerer Raum‘.

Diese Mythen ist die alte Vorstellung gemeinsam, dass das Sein aus dem Nichtsein hervorgeht.

Pan Gu o. P'an-ku = chinesischer Urmensch und Weltenschöpfer, der dem Chaos in Form eines Hühnereis entstieg und Himmel und Erde erschuf.

Als er starb entstanden:

Wind aus seinem Atem,

Sonne und Mond aus seinen Augen

der Regen aus seinem Schweiß

Pflanzen aus seinen Haaren

die Berge aus seinem Leib

 

= Wasser = Anfang aller Dingen Ianus

Entstanden daraus:

                       Gaia = Erde

Nyx = Finsternis/= Nacht

Erbeos = Finsternis/= Unterwelt

                       Tartaros = Unterwelt

Eros = Verlangen

Navaho: Canis latrans = Coyote brachte die Sterne durcheinander, wodurch die Milchstrasse entstand Mammalia.x

 

St. George überwindet den Drachen

St. Michael kämpft mit dem Teufel

 

Wirkung: akut

 

 

Vorwort/Suchen.x                                Zeichen/Abkürzungen.x                                   Impressum.x